Budapest

Dein Reiseplan mit allen Infos aus einer Hand

Füge diesen und weitere Orte zu deinem persönlichen Reiseplan hinzu. Wir helfen dir dann mit weiteren passenden Vorschlägen: kostenlos und schnell!

Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt
Mehr Details zu myTravel

Für mich gehört Budapest zu den schönsten Städten Europas, wenn nicht der Welt. Ungarns Hauptstadt – eigentlich drei Städte in einem – ist so reich an Kultur, Geschichte und schöner Architektur wie kaum ein anderer Ort. 

Seiteninhalt

Das Parlamentsgebäude, der Burgpalast, die Donau: Budapest hat Highlights zu bieten soweit das Auge reicht! Wie geschichtsträchtig und weltbedeutend diese Stadt über die Jahrhunderte war, ist an jeder Ecke zu spüren.

Doch die Stadt ist nicht nur was für Hobby-Historiker und Kultur-Fanatiker. Es gibt in Budapest einzigartige Parks, eine weltbekannte Therme und viele, viele ungarische Köstlichkeiten!

Top-Highlights in Budapest

Budapest ist einfach wie dafür gemacht, von Touristen in kurzer Zeit erkundet zu werden. Die Stadt ist groß, aber fast alles, was man unbedingt in Budapest gesehen haben sollte, spielt sich nahe des Donauufers ab. Welches die wichtigsten Highlights dieser über 1000 Jahre alten Stadt sind, verrate ich dir hier:

top 5 budapest

  • Das Ungarische Parliament Jeder, der das Wort „Budapest“ hört, wird höchstwahrscheinlich sofort an sein ikonisches Parlamentsgebäude denken. Das ungarische Parlamentsgebäude ist eines der bekanntesten Bilder Ungarns.
    An den Ufern der Donau stehend mit seinen strahlend weißen Säulen ist es das größte Parlamentsgebäude Europas nach dem Britischem. Es wurde 1896 nach der Vereinigung der drei Städte (Óbuda, Buda und Pest), die das heutige Budapest bilden sollten, errichtet.
  • Margareteninsel Die grüne Oase Budapests ist die Margareteninsel oder Margitsziget, eine Insel in der Donau, die durch die Stadt fließt. Die Margareteninsel wurde im Mittelalter Kanincheninsel genannt und war ein königliches Jagdrevier. Heutzutage ist die Insel ein öffentlicher Park, der durch die Margaretenbrücke mit der Stadt verbunden ist. Sie ist ein beliebter Ort für die Budapester, um einen Nachmittag zu verbringen, sich zu entspannen, Sport zu treiben oder einfach nur spazieren zu gehen. Es gibt viel zu entdecken: alte Ruinen, eine Therme oder auch ein japanischer Garten.
  • Burgpalast Die erste königliche Residenz an diesem Ort wurde 1265 im gotischen Stil erbaut.
    Heute verbindet der beeindruckende Palast Barock und Modernisme mit Elementen der Gotik und Renaissance. Gegenwärtig befinden sich in den Mauern des Palastes staatliche Einrichtungen und Museen: die Ungarische Nationalgalerie, das „Schlossmuseum“, das Budapester Historische Museum und die nationale Széchenyi-Bibliothek. Innen und außen ist visuell beeindruckend. Die Aussicht ist einmalig! 
  • Die Donau Die Donau ist der zweitlängste Fluss Europas, sie fließt durch 10 Länder (und 4 Hauptstädte) vom Schwarzwald (Deutschland) bis zum Schwarzen Meer (Rumänien und Ukraine). Der ca. 350 m breite Fluss teilt die Stadt Budapest in 2 Teile: das hügelige Buda (im Westen) und das flache Pest (im Osten). Dieser wunderschöne Fluss inspirierte unzählige Künstler, Maler, Musiker und Dichter.
  • Das Jüdische Viertel Der jüdische Bezirk ist der kleinste in Budapest, hat aber derzeit die höchste Bevölkerungsdichte. Diese Kombination führt zu einer außergewöhnlichen und einmaligen Atmosphäre, besonders bei Nacht. Die Straßen sind gefüllt mit einer Mischung aus hippen Einheimischen und staunenden Touristen.

 

Budapest Urlaub – So funktioniert’s

budapest

Budapest Anreise

  • Budapest gehört geografisch zu Mitteleuropa und ist dementsprechen schnell zu erreichen aus dem deutschsprachigen Raum. Ungarns Hauptstadt wird generell, wenig überraschend, per Flugzeug, Zug, Bus oder Auto angesteuert. Zudem gibt es die Option, eine Hochgeschwindigkeitsfähre von Wien und Bratislava aus zu nehmen.
  • Budapest verfügt über drei internationale Bahnhöfe und ist besonders gut mit den nahgelegenen Großstädten Wien und Bratislava verbunden. Von Budapest aus fahren alle 3 Stunden Züge zu diesen beiden Zielen. 
  • Low-Budget-Fluggesellschaften wie Wizz Air, Ryanair und EasyJet fliegen Budapest regelmäßig und häufig an.
  • Die wohl kostengünstigste Option, von einer nicht allzu weit entfernten europäischen Stadt nach Budapest zu reisen, ist mit dem Bus. Der internationale Busbahnhof von Budapest befindet sich im Stadtteil Népliget. (Adresse: ker. Üllői út 131)
  • Die wohl schönste Art, nach Budapest zu reisen, ist mit einem Flusskreuzfahrtschiff: entweder als Teil einer Donaukreuzfahrt von Bratislava aus oder Wien.  

Beste Reisezeit Budapest

Budapest Städtetrip

Die beste Reisezeit für einen Besuch in Budapest ist von März bis Mai und September bis November. Diese Nebensaison ist die Zeit, in der das Wetter idyllisch ist und die Stadt nicht mit Touristen überfüllt ist. Das Klima ist jedoch immer relativ mild, und die Temperaturen übersteigen selten unerträgliche Werte.

Juli und August sind die heißesten Monate, im Januar ist es in Budapest am kältesten. Im Sommer wird die Stadt von Touristen nur so überschwemmt, dabei ist es gleichzeitig die heißeste und feuchteste Zeit des Jahres. In keinem anderen Monat regnet es so häufig in Budapest wie im Juni.

Airbnb Angebote

Budapest Restaurants

Was muss man in Budapest unbedingt mal gegessen haben? Na klar, Gulasch! Doch die ungarische Küche hat noch deutlich mehr zu bieten. Deise Restaurants haben mich in Budapest am meisten beeindruckt:

  • Belvárosi Disznótoros Dieses Restauraunt ist bei den Einheimischen sehr beliebt. Ich bin ein großer Fan von Anthony Bourdain, vielleicht sagt dir der Name was? Er reiste mit seiner Show um die Welt und lernte die lokale Küche kennen. Das Belvárosi Disznótoros war seine Anlaufstelle in Budapest. Er schwärmte vom Essen. Und das völlig zurecht! Es ist ein Restaurant im Cafeteria-Stil, das mit viel, viel Fleisch kocht. Probiert unbedingt die Blutwurst und das Schnitzel
  • Pléhcsárda Wenn ihr gute Qualität zu kleinen Preisen mögt, dann ist das abgelegene Pléhcsárda der richtige Ort für euch. Es ähnelt er einem Imbissstand und die Bestellungen werden an der Theke aufgegeben. Aber das Essen ist so traditionell und authentisch, wie es nur sein kann!
  • Kőleves Vendéglő Mit seinem ausgefallenen Design und seiner innovativen Speisekarte ist Kőleves Vendéglő ein modernes jüdisches Restaurant im Herzen des jüdischen Viertels. Die Gerichte hier ehren die Geschichte der jüdischen Küche der Stadt, sind aber gleichzeitig auch modern und ausgefallen! 

Budapest Hotels

Auf den ersten Blick kann Budapest mit seinen 1,7 Millionen Einwohnern ganz schön riesig wirken. Gerade dann, wenn du noch nie in der Stadt vorher gewesen bist, kann es ganz schön schwer fallen, das richtige Stadtviertel und Hotel für deinen Besuch zu wählen. Deshalb stell ich dir ein paar der Stadtteile vor, die meiner Meinung und Erfahrung nach, sich am besten für deinen Budapest Urlaub eignen werden! 

Wenn du in Budapest bist, wirst du schnell merken, wie unterchiedlich die Stadtteile sind. Jeder von ihnen hat seinen ganz eigenen Charakter und Charme, sowie Vor- und Nachteile:

  • Das Budapester Burgviertel (1. Bezirk) ist ein gehobener und ruhiger Teil der Stadt. Für Kulturtouristen ist er voller Schätze. Hier befinden sich das Burgschloss, die Fischerbastei und die Matthiaskirche. Die Aussicht von hier aus gehört zu den schönsten der Stadt. Planst du zum ersten mal einen Budapest Urlaub, dann ist dieses Viertel besonders zu empfehlen
  • Der 5. Bezirk ist ein langer, schmaler Bezirk, der sich entlang der Pester Donauseite erstreckt. Er beherbergt einige der beliebtesten und beeindruckendsten Touristenattraktionen der Stadt. Hier befindet sich auch das beeindruckende ungarische Parlamentsgebäude. Zentraler geht es eigentlich nicht.
  • Der 6. Bezirk ist ein kleiner, aber dicht besiedelte Stadtteil im Zentrum Budapests ist nur so übersät mit zahlreichen Restaurants, Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten.  Dies ist ein Teil der Stadt, der gleichermaßen Touristen und Einheimische anlockt. 
  • Józsefváros (8. Bezirk) wird zu den aufstrebenden Stadtteilen Budapests gezählt, einst ging es hier nämlich etwas rau zur Sache. Heute findest du dort mit die angesagtesten Bars und Restaurants der Stadt. Wenn du auf deiner Städtereise anderen Touristen am liebsten aus dem Weg gehst, bist du im 6. Bezirk goldrichtig.

Hotel finden

Budapest Ausflüge

Das sind meine Lieblingstouren- und Sehenswürdigkeiten, die auf keinem Budapest Stätdtetrip fehlen dürfen:

  1. 01

    Budapest: Einstündige Sightseeing-Bootsfahrt mit Begrüßungsgetränk

    Bootstour in Budapest
    Donau-budapest-rundfahrt
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    In relativ kurzer Zeit sieht man auf dieser Tour sehr viel. Auf dieser Donau-Rundfahrt kommt man an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Budapests wie dem Parlamentsgebäude, Burgpalast und dem Burggarten-Basar vorbei. Dazu erhalten Passagiere noch ein Begrüßungsgetränk, entweder einen Cocktail der Saison (Glühwein im Winter) oder einen Softdrink.

    Für die beste Aussicht, sollte man aufs offene Deck gehen. Abends die beleuchtete Vigadó-Konzerthalle oder die vielen hell erleuchteten Denkmäler zwischen der Margaretenbrücke und Rákóczi-Brücke zu sehen, ist etwas ganz besonderes. Wer nur einen Tag oder ein Wochenende in der Stadt ist, für den ist diese kurze Tour wie gemacht. An Bord gibt es zudem ein Cafe und eine Bar. Und wer sich noch nicht sicher ist, welche Aktivitäten Budapests sich lohnen: Eine Fahrt auf der Donau gehört einfach zum Budapest Trip dazu!

  2. 02

    Das Ungarische Parlamentsgebäude in Budapest

    Walktour in Budapest
    Budapest parliament illuminated at night and Danube river, Hungary
    Budapest parliament illuminated at night and Danube river, Hungary
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Das inoffizielle Wahrzeichen der Stadt und für viele Menschen DAS Bild im Kopf, wenn sie das Wort „Budapest“ hören, ist das riesige Ungarische Parlamentsgebäude, direkt am Ufer der Donau gelegen.

    Dieses ikonische Parlamentsgebäude ist eines der bekanntesten Motive und Sehenswürdigkeiten Budapests.

    An den Ufern der Donau stehend mit seinen strahlend weißen Säulen ist es das größte Parlamentsgebäude Europas nach dem britischem. Als Vorbild diente eben dieses britisches Parlamentsgebäude, auch als Palace of Westminster bekannt. Es wurde 1896 nach der Vereinigung der drei Städte (Óbuda, Buda und Pest), die das heutige Budapest bilden sollten, errichtet.

    Überall im Inneren des Parlaments gibt es in Gold gehaltene Verzierungen zu bestaunen. Fun Fact: Mit 7 mal 21 Metern befindet sich der größte geknüpfte Teppich Europas in einem der Vorräume. Das Gebäude ist so eindrucksvoll und steckt voller spannender Geschichte, dass sich eine geführte Tour definitiv lohnt!

  3. 03

    Große Synagoge von Budapest

    Bauwerke in Budapest
    Budapests große Synagogue
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Die Große Synagoge von Budapest macht ihrem Namen alle Ehre. Sie ist offiziell die größte Synagoge Europas und zweitgrößte der Welt. Erbaut wurde sie 1859 und beeindruckt nicht nur durch ihre Größe. Mit ihrer rot-gelben Ziegelfassade und den spektakulären Innenräumen ist die Synagogue einer der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Budapests.

    Dementsprechend groß kann auch der Andrang sein. Mit einem „Skip the Line“-Ticket muss man sich darüber aber keine Sorgen machen. Mit einem solchen Ticket lassen sich die langen Warteschlangen einfach überspringen und geht direkt zu den Sicherheitskontrollen. Nach dem Besuch der Synagoge kann dient das Ticket auch als Einlass zum Ungarisch Jüdischem Museum gleich neben der Synagoge, was ebenfalls absolut lohnenswert ist.

  4. 04

    Große Markthalle in Budapest

    Essen & Trinken in Budapest
    Große Markthalle in Budapest
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Ein zentraler Markt (ungarisch „Nagyvásárcsarnok“) und der größte und älteste überdachte Markt in Budapest. Es gibt dort frische Lebensmittel aller Art mit Ständen für Geschenke, Kleidung, Taschen und vieles mehr.

    Da die Halle mit einem schönen Dach bedeckt ist, ist ein Besuch an einem regnerischen Tag zu empfehlen. Der perfekte Ort für kulinarische Erkundungen! Die große Markthalle in Budapest ist ein großartiger Ort, um traditionelle Spezialitäten der Straßenküche zu entdecken, darunter Lángos, das wohl bekannteste Fastfood-Gericht Ungarns. Eines der Highlights unter den Sehenswürdigkeiten Budapests.

    Um das meiste aus dem Besuch rauszuholen, ist ein geführter Rundgang, natürlich einschließlich Verkostungen, empfohlen.

Sparen mit unseren Budapest Tipps

Wenn ihr wie ich in einer neuen Stadt so viel wie möglich sehen wollt – so viele Museen, Galerien und andere Sehenswürdigkeiten –, dann könnte die Budapest Card genau das Richtige für euch sein. Mit ihr erhaltet ihr freien Eintritt in 19 Museen, vergünstigten Eintritt mit bis zu 50% Rabatt zu anderen Sehenswürdigkeiten und könnt den Nahverkehr kostenlos damit nutzen!

Budapest Card

Museen Budapest

Budapest gilt nicht umsonst als Hochburg für Kunst und Kultur. Die Stadt selbst wirkt ja auf einen schon wie ein großes Freilichtmuseum. Welche Galerien und Museen besonders empfehlenswert sind, siehst du hier:

  1. 01

    Ungarische Nationalgalerie in Budapest

    Galerie in Budapest
    Ungarische Nationalgalerie
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Die Ungarische Nationalgalerie beherbergt die wohl umfassendste Sammlungen ungarischer Kunst vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert. Die Galerie befindet sich in Flügeln des Burgpalastes, dem größten Gebäude Ungarns.

    Die Sammlung befindet sich in den Gebäuden A, B, C und D des Burgpalastes.
    Tipp: Bei klarem Wetter ist ein Aufstieg auf die Kuppel lohnenswert. Von dort aus hat man einen tollen Rundblick auf die Stadt!

  2. 02

    Ethnografisches Museum Budapest

    Museum in Budapest
    Budapest Museum
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Das Ethnografische Museum Budapest gehört zu den größten Völkerkunde-Museen Europas. Rund 200.000 Exponaten sind Teil der ethnographischen Spezialsammlung des Museums.

    Seit Anfang der 1970er Jahre befindet sich das Museum in einem Gründerzeitbau im im 5. Bezirk Budapests direkt gegenüber des Parlaments. Auch von außen ist das Museum sehenswert, da das Gebäude Elemente der Renaissance, des Barock und der Neoklassik kombiniert.

  3. 03

    Museum der Bildenden Künste – Szépművészeti Múzeum in Budapest

    Museum in Budapest
    Szépművészeti Múzeum
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Das größte Kunstmuseum Ungarns ist das Szépművészeti Múzeum in Budapest. Hier kannst du besondere Artefakte aus dem alten Ägypten und der Antike bestaunen. Die Sammlung beinhaltet aber vor allem Objekte aus der europäischen Kunstgeschichte des 13. bis 21. Jahrhunderts. Im deutschsprachigen Raum wird der für die meisten unaussprechliche Name des Museums (Szépművészeti) häufig mit „Museum der Bildenden Künste“ oder „Museum der Schönen Künste“ übersetzt.

    Das Museum ist direkt beim Heldenplatz gelegen, östlich des Zentrums im 14. Bezirk der Stadt.

Wie du dich in Budapest verständigst

Ungarisch gilt als einer der kompliziertesten Sprachen der Welt. Wenn du vor deinem Budapest Urlaub nicht noch erst die ganze Sprache lernen willst, hast du hier ein paar Wörter und Sätze, die dich durch den Alltag bringen sollten.

Die wichtigsten ungarischen Wörter

Ungarisch für Anfänger

👋🏽 Hallo = Sziasztok

👋🏻 Tschüss = Viszontlátásra

🙏🏽 Vielen Dank = Köszönöm

❔ Wie geht’s? = Hogy vagy

🍻 Ich hätte gern ein Bier! = Egy sört kérnék

☝🏾 Ich heiße… = A nevem …

Gute Reise! 😊

Über den Autor
Maxim

Ob Strandurlaub oder Städtetrip, Skiurlaub oder Road Trip – Ich leb' treu nach dem Motto: "Ein Leben ohne Reisen ist möglich, aber sinnlos." Zu meinen absoluten Lieblingszielen gehören Japan, Großbritannien, die gesamte Ostküste der USA und europäische Metropolen wie Amsterdam oder Budapest.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen OK
Einloggen Registrieren

myTravel – dein Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myTravel einloggen und deine Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myTravel deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myTravel – dein Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myTravel, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine Reise online zu planen!