De Wallen – Das Rotlichtviertel in Amsterdam

Dieses Viertel hat viel mehr zu bieten als nur Verruchtes

Man kann Amsterdam nicht erwĂ€hnen, ohne das berĂŒhmte Rotlichtviertel zu nennen. Bekannt fĂŒr die Stripclubs, die Prostitutionsfenster und die vielen Coffeeshops ist das Viertel eindeutig ein einzigartiges Ausflugsziel auf der Welt.

Doch weit darĂŒber hinaus ist das Amsterdamer Rotlichtviertel auch eine touristische Gegend mit vielen anderen SehenswĂŒrdigkeiten und Highlights fĂŒr alle Arten von Besuchern, auch fĂŒr diejenigen, die nicht an Unterhaltung fĂŒr Erwachsene interessiert sind. Ob ihr nun auf der Suche nach einem Museum, Restaurants oder einer Spaßzigarette seid, hier zeige ich euch alles, was das Rotlichtviertel von Amsterdam zu bieten hat.

 

TOP 5 Spots

Highlights im Rotlichtviertel von Amsterdam

Hier stelle ich euch die wichtigsten SehenswĂŒrdigkeiten und AktivitĂ€ten in Amsterdams Rotlichtviertel vor.

  • Oude Kerk Amsterdam: Der Name bedeutet „Alte Kirche“ und kommt nicht von ungefĂ€hr. TatsĂ€chlich ist die Alte Kirche das Àlteste erhaltene Bauwerk in Amsterdam und wurde im 13. Jahrhundert von Fischern gegrĂŒndet. Das historische GebĂ€ude befindet sich mitten im Rotlichtviertel auf den Wallen – ein starker Kontrast. Aufgrund ihrer weitreichenden Geschichte, ist die Oude Kerk Amsterdam wohl die wichtigste Kirche der Stadt und somit eine einzigartige SehenswĂŒrdigkeit in Amsterdam. Ein Besuch in Oude Kerk ist wirklich lohnenswert.
  • Nieuwmarkt: Die Lage des Platzes direkt vor dem alten Stadttor machte ihn zu einem beliebten Ort fĂŒr HĂ€ndler und Besucher auf der Suche nach frischen Produkten. Heute findet auf dem Nieuwmarkt immer noch ein tĂ€glicher Markt sowie samstags ein Biomarkt statt, aber der wohl grĂ¶ĂŸte Anziehungspunkt sind die vielen CafĂ©s, Restaurants und Coffeeshops in seiner Umgebung.
  • Madame Tussauds: Bestimmt habt ihr schon davon gehört. Madame Tussauds in Amsterdam ist ein Wachsfigurenkabinett, in dem einige der weltweit originalgetreuesten Darstellungen berĂŒhmter SĂ€nger, Schauspieler und wichtiger historischer Persönlichkeiten zu sehen sind. Das Madame Tussauds Museum bietet ein surreales Erlebnis, bei dem man Stars so nah sein kann wie sonst nirgendwo.
  • Museum der Prostitution: Das einzige Prostitutionsmuseum der Welt und eine der meistbesuchten Attraktionen in Amsterdams Rotlichtviertel. Das Museum der Prostitution – „Red Light Secrets“ auch genannt – befindet sich im Herzen des Rotlichtviertels. Wer nicht in ein echtes Bordell gehen will, kann hier vorbeischauen.
  • GefĂŒhrte Tour durchs Viertel: Ein absoluter Muss, um das Amsterdamer Rotlichtviertel wirklich zu verstehen, ist eine gefĂŒhrte Tour. Erst so wirst nachvollziehen können, was Amsterdams Lebensweise so besonders macht. Der Rotlichtbezirk ist sozusagen der SchlĂŒssel, um diese Stadt zu verstehen.

De Wallen – Das Rotlichtviertel in Amsterdam

SehenswĂŒrdigkeiten im Rotlichtviertel

Die meisten Touristen können nicht umhin, die schmalen Fenster zu bestaunen, in denen spÀrlich bekleidete Frauen unter roten Lichtern sitzen. Hunderte von Frauen vieler verschiedener NationalitÀten versuchen hier, ihre Dienste zu verkaufen. Das Rotlichtviertel in Amsterdam ist 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche geöffnet.

UPDATE 2023: Allerdings haben die Nachtleben-AktivitĂ€ten im Rotlichtviertel, sowie Bars, Restaurants, Erotik-Shows und Prostitutionsfenster seit 2023 eine neue Regel fĂŒr den Betrieb.

Sexarbeiter/innen arbeiten bis 3 Uhr nachts.

Freitags und samstags dĂŒrfen Restaurants und Bars bis 2 Uhr morgens geöffnet bleiben. An den anderen Wochentagen bleiben Bars und Restaurants nur bis 1 Uhr geöffnet.

Die Sex-Industrie ist im Red Light District in vollem Gange. Es gibt etwa 20 Sex-Shops, ein Sex-Museum, ein Erotik-Museum, Live-Sex-Shows, Bordelle und alles Weitere, was man sich in Bezug auf Sex vorstellen kann – in nur einer kleinen Straße. Ich habe hier die wichtigsten Museen und AktivitĂ€ten im Rotlichtviertel ausgewĂ€hlt.

  1. Sex Museum Amsterdam

    01 Sexmuseum Amsterdam Venustempel

    Das Sexmuseum Amsterdam Venustempel hat sich zum Ziel vorgenommen, eine umfangreiche Sammlung von Bildern und Objekten rund um die Welt des Sex zu zeigen.

    Anders als viele Besucher/innen vielleicht denken, hat das Sexmuseum Amsterdam Venustempel keinen vulgÀren Charakter. Hier erzÀhlt das Museum die Geschichte, wie Sex im Laufe der Jahrhunderte betrachtet und behandelt wurde.

    Wie sich Sex, Pornografie, Prostitution und erotische Themen im Laufe der Jahre verÀndert haben und sogar den historischen Ereignissen der Menschheit gefolgt sind.
    NatĂŒrlich befindet sich das Sexmuseum Amsterdam Venustempel im Rotlichtviertel.

  2. Red-Light-Secrets-Museum-der-Prostitution-VTR

    02 Red Light Secrets Museum (Museum der Prostitution)

    Das Red Light Secrets Museum ist auch bekannt als das Museum der Prostitution. Das Museum befindet sich im GebĂ€ude eines berĂŒhmten Bordells in Amsterdam und ist eine tolle Alternative fĂŒr alle, die einen Blick hinter den Ă€ltesten Beruf der Welt werfen wollen.

    Hier könnt ihr sehen, wie es ist, in einem der Sexfenster zu sitzen und beobachtet zu werden. Das Museum spricht auch ernste und kontroverse Themen an, die zum Leben der Sexarbeiter/innen gehören. Ohne zu glamourisieren, aber auch ohne zu beurteilen, erzÀhlt das Museum der Prostitution ein bisschen von der Geschichte und was hinter den vielen Fenstern im Amsterdamer Rotlichtviertel vor sich geht.

  3. 5D porno in Amsterdam

    03 5D Porn

    Die Idee eines Pornokinos ist nicht neu. Pornokinos gibt es in vielen StĂ€dten auf der ganzen Welt, aber 5D Porno in Amsterdam bietet ein fĂŒnfdimensionales Erlebnis.

    Trotz des Namens bietet 5D Porn wirklich ein lustiges und unterhaltsames Erlebnis, einen Pornofilm zu sehen. Das Kino ist eher eine lustige Option, um mit Freunden abzuhĂ€ngen, als eine sexuelle VergnĂŒgung, wie der Name vermuten lĂ€sst.

  4. 04 Erotic Museum Amsterdam

    Ein Museum, das von erotischen Filmen, Zeichnungen, GemÀlden und Skulpturen geprÀgt ist. Wenn ihr wissen wollt, was in verschiedenen Teilen der Welt als erotisch gilt, erlaubt euch das Erotische Museum in Amsterdam einen Blick in die Welt der erotischen Kunst.
    Das Erotische Museum hat auch einen Sexshop am Ende des Besuchs – fĂŒr die Urlaubsmitbringsel 😉

    Das Museum ist klein und der Besuch dauert etwa 40 Minuten.

  5. Hash Marihuana Hemp Museum Amsterdam

    05 Hash Marihuana & Hemp Museum

    Ein Haschmuseum? Ganz genau! Seit den 1980ern existiert das Hanfmuseum im Amsterdamer Rotlichtviertel „De Wallen“ und widmet sich ganz der Cannabispflanze. Es handelt sich dabei um das allererste Museum dieser Art. Weil es so schnell an Beliebtheit gewann, expandierte das Hanfmuseum nur wenig spĂ€ter nach Barcelona.

    Die Geschichte des Hash Marihuana & Hemp Museum in Amsterdam ist alt und Teil der Geschichte der Befreiung des Cannabiskonsums.
    Seit 1987 hat das Hash Marihuana & Hemp Museum in Amsterdam das Ziel, den Anbau und Konsum von Marihuana in seinen verschiedenen Formen zu demystifizieren.

    Fun Fact: Einen Tag nach der offiziellen Eröffnung des Hash Marihuana & Hemp Museum in Amsterdam wurde das Museum vom Justizminister geschlossen. Nach einigen gerichtlichen Auseinandersetzungen wurde das Museum wiedereröffnet und ist heute noch in Betrieb.

    Die Sammlung des Hash Marihuana & Hemp Museum in Amsterdam besteht aus GegenstĂ€nden aus vielen Teilen der Welt. Von Pfeifen ĂŒber ProduktionsgegenstĂ€nde bis hin zu Werbung fĂŒr und gegen den Konsum des Krauts.

    Hier werdet ihr auch von der Vielseitigkeit der Pflanze ĂŒberrascht und lernt, wie sie angebaut und verwendet wird.

  6. 06 Cannabis Museum Amsterdam

    Man könnte es mit einem Laden verwechseln, aber das Cannabis Museum Amsterdam zeigt die Geschichte des Cannabiskonsums. Von den medizinischen Vorteilen bis hin zur Polemik der AbhĂ€ngigkeit bietet das Cannabis Museum Amsterdam im Erdgeschoss einen Shop mit Artikeln rund um den Cannabiskonsum. FĂŒr den Besuch des Ladens wird kein Eintritt verlangt.
    In den oberen Stockwerken gibt es Ausstellungen mit Pflanzen, Fotos und historischen Artikeln zum Thema.

    Das Cannabis Museum Amsterdam verkauft kein Cannabis

SehenswĂŒrdigkeiten in De Wallen

De Wallen gilt als ein altes und historisches Stadtteil von Amsterdam. Besucher sind oft ĂŒberrascht, dass De Wallen tagsĂŒber Ă€hnlich aussieht wie der Rest der Innenstadt mit kopfsteingepflasterten Straßen, schmalen GiebelhĂ€usern und gemĂŒtlichen CafĂ©s. Bei einem Spaziergang durch De Wallen findet ihr hier viele SehenswĂŒrdigkeiten, in De wallen gibt es mehr als 15 Museen, 5 historische Kirchen, viele CafĂ©s, Restaurants und Bars.

Wie ich bereits erwĂ€hnt habe, gibt es im Stadtteil De Wallen viele AktivitĂ€ten, Museen und Touren, die nichts mit dem erotischen Teil des Rotlichtviertels zu tun haben. Hier erfĂ€hrt ihr die SehenswĂŒrdigkeiten von De Wallen in Amsterdam:

  1. Our Lord in the Attic Museum

    01 Museum Ons’ Lieve Heer op Solder

    Das Museum Ons‘ Lieve Heer op Solder ist ein typisches Grachtenhaus, das in eine Kirche umgewandelt wurde und seine TĂŒren fĂŒr Besucher geöffnet hat, um die beeindruckende Architektur aus dem 17. Jahrhundert zu zeigen.

    Das Museum prÀsentiert RÀume, Möbel und GegenstÀnde aus der damaligen Zeit, als wÀre keine Zeit zwischen diesen engen WÀnden vergangen. Hier kann man Zimmer, eine Eingangshalle, die Kirche, eine Kapelle und sogar einen Beichtstuhl besichtigen. Und das alles in ein und demselben GebÀude.

    Das Museum Ons‘ Lieve Heer op Solder bezaubert durch die QualitĂ€t der Restaurierung und Erhaltung des Hauses.

    Eines der grĂ¶ĂŸten Highlights des Museum Ons‘ Lieve Heer op Solder ist zweifellos das Innere der Kirche.

  2. alte kirche amsterdam

    02 Oude Kerk - Amsterdams Alte Kirche

    Der Name „Alte Kirche“ kommt nicht von ungefĂ€hr. TatsĂ€chlich ist die Alte Kirche das Ă€lteste erhaltene Bauwerk in Amsterdam und wurde im 13. Jahrhundert von Fischern gegrĂŒndet. Das historische GebĂ€ude befindet sich mitten im Rotlichtviertel auf den Wallen – ein starker Kontrast.

    Aufgrund ihrer weitreichenden Geschichte, ist die Alte Kirche wohl die wichtigste Kirche der Stadt und somit eine einzigartige SehenswĂŒrdigkeit in Amsterdam. FĂŒr eine protestantische Kirche zeigt die Alte Kirche eine eher wenig bescheidene Architektur und beeindruckt auch durch ihre gewölbte Holzdecke, durch Miserikordien, Grabsteinen auf dem Boden, eine der beeindruckendsten Orgeln der Welt und bunte Fenster, die ein wundervolles Licht in die Kirche scheinen lassen. Gottesdienste, Ausstellungen und Konzerte finden auch heute noch statt.

  3. Allard-Pierson-Museum-Amsterdam

    03 Allard Pierson Museum of Antiquities

    Das Allard Pierson Museum of Antiquities ist das archĂ€ologische Museum von Amsterdam. Es befindet sich in einem imposanten GebĂ€ude im Stadtteil De Wallen und bietet StĂŒcke aus der griechischen, römischen und Ă€gyptischen Kultur.

    In den schönen RÀumen des Museums sind Keramiken, Skulpturen, Sarkophage, Glastafeln und vieles mehr ausgestellt.

  4. Ripley

    04 Ripley's Believe It or Not in Amsterdam

    Ripley’s Believe It or Not! ist eine SehenswĂŒrdigkeit, die es in einigen StĂ€dten auf der ganzen Welt gibt. In Amsterdam bietet Ripley’s Believe It or Not eine lustige AktivitĂ€t, die ihr vor allem mit Kindern genießen könnt.

    Hier findet ihr viele lustige Szenarien zum Fotografieren, große Repliken von Superhelden, interaktive AktivitĂ€ten sowie Ausstellungen ĂŒber kuriose und exotische Fakten aus der Welt.

    Wusstet ihr, dass die lÀngsten NÀgel der Welt fast 1 Meter lang sind?

    Wenn ihr in Amsterdam auf der Suche nach einer lustigen AktivitĂ€t mit Kindern oder einer entspannenden Attraktion an einem Regentag seid, ist Ripley’s Believe It or Not eine tolle Option in Amsterdam.

  5. 05 W139

    Es ist zu einem kulturellen Raum geworden, in dem Ausstellungen zeitgenössischer Kunst in Amsterdam stattfinden. Im Gegensatz zu anderen Museen, die einen anspruchsvollen kuratorischen Prozess durchlaufen, ist das W139 ein Museum, in dem KĂŒnstler die Ausstellungen gemeinsam gestalten.

    Mehr als ein Museum versteht sich das W139 als ein Raum, der KĂŒnstlern offensteht und der Öffentlichkeit die Möglichkeit bietet, experimentelle und alternative Ausstellungen zu den klassischen Museen in Amsterdam zu besuchen.

Top-Tipps fĂŒr Amsterdams Rotlichtviertel

Unsicher, ob oder wie ihr Amsterdams Rotlichtviertel erkunden könnt? Hier findet ihr unsere besten Tipps, was ihr tun und was ihr NICHT tun solltet.

Wo liegt das Rotlichtviertel genau?

Das Rotlichtviertel in Amsterdam ist eigentlich eine Reihe von 17 Straßen und Gassen. Obwohl es als Viertel bezeichnet wird, befindet sich das berĂŒhmte Rotlichtviertel im Stadtteil De Wallen, der in der Altstadt von Amsterdam liegt. Das Rotlichtviertel Amsterdams befindet sich nur wenige Schritte von der Centraal Station entfernt. Dorthin zu gelangen, ist also kein großes Problem. Um zum Rotlichtviertel zu gelangen, gehst du also entweder vom Hauptbahnhof oder vom Dam-Platz aus und bist in ein, zwei Minuten dort.

KuriositÀt

Drei Rotlichtviertel in Amsterdam

Wusstet ihr, dass DAS Rotlichtviertel von Amsterdam eigentlich nicht das einzige ist?  Neben dem Rotlichtviertel in De Wallen gibt es streng genommen tatsÀchlich weitere zwei Rotlichtviertel in Amsterdam:  das im Singelgebiet und im De Pijp (das ist neben dem Rijksmuseum).

TOP 5 TOUREN

Touren durch das Rotlichtviertel in Amsterdam

Um die Geschichte, die KuriositĂ€ten und auch die Geheimnisse hinter dem Rotlichtviertel in Amsterdam zu verstehen, gibt es nichts Besseres als eine Tour durch das Viertel. Hier haben wir die beliebtesten FĂŒhrungen ausgewĂ€hlt:

GĂŒnstig

Tour im Rotlichtviertel auf Deutsch

Beliebt

Klassische Tour durch das Rotlichtviertel

Rotlichtviertel- und Coffeeshop-Tour

Private Rotlichtviertel- & Food-Tour

Kneipentour im Rotlichtviertel

Dauer
Dauer

1,5 Std

2 Std

2 Std

2 Std

5 Std

Guide
Guide

đŸ‡©đŸ‡Ș 

đŸ‡©đŸ‡Ș đŸ‡ș🇾 đŸ‡Ș🇾 đŸ‡łđŸ‡±

đŸ‡©đŸ‡Ș đŸ‡ș🇾 đŸ‡Ș🇾 đŸ‡łđŸ‡±

đŸ‡©đŸ‡Ș đŸ‡ș🇾 đŸ‡Ș🇾 đŸ‡łđŸ‡±

đŸ‡ș🇾 

Preis
Preis

Ab 25 €

Ab 37 €

Ab 37 €

Ab 95 €

Ab 25 €

Info

Info

Die Teilnahme an der Gruppentour ist ab 16 Jahren in Begleitung der Eltern 

-

Mindestalter 18 Jahre fĂŒr den Zutritt zu den Coffee-Shops

Verkostung von 3 niederlÀndischen Speisen

Eintritt Nachtclub + 4 Pubs /Trinkspiele mit Preisen /Wodka-Shots (30 Min)

Ticket kaufen!

Touren durch das Rotlichtviertel in Amsterdam im Detail

  1. 01

    Coffee Shop und Rotlichtviertel-Rundgang in Amsterdam

    Walktour in Rotlichtviertel Amsterdam
    Highlight von uns
    Amsterdam, coffee shop
    Zu myTravel hinzufĂŒgen hinzugefĂŒgt

    Habt ihr Lust, mehr ĂŒber die hedonistische Feierkultur in Amsterdam zu lernen? Dann seid ihr bei diesem schönen Rundgang durch das Rotlichtviertels Amsterdams genau richtig! Mit einem lokalen Guide schlendert ihr durch die historischen Gassen der Stadt und versteht, wie und warum Amsterdam seinen Ruf als liberale Stadt gegenĂŒber Sex und Drogen erhielt.

    Dabei könnt ihr den Guide Löcher in den Bauch fragen und von einem Einheimischen die kulturelle Bedeutung der Coffeeshop-Szene hören, sowie mehr ĂŒber das Leben der Sexarbeiterinnen erfahren, die in den berĂŒchtigten rot beleuchteten Fenster im Viertel auf ihre nĂ€chsten Kunden warten. Ich finde das alles super spannend und ich bin mir sicher, dass es euch Ă€hnlich geht!

  2. 02

    Klassische Tour durch das Rotlichtviertel in Amsterdam

    Walktour in Rotlichtviertel Amsterdam
    Highlight von uns
    Rotlichtviertel-Amsterdam-Klassiche-Tour-GYG
    Zu myTravel hinzufĂŒgen hinzugefĂŒgt

    Welches ist der erste Coffee Shop in Amsterdam? Wie viel verdient eine Sexarbeiterin im Rotlichtviertel durchschnittlich? Welches sind die berĂŒhmtesten Bordelle in der Gegend? All das und noch viel mehr erfahrt ihr wĂ€hrend der Tour.
    Ihr könnt aussuchen, in welcher Sprache ihr die Tour machen wollt und ob ihr sie in einer grĂ¶ĂŸeren oder kleineren Gruppe machen wollt.
    Dies ist eine der beliebtesten Touren fĂŒr alle, die Amsterdams Rotlichtviertel erkunden wollen.

  3. 03

    Kneipentour im Rotlichtviertel

    Walktour in Rotlichtviertel Amsterdam
    Highlight von uns
    Amsterdam- Ultimative Kneipentour im Rotlichtbezirk GYG
    Zu myTravel hinzufĂŒgen hinzugefĂŒgt

    Beginnen wir zunĂ€chst mit dem Klassiker unter den Pub-Touren: Trefft euren Guide im berĂŒhmten Rotlichtbezirk, der nebenbei ĂŒbrigens auch der Ă€lteste Teil der Stadt ist, und erkunden fĂŒr die nĂ€chsten Stunden Menschen und Orte, die in Amsterdam’s Nightlife Szene lĂ€ngst Kultstatus besitzen.

    An der ersten Bar genießt ihr von 20:00 Uhr bis 20:30 Uhr unbegrenzt Shots und könnt somit schonmal etwas auftanken, bis es dann im Laufe der Nacht in noch 3 weitere Kneipen geht. Am Ende schließt ihr euren Pub-Crawl mit freiem Eintritt in einem der beliebtesten Nachtclubs der Stadt ab, wo ihr dann so lange bleiben kannst, wie ihr wollt. An allen Stopps erhaltet ihr selbstverstĂ€ndlich Freundschaftspreise an der Bar.

  4. 04

    Private Rotlichtviertel- & Food-Tour

    Walktour in Rotlichtviertel Amsterdam
    Highlight von uns
    Rotlicht-Viertal-Food-tour-GYG
    Zu myTravel hinzufĂŒgen hinzugefĂŒgt

    Auch wenn Amsterdams berĂŒchtigtes Rotlichtviertel vielleicht nicht der erste Ort ist, der euch in den Sinn kommt, wenn ihr ĂŒber kulinarische Erlebnisse in der niederlĂ€ndischen Hauptstadt nachdenkt, werdet ihr mit dieser Tour sicherlich eines Besseren belehrt!

    In einer Kleingruppe entdeckt ihr viele der berĂŒhmtesten SehenswĂŒrdigkeiten, darunter die Oude Kerk (Alte Kirche), Chinatown, den allerersten Coffeeshop der Stadt sowie die schmalste Gasse Amsterdams. Nebenbei gibt’s an verschiedenen Haltestellen traditionelle Snacks fĂŒr den Gaumen und spannende Geschichten rund um die Coffeeshop-Kultur fĂŒr die Ohren. Also, falls euch der Sinn steht nach Kroketten, KĂ€se, und Stroopwafel sowie einen historischen Spaziergang durch Amsterdams Ă€ltestes Viertel steht, seid ihr mit dieser Tour an der richtigen Adresse

  5. 05

    Tour im Rotlichtviertel auf Deutsch

    Walktour in Rotlichtviertel Amsterdam
    Highlight von uns
    Tour Rotlichtviertel in Amsterdam auf Deutsch
    Zu myTravel hinzufĂŒgen hinzugefĂŒgt

    Entdeckt die KuriositĂ€ten des Rotlichtviertels von Amsterdam auf Deutsch. Neben einer kompletten Walking-Tour, die euch die wichtigsten SehenswĂŒrdigkeiten des Viertels zeigt, erfahrt ihr auch mehr ĂŒber das Leben der Sexarbeiter/innen.
    Die Rotlichtviertel-Tour findet in einer kleinen Gruppe statt und ihr erfahrt Geschichten, Fakten und Informationen, die ihr bei einem Spaziergang durch das Viertel auf eigene Faust nicht entdecken wĂŒrdet.

    Die deutschsprachige Tour durch das Rotlichtviertel hat eine begrenzte Teilnehmerzahl, also bucht am besten im Voraus.


Spartipps fĂŒr deine Amsterdam-Reise

Ihr könntet einige der Amsterdam Sightseeing-PĂ€sse nutzen, um wĂ€hrend eurer Reise in Amsterdam Geld zu sparen. Einige der SehenswĂŒrdigkeiten und AktivitĂ€ten im Rotlichtviertel sind in den City Cards enthalten.

Um zu entscheiden, welcher Amsterdam Pass fĂŒr deine Reise am besten geeignet ist, benutze unseren Amsterdam Pass Berater. Klicke auf die Attraktionen, Museen und AktivitĂ€ten, die du wĂ€hrend deiner Reise erleben möchtest, und sieh, wie viel du sparen kannst.

Larissa-Circle-Loving-New-York
Unser Tipp

I Amsterdam Card

Was es mit dieser I Amsterdam Card auf sich hat? Sie bietet euch die Möglichkeit, auf eurer Amsterdam StĂ€dtereise krĂ€ftig zu sparen. Sie lohnt sich gleich doppelt, da sie euch nicht nur freien Eintritt in zahllose der besten Amsterdam AktivitĂ€ten wie beim Museum Ons’ Lieve Heer op Solder oder beim Oude Kerk in De Wallen gewĂ€hrt, sondern ihr mit I Amsterdam Card auch kostenlos den öffentlichen Nahverkehr nutzen könnt. Zudem macht sie eure Reise schlicht und einfach weniger kompliziert.

Details zur I Amsterdam Card

 
Weitere Artikel laden

Restaurants und Bars im Amsterdam Rotlichtviertel

Blauw aan de Waal: mitten in den Rotlichtvierteln Amsterdams gelegen. Das Restaurant Blauw aan de Waal hat einen schönen Innenhof, aber noch wichtiger: leckere Gerichte auf der Speisekarte.

Yokiyo: Lust auf koreanisches Essen? Geh zu Yokiyo. Ein Favorit bei vielen Locals. Tipp: Bestell dir ein koreanisches Barbecue! Das ist viel, aber so unglaublich gut (Insulindeweg 1a, 1094 NW Amsterdam, Niederlande).

Restaurant Anna: ein Restaurant mitten im Rotlichtviertel. Anna steht fĂŒr hochwertiges Essen, aber zu einem vernĂŒnftigen Preis. Empfehlenswert: das aus acht GĂ€ngen bestehende Probier-MenĂŒ!

Porem: Auf der Suche nach einer Cocktailbar? Porum ist eine coole Bar mit super Drinks und AtmosphÀre (Geldersekade 19, 1011 EJ Amsterdam, Niederlande)

Brouwerij de Prael: eher ein Bierliebhaber? Hier kommst du auf deine Kosten. Unglaublich viele Biere stehen zur Auswahl!

Hoteltipps

Das Rotlichtviertel, oder eher gesagt die Rotlichtviertel liegen fast exakt im Stadtzentrum. Gerade dann, wenn du zum ersten Mal in die Grachtenstadt reist, solltest du deine Unterkunft so zentral wie möglich buchen. So hast du alle wichtigen SehenswĂŒrdigkeiten gleich vor der HaustĂŒr!


Booking.com

Eine oft etwas gĂŒnstigere Alternative zu Hotels ist Airbnb. Hier könnt ihr euch ein Zimmer oder eine ganze Wohnung von Privatpersonen mieten. Wer noch keinen Account bei Airbnb hat, kann sich hier anmelden und sich einen Spargutschein fĂŒr die erste Übernachtung sichern.

 
Weitere Artikel laden

Regeln fĂŒr das Rotlichtviertel

Hier sind die wichtigsten Regeln fĂŒr das Rotlichtviertel:

  • Respektiere die Sexarbeiter/innen auf das Äußerste.
  • In diesem Stadtteil gibt es viele Taschendiebe. Achte immer auf deine persönlichen GegenstĂ€nde.
  • Mache keine Fotos aus den Fenstern oder von Sexarbeiterinnen.
  • Es ist verboten, auf den Straßen von Amsterdams Rotlichtviertel Alkohol zu trinken. Ein Verstoß gegen diese Regel kann 95 Euro kosten.
  • Der Konsum von Alkohol ist in Amsterdam erst ab 18 Jahren erlaubt.
  • Es ist verpflichtend, einen Ausweis vorzuzeigen, wenn man dazu aufgefordert wird.
  • Wirf keinen MĂŒll in die Straßen und Grachten. Ein Verstoß gegen diese Regel kann 140 Euro kosten.
  • Straßenprostitution ist illegal. Der einzige Ort, an dem Prostitution gesetzlich erlaubt ist, sind die Bordelle.Es ist strengstens untersagt, in den Straßen des Viertels zu urinieren. Ein Verstoß gegen diese Regel kann 140 Euro kosten.
  • Der Konsum und Kauf von Drogen auf der Straße ist illegal. Auch von Marihuana
  • Sprich leise! Trotz der Partystimmung ist das Rotlichtviertel ein Wohnviertel und die Menschen leben hier. Achte deshalb auf die Höhe deiner Stimme.
  • Viele Lokale akzeptieren keine Karten. Nimm also Bargeld mit.
  • Amsterdam ist bekannt fĂŒr die vielen Radfahrer. Gehe immer auf der rechten Seite, um UnfĂ€lle zu vermeiden.
  • Wenn du kein NiederlĂ€ndisch sprichst, mach dir keine Sorgen, du kannst immer versuchen, Englisch oder Deutsch zu sprechen.

FAQ – HĂ€ufig gestellte Fragen

Noch Fragen? Kein Problem. Dann findest du bestimmt hier die Antwort:

An welcher Straße liegt das Rotlichtviertel?

Das Herz des Viertels wird von zwei Straßen, bzw. Grachten, gebildet: Oude Zijdsvoorburgwal und Oude Zijdsachterburgwal. Auch die verbindenden Gassen und umliegenden Straßen sind offiziell Teil des Rotlichtviertels.

Ist das Rotlichtviertel sicher, auch nachts?

Ja, das Gebiet ist sowohl tagsĂŒber als auch nachts sicher. Die einzige wirkliche Bedrohung in der Gegend sind wie gesagt die Taschendiebe. Aufgrund der vielen Touristen und zahlreicher Ablenkungen ist die Gegend bei Taschendieben leider sehr beliebt.

Was sind die Regeln im Rotlichtviertel? Gibt es eine AltersbeschrÀnkung?

FĂŒr den Bereich selbst gibt es keine AltersbeschrĂ€nkung, da er öffentlich zugĂ€nglich ist. Wir sind jedoch der Meinung, dass es nicht wirklich notwendig ist, MinderjĂ€hrige in den Fensterbereich mitzunehmen.

Kann man im Rotlichtviertel Fotos machen?

Ja, du kannst Fotos im Rotlichtviertel Amsterdams machen. Das einzige, was du nicht fotografieren kannst oder solltest, sind die Prostituierten. Diese wĂŒnschen es nicht, fotografiert zu werden.

Profilbild Larissa
Über die Autorin

Das Reisen ist meine große Leidenschaft. Ich liebe es, die Wanderwege in Rio de Janeiro zu erkunden, die besten StrĂ€nde in Miami zu entdecken, die Ă€ltesten Museen in Rom zu besuchen und noch die besten Gerichte in Paris zu verkosten.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus SicherheitsgrĂŒnden dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel

Einloggen Registrieren

myTravel – dein Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myTravel einloggen und deine Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 GrĂŒnde, weshalb myTravel deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurĂŒckzusetzen.

myTravel – dein Reiseplaner

Registriere dich jetzt fĂŒr myTravel, dem kostenlosen Tool fĂŒr deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine Reise online zu planen!