Amsterdam Dungeon – Gruselig gut oder schlecht?

Das erwartet dich in Amsterdams dunkelstem Verlies

Dein Reiseplan mit allen Infos aus einer Hand

Füge diesen und weitere Orte zu deinem persönlichen Reiseplan hinzu. Wir helfen dir dann mit weiteren passenden Vorschlägen: kostenlos und schnell!

Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt
Mehr Details zu myTravel

„Amsterdam Dungeon? Gibt’s so etwas nicht auch in Berlin?“ Ja, und in London, Hamburg, Edinburgh und sogar in San Francisco stehen diese modernen Gruselkabinette. Sie gehören zu den beliebtesten Touristenattraktionen in vielen Metropolen – auch in Amsterdam! Lohnt sich ein Besuch? 

Amsterdam Dungeon– Was soll das eigentlich sein?

Das Dungeon in Amsterdam beleuchtet die dunkleren Seiten der Geschichte der Stadt – wie das düstere Mittelalter, die Pest oder Hexenverfolgungen – auf eine ganz eigene Art und Weise, mit vielen Statisten, mit Humor und hohem Gruselfaktor.

Eigentlich ist das Prinzip dieser Dungeons immer dasselbe, egal, in welcher Stadt man eines besucht. Warst du bereits in einem Dungeon in Berlin oder London, dann wird dir das Dungeon Amsterdam ebenfalls gefallen.

AMSTERDAM DUNGEON TICKETS

dungeon amsterdam
Im Amsterdam Dungeon gerät man selbst oft ungewollt in den Mittelpunkt – Die Schauspieler scheinen ein gutes Gespür dafür zu haben, wer das wirklich überhaupt nicht möchte…

 

Denn die Schauspieler dort sind gar nicht mal schlecht und schaffen es gut, das alte, dunkle Amsterdam wieder zum Leben zu erwecken. Kurz gesagt begibt man sich im Dungeon auf eine sehr wild gestaltete Zeitreise – eine Mischung aus Theater, Zirkus und Gruselkabinett

So kommt’s du an Tickets für das Amsterdam Dungeon!

Am einfachsten kommst du an Tickets für das Amsterdam Dungeon online. Die Abwicklung ist super schnell und sicher. Ich rate dir, wie bei den meisten beliebten Touristenattraktionen Amsterdams, auch in diesem Fall die Tickets vorher online zu kaufen. So gut wie zu jeder Jahreszeit, zu der ich in Amsterdam war, waren auch viele, ja sehr viele weitere Touristen mit mir in der Stadt. Man kann es vorab vermeiden, die Schlangen vor den Attraktionen zu sehen und blöd aus der Wäsche zu gucken, wie mir es leider manchmal passiert ist. Ob für das Reichsmuseum, Van Gogh Museum oder das Amsterdam Dungeon: Sicher dir deine Tickets vorab! Mit der I Amsterdam Card zum Beispiel erhälst du kostenlosen Eintritt in die beiden Museen. Einzeln würden die Tickets, die 17 EUR (Reichsmuseum) und 19 EUR (Van Gogh) kosten! Und für das Dungeon, das wenn du es vor Ort kaufst 24 EUR kostet, erhälst du dazu noch -25% Rabatt. Sicherst du dir dein Dungeon-Ticket vorab online, zahlst du nur 20 EUR übrigens!

AMSTERDAM DUNGEON TICKETS

Mein persönlicher Dungeon Erfahrungsbericht

Das Amsterdam Dungeon ist eine Attraktion in Amsterdam, die einen auf ganz eigene Art und Weise in die dunkelste Vergangenheit der Niederlande zurückversetzt. Man durchläuft dort bis zu 12 Shows in ganz unterschiedlichen Räume, wo einen mit Schauspielern und Utensilien die Geschichte der Stadt näher gebracht wird.

Insgesamt sind es zehn verschiedene Schauspieler, die einen sowohl erschrecken als auch unterhalten. Das kommt immer ganz darauf an, wie schreckhaft du bist! Zu den Highlights im Amsterdam Dungeon gehören die Flucht aus einem dunklen Labyrinth, eine Hexenverbrennung, der Geist einer gefolterten Frau und ein Verhör durch einen spanischen Inquisitor: Unterhaltsam und dazu noch lehrreich!

Kann ich das Amsterdam Dungeon ausnahmslos empfehlen wie das Van Gogh Museum oder eine Grachtenfahrt? Naja, fast. Wenn ihr bereits in einem Dungeon in einer anderen Stadt gewesen seid, könnt ihr euch diese Attraktion meines Erachtens sparen. Es sei denn, es war genau euer Ding, dann wird euch das Amsterdam Dungeon ebenfalls vollends überzeugen können.

amsterdam dungeon
Im Dungeon begibt man sich auf eine äußerst kurzweilige Zeitreise. Die vielen Schauspieler sorgen dafür, man sich wirklich in die Zeit hineinversetzt fühlt.

 

Es kommt auch darauf an, wie leicht ihr euch spuken lasst. Es kann mitunter ganz schön dunkel und gruselig sein im Dungeon, weshalb ich ein wenig zur Vorsicht mahne, wenn ihr mit Kindern hineingehen wollt. Aber Langeweile kam eigentlich nie auf, selbst wenn ich mich nicht immer mega gegruselt habe.

Ich war insgesamt echt beeindruckt von der hohen Qualität der Schauspieler und der Shows. Es lohnt sich meiner Meinung nach definitiv mehr als das Wachsmuseum Madame Tussauds, was als ähnliche Touristenattraktion wahrgenommen wird. Zu Unrecht, finde ich, denn das Amsterdam Dungeon ist viel interaktiver und spannender. Man bekommt dort für den Eintrittspreis einfach mehr geboten.

Nutzt das Kombi-Ticket oder einen der City-Pässe, um den Preis zu senken

Falls ihr euch dennoch absolut sicher seid, dass ihr auf jeden Fall ins Madame Tussauds wollt, dann könnte ein Kombi-Ticket die richtige Wahl für euch sein – oder der I Amsterdam Pass. Mit dem Kombi-Ticket zahlt ihr nur 28 EUR und könnt damit in beide Attraktionen gehen, egal in welcher Reihenfolge. (Das sind -29% Rabatt!)

 

So sieht er aus
Alles drin!

Amsterdam-City-Cards-4

Sehr flexibel
Amsterdam-Go-City-2

Amsterdam-Go-City-1

Amsterdam-Digital-Pass-citypass 1
Pass-Name
Pass-Name

I amsterdam Card

Amsterdam Explorer Pass

Amsterdam All-Inclusive

Amsterdam Digital Pass

Bewertung
Bewertung

Typ
Typ

tagesbasiert

attraktionsbasiert

tagesbasiert

attraktionsgebunden

Soviel könnt ihr machen
Soviel könnt ihr machen
Alle

3, 4, 5 oder 6 Attraktionen

Alle

4 festgelegte Aktivitäten

Die Gültigkeit
Die Gültigkeit

24, 48, 72, 96, oder 120 Stunden

60 Tage

1, 2, 3 oder 5 Tage

60 Tage

Attraktionen
Attraktionen

60

26

29

4

PREIS
PREIS

ab 65 EUR

ab 43 EUR

ab 51 EUR

ab 62 EUR

Offizieller Anbieter
Offizieller Anbieter
Rabattcode
Rabattcode

--

GO5LOVING

LovingOffer

--

Mit mehr Flexibilität*
Mit mehr Flexibilität*

--

ATTRAKTIONEN
ATTRAKTIONEN
Enthalten in der I Amsterdam Card
Enthalten im Explorer Pass?
Enthalten im All-Inclusive Pass?
Enthalten im Amsterdam Digital Pass?
ÖPNV GVB
ÖPNV GVB
Amsterdam Airport Express
Amsterdam Airport Express
Anne Frank House
Anne Frank House
Van Gogh Museum
Van Gogh Museum
Rijksmuseum
Rijksmuseum
Canal Cruise
Canal Cruise
A'DAM Lookout
A'DAM Lookout
Heineken Experience
Heineken Experience
Madame Tussauds
Madame Tussauds
Amsterdam Dungeon
Amsterdam Dungeon
Rembrandt Museum
Rembrandt Museum
Moco Museum
Moco Museum
Stedelijk Museum
Stedelijk Museum
NEMO Science Museum
NEMO Science Museum
Artis Zoo
Artis Zoo
Bike Rental
Bike Rental
Oude Kerk (Alte Kirche)
Oude Kerk (Alte Kirche)
Hortus Botanicus
Hortus Botanicus
Keukenhof
Keukenhof
XtraCold Icebar Amsterdam
XtraCold Icebar Amsterdam
Hop-on Hop-off Bustour
Hop-on Hop-off Bustour
Offizieller Anbieter
Offizieller Anbieter

 

Wollt ihr aber noch mehr Attraktionen sehen als diese beiden, was ich euch schwer empfehlen würde in einer so großartigen Stadt wie Amsterdam, dann wäre ein Amsterdam City-Pass die beste Lösung, genauer gesagt die I Amsterdam Card. Mit ihr könnt ihr dutzende großartige Amsterdam Sehenswürdigkeiten kostenlos oder stark vergünstigt erleben. Beim Madame Tussauds und im Amsterdam Dungeon erhaltet ihr mit ihr zum Beispiel 25% Rabatt auf den Eintritt.

Der Eintritt ins Amsterdam Dungeon kostet 24 EUR. Mit der I Amsterdam Card erhaltet ihr aber -25% Rabatt, das heißt ihr zahlt nur noch 18 EUR.

AMSTERDAM DUNGEON + MADAME TUSSAUDS DIe I AMSTERDAM Card

Meine Tipps für einen Besuch im Amsterdam Dungeon

max
Amsterdam Tipps

Amsterdam Dungeon

Das Amsterdam Dungeon hat auf jeden Fall seinen Reiz. Es gehört für mich dennoch nicht zu den absolut besten Attraktionen Amsterdams. Ich würde an deiner Stelle nur dort hineingehen, wenn du einen Amsterdam City Pass hast wie die I Amsterdam Card, mit der du 15 statt 20 EUR für den Eintritt zahlst. Dann ist das Preis-Leistungs-Verhältnis definitiv in Ordnung.

Amsterdam Dungeon – Lohnt sich das überhaupt?

Wenn du schon in einem der vielen Dungeons gewesen bist, dann erwarte hier keine großen Überraschungen – Die Erlebnisse können sich ganz schön ähneln, auch wenn die Thematik sich natürlich immer ein wenig unterscheidet, angepasst an den Standort. Ich mag die Dungeons, würde aber jetzt nicht in jeder Stadt eines aufsuchen. Seid ihr in Amsterdam mit Kindern unterwegs, und die Kleinen sind gar nicht mehr so klein, dann wäre das Dungeon eine coole Option für euch. Denn der Lernfaktor kommt hier auch nicht zu kurz, und so super gruselig ist es dort nun auch wieder nicht. Kinder ab 12 Jahren dürfen nämlich in Begleitung eines über 16-Jährigen dort mit hineingehen.

Eine kurzweilige Zeitreise, bei der man viel über die Geschichte der Stadt lernt

Aber trotzdem finde ich, dass das für 12-Jährige vielleicht noch zu viel ist, zu viel Grusel und zu viel Kunstblut. Zusammengefasst ist das Amsterdam Dungeon weniger Museum als eine interaktive Show, bei der man spielerisch über Amsterdams Geschichte lernt, da man teilweise von den Schauspielern in die Rolle von wichtigen holländischen Figuren der Geschichte gedrängt wird (auf witzige Art und Weise). Insgesamt gebe ich dieser sehr kurzweiligen und einzigartigen Zeitreise einen Daumen hoch! 👍

AMSTERDAM DUNGEON TICKETS

Daten & Fakten zum Amsterdam Dungeon

  • Es gibt insgesamt neun Dungeons auf dieser Welt, fünf davon allein in Großbritannien.
  • Die Dungeons gehören zur Merlin Group, einem großen Tourismuskonzern, dem auch Legoland, Madame Tussauds und Sea Life angehören.
  • 500 Jahre holländische Geschichte werden im Dungeon beleuchtet – Man lernt tatsächlich etwas!
  • Gebaut wurde das Dungeon im Jahr 2005 für sage und schreibe 7,5 Millionen EUR in einer historischen Kirche
  • Die historische Kirche stammt übrigens aus dem 14. Jahrhundert. Teile davon sind noch erhalten.
  • Die Tour dauert in etwa 80 Minuten

Was erwartet dich genau in den Räumen des Amsterdam Dungeon?

SPOILER Warnung: Alle, die sich lieber überraschen lassen wollen, sollten an diesen Teil überspringen! Ich will niemandem die Spannung nehmen, deshalb schreibe ich das hier so deutlich. Aber falls ihr lieber im vorher wissen wollt, was euch im Amsterdam Dungeon so alles erwartet und welche Themen dort behandelt werden, stelle ich euch jetzt jeden der insgesamt 11 Räume kurz vor:

  • Raum 1: Einstieg in die dunklen Seiten von Amsterdam
  • Raum 2: Die blutige Inquisition, Folterkammer und -werkzeuge wirst du hier hautnah mitbekommen.
  • Raum 3: Magische Musik in der Music Bar. Hier läuft ein verrückter Magier herum.
  • Raum 4: Dieser Raum gilt einem Schiff, der Batavia, das zum Schauplatz von grausigen Krankheiten, Gewalt und Tod wurde.
  • Raum 5: Ein anatomisches Theater von Doktor Deyman. Der berüchtigte niederländische Kriminelle Zwarte Jan wird einer Autopsie unterzogen.
  • Raum 6: Die Totenkammer.
  • Raum 7: Die spanische Inquisition um 1600. Sehr gruselig, aber irgendwie auch lehrreich…
  • Raum 8: Dieser Raum wird von Hexen und Geistern bestimmt.
  • Raum 9: Ein gruseliges Spiegellabyrinth befindet sich hier.
  • Raum 10: Thema hier ist die Pestepidemie von 1664
  • Raum 11: Hier verrate ich dir nicht, was dich erwartet. Ich kann dir ja nicht alle Überraschung nehmen!

AMSTERDAM DUNGEON TICKETS

Amsterdam Dungeon – Die FAQ’s

Ich hoffe, deinem Besuch in Amsterdams großartigem Wachsfigurenkabinett steht jetzt nichts mehr im Wege. Falls dir dieser Artikel doch nicht alle Fragen beantwortet hat, hier sind die FAQ’s, häufig gestellte Fragen zum Madame Tussauds in Amsterdam:

Wo genau liegt das Amsterdam Dungeon?

Vom zentralen Hauptplatz Dam Square liegt das Dungeon gerade einmal fünf Gehminuten entfernt. Und vom Nationaal Monument im Osten des Platzes führt die Straße Rokin nach rund 400 Metern direkt vor das Dungeon.

Am besten kommt ihr mit der Metro oder Straßenbahn dorthin. Fahrt, bis ihr die Station Rokin erreicht.  Startet ihr beim Hauptbahnhof, der Centraal Station, dauert dies mit der Metro (Linie 52) nur in ein paar Minuten. Diese Straßenbahnen halten der Station Rokin: 4 , 14, und 24.

Kommt ihr dagegen mit dem Auto an, müsst ihr zunächst über den Autobahnring A10. Dem folgt ihr bis zur Ausfahrt S 112. Die S 112 führt direkt in das Zentrum und zur T-Kreuzung, an der du rechts in die Straße Waterlooplein abbiegen musst. Wenige Meter nach der Überquerung der Amstel führt die nach rechts abbiegende Straße Amstel dann in die Straße Rokin und zum Dungeon. Parkplätze direkt beim Dungeon gibt es leider keine. Deshalb emfpehle ich euch, mit der Straßenbahn oder Metro zu kommen!

Gibt es eine Achterbahn im Amsterdam Dungeon?

Tatsächlich gibt es so etwas wie eine Amsterdam Dungeon Achterbahn! Aber ich will dir da jetzt nicht mehr darüber verraten, das ist viel cooler, wenn es eine Überraschung bleibt.

Ist das Amsterdam Dungeon so gut wie das in London oder Berlin?

Alle Dungeons haben ihre Stärken und Schwächen. Versteht ihr Englisch nicht ganz so gut, werdet ihr vielleicht eine bessere Zeit im Hamburg oder Berlin Dungeon haben. Aber vieles, was in diesen Dungeons abläuft, erklärt sich eigentlich von selbst. Da muss man nicht immer alles zu 100% verstehen, was die Schauspieler so von sich geben, sei unbesorgt.

Letztendlich steht und fällt es wohl auch damit, wessen Stadtgeschichte am gruseligsten ist, und da muss sich Amsterdam mit seiner dunklen Mittelalter-Epoche auch nicht vor dem Original-Dungeon aus London verstecken.

Muss ich meine online gekauften Amsterdam Dungeon Tickets vorher ausdrucken?

Nein, das ist nicht nötig. Die Tickets können auch per Smartphone vorgezeigt werden.

Was ist das Mindestalter für einen Besuch im Amsterdam Dungeon?

Kinder ab 12 Jahre dürfen ins Dungeon, aber nur in Begleitung von jemandem, der mindestens 16 Jahre alt ist.

Mehr von Amsterdam!

Profilbild Maxim Lewerenz
Über den Autor
Maxim

Ob Strandurlaub oder Städtetrip, Skiurlaub oder Road Trip – Ich leb' treu nach dem Motto: "Ein Leben ohne Reisen ist möglich, aber sinnlos." Zu meinen absoluten Lieblingszielen gehören Japan, Großbritannien, die gesamte Ostküste der USA und europäische Metropolen wie Amsterdam oder Budapest.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel