Die 14 Besten Märkte in Amsterdam für 2024

Welches sind die besten Märkte in Amsterdam?

In Amsterdam gibt es eine Reihe von bezaubernden Märkten, die die Essenz des pulsierenden Geistes der Stadt verkörpern. Von belebten Straßen voller bunter Stände bis hin zu schwimmenden Blumenmärkten in den Kanälen erzählt jeder Markt seine eigene Geschichte und bietet einen authentischen Einblick in die niederländische Kultur und kulinarische Vielfalt.

Hier findest du die besten Märkte in Amsterdam, wo verlockende Aromen und Geschmäcker, Kunsthandwerk und die herzliche Gastfreundschaft der lokalen Händler darauf warten, deine Sinne zu verwöhnen.

Lohnt sich ein Besuch auf einem Markt in Amsterdam?

JA! Abgesehen davon, dass du bei einem Markt-Besuch eine ganz andere Erfahrung als mit den Top-Sehenswürdigkeiten in Amsterdam machen kannst, befinden sich viele der besten Märkte in Amsterdam in den bekanntesten Vierteln der Stadt und lassen sich leicht in deine Reisepläne einbauen.

Du kannst in kurzer Zeit viele Sehenswürdigkeiten und Märkte besuchen und dazu noch viele der Niederländische und internationale Küche probieren, dir verschiedene tollen Geschenke und sogar authentischen Souvenirs sichern. Wenn du dich für Kunst, Antiquitäten, Bücher und Mode interessierst, sind viele der Amsterdamer Märkte eine ideale Attraktion für deine Reise.

Larissa-Circle-Loving-New-York
Mein Favorit

Der Markt in Amsterdam

Nicht nur der berühmteste, sondern auch der Albert Cuyp Markt ist ohne Zweifel mein Lieblingsmarkt in Amsterdam. Gut gelegen, umfangreich und mit einer riesigen Produktvielfalt. Trotz seiner großen Beliebtheit lohnt es sich, einen Besuch auf dem Albert Cuyp Markt in dein Reiseplan für Amsterdam aufzunehmen.

Die besten Märkte in Amsterdam

  1. 01

    Albert Cuyp Markt - Der größte Markt in Europa

    Food Market in De Pijp
    Albert Cuyp Market
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Albert Cuyp Markt, auch bekannt als Albert Cuypstraat, ist zweifellos der berühmteste Open-Air-Markt in Amsterdam. Hier gibt es mehr als 300 Stände, die Köstlichkeiten, Geschenke, Souvenirs, Gemüse, frisches Obst, Kleidung, Kindersachen, Second-Hand-Artikel und Sammlerstücke anbieten.

    Anders gesagt, du hast einen Food Market, einen Flohmarkt und einen Street Market – alles an einem Ort. Aber täusche dich nicht, die Albert Cuypstraat ist kein Geheimtipp in Amsterdam und gilt als Touristenattraktion, also rechne mit vielen Menschen und bringe etwas Geduld mit.

    Die Albert Cuypstraat liegt im trendigen Viertel De Pijp und ist nur ein paar Schritte von der Heineken Experience entfernt, was es sehr einfach macht, sie in der Touristengegend der Stadt zu finden.

    Mein Tipp für deinen Besuch auf dem Albert Cuyp Markt ist es, hungrig zu kommen! Es gibt viele Dinge zu probieren und du kannst deine eigene Street Food Tour machen, indem du neue Geschmacksrichtungen probierst. Ah! Verpasse nicht die frisch gebackenen Stroopwafels. Lecker!

    • Öffnungstage: Montag bis Samstag.
    • Öffnungszeiten: 9:30 Uhr bis 17 Uhr.
  2. 02

    Bloemenmarkt: Der berühmte Blumenmarkt in Amsterdam

    Markt in Amsterdamer Grachtengürtel (Grachtengordel)
    Bloemenmarkt Amsterdam
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Amsterdams berühmter Blumenmarkt befindet sich in Hausbooten auf einer Gracht und ist daher als schwimmender Markt bekannt. Da er jedoch an der Straße liegt, merkst du kaum, dass du „auf dem Wasser gehst“

    >.
    Auf dem Bloemenmarkt, wie er auf Niederländisch genannt wird, findest du alles, was mit den berühmten Tulpen und anderen frischen Blumen aus den Niederlanden zu tun hat. Es gibt viele Blumen zu kaufen, Samen, Wurzeln, aber auch allgemeine Gartenartikel.

    Der schwimmende Blumenmarkt ist kein Geheimtipp und gehört zu den besten Märkten in Amsterdam. Hunderte von Touristen tummeln sich hier jeden Tag, also rechne damit, dass du auch unzählige Arten von Souvenirs findest.

    Mein Tipp für den Bloemenmarkt: Überquere die Koningsplein-Brücke und mache von dort aus ein Foto vom Bloemenmarkt. So hast du ein schönes Erinnerungsfoto an deinen Trip nach Amsterdam.

    • Betriebstage: Jeden Tag der Woche
    • Öffnungszeiten: Mo – Sa 9:30 Uhr bis 17:30 Uhr Sonntags 11:30 Uhr bis 17:30 Uhr
  3. 03

    De Hallen Amsterdam: Der berühmte Food Market in Amsterdam

    Food Market in Amsterdamer Grachtengürtel (Grachtengordel)
    De Halle Market in Amsterdam
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    De Halle ist der zweitgrößte Markt in Amsterdam, der größte überdachte und definitiv die berühmteste Food Hall in Amsterdam. Das bedeutet, dass du bei jedem Wetter, ob Regen oder Sonnenschein, ein Foodie-Paradies zur Verfügung hast.

    De Halle ist ein Food Market, der sich in Amsterdam Oud-West befindet, nur 15 Minuten zu Fuß vom Rijksmuseum entfernt. Viele Restaurants befinden sich am selben Ort. Wie bei jedem Food Market ist es am besten, wenn du erst einmal ankommst und dir alle Optionen ansiehst, bevor du dich entscheidest, was du trinken und essen willst.

    Mein Tipp für De Hallen: Komme in der Mitte des Nachmittags zwischen 15 und 18 Uhr. Zu dieser Zeit ist der Mittagsansturm bereits vorbei und die Besucher sind noch nicht auf der Suche nach einem Abendessen. Dann kannst du die Geschmäcke von De Hallen in aller Ruhe probieren.

    • Betriebstage: Jeden Tag in der Woche
    • Öffnungszeiten: Sonntag bis Donnerstag von 12 bis 22 Uhr. Freitag und Samstag bis 1 Uhr nachts geöffnet
  4. 04

    Waterlooplein Flohmarkt: Der historische Markt in Amsterdam

    Markt in Jodenbuurt - Amsterdamer Judenviertel
    Waterlooplein Flea Market:
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    300 Stände bieten alles von Secondhand-Ware bis zu seltenen Sammlerartikeln. Hier findest du Schallplatten, Kleidung, Spielzeug, Bücher, Taschen, Schuhe, Möbel und Dekoration. Neben einzigartigen Verkäufern, die persönliche Gegenstände anbieten, findest du auch Tischler, Maler, Bildhauer und andere talentierte lokale und internationale Künstler, die ihre Kunstwerke zum Verkauf anbieten.

    Antiquitätenjäger haben auf dem größten Flohmarkt in Amsterdam besonders viel zu sehen. Viele seltene und beeindruckende Stücke gibt es auf dem Waterlooplein Markt, der auch ein historischer Markt ist und seit 1883 auf dem Amsterdamer Waterlooplein Platz stattfindet.

    Mein Tipp für den Waterlooplein Markt: Nimm dir mindestens zwei Stunden Zeit, um diesen Markt in Amsterdam zu besuchen, damit du dir Zeit nehmen und unter den vielen Stücken, die zum Verkauf stehen, Schätze finden kannst.

    • Betriebstage: Montag bis Freitag
    • Öffnungszeiten: 9:30 Uhr bis 18 Uhr
  5. 05

    Antiekcentrum Amsterdam: Der Antiquitätenmarkt

    Markt in Nieuwmarkt en Lastage
    Market Amsterdam
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Hinter einer bescheidenen, rot gefärbten Fassade verbirgt sich das Antiekcentrum Amsterdam, der Antiquitätenmarkt in Amsterdam. Auf mehr als 1750 Quadratmetern findest du unzählige Antiquitäten.

    Dekorationen, Sammlerstücke, alte Maschinen, alte Kleidung, historische Möbel und sogar wertvollen und historischen Schmuck. Dieser Markt in Amsterdam bietet viele versteckte Juwelen für alle, die sich für Antiquitäten, Dekoration und Geschichte interessieren.

    Wenn du gerne nach anderen Souvenirs suchst und dich von der Idee lösen willst, ein „I ♥ Amsterdam“-T-Shirt zu kaufen, dann gönne dir einen Spaziergang durch die Dutzenden von Gängen des Antiekcentrum Amsterdam.

    Mein Tipp für das Antiekcentrum Amsterdam: Weil er so speziell und einzigartig ist, ist dieser Markt in Amsterdam etwas für alle, die sich für diese Art von Vintage-Artikeln und Antiquitäten interessieren. Wenn du es magst, solltest du es nicht verpassen. Wenn du ihn nicht magst, solltest du ihn nicht in deinen Reiseplan aufnehmen, denn es gibt viele Märkte in Amsterdam.

    • Öffnungstage: Mittwoch bis Montag.
    • Öffnungszeiten: 11 Uhr bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag bis 17 Uhr.
  6. 06

    IJ Hallen Flohmarkt: Der größte Flohmarkt in Europa

    Markt in NDSM Werft
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Im alternativen und farbenfrohen NDSM-Viertel findet der IJ-Hallen Flohmarkt in einer Halle statt. Im Gegensatz zu den anderen Märkten in Amsterdam braucht man für den IJ-Hallen Flohmarkt eine Eintrittskarte und dieser Second-Hand-Markt hat keine feste Häufigkeit. Im Allgemeinen findet die Veranstaltung einmal im Monat statt, immer an einem Samstag und Sonntag.

    Was dich hier allerdings erwartet, sind mehr als 400 Stände in einer riesigen Halle, die früher eine NDSM-Werft war. Wenn du diesen gigantischen Flohmarkt besuchst, musst du in der Stimmung sein, auf Schatzsuche zu gehen. Hier kannst du alte Kleidung, Bücher, Schallplatten, persönliche Gegenstände, Möbel und Kunstwerke finden.

    Sei nicht schüchtern: Hier kannst du feilschen!

    Der IJ-Hallen Flohmarkt liegt im Norden von Amsterdam und ist mit einer kostenlosen Fährfahrt (F4 Ferry) zu erreichen, die vom Hauptbahnhof abfährt und an der NDSM Station ankommt.

    Mein Tipp für den IJ-Hallen Flohmarkt: Du kannst deinen Besuch auf Europas größtem Flohmarkt mit dem STRAAT-Museum, dem Museum für Straßenkunst, verbinden, die nur 2 Minuten Fußweg voneinander entfernt sind.

    • Öffnungstage: Einmal im Monat, Samstag und Sonntag
    • Öffnungszeiten: Samstags und sonntags von 9 bis 18 Uhr und bis 17 Uhr
  7. 07

    Artplein-Spui: Der Open-Air Kunstmarkt in Amsterdam

    Markt in Amsterdam Altstadt
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Direkt im Zentrum von Amsterdam, in der Nähe des Begijnhofs, befindet sich der Artplein-Spui Markt. Hier findest du Leinwände, Skulpturen, Porzellan, Schmuck und Keramik von niederländischen und internationalen Kunsthandwerkern, die jeden Sonntag ihre Kunstwerke zum Verkauf ausstellen.

    Mit einer Auswahl von 25 Künstlern, die mit jeder Veranstaltung wechselt, wirst du immer eine andere Version des Artplein-Spui Marktes erleben als die letzte.

    Da dieser Kunstmarkt in Amsterdam unter freiem Himmel stattfindet, findet er im Januar wegen des Winters und im Februar an Sonntagen, an denen kein Regen vorhergesagt ist, nicht statt.

    Mein Tipp für Artplein-Spui: Prüf die Wettervorhersage. Bei starkem Regen oder Wind kann die Veranstaltung für den Tag abgesagt werden.

    • Betriebstage: Am Sonntag
    • Öffnungszeiten: 11 Uhr bis 18 Uhr
  8. 08

    Westerstraat Markt - Der lokale Markt Amsterdam

    Markt in Jordaan
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Ganz anders als die anderen bisher erwähnten Amsterdamer Märkte hat der Westerstraat-Markt viel mehr von einer ursprünglichen Atmosphäre, die von Einheimischen besucht wird. Der Westerstraat Markt bietet Lebensmittel und Dinge des täglichen Bedarfs an. Hier findest du Bio-Lebensmittel, frisches Obst und Gemüse, frisches Fleisch und natürlich tolle holländische Käsesorten. Ursprünglich war der Markt in der Westerstraat ein Stoffmarkt. Auch heute noch findest du unter den mehr als 170 Ständen viele, die Stoffe, Kleidung und Accessoires anbieten.

    Mein Tipp für den Markt in der Westerstraat: Dieser Markt in Amsterdam findet montagmorgens statt, es lohnt sich, früh da zu sein, um all die frischen Produkte zu sehen

    • Öffnungstage: Am Montagmorgen
    • Öffnungszeiten: 9 Uhr bis 13 Uhr
  9. 09

    Farmer's Market Noord: Der Markt im Norden Amsterdams

    Markt in Amsterdam Noord
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Ein wenig abseits der Touristenströme liegt der Farmer’s Market Noord, ein typischer Markt in vielen europäischen Städten mit Bio- und regionalen Produkten.

    Obwohl er nicht gerade in der Nähe von Amsterdams Sehenswürdigkeiten liegt, dauert die Fahrt zum Farmer’s Market Noord vom Hauptbahnhof nur 5 Minuten mit der Metro.

    Mein Tipp für den Farmer’s Market Noord: Ideal für alle, die in der Stadt leben und wirklich etwas kaufen wollen. Nicht sehr interessant für Touristen mit wenig Zeit in der Stadt.

    • Öffnungstage: Am Samstag
    • Öffnungszeiten: 8 Uhr bis 16 Uhr
  10. 10

    Boekenmarkt Op Het Spui: Der Amsterdamer Buchmarkt

    Markt in De Wallen
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Hier findest du gebrauchte und antike Bücher. Und wenn du kein Niederländisch sprichst, mach dir keine Sorgen, denn hier werden Bücher aus der ganzen Welt und in vielen Sprachen verkauft. Jedes Mal bringen 25 Buchhändler aus verschiedenen Teilen der Niederlande eine besondere Kollektion zum Verkauf mit.

    Mein Tipp für den Büchermarkt auf der Spui: Nur ideal für alle, die Bücher und das Lesen lieben. Wenn du ein Bücherliebhaber bist, solltest du ihn nicht verpassen.

    • Öffnungstage: Am Freitag
    • Öffnungszeiten: 10 Uhr bis 18 Uhr
  11. 11

    Nieuwmarkt: Der Markt im Touristenzentrum

    Platz in Nieuwmarkt en Lastage
    Nieuwmarkt in Amsterdam
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Ein Bio-Bauernmarkt direkt im Zentrum von Amsterdam. Hier findest du Früchte, Gemüse, Käse, und sogar Second-Hand-Produkte. Rund um den Nieuwmarkt Markt gibt es viele Bars und Restaurants.

    Mein Tipp für den Nieuwmarkt: Ein tolles Programm, das du in deinen Reiseplan einbauen kannst, weil er so gut gelegen ist und in der Nähe vieler Touristenattraktionen liegt.

    • Betriebstage: Samstag
    • Öffnungszeiten: 9 Uhr bis 17 Uhr
  12. 12

    Lindengracht Market: Der Markt im Herzen von Amsterdam

    Markt in Jordaan
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Einer der berühmtesten Märkte Amsterdams ist zweifelsohne der Lindengracht Markt im Stadtteil Jordaan. Er ist eine Mischung aus einem Bio-Bauernmarkt mit Vintage-Kleidung, Blumenmärkten und leckeren Imbissen.

    Der Lindengracht Markt begrüßt die Besucher auch mit einer Reihe von kulturellen Aufführungen, die jedes Wochenende wechseln: Live-Musik oder Künstler, die vor Ort malen.

    Die Geschichte des Lindengracht Marktes geht bis ins 19. Jahrhundert zurück. Jahrhundert zurück. Was einst nur für Einheimische war, ist heute eine Touristenattraktion in Amsterdam.

    Mein Tipp für den Lindengracht Markt: Nimm dir mindestens 1,5 Stunden Zeit, um den Markt zu erkunden und komm hungrig, denn es gibt so viel zu probieren.

    • Betriebstage: Samstag
    • Öffnungszeiten: 9 Uhr bis 16:30 Uhr
  13. 13

    Lapjesmarkt: The market adjacent to Westerstraat Market

    Markt in Jordaan
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Lapjesmarkt ist der Textilmarkt, der direkt neben dem Westerstraat-Markt liegt. Das ist der perfekte Ort für Schnäppchenjäger. Hier findest du Vintage-Kleidung und auch neue. Wenn du gerne DIY magst, findest du hier auch viele Stände mit Schmuckstücken, Stoffen und Accessoires.

    • Öffnungstage: Am Montagmorgen
    • Öffnungszeiten: 9 Uhr bis 13 Uhr
  14. 14

    Dappermarkt: Einer der großen Märkte in Amsterdam

    Markt in Watergraafsmeer
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Dappermarkt ist ideal für alle, die gerne eine Vielzahl von typischen Gerichten essen und verschiedene Geschmacksrichtungen ausprobieren. Hier findest du viele Food Trucks und Essen-Stände sowie eine riesige Auswahl an frischen Produkten, lokalem Käse, selbstgemachten Marmeladen, Kleidung, Vintage-Artikeln und sogar Kunst.

    Bei diesem Angebot ist es kein Wunder, dass dieser Markt jeden Tag Hunderte von Besuchern anzieht. Er gilt als einer der größten Märkte in Amsterdam.

    Mein Tipp für den Dappermarkt: Komm hungrig! Das ist eine tolle Möglichkeit, gut zu essen, ohne zu viel auszugeben.

    • Öffnungstage: Montag bis Samstag.
    • Öffnungszeiten: 9:30 Uhr bis 18 Uhr.

Die besten Food Markets Touren in Amsterdam

Wenn du nicht nur über die Märkte in Amsterdam schlendern willst, sondern auch lustigen Fakten kennenlernen und Geheimtipps zu den besten Gerichten haben möchtest, dann sind Food Tours, die ein einzigartiges Erlebnis auf Amsterdams Märkten bieten, vielleicht genau das Richtige für deine Reise. Wir haben die besten Food Tours in Amsterdam ausgewählt, die auf den Märkten stattfinden:

  1. 01

    Amsterdam: Dutch Street Food Market Tour

    Walktour in Amsterdam
    Amsterdam Food Tour
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Albert Cuypmarket ist definitiv einer meiner Lieblingsmärkte in Amsterdam, nicht nur wegen der lebendigen Atmosphäre, sondern vor allem wegen der vielen leckeren Essensstände auf dem Markt. Damit du nicht die Qual der Wahl hast, erkundest du die kulinarischen Highlights des Wochenmarktes am besten mit dieser schönen Food Tour. Hier kannst du gemütlich in einer kleinen Gruppe über den Markt laufen und lschon die vielen Farben und Gerüche auf dich wirken lassen, bis es dann endlich zu den beliebtesten Ständen auf dem Markt zum Probieren kommt. Von typisch holländischen Spezialitäten wie Bitterballen, Stroopwafels und Pannekoppen bis hin zu multikulturellen Leckereien aus Indonesien, Surinam und Japan – hier geht niemand mit einem leeren Magen nach Hause. Für Erfrischung sorgt auch ein Stopp bei der lokalen Craft Beer Brauerei. Du siehst also, nimm einen ordentlichen Hunger und Neugierde mit. Hinweis: Diese Tour findet auf Englisch statt und ist sehr gefragt, also buche früh!

  2. 02

    Amsterdam: Food Lovers Walking Tour mit Verkostungen

    Walktour in Amsterdamer Grachtengürtel (Grachtengordel)
    Amsterdam Food Tour
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Bei dieser Walking Tour mit einem lokalen Guide hast du die Möglichkeit, dich auf eine kulinarische Reise durch das Herz von Amsterdam zu begeben. Auf dieser Tour probierst du klassische holländische Gerichte wie Tom Pounce, holländische Pommes Frites und Appeltaart auf einigen der besten Märkte in Amsterdam. Außerdem erkundest du die Wahrzeichen der Stadt, wie den Blumenmarkt und den Jordaan. Mit acht Kostproben und einer Flasche Wasser ist diese Tour perfekt für alle, die Amsterdam kulinarisch erkunden wollen.

Die häufigsten Fragen zu den Märkten in Amsterdam

Welches sind die berühmtesten Märkte in Amsterdam?

Der Albert Cuyp Markt, der Bloemenmarkt und De Hallen sind die drei bekanntesten Märkte in Amsterdam. Der Albert Cuyp Markt und De Hallen gelten als Food Markts, während der Bloemenmarkt ein Blumenmarkt in Amsterdam ist. Alle drei sind einen Besuch wert und liegen sehr gut in den Touristengebieten der Stadt.

Wann sind die Märkte in Amsterdam geöffnet?

Die Öffnungszeiten der Märkte in Amsterdam sind unterschiedlich, aber in der Regel sind die meisten Märkte tagsüber geöffnet , vom frühen Morgen bis zum späten Nachmittag. Der Albert Cuyp Markt zum Beispiel hat sechs Tage die Woche geöffnet, während der Bloemenmarkt täglich geöffnet ist. Im diesen Artikel findest du die Öffnungszeiten der einzelnen Märkte.

Ist es möglich, auf den Märkten in Amsterdam mit Karte zu bezahlen?

In den meisten Märkten in Amsterdam ist es möglich, mit Karte zu bezahlen. Allerdings kann man nicht sagen, dass alle Ständen auf allen Märkten in Amsterdam Karten akzeptieren, also nimm immer etwas Bargeld mit. Die berühmtesten Märkte wie De Hallen fördern sogar die Verwendung von Karten, aber kleinere, lokale Märkte setzen auf Bargeld.

Profilbild Larissa
Über die Autorin

Das Reisen ist meine große Leidenschaft. Ich liebe es, die Wanderwege in Rio de Janeiro zu erkunden, die besten Strände in Miami zu entdecken, die ältesten Museen in Rom zu besuchen und noch die besten Gerichte in Paris zu verkosten.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel