München

Was soll man sich in München anschauen?

Dein Reiseplan mit allen Infos aus einer Hand

Füge diesen und weitere Orte zu deinem persönlichen Reiseplan hinzu. Wir helfen dir dann mit weiteren passenden Vorschlägen: kostenlos und schnell!

Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt
Mehr Details zu myTravel

München ist mit den vielen alten Gebäuden und der Liebe zum Bier ein beliebtes deutsches Reiseziel. München hat rund 1.5 Millionen Einwohner und ist die teuerste Stadt Deutschlands. Die bayerische Hauptstadt hat den Ruf, sehr schnöselig und viel zu chic zu sein, weshalb sie nicht bei Jedermann gleichmäßig beliebt ist.

Seiteninhalt

Allerdings habe ich selbst ein halbes Jahr in München gewohnt und mich in die Stadt verliebt. Was muss man sehen, wenn man in München ist?

Ticket-Infos für Dich

Tickets für München kaufen
Ticket ansehen

Urlaub in Deutschland ist fantastisch und München die ideale Stadt für deinen perfekten Städtetrip innerhalb Deutschlands. In diesem München City Guide nehme ich dich mit hinter die Kulissen und zeige dir meine Tipps zu den besten Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Touren. Nicht umsonst ist die bayerische Hauptstadt eine der meist besuchten Deutschen Städte. Dies sind meine München Geheimtipps:

Top Highlights in München

Alter Peter München

Die besten Sehenswürdigkeiten in München sind alle kostenlos und unglaublich interessant, da sie nicht nur wunderschön, sondern auch von viel Geschichte geprägt sind. Welche sind die besten Sehenswürdigkeiten in München? Das ist meine ganz persönliche Top 5:

Hamburg

  • Der Marienplatz: Was gibt es am Marienplatz? Den wohl berühmtesten Platz und damit ein Wahrzeichen Münchens dürft ihr euch bei eurem Besuch in der Bayerischen Hauptstadt nicht entgehen lassen. Mit dem imposanten Neuen Rathaus stellt der Marienplatz den zentralen Punkt der Münchener Innenstadt dar, von dem aus ihr durch die Fußgängerzonen schlendern könnt. Warum heißt der Marienplatz Marienplatz? Der Name geht auf Kurfürst Maximilian I von 1638 zurück.
  • Die Frauenkirche: Ebenfalls zentral gelegen ist die Frauenkirche mit ihren berühmten zwei Türmen, die mit 99 Metern über den Dächern der Stadt herausragen. Der Dom, der eigentlich „Unserer Lieben Frau in der Münchner Altstadt“ heißt, ist ein echtes Wahrzeichen der Stadt. Ihr könnt den Südturm der Frauenkirche besichtigen und den Ausblick über die Stadt genießen – informiert euch nur rechtzeitig, ob der Turm zur Besichtigung frei ist, da hier in den letzten Jahren häufig Sanierungsarbeiten stattgefunden haben.
  • Der Alte Peter: In der Münchner Innenstadt am Rindermarkt findet ihr die älteste Pfarrkirche Münchens – die Peterskirche. Von ihrem Turm, der „Alter Peter“ genannt wird, hat man einen fantastischen Ausblick über die Stadt, nachdem man die 306 Stufen nach oben gestiegen ist.
  • Englischer Garten: Mitten in München findet ihr mit dem Englischen Garten einen der größten Parks der Welt. Die beliebte Grünfläche verläuft entlang der Isar und hat viel zu bieten – besonders empfehlenswert ist ein Ausflug an den Eisbach, wo ihr mitten in der Stadt Surfer beobachten könnt. Außerdem dürft ihr euch eine Maß Bier am Chinesischen Turm nicht entgehen lassen!
  • Der Viktualienmarkt: In der Münchner Innenstadt solltet ihr mindestens einmal über den Viktualienmarkt laufen, der täglich außer Sonntags stattfindet. Hier findet ihr einen Biergarten, Marktstände mit frischen Lebensmitteln und Imbissbuden. Mein Tipp: Schaut zu jeder Jahreszeit beim Verrückten Eismacher vorbei!

Weitere Highlights in München

 
Weitere Artikel laden

Ausflüge & Touren in München

akvitiaeten München

  • Tagesausflug zum Schloss Neuschwanstein: Mitten in den Bergen befindet sich eines der berühmtesten Schlösser Deutschlands, das Schloss Neuschwanstein. Unternehmt einen Tagesausflug ab München zum Schloss Neuschwanstein und Schloss Linderhof und lernt in geführten Touren alles über die beeindruckenden Bauten König Ludwigs II. Sichert euch Online Tickets für die Tour zum Schloss Neuschwanstein.
  • Rundgang durch die Altstadt & Viktualienmarkt: Münchens Sehenswürdigkeiten anzusehen lohnt sich umso mehr, wenn man interessante Geschichten, Fakten und Anekdoten zur Stadt kennt. In einem geführten Rundgang habt ihr die Möglichkeit, die Stadt von einer anderen Seite kennenzulernen. Bucht den Altstadt Rundgang vorab Online.
  • Bier im Hofbräuhaus: Ihr könnt München nicht besuchen, ohne wenigstens ein Mal im Original Hofbräuhaus aus dem 16. Jahrhundert gewesen zu sein! Hier gibt es das originale Hofbräu, bayerische „Brezn“, leckere Schweinshaxe und jede Menge urbayerische Stimmung. Wenn ihr das Hofbräuhaus und seine Geschichte ganz genau kennenlernen möchtet, kann ich euch eine Tour durch Münchens Bierhallen empfehlen!
  • Hop-On-Hop-Off Tour: Die Hop-On-Hop-Off Busse zeigen euch alle Sehenswürdigkeiten der Stadt. Währenddessen erfahrt ihr viel Wissenswertes über die Stadt und wenn ihr eine Sehenswürdigkeit genauer ansehen möchtet, könnt ihr jederzeit aussteigen und zu einem späteren Zeitpunkt wieder einsteigen! Ab zu den Hop on Hop off Tour Tickets.
  • FC Bayern München Tour: Für Fußball Fans und die, die es noch werden wollen habe ich die perfekte Tour gefunden: Nach einer Stadtrundfahrt, bei der ihr die wichtigsten Sehenswürdigkeiten seht, geht es zu einer Stadiontour in die Allianz Arena, dem Zuhause des beliebtesten Fußballvereins Deutschlands, dem FC Bayern München. Besorgt euch die Tickets für die FC Bayern München Tour rechtzeitig, damit ihr dieses Highlight nicht verpasst!

Städtereise München: Richtig planen mit unseren Reisetipps!

  • Deine Anreise

Die besten München Tipps starten schon mit der besten Anreisemöglichkeit. Am besten kommst du mit dem Zug der Deutschen Bahn nach München oder aber mit dem Flugzeug oder Auto. Je nachdem, von wo du anreist, kann eine der drei Optionen für dich am vorteilhaftesten sein. Inlandsflüge sind tatsächlich manchmal sogar günstiger, als eine Fahrt mit dem Auto oder mit der Bahn. Vergleiche da vorher unbedingt die Preise.

  • Wann ist die beste Reisezeit für München?

Urlaub in München ist ganzjährig sehr beliebt in Deutschland. Ob im Frühling, wenn im Englischen Garten die ersten Blumen blühen, im Sommer, um im Schlosspark die Sonne zu genießen, im Herbst zum weltbekannten Oktoberfest, oder im Winter zum Weihnachtsmarkt, München ist zu jeder Reisezeit schön.

Wie viele Tage für München? Die bayerische Hauptstadt eignet sich perfekt für einen Wochenendtrip. Ein Wochenendtrip nach München mit Flug ist eines der beliebtesten Deutschen Reiseziele innerhalb des Landes.

  • Sichere dir deine Tickets vorab online

Für die besten Sehenswürdigkeiten und Tagestouren in München sind die Tickets beim Kauf vorab online preiswerter. Mit den München Cards kannst du sogar noch extra Geld für deinen Urlaub sparen, da hier viele Tickets bereits inklusive sind. Es gibt verschiedene Varianten, die unterschiedliche Vorteile bringen. Hier geht es zum München Card Vergleich:

München Cards ansehen

  • Plane deinen Aufenthalt in München

München ist eine riesige Stadt voller Highlights. Um das meiste aus deinem Trip herauszuholen, erstelle dir einen eigenen Reiseplan, welcher Struktur in deinen München Urlaub bringt.

Schau, welche Sehenswürdigkeiten in München nah beieinander liegen und wie du am besten von A nach B kommst. So sparst du vor Ort Zeit und Nerven.

  • Nahverkehr und Öffentliche Verkehrsmittel

Viele Teile der Stadt kannst du zu Fuß oder gar mit dem Fahrrad erkunden. Für weitere Strecken empfiehlt sich die U-Bahn, die Tram oder der Bus. Die Stadt ist in sieben Zonen eingeteilt, achte daher beim Kauf der Tickets darauf, dass du das richtige Ticket für die Zone kaufst, in die du fahren willst.

Die Zone M umfasst das ganze Münchner Stadtgebiet und einige angrenzende Gemeinden, während die Zonen 1 bis 6 außerhalb von München gelten.

MVG TICKETS & TARIFE

Die besten Restaurants in München

Schinken Peter München

Eines muss man den Bayern lassen: Das urdeutsche Essen ist einfach himmlisch! Aber neben Kaiserschmarren, Brezn und Kässpatzen findet ihr auch die ein oder andere richtig gute Pizzeria.

München nennt sich selbst „Die Weltstadt mit Herz“.

Wie eingangs erwähnt ist München eine teure Stadt. Deutliche Preisunterschiede zu vielen anderen Städten in Deutschland werden dir sofort auffallen. Wie schon gesagt ist das Hofbräuhaus eines der Highlights in München. Lerne die Geschichte Münchens und des Hofbräuhauses während dieser Tour ganz genau kennen lernen. 

Meine persönlichen Restaurantempfehlungen in München

  • Schinken-Peter: Ich starte mit meinem absoluten Geheimtipp, dem Schinken-Peter (Adresse: Perlacher Straße 53)! Mehr geht nicht, wenn ihr Lust auf eine bayerische Brotzeit, eine Maß Bier, leckeres Schnitzel und so weiter habt. Hier gibt es gute deutsche Küche und dabei ist es drinnen so richtig urig. In den wärmeren Jahreszeiten kann man hier schön draußen verweilen. Etwas zentraler gelegen, aber ebenfalls sehr urbayerisch ist das Restaurant Bratwurstherzl in der Nähe vom Marienplatz.
  • Richtig leckeres italienisches Essen findet ihr im Ciao Ragazzi (Adresse: Schellingstraße 27) im Univiertel Münchens. Für sehr faire Preise findet ihr hier super leckere Pizzen und Antipasti. Die Pizza Capri war hier mein Favorit! Eine schicke Alternative mit sehr leckeren Pizzen ist auch das FUGAZI N°15 (Adresse: Wittelsbacherstraße 15).

Cafés in München, die du ausprobieren musst

Für den Nachmittags-Kaffee empfehle ich euch das kleine Café Reed in Schwabing (Adresse: Hohenzollernstraße 12). Hier findet ihr neben leckerem Café auch eine tolle Auswahl an Gebäck und gesunden Alternativen wie Porridge oder Salate.

Eine gute Alternative ist auch das Daddy Longlegs (Adresse: Barer Straße 42), das ich euch auch besonders zum Frühstück empfehlen kann. Neben leckeren Açai-Bowls gibt es hier auch eine tolle Auswahl an Smoothies.

Bars in München

Wenn ihr abends fernab vom Hofbräuhaus einfach nur mal einen Drink zu euch nehmen möchtet, versucht es, besonders in den warmen Jahreszeiten, mal auf der Dachterrasse des Flushing Meadows an der Reichenbachbrücke (Adresse: Fraunhoferstraße 32), wo ihr eine tolle Aussicht auf München habt. Bei guter Witterung seht ihr sogar die Alpen. Besonders gut gefallen mir auch die vielen Bars nahe der Münchener Freiheit. Eine meiner Favoriten ist die Landstreicher Bar München (Adresse: Feilitzschstraße 12).

Auch die Gorilla Bar (Adresse: Hirschbergstraße 23) ist immer einen Besuch wert. Das gemütliche Flair und die Live Musik runden die wirklich leckeren Drinks ab.

Gastro-Touren in München


Shopping in München: Wo kann man am besten in München Shoppen?

Marienplatz München

Die Münchner Innenstadt bietet einige Möglichkeiten zum Shoppen. Wenn ihr euch um den Marienplatz herum auf die Suche nach der nächsten Sehenswürdigkeit macht, lauft ihr in der Regel schon an den meisten Shops der Altstadt vorbei. Die Kaufinger Straße und die Neuhauser Straße bieten hier die meiste Auswahl.

Alles, was zwischen Stachus (Karlsplatz) und Marienplatz an der Neuhauser Straße und Kaufingerstraße liegt, ist die wesentliche Fußgängerzone in München, welche sich dann noch weiter Richtung Odeonsplatz zieht.

In der Neuhauser Straße findet ihr übrigens auch den ersten und bisher einzigen Disney Store Deutschlands. Wer es etwas luxuriöser mag, kann einen Abstecher in die Maximilianstraße machen. Bei schlechtem Wetter kann ich euch das Olympia-Einkaufszentrum empfehlen.

Spartipps für München: Die München Cards

München ist vergleichsweise teuer, also wie schaffst du es während deines Städtetrips Geld zu sparen? Schau dir auf jeden Fall unseren München Card Vergleich an: Mit diesen Tickets sparst du jede Menge Geld.

Die City-Pässe funktionieren je nach Variante wie eine Rabattkarte oder gar wie ein „Sammel-Ticket“. So kommen auf dich keine Extra-Kosten zu, wenn es um die Sehenswürdigkeiten in München geht. Hier hast du die Auswahl zwischen der München Card und dem München City Pass.

Der München City Pass beinhaltet sogar ein Ticket für den Nahverkehr, womit du dann nochmal extra sparen kannst. Schau dir auf jeden Fall unseren direkten Vergleich beider Sightseeing Pässe für München an, um die für dich passende München Card zu finden, von welcher du am meisten profitieren wirst.

München Card Vergleich

Museen und mehr: Tipps zu Kunst und Kultur

Alte Pinakothek MünchenWer nach München reist, dem wird als erstes auffallen, wie viele schöne alte Gebäude in der bayerischen Hauptstadt stehen. Viele von diesen prunkvollen Gebäuden kann man auch besichtigen. München ist bekannt für seine Kunst und Kultur Szene, welche unbedingt auf der Liste deiner Things-to-do in München sein sollte.

  • Das Deutsche Museum München (Adresse: Museumsinsel 1) ist das größte Technik- und Wissenschaftsmuseum der Welt. Hier könnt ihr getrost einige Stunden oder den ganzen Tag verbringen und einiges über technische und naturwissenschaftliche Entwicklungen lernen. Die Ausstellung enthält 50 Themenbereiche, in denen ihr nicht nur gucken, sondern auch ausprobieren könnt!
  • Eines der bekanntesten Museen Münchens ist das BMW Museum (Adresse: Am Olympiapark 2), in dem ihr originale BMW Automobile und Motorräder der vergangenen Jahrzehnte ansehen könnt. Hier erfahrt ihr mehr über die Entwicklung der berühmten Automarke.
  • Wenn ihr euch für Kunst interessiert und auch sonst, solltet ihr euch die Pinakotheken (Adresse: Barer Straße 40) in München nicht entgehen lassen! Es gibt insgesamt drei davon: Die alte Pinakothek, die neue Pinakothek und die Pinakothek der Moderne. In den Ausstellungen entdeckt ihr einige berühmte Meisterwerke wie zum Beispiel das Selbstbildnis im Pelzrock von Albrecht Dürer.
  • Einen Tag in eine Märchenwelt entfliehen könnt ihr im Schloss Nymphenburg (Adresse: Schloss Nymphenburg 1), in dem König Ludwig II. geboren wurde. Die Schlossanlage mit riesigem Schlosspark bietet viel zu entdecken und birgt interessante Geschichte. Das Schloss ist einen Ausflug auf alle Fälle wert. 
  • Weitere wirklich lohnenswerte Museen in München sind das FC Bayern Museum, das Haus der Kunst und das Jüdische Museum in München.

Hoteltipps in München

Du bist auf der Suche nach einem Hotel München im Zentrum, das günstig ist? Ich habe schon in vielen Hotels in München, wie zum Beispiel dem Ibis Hotel München, Motel One München, dem Leonardo Hotel München, sowie einigen Hotels in Schwabing übernachtet. Gebucht habe ich immer über Booking.com.

Eine tolle Alternative kann auch Airbnb für dich sein. Hier gehts zu den besten Wohnungen über Airbnb in München.

Booking.com


Noch mehr über München

 
Weitere Artikel laden

Über die Autorin
Nathalie

Meine erste Liebe waren die USA, wo es mich immer wieder an die Westküste zieht. Aber ich liebe das Reisen allgemein: Die Mentalität der Menschen kennenzulernen, das Essen zu probieren und tolle Gebäude zu entdecken gehört für mich einfach zum Leben dazu!

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen OK
Einloggen Registrieren

myTravel – dein Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myTravel einloggen und deine Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myTravel deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myTravel – dein Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myTravel, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine Reise online zu planen!