Wien

Dein Urlaub in Wien und Umgebung

Bild vom Autor Sabrina
Sabrina
14. Juli 2020
189 Bewertungen
Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

Hier gibts die besten Tipps für einen unvergesslichen Wien Urlaub. Es ist kein Geheimnis, dass Wien eine unglaublich sympathische Europäische Metropole ist. Beliebt bei Jung und Alt ist Wien Ziel vieler Urlauber für eine Städtereise. In diesem City Guide gibt wertvolle Geheimtipps rund um die schönsten Schlösser in Wien, wie das Schloss Schönbrunn, die lohnenswertesten Museen, tolle Kunst, Restaurants, spannende Touren und vieles mehr.

Seiteninhalt

Wien verzeichnet jedes Jahr rund 17 Millionen Touristen. Falls du ebenfalls deinen Urlaub in Wien planst, gibts hier alles, was du für deine Reiseplanung benötigst:

Ticket-Infos für Dich

Reguläres Ticket kaufen
Ticket kaufen

Meine persönlichen Top Sehenswürdigkeiten in Wien

Ein Urlaub in Wien ist wirklich empfehlenswert – und Wien ein absolutes Highlight in Europa. In diesem Wien City Guide nehme ich dich mit hinter die Kulissen von Wien und zeige dir meine persönlichen Tipps zu den besten Wien Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Touren.
Hamburg

  • Schloss Schönbrunn: Das wunderschöne Schloss Schönbrunn ist nicht nur die ehemalige Sommerresidenz der Habsburger, sondern auch eine top 5 Sehenswürdigkeiten in Wien. Zurecht, denn mit kaiserlichen Prunkräumen und einer prachtvollen Gartenanlage gehört das Schloss Schönbrunn zu den schönsten Barockanlagen Europas.
  • MuseumsQuartier Wien: Auf unglaublichen 90.000 m² befinden sich 60 kulturelle Institutionen, welche das MuseumsQuartier Wien zu einem der weltweit größten Kunst- und Kulturareale machen. Zu sehen gibt es Museen Architektur, Musik, Mode, Theater, Tanz, Literatur, Kinderkultur, Game Culture, Street Art bis hin zu Design und Fotografie.
  • Das Wiener Riesenrad: Kein Urlaub in Wien geht am berühmten Riesenrad auf dem Wiener Prater vorbei. Es ist eines der Wahrzeichen der Stadt und eine der besten Sehenswürdigkeiten in Wien. Bist du schwindelfrei? Dann bewundere die wunderschöne Stadt Wien aus fast 65 Metern Höhe.
  • Albertina: An der Südspitze der Hofburg thront die beliebte Albertina mit den letzten Resten der Basteimauern in Wien. Dieses angesehene Museum ist eine der besten 5 Sehenswürdigkeiten in Wien und zum einen eine der größten und wertvollsten grafischen Sammlungen der Welt
  • Schloss Belvedere: Das Schloss Belvedere ist eines der bekanntesten Schlösser Europas und natürlich Wiens und bietet mit seinen herrlichen Prunkräumen eine traumhafte Kulisse für eine Märchenhochzeit. Hier werden Mädchenträume wahr, denn man kann hier tatsächlich heiraten.

Dein Wien Urlaub – so klappts mit der Städtereise!

Wien Sehenswürdigkeiten: Schloss Belvedere

Ein Wochenende in Wien klingt doch so verlockend, oder? Ein Kurzurlaub in Wien eignet sich sehr von Deutschland aus.  Hierhin gibt es perfekte Flugverbindungen und bei vielen Anbietern kannst du sogar richtig sparen, wenn ihr du das Flugticket mit dem Hotel zusammen buchst. Tolle Angebote findest du immer bei Booking.com. Dort habe ich die meisten meiner Städtereisen gebucht.

Booking.com

Anreise nach Wien mit dem Auto

Eine Anreise nach Wien mit dem Auto eignet sich nur bedingt. Die Parkkosten in der Stadt sind teuer und die Autofahrt nach Wien, kann lange dauern, je nachdem von wo aus Deutschland man anreist.

Zur Orientierung: Wien liegt etwas mehr als vier Autostunden von München entfernt. Für Touristen aus Süddeutschland ist ein Städtetrip nach Wien mit dem Auto also eher geeignet als für Urlauber aus dem Norden. Ich persönlich würde einen Flug nach Wien immer der Autofahrt vorziehen.

Das Klima in Wien und die beste Reisezeit für deinen Wien Urlaub

Die Jahreszeiten in Wie sind stark ausgeprägt. Die Winter sind wirklich kalt und trocken mit viel Schnee, während das Frühjahr und der Herbst eher mild sind. Besonders warm wird es im Wien im Sommer.

Achte bei der Reiseplanung auf die Termine von Großveranstaltungen wie dem Wiener Opernball

Wien ist ganzjährig ein beliebtes Reiseziel in Europa und zu jeder Jahreszeit empfehlenswert. Während deiner Planung für deinen Wien Urlaub, achte auf jeden Fall auf große Events und Veranstaltungen in der Stadt. Zu Zeiten des Wiener Opernballs steigen die Hotelpreise extrem an.

Durch Wien mit Bus, Tram. U-Bahn und S-Bahn

Die Hauptstadt Österreichs gliedert sich politisch gesehen in 23 Gemeindebezirke, die aber nicht mit den Bezirken in den anderen österreichischen Bundesländern gleichzusetzen sind. Sie sind vielmehr Ortschaften, die so vielfältig sind wie die Stadt selbst.

Das Streckennetz der öffentlichen Verkehrsmittel in Wien ist wirklich herausragend. Mit einem der dichtesten Netze an öffentlichen Verkehrsmitteln weltweit schafft es Wien, die Einwohner Wiens sowie die Touristen mit unzähligen Bus- und Straßenbahnlinien durch die Stadt zu transportieren. Du kannst dabei die Schnellbahn benutzen oder das U-Bahnnetz in Anspruch nehmen. Die meisten Tageslinien verkehren dabei meist von 5:00 bis 00:30 Uhr.

Interessant speziell für Touristen im Wien Urlaub ist der Vienna Ring Tram. Der beliebte Ring Tram hält an insgesamt 13 Haltestellen, bei denen nach Belieben ein- und ausgestiegen werden kann. Die Vienna City Card enthält sogar ein Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel Wiens.

Wien CARD KAUFEN

Die besten Restaurants in Wien

Was isst man in Wien und was ist typisch österreichisch? Wiener Schnitzel, Sachertorte, Wiener Apfelstrudel, Kaiserschmarrn, Palatschinken… Du merkst, die Liste ist lang und ich könnte sicher noch viel mehr aufzählen. Essen in Wien ist mehr als nur Kaffeehaustradition und Wiener Schnitzel. Die Hauptstadt an der Donau hat kulinarisch eine Menge zu bieten.

  • Wo bekommt man das beste Wiener Schnitzel in Wien? Während meiner Wien Reise habe ich mehrmals Wiener Schnitzel gegessen. Das beste Wiener Schnitzel hatte ich bei Figlmüller (Wollzeile 5, 1010 Wien), im Gasthaus Pöschl (Weihburggasse 17, 1010 Wien) und bei Skopik & Lohn (Leopoldsgasse 17, 1020 Wien). 
  • Wo kannst du in Wien die beste Sachertorte essen? Ich liebe Süßes, deswegen konnte ich mir in meinem Wien Urlaub natürlich ein Stück Sachertorte nicht entgehen lassen. Die beste Sachertorte gibt es im Café Sacher (Philharmoniker Str. 4), der K. & K. Hofzuckerbäckerei Demel (Kohlmarkt 14) und im Café Landtmann (Universitätsring 4).

Noch mehr Tipps zum Thema Essen in Wien für deinen Wien Urlaub

Auch diese drei Tipps solltet ihr unbedingt auf eurer Liste für Wien haben:

01

Hildebrand Café im Volkskunde Museum

Restaurants in Wien
Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

Das Hildebrandt Café ist ein absoluter Insider und nach dem Architekten des Gartenpalais Schönborn, Johann Lucas von Hildebrandt (1668-1745) benannt. Das „gesunde“ Café bietet vor allem tolles Frühstück wie köstliches Early Bird Sandwich“ mit Schinken, Käse, Avocado und Ei (€ 9,90) und dem „Royal“ mit Lachs, Rührei, Schnittlauch und Sauce Hollandaise (€ 10,90). Probier auf jeden Fall die Waffel im Hildebrand Café – du wirst begeistert sein. Neben gutem Frühstück gibt es eine umfangreiche Speisekarte, sehr gutes Mittagessen und selbstverständlich wunderbaren Kaffee.

Die sehr gelungene Mischung aus Alt und Neu macht diesen Spot neben seiner wirklich außergewöhnlich gesunden Speisekarte zu einem meiner Lieblingslokale in Wien.

02

Das Loft

Restaurants in Wien
Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

Das Loft befindet sich im chicen Lifestyle-Hotel SO/ Vienna Stephansdom und sagt es ist eine der besten Locations der Stadt. Die Küche ist innovativ und kosmopolitisch und von hoher Qualität. Die Lage über den Dächern von Wien könnte nicht besser sein. Empfehlenswert ist der Osietra-Kaviar mit geräucherter Kartoffel-Espuma. Man kann allerdings auch ein Viergänge Menü mit passenden Weinen bestellen. Das Loft in Wien ist bekannt für tolle Ausblicke und ganz viel Glamour.

03

Neni am Naschmarkt

Restaurants in Wien
Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

Das Neni am Naschmarkt ist könnte besser nicht gelegen sein. Mit seiner orientalischen Küche könnte der Naschmarkt kein besserer Ort für dieses tolle Restaurant sein. Hier her kommt man zum Frühstück, zum Lunch oder zum Dinner und hier werden sowohl Vegetarier, Fleisch- und Fischliebhaber gleichermaßen satt. Das Pitabrot ist köstlich und der Hummus mit Lamm einer der besten der Stadt.

Shopping in Wien – Wo kann man in Wien gut einkaufen?

Shopping in Wien

Shopping in Wien gehört für mich zum Wien Urlaub wie ein leckeres Wiener Schnitzel. Einkaufen lohnt sich in Wien ganz besonders in der Altstadt rund um Kärntner Straße, Graben und dem Kohlmarkt, mit Wiener Traditionshäuser wie Wagner, Bucherer und Schullin. Hier findest du Luxuriöse Geschäfte, Juweliere und Parfümerien.

Wenn du es eher hipp und modern magst, schau auf jeden Fall auf der Mariahilfer Straße und den kleinen Gassen rundherum vorbei. Sie ist übrigens die bekannteste Einkaufsstraße Wiens und verbindet den ersten Wiener Bezirk ab dem Museumsquartal mit Penzing. Hier findest du hunderte Geschäfte bekannter Modelabels und Einzelhändler.

Ein Abstecher beim „Goldenen Quartier“ im ersten Bezirk ist auch lohnenswert. Diese Shoppingstraße in Wien ist eher neu und liegt zwischen Tuchlauben, der Bognergasse und am Hof. Auch hier findest du eher noble Geschäfte bekannter Designer wie zum Beispiel: Prada, Miu Miu, Saint Laurent, Bottega Veneta, Emporio Armani, Louis Vuitton und Valentino.

Sparen mit unseren Wien Tipps

Hop in Hop off Wien

Wie bereits oben erwähnt, ist die Wien Card der ideale Wegbegleiter für deinen Wien Urlaub. So kannst du bares Geld aus deiner Urlaubskasse sparen. Wie verschiedenen Wien Sightseeing Pässe bieten dir dabei ein attraktives Paket aus vergünstigten Eintrittspreisen zu den besten Sehenswürdigkeiten der Stadt, du kannst an Hop on Hop off Bus Touren– und Bootstouren teilnehmen und auf Wunsch den Nahverkehr in Wien ohne weitere Kosten nutzen. Vergleichen lohnt sich also!

WIEN CARD KAUFEN

Spannende Museen in Wien

Wien ist bekannt für seine unzähligen Museen und sein kulturelles Angebot. Welche drei Museen in Wien während deines Wien Urlaubs unbedingt auf der To-Do-Liste stehen müssen, kannst du dir jetzt anschauen. Natürlich gibt es viele weitere Museen in Wien, aber diese sind meine persönlichen Highlights.

01

Naturhistorisches Museum Wien

Museum in Wien
Wien Sehenswürdigkeiten
Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

Das Naturhistorische Museum Wien gehört nicht nur aufgrund seinen 30 Millionen Sammlungsobjekten zu den besten Sehenswürdigkeiten in Wien. Als eines der renommiertesten Museen der Welt sind Highlights wie die 29.500 Jahre alte und nur elf Zentimeter große Venus von Willendorf, sowie die große Meteoritensammlung, täuschend echt aussehende Präparate von ausgestorbenen Tieren, die Dinosaurier und das spannende digitale Planetarium mit seiner ca. 8,5 Meter durchmessenden Innenkuppel und modernster Fulldome-Technik, das, was das Museum im Haus am Ring so weltbekannt machen.

Ein Besuch im Naturhistorische Museum Wien ist spannend für die ganze Familie und eine tolle Alternative zur Outdoor Aktivitäten in Wien, wenn das Wetter schlecht ist.

02

Kunsthistorisches Museum Wien

Museum in Wien
Wien Sehenswürdigkeiten
Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

Der Grund für die Errichtung des Kunsthistorische Museums in Wien nahe der Hofburg war die breite Kunstsammlung des Kaiserhauses unterzubringen. Diese waren so umfangreich, dass dafür ein eigenes Gebäude errichtet wurde. Kaiser muss man sein, oder?

Heute ist das beliebte Kunstmuseum eine der besten Sehenswürdigkeiten in Wien und mit seiner Kollektion bedeutender Werke und der weltgrößten Bruegel-Sammlung beherbergt es heute noch einige der bedeutendsten Kunstsammlungen der Welt.

Besonders die abendländische Kunst, wie Raffaels „Madonna im Grünen“, Vermeers „Malkunst“, die Infantinnen-Bilder von Velazquez, Meisterwerke von Rubens, Dürer, Tizian und Tintoretto und Rembrandt, Dürer sind nur einige der große Namen der Meister in der Gemäldegalerie. Mich persönlich hat die die Antike- und Ägyptisch-orientalische Sammlung fasziniert, in welcher der Besucher einen Einblick in die Schätze rätselhafter Kulturen vergangener Zeiten bekommt.

Das Highlight ist natürlich die Kunstkammer mit Kunst aus den einstigen Schatz- und Wunderkammern der Habsburger. Seit März 2013 ist diese wieder geöffnet und zählt seit dem zu den bedeutendsten Kunstkammern der Welt. Tauche ab in die Zeit des Mittelalters, der Renaissance und des Barock. Das Kunsthistorische Museum in Wien ist wirkliches eines der Museen in Wien, welches man gesehen haben muss.

03

Albertina

Museum in Wien
Sehenswürdigkeiten Wien
Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

An der Südspitze der Hofburg thront die Albertina mit den letzten Resten der Basteimauern in Wien. Das angesehene Museum ist eine beliebte Sehenswürdigkeit und zum einen eine der größten und wertvollsten grafischen Sammlungen der Welt. Hinzu kommen Werke von Monet bis Picasso (und Beckmann, Chagall, Malewitsch, Warhol und Katz) sowie Meisterwerke der Klassischen Moderne.

Der Besucher erhält einen tollen Einblick in die spannendsten Kunstrichtungen der letzten 130 Jahre aus. Vom französischen Impressionismus über den deutschen Expressionismus zur russischen Avantgarde bis in die Gegenwart ist alles dabei.
Ich war schon in der Schule ein großer Kunst-Fan und war während meiner ersten Städtereise nach Wien hin und weg als ich Monets „Seerosenteich“, Degas „Tänzerinnen“ und Renoirs „Mädchenbildnis“ live bewundern konnte. Die Albertina ist ein Must-Do für alle Kunstliebhaber und eine der besten Sehenswürdigkeiten in Wien.

Ausflüge und Aktivitäten rund um Wien

Sehenswürdigkeiten Wien

Wien bietet eine Menge Möglichkeiten für tolle Ausflüge und Aktivitäten innerhalb und außerhalb der Stadt. Ich habe während meines Wien Urlaubs einige dieser Ausflüge unternommen und war schwer begeistert. Wien ist einfach wunderschön und es gibt so viel zu sehen, dass man fast gar nicht mehr wieder weg möchte.

  • Schloss Schönbrunn Tour: Verbringe einen Tag beim Schloss Schönbrunn und schaue hinter die Kulissen des Märchenschlosses. Besichtige die kaiserlichen Prunkräume und die prachtvolle Gartenanlage. Das Schloss Schönbrunn gehört übrigens zu den schönsten Barockanlagen Europas. Jetzt ansehen.
  • Einne geführte Tour durch die Spanische Hofreitschule: Die berühmte Spanische Hofreitschule in Wien ist seit über 450 Jahren durchgehend in Betrieb. Während dieser spannenden Tour gibt es einen Blick hinter die Kulissen dieser Schule, wo die klassische Reitkunst in der Renaissancetradition der „Hohen Schule“ noch unverändert gepflegt wird. Jetzt ansehen

  • Stadtspaziergang durch Wien: Während dieser Walking Tour durch Wien siehst innerhalb von 2 Stunden die besten Highlights, wie die Hofburg, das Blutgassenviertel und den Stephansdom. Jetzt ansehen.

  • Bootstour auf der Donau mit Mittagessen: Genieße ein authentisches Mittagsessen auf der Donau. Diese einstündige Bootstour startet am Schwedenplatz und ist der perfekte Zeitvertreib bei schönem Wetter. Jetzt ansehen.

Dein Hotel in Wien: Das solltest du für deinen Wien Urlaub beachten!

Wo wohnt man am besten in Wien? Vieles ist in Wien zu Fuß erreichbar. Ansonsten ist wie gesagt das Netz der öffentlichen Verkehrsmittel perfekt ausgebaut, dass man auch darauf zurück greifen kann.

Für Hotels in Wien und Umgebung empfehle ich die Wiener Innenstadt, oder ein Hotel Nahe des Schloss Schönbrunn, um diese wunderschöne Sehenswürdigkeit und dessen Umgebung nah bei zu haben. Von allen 23 Bezirken, die man in Wien übrigens, obwohl sie noch zusätzliche Namen haben, einfach bei der Nummer nennt, kann ich dir genau 6 Bezirke empfehlen, die sich zum übernachten in Wien lohnen.

  • 1. Bezirk: Innere Stadt – Hier gibt es die meisten Sehenswürdigkeiten
  • 2. Bezirk: Leopoldstadt – Direkt am Donaukanal, in dem auch der berühmte Prater liegt
  • 3. Bezirk: Landstraße – Perfekte Anbindung zu den meisten Sehenswürdigkeiten
  • 4. Bezirk: Wieden – Dieser Bezirk liegt zwischen Hauptbahnhof und Naschmarkt. Hier ist immer etwas los.
  • 7. Bezirk: Neubau – Hip und trendy. Das Williamsburg (NYC) von Wien.
  • 10. Bezirk: Favoriten – Hier sind in der letzten Zeit viele neue Hotels rund um den Wiener Hauptbahnhof entstanden.

Booking.com

Mehr über Wien

Du hast noch nicht genug von Wien? Hier findest du noch weitere interessante Artikel über die Hauptstadt in Österreich.

 
Weitere Artikel laden
Über die Autorin
Sabrina

Schon Dalai Lama sagte: "einmal im Jahr solltest du einen Ort besuchen, an dem du noch nie warst." - Für mich ist es tatsächlich sogar immer mehr als nur ein neuer Ort auf der Welt pro Jahr. Meine Liebe zum Reisen entstand für mich bereits im Kindesalter und wurde über die Jahre immer stärker. Europa habe ich durch viele Städtereisen komplett erkundet und auch viele Fernziele wie Mauritius und Asien, als ich noch in Deutschland lebte, bereist. Derzeit lebe ich in den USA und hatte so die Gelegenheit viele Teile Nord-und Südamerikas, die östliche und westliche Karibik, sowie Kanada zu sehen. Ich freue mich sehr, meine Geheimtipps und Erfahrungen mit dir teilen zu können.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen OK
Einloggen Registrieren

myTravel – dein Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myTravel einloggen und deine Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myTravel deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myTravel – dein Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myTravel, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine Reise online zu planen!