Das perfekte Wochenende in Amsterdam

Unser Reiseplan für 2 Tage Amsterdam

Im zwei Tagen in Amsterdam kann man zwar nicht alles sehen, doch ein Kurzurlaub in die niederländische Hauptstadt lohnt sich dennoch! Mit dem Loving Travel Reiseplan holt ihr garantiert das Beste aus eurem Amsterdam Wochenende heraus!

Ein Wochenende in Amsterdam

Besonders für Deutsche, die in Nähe der niederländischen Grenze wohnen bietet sich häufig ein Amsterdam Urlaub für zwei Tage an. Seid euch sicher: auch an einem Wochenende kann man Amsterdam richtig genießen und einen tollen Einblick in die wunderschöne Grachtenstadt gewinnen.

Unser Reiseplan für das perfekte Amsterdam Wochenende ist bestens für Erstbesucher geeignet, da er die wichtigsten Amsterdam Sehenswürdigkeiten beinhaltet. Dabei haben wir darauf Acht gegeben, den Plan nicht zu sehr zu füllen, damit ihr die Stadt stressfrei genießen könnt. Natürlich haben wir auch unsere Insider Tipps mit dazu gepackt, damit euer Amsterdam Urlaub garantiert ein Erfolg wird!

Checkliste für euer Amsterdam Wochenende

Checkliste: Amsterdam Wochenende 

1. Tag in Amsterdam

Vormittag

Anne Frank Haus

Nachmittag

Vondelpark

Heineken Experience

Abend

Dam Platz

Tour durch das Rotlichtviertel

Xtra Cold Icebar

2. Tag in Amsterdam

Vormittag

Van Gogh Museum

Foto mit der I AMSTERDAM-Skulptur

Nachmittag

Kanalfahrt

A'DAM Lookout

Abend

W Hotel

Reisevorbereitung für 2 Tage in Amsterdam

Bevor es los geht, solltet ihr euch neben dem Reiseplan um drei Dinge kümmern bzw. gut informieren: eure Unterkunft, euren Flughafentransfer (falls nötig) und eure Transportmöglichkeiten innerhalb der Stadt.

Unterkunft für ein Wochenende in Amsterdam

Für ein Hotel im Zentrum ist von 50 bis 130 Euro alles dabei. Fündig werdet ihr auf alle Fälle, unabhängig von eurem Budget. Meine persönliche Empfehlung für ein Hotel in Amsterdam ist das citizenM oder das W Hotel, das mit einer unglaublich tollen Rooftop Bar ausgestattet ist. In unserem Reiseplan für das perfekte Wochenende in Amsterdam ist der Besuch der Rooftop Bar sogar eingeplant.

Hotels in Amsterdam finden

Eine Alternative zu Hotels in Amsterdam ist Airbnb. Hier findet ihr Zimmer und Apartments, die ihr von Privatpersonen buchen könnt. Wenn ihr noch nicht angemeldet seid, könnt ihr euch hier kostenlos anmelden und gleich einen Spargutschein für eure erste Buchung sichern!

Infos zum Flughafentransfer & Transport

Damit ihr keine Zeit in Amsterdam verliert, solltet ihr euch im Voraus anschauen, wie ihr vom Amsterdam Schipol Flughafen in die Innenstadt kommt. Am schnellsten geht es per Express Transfer oder privaten Transfer. Doch auch mit den Öffentlichen (Bus 397 und Zug) kommt ihr problemlos ans Ziel. Tickets für den Bus könnt ihr ebenfalls im Voraus buchen.

Obwohl ihr Amsterdam zum größten Teil zu Fuß erkunden könnt, lohnt sich oft ein Ticket für den öffentlichen Nahverkehr (inkl. Metro, Tram, Bus und Fähren). Dabei kommt es ganz darauf an, was eure Laufkapazität ist. Das könnt ihr bereits vor eurem geplanten Wochenende in Amsterdam kaufen, damit ihr vor Ort bestens vorbereitet seid. Ein Ticket für zwei Tage kostet 13,50 Euro.

GVB TICKETS

Wie viel kostet ein Wochenende in Amsterdam?

Welche Kosten kann man für ein Amsterdam Wochenende erwarten? Im Folgenden findet ihr ungefähre Preise, an denen ihr euch orientieren könnt. Natürlich können die Zahlen je nach Wahl der Unterkunft und Essensvorlieben variieren.

  • Ein durchschnittliches Hotel pro Nacht kostet euch ca. 80 Euro, sodass ihr für ein Wochenende ca. 160 Euro einplanen solltet.
  • Pro Person gebt ihr ungefähr 50 für Essen und Trinken aus, also 100 Euro pro Wochenende.
  • Für Attraktionen und Aktivitäten kommt ihr an einem Wochenende mit 125 Euro pro Person gut aus.

Zu zweit landet ihr somit bei ca. 300 Euro pro Person für euer Wochenende in Amsterdam.

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

Die folgenden Amsterdam Sehenswürdigkeiten sind in unserem Reiseplan enthalten:

Attraktionen

Günstig

Mit der Iamsterdam Card für 2 Tage

Ohne Pass

Van Gogh Museum

19

Anne Frank Haus

12,50

Heineken Experience

21

Rotlichtviertel-Tour

25,50

Grachtenfahrt

25

A'DAM Lookout

14,50

Xtra Cold Icebar

22,50

Preis (€)

= 123 

= 140

Mit dem iamsterdam Pass zahlt ihr für die gleichen Attraktionen und Aktivitäten nur 85 Euro. Das Anne Frank Haus ist leider in keinem der Pässe enthalten, weshalb ihr die Tickets immer gesondert kaufen müsst. Ebenfalls nicht enthalten im Pass ist die Rotlichtviertel-Tour. Um mehr zu sparen, könnt ihr stattdessen eine andere Tour wählen, die in dem Pass bereits enthalten ist. Doch selbst mit den zwei zusätzlichen Attraktionen kommt ihr mit der Iamsterdam Card auf 123 Euro. Im Vergleich zu Einzeltickets spart ihr also 17 Euro.

Euer Amsterdam Wochenende im Detail

Da ihr euer Wochenende in Amsterdam effizient nutzen solltet, haben wir einen Plan erstellt der ohne Stress aber mit voller Energie rechnet! Selbstverständlich funktioniert der Reiseplan für euer perfektes Amsterdam Wochenende genauso gut für zwei beliebige Tage. Denkt auch immer daran, dass ihr oftmals flexibel seid und je nach Wetterlage entscheiden könnt, ob ihr z.B. den Vondelpark am Samstag oder doch am Sonntag besuchen wollt. Für das Van Gogh Museum sowie dem Anne Frank Haus empfehle ich euch allerdings euch festzulegen und vorher zu reservieren, da ihr sonst ewig anstehen müsst.

1. Tag in Amsterdam im Überblick

Eurer Amsterdam Wochenende beginnt mit einer der wichtigsten Attraktionen der Stadt, dem Anne Frank Museum. Das Museum gehört zu jedem Amsterdam Besuch dazu. Das Haus befindet sich im jüdischen Viertel Jordaan. Heute gilt der Stadtteil als sehr trendig und haust Boutiquen, Pubs und Antiquitäten-Läden.

Um eure Eindrücke zu verarbeiten und etwas frische Luft zu schnappen, empfehle ich euch als nächstes durch den Vondelpark zu schlendern und auf Entdeckung zu gehen. Der nächste Stopp eures perfekten Wochenendes in Amsterdam ist die Heineken Experience. Vom Vondelpark könnt ihr super am Kanal entlang gehen und seid in 20 Minuten an dem Museum. Wer keine Lust auf laufen hat, kann natürlich auch die Busse und Bahnen nutzen. Der Spaziergang durch die Stadt, entlang der Gracht lohnt sich jedoch!

Der nächste Spaziergang führt euch zum Dam Platz, dem zentralem Platz der Stadt. Genau hier fängt auch die geführte Rotlichtviertel-Tour statt. Mit einem deutschen Reiseführer entdeckt ihr das Szeneviertel und erfahrt spannende Geheimnisse. Wer danach noch Lust und Energie hat, kann in der Xtra Cold Icebar vorbeischauen.

  1. 01

    Anne Frank Haus

    Museum in Amsterdam
    anne frank haus amsterdam
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Eine der wohl historisch bedeutendsten Amsterdam Sehenswürdigkeiten ist das Anne Frank Haus. Das bewegende Museum befindet nicht nur in irgendeinem Gebäude. Bei dem Gebäude handelt sich um das wahre Refugium, das ehemaliges Versteck der Familie Frank während des Zweiten Weltkrieges. Genau hier verfasste sie ihre Tagebücher, die heute in aller Welt bekannt sind, und lernt über ihr Leben und Schicksal während der NS-Zeit.

    Weil das Museum eine der besuchten Sehenswürdigkeiten in Amsterdam ist, bilden sich hier häufig Warteschlangen. Auch bei meinem Besuch, bei dem es so stark regnete, dass Teile der Gegend überflutet waren, trotzdem eine unglaublich lange Schlange vor dem Anne-Frank Haus. Da wir unsere Tickets bereits im Voraus buchten, konnten wir zum Glück zügig ins trockene Museum. Genau deshalb empfehle ich euch, eure Tickets ebenfalls im Voraus zu buchen! Als tolle Ergänzung des Museumsbesuches, könnt ihr eine geführte Tour auf Deutsch durch das jüdische Viertel mitmachen.

    Dieses bewegende Erlebnis ist ohne jeden Zweifel eines der Top things to do in Amsterdam.

  2. 02

    Vondelpark

    Park in Amsterdam
    vondelpark amsterdam
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Nicht weit von der „Museumsplein“, dem Amsterdamer Museumsviertel, befindet sich eine weitere Amsterdam Sehenswürdigkeit, die einen Besuch wert ist: der Vondelpark. Er ist der beliebteste Park der Stadt und hat auf seinen 45 Hektaren einiges zu bieten.

    Egal ob Amsterdamer oder Besucher: Hierher kommt jeder, der etwas Erholung vom Trubel gebrauchen kann. Zahlreiche Grünflächen laden auf ein Picknick ein, ein wunderschöner Rosengarten ist der perfekte Ort für einen entspannten Spaziergang, mehrere Cafés und Restaurants bieten euch leckere Stärkung. Doch auch wer sich nach mehr als einer Verschnaufpause sehnt, der wird fündig. Der Vondelpark ist ein Schauplatz für Sport- und Kulturveranstaltungen während der Sommermonate. Besonders die Sommerkonzerte auf der Freilichtbühne erfreuen sich an großer Beliebtheit.

    Benannt wurde die grüne Oase übrigens nach Joost van den Vondel, einem der bedeutendsten niederländischen Dichtern des Goldenen Zeitalters. Ihm zu Ehren findet ihr ein Denkmal im östlichen Teil des Parks. Es handelt sich hier um einen besonders schönen Park. Ein Spaziergang durch den Vondelpark gehört deshalb zur ‚things to do in Amsterdam‘ Bestenliste.

  3. 03

    Heineken Experience

    Museum in Amsterdam
    Heineken Experience Amsterdam
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Eine der beliebtesten Amsterdam Aktivitäten ist die Amsterdam Heineken Experience. Die Heineken Experience ist eine interaktive Führung durch die Brauerei des berühmten Lagerbiers.

    Wie der Name schon verrät, handelt es sich hier um mehr als nur ein Museum. Die Heineken Experience bietet ein Erlebnis, das euch über die Geschichte, das Brauverfahren, die Innovationen und das Sponsoring des berühmtesten Bieres lehrt.

    Nachdem man so viel über das Bier gelernt hat, ist man aller Wahrscheinlichkeit nach auch etwas durstig. Deshalb ist der krönende Abschluss jeder Heineken Experience eine Bierverkostung. Zudem habt ihr die Möglichkeit eine Flasche Bier mit eigenem Etikett mit nach Hause zu nehmen. Damit habt ihr zugleich für ein tolles Souvenir aus Amsterdam gesorgt!

  4. 04

    Dam Platz

    Platz in Amsterdam
    dam platz amsterdam
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Damplatz ist der zentrale Platz Amsterdams, an dem sich nicht nur zwei der wichtigsten Straßen treffen, sondern auch etliche Besucher tummeln.

    Seinen Namen verdankt der Platz dem hier im 13. Jahrhundert errichteten Damm im Fluss Amstel. Doch nicht nur der Platz findet seinen Namensursprung in dem Damm. Die Stadt selbst wurde nach dem Damm benannt: Amsterdam = Amstel + Damm.

    Im Zentrum des Platzes steht das Nationalmonument. Es wurde 1956 als Friedensdenkmal errichtet und erinnert an die Opfer des 2. Weltkrieges. Der Platz ist umgeben von vielen weiteren Amsterdam Sehenswürdigkeiten, wie dem Königlichen Palast. Neben dem Königspalast befindet sich die Neue Kirche „Nieuwe Kerk“. Ebenfalls nicht weit entfernt vom Damplatz, befinden sich das Rotlichtviertel, zahlreiche Shoppingmöglichkeiten, der Touristenmagnet Madame Tussauds sowie eins der schmalsten Häuser der Welt!

  5. 05

    Das Rotlichtviertel in Amsterdam

    Viertel in Amsterdam
    Rotlichtviertel tour amsterdam auf deutsch
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Ich kann nicht oft genug betonen, was für ein großer Fan ich von Walking Touren bin! Für mich sind Walking Touren eine der beste Arten eine Stadt zu entdecken. Genau deshalb gehört eine geführte Tour auch zu den besten Aktivitäten in Amsterdam.

    Eine interessante Tour, die ich in Amsterdam mitgemacht habe, ist die 90-minütige Tour durch das Amsterdamer Rotlichtviertel. Die Tour startet auf dem Dam Platz und führt euch durch das gesamte Szeneviertel „De Wallen“. Während der Tour erfahrt ihr alles, von den berühmten gewordenen Schaufenstern der Bordelle über skurrile Shows bis hin zur Bedeutung der Alten Kirche, die sich inmitten des Rotlichtviertels befindet. Weil die Tour so viel Interesse erweckt, wird die Tour sogar auf deutsch angeboten!

  6. 06

    Xtracold Icebar Amsterdam

    Bar & Pub in Amsterdam
    icebar amsterdam
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Die Icebar gehört wortwörtlich zu den coolsten Amsterdam Aktivitäten. Sie ist so beliebt, dass sogar die Hop-on Hop-off Busse in Amsterdam einen Halt an der Bar machen.

    Bis auf die Getränke ist hier wirklich alles aus Eis! Insgesamt umfasst die Bar 35 Tonnen Eis. Unvorstellbar oder? Selbst die Gläser, aus denen ihr trinkt sind komplett aus Eis. Das ist nur möglich, weil die Temperatur hier konstant bei -10°C liegt. Erfrieren werdet ihr hier aber nicht, denn die Icebar stellt warme Jacken und Handschuhe für euch bereit, damit ihr das Erlebnis in vollen Zügen genießen könnt.

    Ein Eintrittsticket in die coole Bar beinhaltet einen Willkommenscocktail und zwei weitere, kostenlose Getränke. Bei einem Preis von 22,50 Euro kann man da nicht meckern!

2. Tag in Amsterdam im Überblick

Auch der zweite Tag eures Wochenendes in Amsterdam beginnt mit einem Amsterdam Highlight: dem Van Gogh Museum. Hier verbringt man locker mehr als 2 Stunden, weshalb hier der ganze Vormittag eingeplant ist. Im Anschluss solltet ihr das Reichsmuseum ansteuern, denn dort befindet sich auch die beliebte IAMSTERDAM-Skulptur, die sich für den perfekten Amsterdam Schnappschuss eignet.

Um für etwas Abwechslung zu sorgen steht als nächstes eine Grachtenfahrt auf dem Plan. Hierbei handelt es sich um ein absolutes Muss in Amsterdam! Am ersten Tag werdet ihr die Grachten schon bestaunen können, doch heute lernt ihr auch interessante Fakten und witzige Anekdoten zu den Kanälen. Danach folgt der A’DAM Lookout, ein Erlebnis das ihr nicht vergessen werdet!

Bevor ihr am späten Abend oder nächsten Morgen abreist, solltet ihr auf der Rooftop Bar des W Hotels vorbeischauen. Hier lässt sich euer Amsterdam Wochenende bestens ausklingen.

  1. 01

    Van Gogh Museum

    Museum in Amsterdam
    Van Gogh Museum Amsterdam
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Das Van Gogh Museum liegt im Amsterdam Museumsviertel „Museumsplein“, wo sich auch andere namenhafte Museen wie das Rijksmuseum und Diamantenmuseum und das Stedelijk Museum befinden. Es ist eines der meist besuchten Kunstmuseen der Welt und haust die größte Sammlung des niederländischen Malers Van Gogh. Insgesamt könnt ihr hier 200 Gemälde, 500 Zeichnungen und hunderte Dokumente bestaunen. Meine persönlichen Highlights sind die Gemälde „Vicents Schlafzimmer“ und „Selbstporträt“. Das Ölbild „Sternennacht“ befindet sich nicht hier, sondern im Modern Museum of Art in New York.

    Rund 1,6 Millionen Besucher begrüßt das Van Gogh Museum jedes Jahr. Kein Wunder, dass der Besuch in dem Museum auf die Liste der besten Amsterdam Aktivitäten gehört.

  2. 02

    Amsterdam: Stadt-Kanal-Kreuzfahrt

    Bootstour in Amsterdam
    Klassische Grachtenfahrt Amsterdam
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Gibt es eine bessere Amsterdam Aktivität als eine Fahrt durch die zahlreichen Kanälen der Stadt? Ich glaube nein! Eine Grachtenfahrt ist die beste Art die vielen Kanäle zu erkunden und ein absolutes Muss für jeden Amsterdam Besucher. Besonders diese Grachtenfahrt ist bei Besuchern unglaublich beliebt, denn hier stimmt das Preis-Leistungsverhältnis einfach.

    Während der 75-minütigen Fahrt durch die engen Kanäle, seht ihr in der Gouden Bocht einige der schönsten Giebelhäuser der Stadt. Zudem fahrt ihr unter zahlreiche Brücken hinweg, darunter die Magere Brug. Man sagt übrigens, dass Paare die sich hier küssen auf ewig zusammenbleiben! Während der Grachtenfahrt lernt ihr noch viele andere Geschichten und Wissenswertes. Die Kommentare sind auch auf deutsch verfügbar!

    + günstig
    + Audio-Kommentar auf mehreren Sprachen
    – kein Live-Kommentar

  3. 03

    A'DAM Lookout

    Bauwerke in Amsterdam
    adam lookout amsterdam
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Zu jeder Städtereise gehört eine Sicht aus der Vogelperspektive. Ich liebe es, eine Stadt von oben zu betrachten und einen Gesamtüberlick zu bekommen. Die beste Aussichtsplattform in Amsterdam ist der A’DAM Lookout. Sie bietet euch 360-Grad Panoramablick auf Amsterdam.

    Um das Beste aus eurem Ticket zu holen, empfehle ich euch einen Besuch bei Sonnenuntergang. Wenn ihr vor Sonnenuntergang ankommt, seht ihr die Stadt bei Tag und im Wandel zur Nacht. Schaut dafür unbedingt vorher die genaue Uhrzeit des Sonnenunterganges für den Tag nach. Wer diesen magischen Moment nicht verpassen möchte, sollte je nach Andrang schon 1-2 vor Sonnenuntergang da sein um auf Nummer sicher zu gehen! Der Eintritt ist übrigens in einigen Amsterdam Cards kostenlos enthalten!

    Für die, die einen richtigen Nervenkitzel suchen, habe ich großartige Neuigkeiten! Europas höchste Schaukel „Over the Edge“ befindet sich auf dem Adam Lookout. Für nur 5 Euro extra ist es ein unglaublich cooles Erlebnis. Für mich gehört die A’DAM Aussichtsplattform und Schaukel zu den unvergesslichsten Amsterdam Aktivitäten!

Noch mehr über Amsterdam

Du hast noch nicht genug von Amsterdam? Dann findest du hier noch weitere interessante Artikel über die niederländische Hauptstadt:

 
Weitere Artikel laden

Über den Autor
Steffen

Ich bin ein absoluter Reise-Begeisterter mit einer großen Liebe zur USA, Spanien und Italien. Und England. Und Frankreich. Ganz viel Reise-Inspiration von mir gibt es regelmäßig auf unserem YouTube-Kanal sowie in unserem brandneuen Podcast.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel

Einloggen Registrieren

myTravel – dein Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myTravel einloggen und deine Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myTravel deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myTravel – dein Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myTravel, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine Reise online zu planen!