Amsterdam Hop on Hop off – Die besten Touren

Mach mehr aus deiner Amsterdam Reise mit einer Grachten- oder Bustour!

Eine Amsterdam Hop on Hop off-Tour gehört zu den Dingen, die man einfach in dieser großartigen Stadt machen muss. Wusstest du schon, dass diese Touren nicht nur mit Bussen, sondern auch mit Booten angeboten werden? 

Welche Möglichkeiten hast du bei den Touren?

Das Angebot bei den Amsterdam Hop on Hop off-Touren ist relativ überschaubar. Wie in den meisten europäischen Metropolen auch fahren hier die beliebten roten Doppeldeckerbusse kreuz und quer durch die City. Doch Amsterdam besteht bekanntlich ja nicht nur aus Straßen, sondern aus vielen, vielen Grachten. So richtig zur Geltung kommt die Stadt erst über den Wasserweg. Deshalb sollte eine Grachtenfahrt, gerade bei deinem ersten Besuch, ganz oben auf der Liste stehen der Dinge, die du in Amsterdam tun willst.

Mehr zu Amsterdam Grachtenfahrten

Wie du gleich sehen wirst, hast du drei Möglichkeiten: Entweder du buchst eine klassische Tour mit dem Bus (damit macht man nie etwas falsch). Du entscheidest dich für eine flexible Grachtenfahrt (einzigartig an Amsterdam). Oder du buchst gleich beides zusammen (die beste Art, die Stadt zu entdecken). Preislich müsst ihr bei einer Hop on Hop off-Tour in Amsterdam immer, egal ob Boot oder Bus, mit circa 20 EUR für ein 24-Stunden-Ticket rechnen.

Amsterdam Hop on Hop off

Die Vorteile der Amsterdam Hop on Hop off-Touren liegen auf der Hand: Du hast kaum Zeitdruck, da die Tickets ein oder zwei Tage gültig sind. Du kannst so oft ein- und aussteigen an so vielen Orten wie du möchtest in dem Zeitraum. Du brauchst keinen komplexen Stadtfahrplan zu studieren. Die Strecke der Busse ist immer dieselbe und führt an allen wichtigen Amsterdam Sehenswürdigkeiten vorbei, ob Van Gogh Museum, Reichsmuseum, Anne Frank Haus oder Heineken Experience. Das führt zu viel Flexibilität und Freiheit, die Stadt auf eigene Faust und im eigenen Tempo zu erkunden.

  1. 01

    Amsterdam Hop on Hop off Bustour mit Gray Line

    Bustouren in Amsterdam
    Hop on hop off bustouren in amsterdam
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Eine Hop-on Hop-off Bustour eignet sich zu Beginn jener Reise! Sie verleihen euch den ultimativen Überblick über die Stadt. Während ihr entspannt im Bus sitzt, erfahrt ihr allerlei interessante Infos. Kein Wunder, dass die Busse überall auf der Welt so beliebt sind.

    Der beliebteste Anbieter in Amsterdam ist CitySightseeing von Gray Line. Im Rahmen der Gültigkeit eures Ticket könnt ihr drei verschiedene Linien fahren: rot, grün und blau. Während der Fahrt könnt ihr an den vorgesehenen Haltestellen so oft ein-und aussteigen wie ihr möchtet. Die Stopps liegen in der Nähe von den wichtigsten Amsterdam Sehenswürdigkeiten.

    So eine Busfahrt muss auf unsere ‚things to do in Amsterdam‘ Bestenliste.

  2. 02

    Hop on Hop off Grachtenfahrt

    Bootstouren & Wasseraktivitäten in Amsterdam
    Amsterdam Hop on Hop off
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Das Beste an dieser Amsterdam Hop on Hop off Tour ist, dass die Tickets 24 Stunden gültig sind. Du kannst jeweils an einer von sieben Haltestellen in der Stadt aussteigen, um die Stadt in deinem ganz eigenen Tempo zu erkunden. Nebenbei unternimmst du noch eine großartige Grachtenfahrt – Was sowieso jeder machen sollte, der nach Amsterdam kommt! Zwei Fliegen mit einer Klappe also.

    Du erkundest die Stadt flexibel und siehst Amsterdam vom Wasser aus. Zusätzlich bietet Ihnen der Audiokommentar Hintergrundinformationen, um die Geschichte und die Kultur Amsterdams besser zu verstehen.

    Ein informativer Audiokommentar in 18 verschiedenen Sprachen ist an Bord verfügbar. Für Erstbesucher Amsterdams ist diese Tour ein absolutes Muss.

    Ein paar generelle Informationen: Die Boote sind für Kinderwagen zugänglich und Kleinkinder müssen auf dem Schoß sitzen. Höchstens 60 Reisende dürfen gleichzeitig in einem Boot mitfahren.

  3. 03

    Amsterdam Hop on Hop off Bustour mit Bootoption

    Bustouren in Amsterdam
    Amsterdam Hop on Hop off
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Klassiker unter den Touren in der Grachtenstadt mit einem Twist: Eine Amsterdam Hop on Hop off-Bustour – aber mit der Möglichkeit einer Hop on Hop off-Tour mit dem Boot. Du kannst dabei zwischen einem 24- oder 48-Stunden-Ticket wählen. mit 11 Bushaltestellen gibt es in der Stadt für die Busse.

    Mit dem offenen Doppeldeckerbus kommst beim am Anne Frank Haus, dem Nationalen Maritimen Museum, Heineken Experience und Szene-Vierteln wie Jordaan und dem historischen Rotlichtviertel vorbei. Bei allen Haltestellen kannst du frei ein- und aussteigen.

    Um Geld zu sparen, lohnt es sich, die Grachtenfahrt mitzubuchen. Mit dem kombinierten Streckennetz der Kanäle und Straßen wirst du sehr viel von Amsterdam sehen können!

Der Klassiker: Amsterdam Hop on Hop off  Touren mit dem Bus

Also mit einer Amsterdam Hop on Hop off-Busfahrt kannst du nichts falsch machen. Diese legendären roten Doppeldeckerbusse sind auch in Amsterdam allgegenwärtig und super beliebt. Das hat gute Gründe: Dir ist es, anders als bei anderen Stadttouren, nicht vorgegeben, wo du wann aussteigst und wie lange du dich dort aufhalten kannst. Die Busse halten entweder direkt vor wichtigen Amsterdam Sehenswürdigkeiten oder sie sind so gelegt, dass dort besonders viele fußläufig zu erreichen sind. Ein genial einfaches Konzept, dass du bei deiner ersten Amsterdam Reise unbedingt nutzen solltest.

Amsterdam Hop on Hop off

Hier halten die roten Doppeldeckerbusse:

Einige weitere Sehenswürdigkeiten, die auf dieser Route angefahren werden:

Warum du eine Amsterdam Hop on Hop off Tour mit dem Boot machen solltest

Wie gesagt ist Amsterdam vom Wasser aus einfach besonders schön anzusehen. So oder so musst du wenigstens einmal eine Tour auf den Grachten unternehmen – ob eine mehrstündige mit klar vorgegebene Route oder eine Hop on Hop off-Tour. Sich über den Wasserweg durch die Stadt zu schlängeln ist etwas ganz Besonderes und sollte auf keiner Amsterdam Reise fehlen dürfen!

Hier kommst du unter anderem mit dem Boot dran vorbei und kannst aussteigen (und wieder einsteigen):

So sparst du bei den Touren bares Geld

Wer in seinem Amsterdam Urlaub sparen möchte, der sollte unbedingt eine der Amsterdam Cards nutzen. Ingesamt gibt es in Amsterdam drei Sparpässe: die Iamsterdam Card, den Amsterdam City Pass und die Holland Card. Das Beste? Zwei von ihnen enthalten, neben vielen den besten Amsterdam Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, auch Tickets für die Amsterdam Hop on Hop off-Busse! Das sind der Amsterdam City Pass und die Holland Card.

1. Iamsterdam Card

2. Amsterdam Go City Pass

3. Amsterdam Go City Explorer Pass

4. Amsterdam Pass

I Amsterdam Card

Bewertung

Typ

tagesbasiert

tagesbasiert

attraktionsbasiert

attraktionsgebunden

Wahl der Gültigkeit

24, 48, 72, 96, oder 120 Stunden

1, 2, 3 oder 5 Tage

3, 4, 5 oder 6 Attraktionen

4 festgelegte Aktivitäten

Attraktionen

60

29

26

4

Preis ab (€)

65

51

43

62

Wer seinen Pass richtig nutzt, das heißt mehrere Sehenswürdigkeiten am Tag besucht, kann ordentlich Geld sparen. Ihr habt mit diesen Pässen ein Abo für die wichtigsten Amsterdam Aktivitäten. Desto mehr ihr das wahrnehmt, desto mehr Geld spart ihr auch. Logisch, oder? Wenn ihr also wie ich seid und euch nicht mit einer Sehenswürdigkeit am Tag zufriedengebt, dann solltet ihr einen solchen Pass unbedingt in Erwägung ziehen.

Ihr müsst bei einer Amsterdam Hop on Hop off-Tour immer mit mindestens 20 EUR für ein Ticket rechnen. Beim Amsterdam Pass und Holland Pass ist BEIDES enthalten: Hop on Hop off mit Bus und Boot!  Ein Holland Pass ist schon ab 45 EUR zu ergattern und ein City Pass kostet für einen Tag sogar nur 35 EUR. Selbst wenn man den City Pass nur für die beiden Touren nutzen würde, die jeweils 20 EUR kosten, wäre das also schon eine lohnenswerte Investition.

zum amsterdam card vergleich

Über den Autor
Maxim

Ob Strandurlaub oder Städtetrip, Skiurlaub oder Road Trip – Ich leb' treu nach dem Motto: "Ein Leben ohne Reisen ist möglich, aber sinnlos." Zu meinen absoluten Lieblingszielen gehören Japan, Großbritannien, die gesamte Ostküste der USA und europäische Metropolen wie Amsterdam oder Budapest.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel

Einloggen Registrieren

myTravel – dein Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myTravel einloggen und deine Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myTravel deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myTravel – dein Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myTravel, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine Reise online zu planen!