Das Rembrandt Museum in Amsterdam – ALLE Infos zu unserem Museumsfavoriten

Besuch das ehemalige Wohnhaus von Rembrandt in Amsterdam

Dein Reiseplan mit allen Infos aus einer Hand

Füge diesen und weitere Orte zu deinem persönlichen Reiseplan hinzu. Wir helfen dir dann mit weiteren passenden Vorschlägen: kostenlos und schnell!

Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt
Mehr Details zu myTravel

10Die reiche Kunstgeschichte Amsterdams wird im Rembrandt Museum lebendig, auch bekannt als Museum Het Rembrandthuis. In Jodenbuurt, einem traditionellen jüdischen Viertel, gelegen, bietet dieses kultige Museum einen faszinierenden Einblick in das Leben und die Arbeit eines der größten Maler der Geschichte.

Mit seiner umfangreichen Sammlung von Gemälden, Zeichnungen und dem restaurierten Wohnhaus von Rembrandt selbst ist das Museum ein Muss für Kunstliebhaber und Geschichtsinteressierte gleichermaßen.

Ticket-Infos für Dich

Regulär Ticket ab €18 kaufen
Ticket ansehen

Das Museum Het Rembrandthuis

Zu lang zum Lesen?

  • Das Rembrandt Museum ist das ehemalige Wohnhaus des Malers und bewahrt originale Möbel, Kunstwerkeund Dekoration aus dieser Zeit.
  • Das Museum Het Rembrandts befindet sich im Zentrum von Amsterdam und liegt in der Nähe zahlreicher anderer Attraktionen, Museen und Highlights der Stadt.
  • Tickets für das Rembrandt House Museum können einzeln gekauft werden oder sind in Kombination mit einer Amsterdam City Card garantiert.
  • Unabhängig von der Wahl ist es notwendig, ein Zeitfenster zu reservieren.
  • Das Rembrandt Museum in Amsterdam ist nicht sehr groß und kann in etwa 1,5 Stunden besucht werden. Wenn du dich aber wirklich für Kunst interessierst, kannst du leicht mehr als 3 Stunden damit verbringen, die Details von Rembrandts Leben kennenzulernen.

Jetzt buchen

Vergleiche die Amsterdam City Cards und spare bis zu 50%

Wofür ist das Rembrandt Museum bekannt?

Das Rembrandt Museum, auch bekannt als das Rembrandt Haus, ist bekannt für seine reiche Sammlung von Rembrandts Kunst, einschließlich seiner Gemälde, Zeichnungen und Grafiken. Das Besondere an diesem Museum ist jedoch die Möglichkeit, Rembrandts ehemaliges Wohnhaus zu erkunden.

Hier kann man in die Welt des Künstlers eintauchen, während man durch die mit historischen Stücken eingerichteten Räume erkundet und das Ambiente von Rembrandts Alltag erlebt. Diese einzigartige Mischung aus Kunst und Geschichte macht das Rembrandt Museum zu einem ganz besonderen Ort.

Amsterdan-Rembrandt-House-Museum-GYG-8

Tickets für das Rembrandt Museum

Die Tickets für das Rembrandt Museum sind online erhältlich und erfordern die Buchung eines Zeitfensters. Das Gleiche gilt für Inhaber der Amsterdam City Card. In diesem Fall ist das Ticket kostenlos und du musst nur den Code deiner gewählten Amsterdam City Card eingeben, um das Zeitfenster zu reservieren.

  • Reguläres Ticket: 17,50 €
  • Kinder & Jugendliche (6-17 Jahre): 6 €
  • Kleinkind (0-5 Jahre): kostenlos

Jetzt Buchen

Der Eintritt zum Rembrandt House Museum ist in allen drei großen Amsterdam City Cards enthalten:

Wir haben die drei Amsterdam City Cards miteinander verglichen und die Vor- und Nachteile der einzelnen Optionen erläutert.

AMSTERDAM PASS VERGLEICH

Lohnt sich ein Besuch des Rembrandt Museums?

Ein Besuch im Rembrandt House Museum ist zweifellos einen Besuch wert. Wenn du das historische Gebäude betrittst, wirst du in Rembrandts Zeit zurückversetzt und bekommst ein tieferes Verständnis für sein Leben und seinen künstlerischen Prozess.

Die Liebe zum Detail bei der Restaurierung des Museums ermöglicht es dir, die Räume so zu erleben, wie sie zu Rembrandts Zeit ausgesehen haben könnten. Egal, ob du Kunstliebhaber bist, dich für Geschichte interessierst oder einfach nur neugierig auf Rembrandts Erbe bist, das Rembrandt House Museum bietet dir ein fesselndes und eindringliches Erlebnis.

Larissa-Circle-Loving-New-York
Lohnt sich der Besuch?

Rembrandt's House

Ein Besuch im Rembrandt House Museum bietet eine fesselnde Reise in das Leben und die Kunst eines der größten Maler der Geschichte. Das Museum ist kompakt, aber intensiv und bietet viel Originalmaterial und schöne Kunstwerke.

Dieses einzigartige Museum erweckt Rembrandts Vermächtnis wirklich zum Leben und ist ein Muss für alle, die Kunst und Geschichte besser verstehen wollen. Wenn du in Amsterdam bist, solltest du dir die Gelegenheit nicht entgehen lassen, eine inspirierende Tour durch das Rembrandt House Museum zu machen.

JETZT BUCHEN

Wo kann ich Rembrandt-Gemälde in Amsterdam sehen?

Das Rembrandt House Museum bietet zwar einen einzigartigen Einblick in Rembrandts Leben und seinen künstlerischen Prozess, aber es ist wichtig zu beachten, dass die Besucher erwarte nicht, dass du die besten Werke von Rembrandt in diesem Museum siehst. Für eine umfangreichere Sammlung von Rembrandts Meisterwerken sollten Kunstbegeisterte andere renommierte Einrichtungen in Amsterdam besuchen.

Das Rijksmuseum, eines der renommiertesten Kunstmuseen der Welt, beherbergt eine außergewöhnliche Sammlung von Rembrandts Gemälden, darunter sein legendäres Meisterwerk „Die Nachtwache“. Hier können die Besucher die ganze Brillanz von Rembrandts Kunst erleben und seine außergewöhnliche Fähigkeit, Licht, Emotionen und Tiefe einzufangen, schätzen lernen.

Ein weiteres Muss ist das Museum Mauritshuis in Den Haag. Es ist zwar nicht in Amsterdam, aber die kurze Reise lohnt sich. In diesem Museum werden Rembrandts berühmte Werke wie „Die Anatomiestunde des Dr. Nicolaes Tulp“ und „Der Stieglitz“ ausgestellt, sodass die Besucher die wahre Größe seiner Kunst erleben können.

Diese Institutionen und andere bekannte Galerien und Museen auf der ganzen Welt stellen die besten Beispiele von Rembrandts Gemälden aus und geben den Besuchern die Möglichkeit, die Breite und Genialität seiner künstlerischen Leistungen zu schätzen.

Jetzt Buchen

Highlights des Rembrandt House Museums

Die Highlights des Rembrandt House Museum in Amsterdam sind:

  • Rembrandts ehemalige Residenz: Erkunde die restaurierten Zimmer und Räume, in denen Rembrandt auf dem Höhepunkt seiner Karriere lebte und arbeitete. Erlebe das Ambiente seines täglichen Lebens und erhalte Einblicke in seinen kreativen Prozess.
  • Das Atelier von Rembrandt: Betritt das Atelier des Künstlers, in dem er viele seiner berühmten Werke schuf. Erlebe den Raum, in dem Rembrandts künstlerisches Genie zum Leben erwachte, und erhalte einen Einblick in seine Werkzeuge und Materialien.
  • Restaurierungswerkstatt: Beobachte, wie erfahrene Handwerker die Radierungen und Drucke von Rembrandt restaurieren. Erfahre mehr über die komplizierte Arbeit, die mit der Erhaltung dieser wertvollen Kunstwerke verbunden ist.
  • Die Gemälde von Rembrandt: Bestaune eine Sammlung von Rembrandts Gemälden, die seine Meisterschaft im Umgang mit Licht, Schatten und Emotionen zeigen. Bewundere den Reichtum und die Tiefe seiner Pinselstriche, während du seine berühmten Werke aus der Nähe betrachtest.
  • Grafische Werke Rembrandt: Entdecke Rembrandts grafisches Werk, darunter seine Radierungen und Kupferstiche. Diese komplizierten und detaillierten Drucke bieten eine einzigartige Perspektive auf sein künstlerisches Talent und seine innovativen Techniken.
  • Wechselausstellungen: Das Museum zeigt wechselnde Ausstellungen, die sich mit Rembrandts Welt und seinem Einfluss auf andere Künstler seiner Zeit befassen. Diese Ausstellungen bieten einen breiteren Kontext für das Verständnis von Rembrandts Bedeutung in der Kunstwelt.
  • Historische Architektur: Das Museum selbst ist in einem wunderschön erhaltenen Gebäude aus dem 17. Jahrhundert untergebracht, das den Besuchern den architektonischen Charme der damaligen Zeit vermittelt. Tauche ein in die historische Atmosphäre, während du die Räume und Galerien des Museums erkundest.
  • Vielseitige Familienaktivitäten: Das Rembrandt House Museum bietet eine Reihe von Bildungsprogrammen, Workshops und interaktiven Aktivitäten für Besucher aller Altersgruppen an. Lerne die Kunst und die Geschichte durch Führungen, Zeichenkurse und praktische Erfahrungen kennen.

Ein Besuch im Rembrandt House Museum bietet ein faszinierendes Erlebnis, bei dem du in das Leben, die Arbeit und das Vermächtnis eines der größten Künstler der Geschichte eintauchen kannst.

Die Geschichte des Rembrandt’s House Museum

Das Rembrandt House Museum befindet sich in einem wunderschön erhaltenen Gebäude aus dem 17. Jahrhundert im historischen Stadtzentrum von Amsterdam. Es war ursprünglich Rembrandts Haus von 1639 bis 1658, während des Höhepunkts seiner Karriere. Im Laufe der Jahrhunderte wurde das Gebäude mehrmals umgebaut, aber 1911 wurde es als Museum eröffnet, um Rembrandts Erbe zu bewahren.

Häufig gestellte Fragen über das Rembrandt-Museum

Ist das Fotografieren und Filmen im Museum erlaubt?

Ja, das Fotografieren und Filmen im Museum ist erlaubt. Besucher dürfen ihre Kameras und Mobiltelefone verwenden, um Erinnerungen an ihre Museumserfahrung festzuhalten. Es gibt jedoch einige Einschränkungen zu beachten. In einigen Ausstellungsbereichen können bestimmte Kunstwerke oder Exponate möglicherweise nicht fotografiert oder gefilmt werden. Es ist wichtig, die Anweisungen des Museumspersonals zu befolgen und Rücksicht auf andere Besucher zu nehmen, um die Atmosphäre im Museum zu respektieren.

Bietet das Museum Führungen an?

Nein, das Rembrandt Museum in Amsterdam bietet keine Führungen an. Allerdings steht den Besuchern ein Audio-Guide zur Verfügung. Mit dem Audio-Guide kannst du das Museum eigenständig erkunden und dabei interessante Informationen über die Kunstwerke und die Geschichte des Museums hören. Der Audio-Guide ist in verschiedenen Sprachen erhältlich und ermöglicht es den Besuchern, flexibel und in ihrem eigenen Tempo durch die Ausstellung zu gehen. Es ist eine gute Möglichkeit, das Museum zu entdecken und mehr über Rembrandt und seine Werke zu erfahren.

Ist der Eintritt für Kinder frei?

Ja, der Eintritt für Kinder ist im Rembrandt Museum in Amsterdam kostenlos. Kinder unter 18 Jahren haben freien Eintritt und können die faszinierende Welt von Rembrandt und seinen Kunstwerken entdecken. Es ist eine großartige Gelegenheit für Kinder, die Kunst des berühmten Malers hautnah zu erleben und sich kreativ inspirieren zu lassen. Bitte beachte jedoch, dass Kinder in Begleitung eines Erwachsenen das Museum besuchen sollten.

Wie komme ich zum Rembrandt House Museum?

Um zum Rembrandt House Museum zu gelangen, kannst du verschiedene Transportmittel nutzen. Wenn du dich in Amsterdam befindest, kannst du öffentliche Verkehrsmittel wie die Straßenbahn, den Bus oder die U-Bahn nehmen. Das Museum befindet sich in der Nähe des Waterlooplein, und von dort aus sind es nur wenige Gehminuten. Du kannst auch mit dem Fahrrad fahren, da Amsterdam eine fahrradfreundliche Stadt ist. Es gibt auch Parkplätze in der Nähe, falls du mit dem Auto anreisen möchtest. Das Museum liegt in der Nähe des Dam-Platzes und ist daher leicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie Straßenbahnen und Bussen zu erreichen. Die Besucher können auch einen gemütlichen Spaziergang durch die charmanten Straßen von Amsterdam machen.

Profilbild Larissa
Über die Autorin

Larissa

Das Reisen ist meine große Leidenschaft. Ich liebe es, die Wanderwege in Rio de Janeiro zu erkunden, die besten Strände in Miami zu entdecken, die ältesten Museen in Rom zu besuchen und noch die besten Gerichte in Paris zu verkosten.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel