Amsterdam Icebar – Lohnt sich ein Besuch in 2024?

Unser Erfahrungsbericht über die Icebar in Amsterdam

Dein Reiseplan mit allen Infos aus einer Hand

Füge diesen und weitere Orte zu deinem persönlichen Reiseplan hinzu. Wir helfen dir dann mit weiteren passenden Vorschlägen: kostenlos und schnell!

Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt
Mehr Details zu myTravel

In diesem frostigen Abenteuer taucht unser Loving Travel Team in die Welt der Ice Bar in Amsterdam ein. Mach dich bereit für eine Abkühlung in einem gefrorenen Wunderland, in dem alles aus Eis besteht – von den Wänden bis zu den Gläsern, aus denen du trinkst!

Entdecke die Highlights, erfahre mehr über die Ticketoptionen und finde heraus, ob dieses eisige Erlebnis deine Zeit wert ist. Egal, ob du mit denen Freund*innen auf der Suche nach einer chilligen Nacht oder auch alleine auf der Suche nach einem einzigartigen und unvergesslichen Abenteuer bist, die Amsterdam Ice Bar verspricht eine frostige gute Zeit! Also zieh dich warm an, schnapp dir deine Kumpels und lass uns gemeinsam auf diese eisige Eskapade gehen!

Ticket-Infos für Dich

Reguläres Ticket kaufen
Ticket ansehen

Xtracold Ice Bar in Amsterdam

Keine Zeit zum lesen?

  • Die Ice Bar in Amsterdam ist, wie der Name schon verrät, von den Möbeln bis zu den Gläsern komplett aus Eis gefertigt.
  • Die Tickets müssen online gekauft werden und erfordern die Wahl einer Eintrittszeit.
  • Der Besuch dauert zwischen 45 Minuten und 1 Stunde. Allerdings darfst du maximal 20 Minuten in der Icebar bleiben. Davor und danach steht dir eine Lounge zur Verfügung, in der du etwas trinken und dich entspannen kannst.
  • Das Ticket beinhaltet eine Thermojacke, Handschuhe und 3 Getränke deiner Wahl.
  • Im historischen Zentrum von Amsterdam gelegen, bietet die Xtra Cold Ice Bar zahlreiche Attraktionen und lässt sich leicht in deinen Reiseplan einfügen.
  • Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren ist der Zutritt nicht erlaubt, auch nicht in Begleitung ihrer Eltern.
  • Obwohl die Ice Bar Amsterdam sehr beliebt ist, gehört sie nicht zu den Hauptattraktionen der Stadt, sondern hat eher einen Party-Appeal und ist berühmt bei allen, die in Amsterdam feiern wollen.

JETZT BUCHEN

Was ist die Amsterdam Ice Bar?

Dieser Ort ist keine gewöhnliche Bar, denn hier besteht alles aus Eis: von den Wänden und Möbeln bis hin zu den Eisgläsern, aus denen du trinkst. Es ist, als würde man ein arktisches Wunderland betreten, und das mitten in Amsterdam!

Amsterdam Ice Bar

Larissa-Circle-Loving-New-York
Unsere ehrliche Meinung

Lohnt sich ein Besuch der Amsterdam Icebar?

  • Wenn du mit Freunden reist und auf eure Reise auf eine einzigartige Weise anstoßen willst, ja, das ist es wert

 

  • Wenn du jedoch mit der Familie unterwegs bist, insbesondere mit Kindern unter 18 Jahren, oder ein kulturelles Interesse hast, bezweifle ich, dass dich die Amsterdam Xtra Cold Ice Bar beeindrucken wird.

Die Ice Bar in Amsterdam ist ideal, für alle, die gerne nachts, etwas Besonderes wie einen Junggesellenabschied, einen Geburtstag oder einfach das Leben feiern.

JETZT BUCHEN

Tickets für die Amsterdam Icebar

Du hast also beschlossen, dich auf diese frostige Eskapade einzulassen – aber was ist mit den Tickets? Keine Sorge, wir haben alle wichtigen Infos für dich!

Die Amsterdam Icebar bietet mehrere Ticketoptionen an. Mit dem Standardticket erhältst du Eintritt in die Eisbar, einen warmen Poncho und Handschuhe, damit du es gemütlich hast, und drei kühle Getränke, um deinen Durst zu löschen.

  • Reguläres Ticket: 26,50 EUR
  • Kinder und Jugendliche (0 – 17 Jahre): kein Eintritt erlaubt

Günstige Option
Reguläres Ticket
Kombi-Ticket 1
Kombi-Ticket 2

Ice-Bar-Amsterdam-GYG-3

Ice-Bar-Amsterdam-GYG-1

Amsterdam Icebar – Lohnt sich ein Besuch in 2024?

Eingang zur Icebar
Eingang zur Icebar
Poncho und Handschuhe
Poncho und Handschuhe
3 Getränke inklusive
3 Getränke inklusive
Andere Attraktionen
Andere Attraktionen
Eintritt zum Escape Club
1 Stunde - Kanalrundfahrt mit Audioguide (19 Sprachen)
Preis
Preis
26,50 EUR
34 EUR
39 EUR
Ticket

Wie ist das Erlebnis in der Amsterdam Ice Bar?

Nachdem du dein Ticket online gekauft hast, kommst du etwa 20 Minuten vor der Einlasszeit in die Amsterdam Icebar.

Am Eingang bekommst du einen dicken Mantel und spezielle Handschuhe, um den niedrigen Temperaturen in der Bar standzuhalten. Deine Gegenstände, wie Taschen oder Geldbörsen, kannst du in einem verschlossenen Schließfach aufbewahren oder mitnehmen. Die Amsterdam Icebar verfügt jedoch nicht über ein Schließfach für Reisegepäck.

Dein Ticket enthält 3 Münzen, die du gegen Getränke deiner Wahl (alkoholisch oder nicht-alkoholisch) eintauschen kannst. Eine dieser Münzen ist die Goldmünze, die für die Eingangslounge der Attraktion gilt, und zwei Silbermünzen, die für das Innere der Icebar gelten. Wenn du möchtest, kannst du vor Ort auch andere Getränke kaufen.

Die maximale Aufenthaltsdauer in der Icebar beträgt aus Sicherheitsgründen 20 Minuten. Wenn du weniger bleiben willst, kein Problem. In der Lounge-Bar am Eingang kannst du jedoch etwas trinken und dich entspannen.

Fotos und Videos sind erlaubt und gehören zum Erlebnis dazu. Zusätzlich zu den Eiswänden und -gläsern gibt es in der Bar auch Möbel, Skulpturen und erstaunliche Bereiche, die zu 100 % aus Eis bestehen, wo du lustige Fotos und Videos machen kannst.

Amsterdam Ice Bar

Jetzt buchen

Fakten über die Amsterdam Xtra Cold Ice Bar

  • Die Amsterdam Icebar ist die erste permanente Icebar der Welt, die 2010 ihre Türen öffnete.
  • Alles in der Icebar ist aus Eis, auch die Wände, die Möbel und die Skulpturen.
  • Die Bar hält eine konstante Temperatur von -10 Grad Celsius, damit alles gefroren bleibt.
  • Die Besucher werden mit einem warmen Poncho und Handschuhen ausgestattet, um den kalten Temperaturen zu trotzen.
  • Das Eis, das in der Bar verwendet wird, wird aus reinem, natürlichem Wasser gewonnen, um sein kristallklares Aussehen zu gewährleisten.
  • Jedes Jahr wird die Icebar mit neuen Eisskulpturen und komplett neue Einrichtungen umgestaltet.
  • Die Bar ist ein beliebter Ort für besondere Veranstaltungen, private Partys und einzigartige Feiern.
  • Für den Bau der Amsterdam Icebar wurden über 35 Tonnen Eis verwendet.
  • Das Design der Bar ist von der Arktis inspiriert und schafft ein faszinierendes Ambiente für die Besucher.
  • Erfahrene Eisbildhauer brauchten mehrere Wochen, um die komplizierten Designs und Skulpturen in der Bar herzustellen.
  • Die Icebar bietet eine Vielzahl von (natürlich) eisgekühlten Getränken, darunter Cocktails, Bier und Softdrinks.
  • Die Gläser, die in der Bar verwendet werden, sind ebenfalls aus Eis, was das einzigartige Trinkerlebnis noch verstärkt.
  • Die Bar verfügt über eine faszinierende Lichtshow, die die himmlische Atmosphäre noch verstärkt und ein magisches Erlebnis für die Gäste schafft.

Aktivitäten in der Nähe der Ice Bar in Amsterdam

Die Icebar liegt mitten im Zentrum von Amsterdam, ganz in der Nähe von zahlreichen Sehenswürdigkeiten und anderen Bars und Restaurants. Deshalb ist es ganz einfach, die Xtra Cold Ice Bar in deine Reisepläne für Amsterdam einzubeziehen.

Unten siehst du eine Liste mit vorgeschlagenen Attraktionen in der Nähe, aber du bist auch ganz in der Nähe des Rotlichtviertels, falls du vor oder nach deinem Besuch in der Ice Bar in Amsterdam weiter anstoßen möchtest. Prost!

Vor oder nach einem Besuch in der Amsterdam Icebar hast du eine Fülle von spannenden Möglichkeiten, um das Beste aus deiner Zeit in dieser pulsierenden Stadt zu machen. Hier sind einige fantastische Aktivitäten und Attraktionen, die du in Betracht ziehen solltest:

  • Erkunde die Grachten: Amsterdam ist berühmt für seine malerischen Grachten, also mach eine gemütliche Grachtenfahrt, um die Stadt aus einer anderen Perspektive zu sehen.
  • Besuche das Anne Frank Haus: Tauche in die Geschichte ein und huldige Anne Franks bemerkenswerter Geschichte im Anne-Frank-Haus.
  • Entdecke das Van Gogh Museum: Kunstliebhaber werden es lieben, in diesem renommierten Museum die weltweit größte Sammlung von Vincent van Goghs Werken zu erkunden. Infos.
  • Besuche das Rijksmuseum: Tauche ein in die niederländische Kunst und Kultur im Rijksmuseum, das Meisterwerke von Rembrandt, Vermeer und vielen anderen beherbergt.
  • Schlendere durch den Vondelpark: Mach einen entspannten Spaziergang oder genieße ein Picknick in Amsterdams berühmtestem Park, dem Vondelpark, einer üppigen Oase im Herzen der Stadt.

Egal, wofür du dich entscheidest, Amsterdam bietet eine Vielzahl von Aktivitäten und Attraktionen, die deinen Besuch in der Eisbar ergänzen und dir bleibende Erinnerungen an deine Zeit in dieser faszinierenden Stadt bescheren.

Die am häufigsten gestellten Fragen über die Amsterdam Ice Bar

Gibt es ein Zeitlimit für den Besuch in der Amsterdam Icebar?

Ja, es gibt ein Zeitlimit für den Besuch in der Icebar in Amsterdam Jeder Besuch dauert in der Regel etwa 30-45 Minuten, so dass die Besucher das eisige Wunderland erleben und ihre eiskalten Getränke in einem angenehmen Zeitrahmen genießen können.

Kann ich meine eigene Jacke oder Winterkleidung mit in die Amsterdam Icebar bringen?

Es ist zwar nicht nötig, eigene Winterkleidung mitzubringen, aber die Ice Bar stellt warme Ponchos und Handschuhe zur Verfügung, die die Besucher während ihres Aufenthalts tragen können. Diese kuscheligen Accessoires sorgen dafür, dass du dich wohlfühlst und auch bei Minusgraden warm bleibst.

Ist die Amsterdam Icebar für Kinder geeignet?

Nein, wegen der niedrigen Temperaturen und weil die Ice Bar in Amsterdam eine Attraktion für Erwachsene ist, dürfen Kinder unter 18 Jahren nicht hineingehen, auch wenn sie von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden.

Was ist im Ticket für die Xtracold Icebar Amsterdam enthalten?

Ein Besuch in der Xtracold icebar Amsterdam beinhaltet den freien Zugang zu zwei Bars und drei Getränken, die du aus verschiedenen Optionen wie Bier, Shots, Orangensaft und sogar einem Cocktail auswählen kannst. Das ist eine Bar in Amsterdam, in der man viel Spaß haben kann.

Profilbild Larissa
Über die Autorin

Das Reisen ist meine große Leidenschaft. Ich liebe es, die Wanderwege in Rio de Janeiro zu erkunden, die besten Strände in Miami zu entdecken, die ältesten Museen in Rom zu besuchen und noch die besten Gerichte in Paris zu verkosten.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel