3 Tage Amsterdam: Dein ultimativer Reiseplan!

3 Tag in Amsterdam: Was gibt es zu tun?

Mit 3 Tagen in Amsterdam hast du genug Zeit, um in eine Stadt voller Geschichte, Kultur und KĂŒche einzutauchen. Damit du das Beste aus deiner Reise machen kannst, haben wir die besten Museen, Touren und kulinarischen Angebote der Hauptstadt zusammengestellt.

Diese 3-tĂ€gige Amsterdam-Reiseplan soll dir die FlexibilitĂ€t geben, deine Reise so zu planen, wie du es möchtest. Von Museumsfans, die ihre Zeit mit Kunst verbringen wollen, bis hin zu Geschichtsinteressierten, die die Außenbezirke der Stadt erkunden wollen, gibt es viele Möglichkeiten, was man in 3 Tagen Amsterdam erleben kann.

Lies weiter, um zu erfahren, was du in 3 Tagen Amsterdam sehen solltest.

3 Tage Amsterdam: Zusammenfassung

Amsterdam, Niederlande

Unserer Meinung nach sind 3 Tage in Amsterdam die perfekte Zeitspanne fĂŒr einen Kurzurlaub in der Grachtenstadt! Obwohl es so viel zu sehen gibt, wirst du viel Spaß haben, die Stadt zu erkunden und auch ein bisschen zu entspannen. Wenn du auf der Suche nach einem kulinarisch abwechslungsreichen und unterhaltsamen Programm fĂŒr 3 Tage in Amsterdam bist, bist du hier genau richtig!

3 Tage Amsterdam: Details

Lies weiter, um einen idealen 3-tÀgige Amsterdam Kurzurlaub mit drei tollen Restaurants und Cafés pro Tag zu finden, die du unbedingt besuchen musst.

Reiseplan fĂŒr Amsterdam: Tag 1

Dein 3 Tage Amsterdam StĂ€dtetrip sind endlich da und du kannst es kaum erwarten, die großartige Stadt zu erkunden. Du kommst im Hotel an und bist bereit, Amsterdam zu erkunden? Dann lass uns dir zeigen, wie deine 3 Tage in Amsterdam aussehen könnten!

Reiseplan fĂŒr Amsterdam: Tag 1

Was kann man am ersten Tag in Amsterdam essen?

  1. 01

    Pancake Bakery

    Restaurant in Amsterdamer GrachtengĂŒrtel (Grachtengordel)
    Pancake Bakery
    Zu myTravel hinzufĂŒgen hinzugefĂŒgt

    Wir beginnen deine zwei Tage in Amsterdam mit leckeren Pfannkuchen. In der Pancake Bakery, einem zweistöckigen, umgebauten Lagerhaus mit Blick auf die Grachten, kannst du dich an einer internationalen Auswahl an Pfannkuchen satt essen (französische, griechische, ungarische und indonesische, um nur einige zu nennen), neben einer beeindruckenden Auswahl an sĂŒĂŸen und herzhaften niederlĂ€ndischen Pfannkuchen.

  2. 02

    Barney's Amsterdam

    CafĂ© in Amsterdamer GrachtengĂŒrtel (Grachtengordel)
    Zu myTravel hinzufĂŒgen hinzugefĂŒgt

    Wenn du wĂ€hrend deines Aufenthalts in Amsterdam in einem traditionellen CafĂ© vorbeischauen möchtest, solltest du Barney’s Amsterdam einen Besuch abstatten. Zu der kleinen Familie von CafĂ©s und RaucherlĂ€den gehören ein Coffeeshop und zwei raucherfreundliche Bars, Barney’s Farm (Haarlemmerstraat 98) und Barney’s Uptown (Haarlemmerstraat 105).

    Das Barney’s Uptown befindet sich in einem 500 Jahre alten GebĂ€ude im Stil einer Apotheke und ist ein absoluter Geheimtipp.

  3. 03

    Hollands Hap Hmm Restaurant

    Restaurant in Amsterdam Oud-West
    Zu myTravel hinzufĂŒgen hinzugefĂŒgt

    Wir setzen deine traditionelle kulinarische Tour durch Amsterdam fort, indem wir deinen Tag im Hap-Hmm beenden. In einem Restaurant, das seit 1935 niederlĂ€ndische KĂŒche kocht, kannst du so typische Gerichte wie das butterweiche Rindersteak, Schnitzel und HackbĂ€llchen, das Amsterdamer BierhĂ€hnchen und das Super-Schweinekotelett probieren. Das ist eine erschwingliche Option und sehr beliebt – also komm auf jeden Fall frĂŒher.

Was kann man am ersten Tag machen?

  1. 01

    Bloemenmarkt

    Markt in Amsterdamer GrachtengĂŒrtel (Grachtengordel)
    amsterdam sehenswĂŒrdigkeiten
    Zu myTravel hinzufĂŒgen hinzugefĂŒgt

    Die schwimmenden BlumenmĂ€rkte von Amsterdam: ein grandioses Bild! Aber die MarkthĂ€ndler wissen, dass sie die Preise ganz schön anziehen können – so viele Touristen kommen hierher am Tag.

    Der Bloemenmarkt ist auf jeden Fall eine coole Amsterdam SehenswĂŒrdigkeit, aber lasst euch dort nicht ĂŒbern Tisch ziehen. Von der anderen Uferseite aus ein paar Fotos schießen, kann ausreichen! Die schwimmenden GĂ€rten vor der schönen HĂ€userfassade bieten ein großartiges Fotomotiv!

  2. 02

    Amsterdam Hop on Hop off Bustour mit Gray Line

    Hop on Hop off in Amsterdam
    Hop on hop off bustouren in amsterdam
    Zu myTravel hinzufĂŒgen hinzugefĂŒgt

    Eine Hop-on Hop-off Bustour eignet sich zu Beginn jener Reise! Sie verleihen euch den ultimativen Überblick ĂŒber die Stadt. WĂ€hrend ihr entspannt im Bus sitzt, erfahrt ihr allerlei interessante Infos. Kein Wunder, dass die Busse ĂŒberall auf der Welt so beliebt sind.

    Der beliebteste Anbieter in Amsterdam ist CitySightseeing von Gray Line. Im Rahmen der GĂŒltigkeit eures Ticket könnt ihr drei verschiedene Linien fahren: rot, grĂŒn und blau. WĂ€hrend der Fahrt könnt ihr an den vorgesehenen Haltestellen so oft ein-und aussteigen wie ihr möchtet. Die Stopps liegen in der NĂ€he von den wichtigsten Amsterdam SehenswĂŒrdigkeiten.

    So eine Busfahrt muss auf unsere ‚things to do in Amsterdam‘ Bestenliste.

  3. 03

    A'DAM Lookout

    Bauwerke in Buiksloterham
    adam lookout amsterdam
    Zu myTravel hinzufĂŒgen hinzugefĂŒgt

    Eine Stadt von oben zu betrachten  ist immer und immer wieder toll und perfekt um einen GesamtĂŒberblick zu bekommen. Der beste Aussichtspunkt in Amsterdam ist der A’DAM Lookout. Er bietet dir einen 360-Grad-Panoramablick auf Amsterdam.

    Um das Beste aus den Ausblick herauszuholen, empfehle ich dir, ihn bei Sonnenuntergang zu besuchen. Erkundige dich vorher nach der genauen Zeit des Sonnenuntergangs fĂŒr den Tag. Wenn du diesen magischen Moment nicht verpassen willst, solltest du je nach Andrang 1-2 vor Sonnenuntergang da sein, um auf Nummer sicher zu gehen!

    Übrigens ist der Eintritt in einigen Amsterdam Cards kostenlos enthalten!

    FĂŒr alle, die auf der Suche nach einem echten Nervenkitzel sind, habe ich tolle Neuigkeiten! Europas höchste Schaukel „Over the Edge“ befindet sich am A’DAM Lookout. FĂŒr nur 5 Euro extra ist das ein unglaublich cooles Erlebnis.

Tagesplan fĂŒr Amsterdam: Tag 2

Nach einem erfolgreichen ersten Tag in Amsterdam starten wir nach einer erholsamen Nacht in den zweiten Tag. Heute stehen einige historische SehenswĂŒrdigkeiten auf dem Programm, aber zuerst gibt es ein leckeres FrĂŒhstĂŒck!

Reiseplan fĂŒr Amsterdam: Tag 2

Was kann man am zweiten Tag essen?

  1. 01

    Pancakes Amsterdam

    Restaurant in Jordaan
    Pancakes Amsterdam
    Zu myTravel hinzufĂŒgen hinzugefĂŒgt

    Ein Tag mit Sightseeing in den Niederlanden sollte mit einem leckeren FrĂŒhstĂŒck beginnen. Bei Pancakes Amsterdam kannst du dich an einem Amsterdamer Klassiker schlemmen. Du kannst traditionelle hollĂ€ndische Pancakes, französische Clafoutis, amerikanische Pancakes und vieles mehr probieren, mit FĂŒllungen und BelĂ€gen deiner Wahl. Und das Beste ist, dass es sie in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt. Außerdem gibt es bei Pancakes auch vegetarische, vegane, glutenfreie und laktosefreie Optionen!

  2. 02

    Coffeeshop La Tertulia

    Café in Jordaan
    230216125845001 (1)
    Zu myTravel hinzufĂŒgen hinzugefĂŒgt

    Wenn du am Nachmittag ein sonniges CafĂ© an der Gracht besuchen möchtest, solltest du im La Tertulia vorbeischauen. Dieses gemĂŒtliche CafĂ© gibt es seit 1983 und hat die Coffeeshop-Kultur in Amsterdam mitbegrĂŒndet. Hier gibt es Kaffee, getoastete Sandwiches (Toasties!) und Milchshakes. FĂŒr die Cannabisliebhaber gibt es neben Bongs, Vaporizern und Pfeifen auch natĂŒrliche Knospen. 

  3. 03

    Wilde Zwijnen

    Restaurant in Amsterdam
    Zu myTravel hinzufĂŒgen hinzugefĂŒgt

    Nach einem Tag mit klassischer hollĂ€ndischer KĂŒche ist es an der Zeit, einen modernen Twist im Wild Boar zu genießen. Du wĂ€hlst drei oder vier GĂ€nge (auf Wunsch auch mit Wein) und die KĂŒche liefert dir frische, saisonal inspirierte Gerichte. Wenn du etwas Leichteres essen möchtest, kannst du in der Bar nebenan, der Eetbar, kleinere Gerichte essen.

Was kannst du am zweiten Tag unternehmen?

  1. 01

    Anne Frank Haus

    Museum in Jordaan
    anne frank haus amsterdam
    Zu myTravel hinzufĂŒgen hinzugefĂŒgt

    Das bewegende Anne-Frank-Haus befindet sich nicht nur in irgendeinem GebĂ€ude, sondern es handelt sich um das echte Versteck der Familie Frank im Zweiten Weltkrieg. Genau hier verfasste sie ihre TagebĂŒcher, die heute in aller Welt bekannt sind.

    Bei der Besichtigung des Anne-Frank-Hauses können die Besucher das Haus, selbst entdecken.

    Die Besichtigung im Anne Frank House beginnt mit dem Eingang und dem Warenversand, dann folgt der Raum der GewĂŒrzmĂŒhle und im hinteren Teil das Lager, in dem die Waren fĂŒr den Vertrieb im Erdgeschoss verpackt wurden. Eine Treppe fĂŒhrt in den ersten Stock, wo Otto und seine Angestellten arbeiteten. Fotos aus der Zeit, Zeugenaussagen und AuszĂŒge aus dem Buch fĂŒllen die leeren RĂ€ume, die einen in die schreckliche Zeit zurĂŒckreisen lassen.
    ,
    WĂ€hrend des Besuchs im Anne Franks Haus fĂŒhrt die kleine TĂŒr in den versteckten Anbau, einen 46 m2 großen Raum, der in zwei Zimmer, KĂŒche, Toilette und einem Dachboden unterteilt ist und von zwei Familien, insgesamt acht Personen, bewohnt wurde. In dem Zimmer, in dem Anne mit ihrer Schwester Margot schlief, verraten Zeitungs- und Zeitschriftenausschnitte die vertrĂ€umte, kindliche Seite des MĂ€dchens, das Journalistin werden wollte.

    Nach dem Besuch der anderen Bereiche des Anne-Frank-Hauses ergĂ€nzen Fotos und Videostatements die Geschichte. Sie erzĂ€hlen, wie die Familien Hilfe von Kollegen erhielten, was geschah, nachdem die Nazis in das Versteck eingedrungen waren, und wie Otto das Tagebuch seiner Tochter erhielt und es nicht nur zu einem der meistverkauften und meistĂŒbersetzten BĂŒcher der Welt machte, sondern auch zu einer Ikone einer der traurigsten Zeiten der Menschheit.

    Anne Franks Haus in Amsterdam wird jedes Jahr von 1,3 Millionen Menschen besucht.

    Wenn ihr das Haus zu einer weniger ĂŒberfĂŒllten Zeit besuchen wollt, solltet ihr euren Besuch ab 18 Uhr buchen.

    Tickets fĂŒr den Besuch des Anne-Frank-Hauses können nur ĂŒber die offizielle Website gekauft werden und sind nicht in Amsterdam Sightseeing-PĂ€sse enthalten. 100 % der Tickets werden 6 Wochen im Voraus zum Verkauf angeboten und sind schnell ausverkauft. Es gibt keine Möglichkeit, Tickets an der Kasse zu kaufen.

    Jeden Dienstag um 10 Uhr stehen alle Tickets fĂŒr die nĂ€chsten sechs Wochen zum Kauf bereit. Ihr könnt zwischen einem Besuch durch das Anne Frank Museum auf eigene Faust oder einen Besuch durch das Museum mit einem EinfĂŒhrungsprogramm wĂ€hlen.

    Bei keiner der FĂŒhrungen zum Thema Anne Frank habt ihr Zutritt zum Museum. Die FĂŒhrungen erzĂ€hlen detailliert die Geschichte von Anne Frank und auch ĂŒber die Ereignisse der damaligen Zeit.

    Wir haben schon an einigen Anne Frank-FĂŒhrungen teilgenommen und können sagen, dass dies eine großartige Möglichkeit ist, sich mit der Geschichte auseinander zu setzten und mehr ĂŒber die UmstĂ€nde zu erfahren, die dazu fĂŒhrten, dass dieses kleine MĂ€dchen zu einem weltweiten Symbol wurde.

  2. 02

    Vondelpark

    Park in Amsterdam Oud-West
    vondelpark amsterdam
    Zu myTravel hinzufĂŒgen hinzugefĂŒgt

    Der berĂŒhmteste Park in Amsterdam ist zweifelsohne der Vondelpark. Mehr als 10 Millionen Besucher gehen jedes Jahr durch den Vondelpark.

    Egal ob Amsterdamer oder Besucher: Hierher kommt jeder, der etwas Erholung vom Trubel gebrauchen kann, auf seine Kosten. Zahlreiche GrĂŒnflĂ€chen laden auf ein Picknick ein, ein wunderschöner Rosengarten ist der perfekte Ort fĂŒr einen entspannten Spaziergang, mehrere CafĂ©s und Restaurants bieten euch leckere StĂ€rkung. Doch auch wer sich nach mehr als einer Verschnaufpause sehnt, der wird fĂŒndig. Der Vondelpark ist ein Schauplatz fĂŒr Sport- und Kulturveranstaltungen wĂ€hrend der Sommermonate. Besonders die Sommerkonzerte auf der FreilichtbĂŒhne erfreuen sich an großer Beliebtheit.

    Benannt wurde die grĂŒne Oase ĂŒbrigens nach Joost van den Vondel, einem der bedeutendsten niederlĂ€ndischen Dichtern des Goldenen Zeitalters. Ihm zu Ehren findet ihr ein Denkmal im östlichen Teil des Parks. Es handelt sich hier um einen besonders schönen Park. Ein Spaziergang durch den Vondelpark gehört deshalb zur ‚Things to do in Amsterdam‘ Bestenliste.

  3. 03

    Muiderslot Schloss

    Historische GebÀude in Muiden
    Muiderslot-castle-GYG
    Zu myTravel hinzufĂŒgen hinzugefĂŒgt

    Macht eine Pause von den verwinkelten Straßen und Grachten Amsterdams und fahre 15 km sĂŒdlich zum Schloss Muiderslot. Die Burg stammt aus dem 13. Jahrhundert und ist eine bezaubernde mittelalterliche Anlage, die nur eine kurze Fahrt von der Stadt entfernt liegt. Zuletzt in den 1950er Jahren restauriert, ist Muiderslot heute ein Nationalmuseum, das Touristen, die auf der Suche nach einer einzigartigen Attraktion sind, seine mittelalterliche Architektur, seine GĂ€rten, seine idyllische Lage, sein Wasserschild und seine historischen Exponate prĂ€sentiert, die sie in ihre Reiseplanung fĂŒr Amsterdam aufnehmen können. Tickets fĂŒr das Muiderslot Schloss sind in vielen PĂ€ssen enthalten und können auch separat gekauft werden. Da es sich um eine der grĂ¶ĂŸten Attraktionen in Amsterdam handelt, können die Tickets fĂŒr das Muiderslot Schloss sehr schnell ausverkauft sein. Deshalb solltet ihr euch eure Tickets fĂŒr das Muiderslot Schloss frĂŒhzeitig sichern.

  4. 04

    Haarlem

    StÀdtereise in Niederlande
    haarlem-ge540ca38e_1920
    Zu myTravel hinzufĂŒgen hinzugefĂŒgt

    Nur eine 15-minĂŒtige Zugfahrt von Amsterdam entfernt, ist der Ausflugsort Haarlem eine schnelle Möglichkeit, eine Seite der Stadt zu sehen, die die meisten Touristen nie zu Gesicht bekommen. In der mittelalterlichen Stadt Haarlem könnt ihr durch gepflasterte Straßen gehen, die zu alten GebĂ€uden fĂŒhren, und alle von malerischen Wasserstraßen durchzogen sind. Haarlem gilt als die Stadt der Blumen in den Niederlanden, da sie das Zentrum der Tulpenzwiebelproduktion ist. In Haarlem finden zahlreiche Veranstaltungen wie Festivals, Messen, Konzerte und sogar VergnĂŒgungsparks statt. Die Stadt kann zu Fuß erkundet werden und ist eine gute Option fĂŒr einen Ausflug von Amsterdam oder entlang einer niederlĂ€ndischen Reiseroute.

Reiseplan fĂŒr Amsterdam: Tag 3

Wie traurig, dass unser StĂ€dtetrip zu Ende geht, aber wir haben noch etwas Zeit, bevor wir uns auf den Heimweg machen. Lass uns also die letzten Stunden in dieser großartigen Stadt genießen!

Reisebericht fĂŒr Amsterdam: Tag 3

Was sollte man am dritten Tag essen?

  1. 01

    Pannenkoekenhuis

    Restaurant in Rotlichtviertel Amsterdam
    Zu myTravel hinzufĂŒgen hinzugefĂŒgt

    In einer Stadt, die dafĂŒr bekannt ist, was nachts im Rotlichtviertel passiert, ist das Pannenkoekenhuis ein köstlicher Grund, sie am Morgen zu besuchen.In einem Haus aus dem 16: Von der HollĂ€ndischen Variante (mal sĂŒĂŸ, mal herzhaft) bis hin zum indonesisch beeinflussten „Bali“-Pfannkuchen mit Bananen, Kokosnuss, Sahne und Pisang Ambon Dutch Liqueur – hier findest du garantiert einen Pfannkuchen fĂŒr deinen Geschmack.

  2. 02

    The Bulldog The First Coffeeshop

    Café in Rotlichtviertel Amsterdam
    Young woman takes pictures in vacation spent in Amsterdam with beautiful architecture and coffee shop.
    Young woman takes pictures in vacation spent in Amsterdam with beautiful architecture and coffee shop.
    Zu myTravel hinzufĂŒgen hinzugefĂŒgt

    FĂŒr unsere Cannabis-interessierten Besucher: Bulldog The First ist der Ă€lteste Coffeeshop seiner Art in der Stadt. 1974 wurde er gegrĂŒndet – bevor Cannabis legal war – und hat sich zu einem Heiligtum der Amsterdamer Kifferkultur entwickelt. Aufgrund seiner Lage im Rotlichtviertel ist es an den Wochenenden oft ziemlich voll.

  3. 03

    De Plantage

    Restaurant in Plantage
    Zu myTravel hinzufĂŒgen hinzugefĂŒgt

    Mit einer großzĂŒgigen Terrasse und einem hellen und stilvollen Ambiente ist dies ein stilvoller Ort, um zu Abend zu essen und deine 3 Tage in Amsterdam zu feiern. Mit dem Schwerpunkt auf niederlĂ€ndischer und mediterraner KĂŒche wirst du das Essen, den freundlichen Service und die fantastische Aussicht genießen.

Was kann man am dritten Tag machen?

  1. 01

    Rijksmuseum

    Museum in Museumkwartier
    Rijksmuseum in Amsterdam
    Zu myTravel hinzufĂŒgen hinzugefĂŒgt

    Das Rijksmuseum wird jÀhrlich von 2,2 Millionen Menschen besucht und ist damit das meistbesuchte Museum der Niederlande.
    Das Museum befindet sich im Museumsviertel „Museumsplein“ und wurde von dem niederlĂ€ndischen Architekten Pierre Cuypers entworfen. Allein das GebĂ€ude ist imposant und sehenswert.

    Das Rijksmuseum ist der Kunst, dem Handwerk und der Geschichte der Niederlande gewidmet und beherbert ĂŒber 8.000 Werke. Der Schwerpunkt des Museums liegt auf dem Goldenen Zeitalter der Niederlande. Hier findet ihr Werke von großen KĂŒnstlern wie Rembrandt, Frans Hals, Johannes Vermeer, Jacob Isaakszoon van Ruisdael, Jan Steen und vielen anderen.

    Zu den kĂŒnstlerischen Highlights, gehört unter anderem die Nachtwache (The Night Watch): Dieses GemĂ€lde zeigt eine Milizgruppe in Amsterdam und ist Rembrandts komplexestes Werk und gilt auch als sein berĂŒhmtestes. Eine einzigartige Gelegenheit fĂŒr euch, Werke aus nĂ€chster NĂ€he zu bewundern, die zu den wichtigsten der Welt gehören.

    Eine weitere große Attraktion des Rijksmuseums ist die Cuypers-Bibliothek. Sie gilt als die grĂ¶ĂŸte öffentliche Forschungsbibliothek zur Kunstgeschichte in Holland und ĂŒberrascht nicht nur durch die außergewöhnliche Anzahl an BĂŒchern und Forschungsarbeiten, sondern auch durch ihre Architektur.

    Das Atrium besteht aus zwei RĂ€umen, die durch einen Tunnel unter der Passage verbunden sind. Das Atrium hat seinen Eingang in der Passage. Die ursprĂŒnglichen BacksteinwĂ€nde der Passage wurden durch große Glasscheiben ersetzt, durch die die Besucher die Innenhöfe bewundern können.

    Direkt gegenĂŒber des Reichsmuseums findet ihr einen weiteren besondern Blick auf Amsterdam: die rot-weiße Skulptur I AM STERDAM, mit der ihr unbedingt ein Urlaubsfoto machen solltet.

    Tickets fĂŒr das Rijksmuseum werden nicht vor Ort verkauft, sondern nur online. Und der Besuch des Rijksmuseums funktioniert nur mit einem reservierten Zeitfenster.
    UnabhĂ€ngig davon, ob ihr euer Ticket einzeln gekauft habt oder ob ihr euch fĂŒr eine der Optionen des Amsterdam Tour Pass entschieden habt, mĂŒsst ihr euer Zeitfenster fĂŒr den Besuch des Rijksmuseums wĂ€hlen.

  2. 02

    Van Gogh Museum

    Museum in Museumkwartier
    Van Gogh Museum Amsterdam
    Zu myTravel hinzufĂŒgen hinzugefĂŒgt

    Das Van Gogh Museum in Amsterdam ist eines der meistbesuchten Kunstmuseen der Welt und haust die grĂ¶ĂŸte Sammlung des niederlĂ€ndischen Malers Van Gogh. Insgesamt könnt ihr hier 200 GemĂ€lde, 500 Zeichnungen und hunderte Dokumente bestaunen.

    Meine persönlichen Highlights von Van Gogh Museum in Amsterdam sind die GemĂ€lde „Vicents Schlafzimmer“ und „SelbstportrĂ€t“.

    Im Gegensatz zu anderen Kunstmuseen in Amsterdam ist das Van Gogh Museum deutlich kleiner. Hier findet ihr nicht nur seine Kunstwerke, sondern auch viele Informationen ĂŒber das Leben des Malers, der die Kunstgeschichte geprĂ€gte.

    Weltweit bekannt als der Maler, der sich die Ohren abschnitt und sich spĂ€ter umbrachte, geht Van Goghs Leben auf einen Menschen zurĂŒck, der stark unter Depressionen litt und zu Lebzeiten nur wenige Werke verkaufte. Ironischerweise sind seine Werke heute die teuersten der Welt.

    Tickets fĂŒr das Van Gogh Museum in Amsterdam werden nicht vor Ort verkauft, sondern nur online.

    Der Amsterdam Digital Pass bietet Tickets fĂŒr das Van Gogh Museum, das Rijksmuseum und eine Bootsfahrt auf den Grachten. Mit dieser Option könnt ihr viel mehr sparen, als wenn ihr jedes Ticket einzeln kauft. Um herauszufinden, wie viel ihr sparen könnt und welcher Pass sich am besten fĂŒr eure Reise eignet, nutzt unseren Amsterdam Pass Berater: Einfach, kostenlos und online.

    Bei online gekauften Tickets mĂŒsst ihr nur ein Zeitfenster fĂŒr euren Besuch beim Van Gogh Museum auswĂ€hlen. Diese Anforderung gilt fĂŒr Einzeltickets oder wenn ihr einen der Amsterdam Passes nutzt.

    Wenn ihr das Van Gogh Museum in Amsterdam besuchen wollt, ist es möglich, dieses Ticket mit anderen Attraktionen in Amsterdam zu kombinieren, z.B. das Van Gogh Museum Ticket + eine Grachtenfahrt. Mit dieser Art von Kombi-Ticket könnt ihr auf eurer Reise Geld sparen.

    Das Van Gogh Museum liegt im Amsterdam Museumsviertel „Museumsplein“, wo sich auch andere namhafte Museen wie das Rijksmuseum und Diamantmuseum und das Stedelijk Museum befinden.

    Rund 1,6 Millionen Besucher begrĂŒĂŸt das Van Gogh Museum jedes Jahr. Kein Wunder, dass der Besuch in dem Museum auf die Liste der besten Amsterdam AktivitĂ€ten gehört.

  3. 03

    Amsterdam: Klassische Grachtenfahrt

    Bootstour in Amsterdam
    low-cost-amsterdam-cruise-gyg
    Zu myTravel hinzufĂŒgen hinzugefĂŒgt

    Durch die Stadt Amsterdam schlĂ€ngeln sich insgesamt 160 KanĂ€le und somit eignet sich eine Grachtentour perfekt zur Stadtbesichtigung, denn in kĂŒrzester Zeit könnt ihr an Bord eines kleines Bootes die besten Highlights der Stadt entdecken!

    Diese Bootstour ist perfekt fĂŒr alle, die nur wenig Zeit haben und es sich trotzdem nicht nehmen lassen wollen ĂŒber durch das UNESCO-Weltkulturerbe zu schippern! Ein Audioguide versorgt euch dabei (auch auf Deutsch) mit allen wichtigen Infos rund um die Kultur und Geschichte der weltbekannten Stadt. Je nachdem wie es euch passt, könnt ihr als Startpunkte den Hauptbahnhof Stromma oder gegenĂŒber vom Rijksmuseum wĂ€hlen.

  4. 04

    Die Brauerei Heineken Experience in Amsterdam

    Brauerei in De Pijp
    Heineken Experience Amsterdam
    Zu myTravel hinzufĂŒgen hinzugefĂŒgt

    Eine der beliebtesten Amsterdam AktivitÀten ist die Amsterdam Heineken Experience.

    Wie der Name schon verrĂ€t, handelt es sich hier um mehr als nur ein Museum. Die Heineken Experience bietet ein Erlebnis, das euch ĂŒber die Geschichte, das Brauverfahren, die Innovationen und das Sponsoring des berĂŒhmtesten Bieres lehrt.

    Die Brauerei Heineken Experience in Amsterdam ist in verschiedene Bereiche unterteilt und ihr könnt dieses Erlebnis auf unterschiedliche Weise genießen

    GefĂŒhrte Tour
    GefĂŒhrte Tour + Grachtenbootfahrt
    VIP-FĂŒhrung
    GefĂŒhrte Tour + Rooftop-Bar
    Heineken Shop

    FĂŒr fast alle Erlebnisse bei Heineken in Amsterdam braucht ihr ein Ticket. Ihr könnt zwischen Einzeltickets oder in Kombination mit einem Amsterdam Touristenpass wĂ€hlen. Die einzige kostenlose Attraktion der Heineken Experience ist der Besuch des Heineken-Shops, der fĂŒr allen zugĂ€nglich ist.

    Da die Heineken Experience eine der beliebtesten AktivitÀten in Amsterdam ist, ist es sehr empfehlenswert, sich das Zeitfenster im Voraus zu sichern.

  5. 05

    De 9 Straatjes in Amsterdam

    Viertel in Amsterdam-Centrum
    Stadtteile Amsterdam
    Zu myTravel hinzufĂŒgen hinzugefĂŒgt

    Damit du das Beste aus deinem 1-Tages-Trip nach Amsterdam herausholen kannst, solltest du im historischen Viertel der 9 Straßen (De 9 Straatjes) vorbeischauen. In den neun Instagram-tauglichen Einkaufsgassen, die mit Kunstgalerien, GĂ€rten, Bars und Restaurants gefĂŒllt sind, findest du viele gute GrĂŒnde, um anzuhalten, zu plaudern, zu naschen und ein Foto zu machen.

    Außerdem kannst du dir selbst oder deinen Liebsten ein Souvenir mitbringen: Es gibt schicke LĂ€den mit Vintage-Kleidung, Schuhen, Taschen, AntiquitĂ€ten, Haushaltswaren und vielem mehr. Und mit ĂŒber 400 Jahren Geschichte, die sich allein in der Architektur widerspiegelt, ist schon ein Spaziergang durch das Viertel die perfekte Art, Amsterdam zu entdecken.

3 Tage Amsterdam: Kosten

Amsterdam ist auch in drei Tagen eine super vielseitige Stadt, in der du einige der besten Museen der Welt besuchen, eine entspannte Bootsfahrt machen oder mehr ĂŒber die wunderbare Kultur der NiederlĂ€nder erfahren kannst.

Wir haben eine kleine Übersicht zusammengestellt, mit welchem Budget du in die Hauptstadt reisen solltest und womit du wirklich sparen kannst!

SehenswĂŒrdigkeiten

Preis

Ticket

Hop-on-Hop-off-Bus

27.50 €

Body Worlds

22,50 €

Rotlichtviertel Walkingtour

14,50 €

A'DAM Lookout

14,50 €

Anne-Frank-Haus

16 €

Hop-on-Hop-off Bus

27,50 €

Burg Muiderslot

17,50 €

Rijksmusuem

23,50 €

Van Gogh

22 €

Grachtenfahrt

16 €

Heineken Experience

21 €

Metro Card

9 €

Loving Travel Hotel-Finder

Welches Hotel in Amsterdam passt zu dir?

Du suchst nach dem perfekten Hotel fĂŒr deinen 3 Tage Kurztrip nach Amsterdam? Keine Sorgen, wir helfen dir, das perfekte Hotel zu finden. Du findest hier unsere TOP Hotels im Zentrum!

3 Tage Amsterdam: Tipps

  • Amsterdam ist wohl die Fahrradstadt und ist darauf ausgelegt, komplett mit dem Fahrrad erkundet zu werden. Überall gibt es LeihfahrrĂ€der, oder du kannst dich einer Radtour mit einem Einheimischen!
  • Versuch unbedingt die Soße auf den klassischen Pommes in De Foodhallen – du wirst es nicht bereuen!
  • Suche dir ein Hotel im Zentrum, damit du die wichtigsten SehenswĂŒrdigkeiten direkt vor der HaustĂŒr hast!
  • Buche deine Tickets im Voraus, denn Amsterdam ist eine der beliebtesten StĂ€dte Europas und zu den Stoßzeiten musst du mit langen Schlangen rechnen. Besonders das Van Gogh Museum ist superschnell ausgebucht.
  • Mit der „I Amsterdam City Card“ könnt ihr einiges an Kosten fĂŒr SehenswĂŒrdigkeiten und AktivitĂ€ten sparen

Steffen-Barcelona

Lohnt es sich, 3 Tage in Amsterdam zu verbringen

Auf jeden Fall! 3 Tage Amsterdam sind eine gut investierte Zeit, um all die schönen Orte und PlĂ€tze in und um Amsterdam zu entdecken. Du wirst so viel Spaß haben, durch die Straßen zu schlendern, einige Pfannkuchen zu essen und bei einer Grachtenfahrt zu entspannen!

Übernachten in Amsterdam: welches Hotel & Viertel passt zu dir?

Über 100 Hotels und alle wichtigen Stadtviertel stehen dir zur Auswahl – und in nur 3 Fragen zeige ich dir, welche Hotels in Amsterdam am besten zu dir passen!

Die am meisten gestellten Fragen zu Events im April in Paris

Was kann man in Amsterdam in 3 Tagen unternehmen?

Wenn du drei Tage in Amsterdam bist, solltest du auf jeden Fall das Rijksmuseum, das Rotlichtviertel und das Anne Frank Haus besuchen. Du bist ein Kunstliebhaber? Dann ist ein inspirierender Besuch im Van Gogh Museum unumgĂ€nglich, aber natĂŒrlich darf auch eine entspannende Grachtenfahrt und ein Picknick im Vondelpark nicht fehlen!

Wie viel Geld braucht man fĂŒr 3 Tage in Amsterdam?

Mit einem Budget von 500€ pro Person kommst du fĂŒr 3 Tage in Amsterdam sehr gut zurecht. Darin enthalten sind Hotelkosten, tĂ€gliches FrĂŒhstĂŒck und Abendessen sowie die I Amsterdam City Card. Aber es ist durchaus möglich, noch gĂŒnstiger fĂŒr 3 Tage in Amsterdam zu wohnen: Es gibt einige tolle Hostels, die gĂŒnstige, aber komfortable Privatzimmer anbieten!

Was kann man in 3 Tagen in Amsterdam im Winter sehen?

NatĂŒrlich sind FrĂŒhling, Sommer oder SpĂ€tsommer eine einladende Zeit fĂŒr Amsterdam, aber auch der Winter ist toll! Du kannst auf die WeihnachtsmĂ€rkte gehen, Schlittschuh laufen und dich in einem der interessanten Museen aufwĂ€rmen. Vor allem wenn du die Kanalstadt etwas gĂŒnstiger besuchen möchtest, ist die Nebensaison ideal fĂŒr einen Besuch.

Wo kann man in Amsterdam 3 Tage lang bleiben?

Wenn du fĂŒr drei Tage in Amsterdam bist, solltest du auf jeden Fall in einem Hotel ĂŒbernachten, das direkt im Zentrum liegt. Unsere persönlichen Lieblingsorte in Amsterdam sind das Hotel Frank, das Single Hotel Amsterdam und das Banks Mansion. Dort hast du die besten SehenswĂŒrdigkeiten der Stadt direkt vor deiner HaustĂŒr.

Profilbild Steffen
Über den Autor

Ich bin ein absoluter Reise-Begeisterter mit einer großen Liebe zur USA, Spanien, Italien und England. Ganz viel Reise-Inspiration von mir gibt es regelmĂ€ĂŸig auf unserem YouTube-Kanal sowie in unserem brandneuen Podcast.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus SicherheitsgrĂŒnden dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel