Urlaub auf Sylt: Die schönste Insel Deutschlands

Einmal Inselkind - Immer Inselkind: Ich zeige euch mein zweites Zuhause

Die Nordseeinsel Sylt ist ein wahrer Sehnsuchtsort: endlose Strände, wilde Dünenlandschaften, raues Meer, Salzwiesen. Wenn ich in Westerland aus dem Zug steige, die frische Seeluft und Sylter Rosen rieche weiß ich – ich bin wieder Zuhause! Ich verrate euch alle Infos und Geheimtipps für die perfekte Reise und warne euch, denn wer einmal auf der Insel war kommt meistens schockverliebt jedes Jahr wieder!

Sylt Sehenswürdigkeiten: Meine TOP-5

Das müsst ihr auf Sylt gemacht haben!

Meine TOP 5 Highlights

  1. Lister Ellenbogen auf Sylt

    01 Lister Ellenbogen

    Der Lister Ellenbogen ist ein Strandabschnitt ganz im Norden der Insel und verkörpert für mich das Gefühl der grenzenlosen Freiheit: schneeweißer Sand, weite Dünen, Wellen und der älteste Leuchtturm an der Westküste Sylts. Bei gutem Wetter könnt ihr sogar bis zur dänischen Insel Römö blicken. Ich komme hier am liebsten am späten Nachmittag zur golden hour hin, wenn die warme Sonne die Dünenlandschaft in sanftes orange-gelb färbt.

  2. Braderuper Heide

    02 Braderuper Heide

    Ein Spaziergang in der Braderuper Heide gehört für mich zu jedem Sylturlaub dazu! Das Naturschutzgebiet der Braderuper Heide liegt zwischen Braderup und Kampen. Während ihr durch die die 137 Hektar große Fläche durch die Dünen wandert könnt ihr viele Tierarten, insbesondere Vögel, beobachten und gelang irgendwann zum Wattenmeer. Gerade Kinder lieben es das Wattenmeer zu erkunden! Achtung: Schaut vorher auf dem Gezeitenkalender vorbei, denn durch das Wattenmeer kann man nur zur Ebbe laufen.

  3. Rantumer Becken

    03 Rantumer Becken

    Ob mit dem Fahrrad oder zu Fuß, in der Umgebung des rantumer Beckens könnt ihr einfach unglaublich viel entdecken und in die nordfriesische Natur eintauchen. Ein Damm trennt das Rantumbecken vom Wattenmeer und diente im zweiten Weltkrieg einst als Fliegerhorst für Wasserflugzeuge. Heute steht das Gebiet unter Naturschutz und ist vor allem unter Vögeln beliebt, die hier zu zehntausenden in den Salzwiesen brüten und rasten. Nach der Entdeckungstour gehts in die Kaffeerösterei (Jetzt einen Kaffee in der Sylter Rösterei…) für den besten Kaffee der insel und ein Stück Kuchen.

  4. Hörnumer Südspitze

    04 Hörnumer Südspitze

    Einen der schönsten Spaziergänge der Insel unternehmt ihr an dem südlichsten Zipfel der Insel. Seitdem ich Kind war bin ich jedes jahr mindestens ein mal um die Odde gewandert und habe so miterleben können, wie diese durch die Abtragung des Sandes immer kürzer wird: Während ich früher noch fast zwei Stunden barfuß im Sand gewandert bin, brauche ich heute nur noch eine gute stunde. Trotzdem lohnt sich die Wanderung und die Kulisse ist einmalig. Auf dem Rückweg in den ort solltet ihr einen Abstecher beim Fotomotiv “Möwennest” (Richtung des Jugendgästehaus „Möwennest“) mit besten Blicken auf den machen und ein Eis bei Lund essen!

  5. Rotes Kliff

    05 Sonnenuntergang Rotes Kliff

    Der Sonnenuntergang am Roten Kliff lässt sich in einem Wort beschreiben: Spektakulär! Das rote Kliff liegt zwischen Kampen und Wenningstedt und ragt ca. 30 Meter vom Strand in die Höhe. Wenn das ohnehin schon rote Felsmauer von der untergehenden Sonne angestrahlt wird, taucht die gesamte Landschaft in ein rosarotes Gemälde…dazu noch die raue Nordsee – was will man mehr! Auch von der Aussichtsplattform der Uwe Düne direkt am Roten Kliff habt ihr eine tolle Aussicht!

Beste Reisezeit Sylt

Sylt ist nicht unbedingt für zuverlässigen Sonnenschein und warme Temperaturen bekannt, jedoch macht das garnichts denn der wer sich auf Wind und Wetter einstellt, findet gerade an diesem rauen Wetter gefallen. Ich persönlich liebe es wenn mir der Wind um die Ohren fegt und ich die hohen Wellen eingekuschelt im Strandkorb bestaunen kann. Gerade im Herbst, Winter und Frühling ist Sylt nämlich genau für dieses Wetter bekannt: Wind, Wellen, Regen und nunja, frische Temperaturen. Wer die besten Wassersportler*innen der Welt in Aktion sehen möchte, reist im Oktober wenn die Surf Elite beim Windsurf World Cup am Strand von Westerland für beste Stimmung sorgt. Im Sommer hingegen, könnt ihr mit etwas Glück schönstes Strandwetter erleben und die mit Dünen bewachsenen Stränden gleichen der Karibik! Auch die Nordsee ist zwischen Juni und August schon etwas aufgewärmt und lädt zur Erfrischung nach dem Sonnenbaden ein.

Anreise Sylt

Sylt ist über den Hindenburgdamm mit dem nordfriesischen Festland verbunden, und so ist die Überfahrt mit dem Auto bzw. der Bahn unkompliziert möglich. Außerdem hat Sylt einen Flughafen.

Mit dem Auto nach Sylt

Reist ihr mit dem Auto nach Sylt, nehmt ihr ab Niebüll den legendären Autozug nach Sylt, der euch innerhalb von ca. 30 Minuten auf die Insel chauffiert. Dabei gibt es zwei Anbieter, nämlich den roten Sylt Shuttle der Deutschen Bahn und den blauen RDC Autozug:

Sylt Shuttle (DB)
Autozug (RDC)
PKW einfache Fahrt
56 €
ab 19,99 € (solange der Vorrat reicht, sonst 61 €)
PKW Hin- & Rückfahrt
99 €
100 €
Verbindungen pro Tag
24 je Richtung
12 je Richtung
Zeiten
5:05 bis 21:35 Uhr bzw. 5.50 bis 21:30 Uhr
4:30 bis 19:05 Uhr bzw. 19 Uhr

Sylt Shuttle (DB)

Der rote Sylt Shuttle ist quasi der „Platzhirsch“ der Autobeförderung nach Sylt: Bis zu 24 Züge gibt es täglich von Niebüll nach Westerland. In nur 35 Minuten bringt euch der Shuttle entspannt auf die Insel. Der erste zug ab Niebüll geht um 5:05 Uhr und die letzte Überfahrt ist um 21:35. In die andere Richtung, von Westerland nach Niebüll, fahren die Sylt Shuttles zwischen 5:30 und 21:30 Uhr. Für einen normal-großen PKW bezahlt ihr für eine einfach Fahrt 56 € und für die Hin- und Rückfahrt (2 Monate gültig) 99€. Ich empfehle euch auf jeden Fall online vorher die Tickets für den Sylt Shuttle zu buchen, denn damit vermeidet ihr Wartezeiten an der Verladestation in Niebüll.

Autozug Sylt (RDC)

Erst seit 2016 macht der blaue Autozug dem Sylt Shuttle Konkurrenz: Dieser verkehrt im Sommer bis zu 12 Mal pro Richtung und die Tickets sind mit Tarifen ab 19,90 € deutlich günstiger. Auch hier spart ihr mit der Buchung online Zeit und Geld und bei dem blauen Autozug habt ihr zudem eine Pünktlichkeitsgarantie, was bedeutet dass wenn der gebuchte Zug Westerland mit einer Verspätung von 30 Minuten oder mehr erreicht, erhaltet ihr einen 10€ Amazon Gutschein. Achtung: Im Sommer sind die Tickets für den blauen Autozug heiß begehrt und somit solltet ihr schnell zuschlagen um euch die günstigsten Tarife zu sichern! Die erste Bahn ab Niebüll fährt für die frühen Vögel bereits um 4:30, und die letzte um 19:05 Uhr. In die entgegengesetzte Richtung sind die Zeiten 6 bzw. 19 Uhr. Bedenkt hierbei, dass die angegebenen Zeiten den Verladeschluss meinen und ihr deswegen rechtzeitig am Terminal sein solltet.
Nachdem die Hilfskräfte die ganze Kolonne sicher auf den Zug dirigiert haben, könnt ihr euch zurücklehnen und den Blick das endlose Wattenmeer genießen!

Mit der Bahn nach Sylt

Auch die Überfahrt nach Westerland auf Sylt mit dem zug gestaltet sich unkompliziert: Es gibt täglich mehrere IC-Direktverbindungen von Karlsruhe, Frankfurt, Köln, Hannover, Dresden, Berlin und Bremen nach Sylt. Fahrt ihr in Hamburg los, nehmt ihr den stündlichen Regionalexpress und profitiert von dem Schleswig Holstein Ticket bzw. Kleingruppenticket, welches euch dann pro Person nur ca. 8 € für die Fahrt nach Sylt kostet. Diese Tarife gelten für bis zu 5 Personen und somit sieht man gerade im Sommer in Hamburg Altona oft Grüppchen von Menschen zusammenstehen, die alle auf der Suche nach Gleichgesinnten sind um gemeinsam von den günstigen Preisen zu profitieren. Falls ihr das Gleiche vorhabt und weniger als 5 Personen seid, solltet ihr rechtzeitig vor Abfahrt des Zuges in Altona eintreffen um noch eine Gruppe zu finden.

Flugzeug

Sylt hat einen kleinen Flughafen nahe des Bahnhofes in Westerland und ich muss zugeben, dass dieser der kleinste Flughafen ist den ich bisher gesehen habe! Trotzdem wird die nordfriesische Insel von Lufthansa, Eurowings und Condor von vielen großen deutschen Flughäfen angeflogen. Ab Düsseldorf gibt es das ganze Jahr fünf mal die Woche Direktflüge und ihr seid in einer guten Stunde auf Sylt.

Unterkunft Sylt

Von traditionellen Reetdachhäusern, exklusiven Hotels in Kampen, Campingplätzen direkt am Strand und gemütlichen Ferienwohnungen gibt es auf Sylt eine riesige Auswahl. Deswegen vergleichen wir hier nun die verschiedenen Orte auf Sylt für euch sowie eure Optionen zum Nächtigen.

Wo ist es auf Sylt am schönsten?

  1. 01

    Hörnum

    Viertel in Sylt
    Hörnum
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Ganz im Süden der Insel findet ihr das idyllische Hörnum, welches im Gegensatz zum Rest der Insel noch recht ursprünglich wirkt. Gerade für Familien ist die dörfliche Atmosphäre super schön, denn der Ort an sich ist mit einem Supermarkt, einigen Restaurants und schönen Cafés wirklich überschaubar. Außerdem ist der Südstrand meist windstill, das Wasser ist ruhig, es gibt Trampoline, ein Volleyballnetz und einen Windsurf- bzw. Stand Up Paddle Verleih.

    Unser Hoteltipp: „Golfhotel Budersand“ (€€€)

  2. 02

    Rantum

    Viertel in Sylt
    Rantum Sylt
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Etwas weiter nördlich findet ihr Rantum, ein weiterer Ort perfekt für Familien. Hier ist Sylt am Schmalsten, nämlich teilweise nur 500 Meter breit und somit könnt ihr auf der Ostseite sowohl im Watt spazieren gehen als auch auf der Westseite in den Wellen toben. Wegen der tobenden Sturmfluten und Flugsand mit dem Rantum immer mal wieder zu kämpfen hat wird es auch „das flüchtende Dorf“ genannt. Von Rantum aus habt ihr es übrigens auch nicht weit zu den beliebtesten Restaurants der Insel wie Sansibar oder das Samoa Seepferdchen.

    Unser Hoteltipp: “Hotel Düne” (€€)

  3. 03

    Westerland

    Viertel in Sylt
    Westerland auf sylt
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    “Ohh ich hab solche Sehnsucht, ich will zurück nach Westerland!” – schon die Ärzte sangen über den Mittelpunkt der Insel der einfach ein zum Wohlfühlen einlädt. Hier wird es auf der Strandpromenade im Sommer richtig voll, jedoch habt ihr dafür auch Shoppingmöglichkeiten, Restaurants, Live-Musik: In Westerland ist immer etwas los! An den Stränden von Westerland reiht sich im Sommer ein Strandkorb an den nächsten und es herrscht definitiv eine eher lebendige Atmosphäre.

    Unser Hoteltipp: „Hotel Miramar” (€€€)

  4. 04

    Keitum

    Viertel in Sylt
    Keitum Sylt
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Direkt am Wattenmeer gelegen und von grünen Wäldern umgeben hat Keitum eine ganze besondere, sehr ruhige Atmosphäre und ist damit perfekt für Familien. Viele reetdeckete Villen mit malerischen Gärten und kleine Kunsthandwerksläden machen den Charme dieses Ortes aus. Auch die Prominenz fühlt sich in diesem Teil der Insel abseits des Trubels pudelwohl.

    Unser Hoteltipp: “Hotel Easy Living” (€€)

  5. 05

    Morsum

    Viertel in Sylt
    Morsum auf Sylt
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Morsum liegt am östlichsten Zipfel der Insel und genießt den Ruf als einer der exklusivsten Orte Sylts. Das Morsum Kliff und der anliegende Golfclub ziehen seit Jahren die Stars und Sternchen an, die sich in der idyllischen Heidelandschaft am Wattenmeer gern entspannen. Unterkunftspreise sind deshalb meist etwas teurer in Morsum.

    Unser Hoteltipp: „Watthüs“ (€€)

  6. 06

    Wenningstedt

    Viertel in Sylt
    Wenningstedt auf Sylt
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    In Wenningstedt am Roten Kliff, welches sich bis nach Kampen am endlosen Weststrand erstreckt, gibt es den schönsten Sonnenuntergang auf der Insel! Wenn sich die schroffe Steilkante in der Abendsonne rosarot färbt und ich mit einem Glas Wein im Strandkorb sitze weiß ich genau warum ich jedes Jahr wieder so gern auf die Insel zurückkomme! Auch zum Spazieren ist Wennigstedt toll (in nur 30 Minuten seid ihr in Kampen und innerhalb 40 min in Westerland) und danach könnt ihr euch in den vielen süßen Cafés und Restaurants stärken.

    Unser Hoteltipps:

    Pension Luuward” (€)
    Lindner Strand Hotel” (€€€)
    Sylt Domizil” (€€€)

  7. 07

    Kampen

    Viertel in Sylt
    Kampen Sylt
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Kampen steht wohl für Sylt wie nichts anderes: teure Autos, Champagner, Austern, Promis, Luxushotels, Golf, Sternerestaurants. Auch wenn dieses Schickimicki-Image natürlich total übertrieben ist, geht es hier definitiv ums Sehen und Gesehen werden. Auf der anderen Seite sind die Strände am besagten Roten Kliff sowie die umliegenden Dünenlandschaften aber wunderschön!

    Unser Hoteltipps: „Hotel Reethüüs“ (€€)

  8. 08

    List

    Viertel in Sylt
    List auf Sylt
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der nördlichste Ort der Insel bietet eine tolle Mischung aus wilder Natur mit Wanderdünen, Heiden und Salzwiesen, sowie tollen Restaurants und einem Hafen. Im Sommer finden auf dem alten Flughafengelände nahe List außerdem coole Open-Airs und Konzerte statt – ihr seid also mitten im Geschehen! Auch unter Wassersportler*innen ist List sehr beliebt , denn zur Gemeinde List gehört auch der 40 Kilometer lange Sylter Strand.

    Unser Hoteltipps:

    Haus Mövengrund” (€€-€€€)
    Grand Spa Resort A-Rosa” (€€€)
    Hotel Strand am Königshafen” (€€€)

Ferienwohnung Sylt

Auch Ferienwohnungen auf Sylt sind eine richtig schöne Möglichkeit, denn oftmals gibt es dazu einen kleinen Garten mit Strandkorb, in dem ihr morgens entspannt euren Kaffee trinken könnt. Hier variieren die Preise natürlich je nachdem wo auf der Insel ihr euch befindet: In Hörnum bzw. Rantum zahlt ihr weniger als in Kampen, Morsum oder Kreitum. In der Hochsaison zwischen Juni und August, sowie rund um Pfingsten ist Sylt schnell ausgebucht, also sollte ihr euch rechtzeitig um eine Unterkunft kümmern. Am einfachsten bucht ihr Ferienwohnungen bzw. ferienhäuser über Fewo.

Ferienwohnung auf Sylt finden

 

Unterwegs auf Sylt

Erst einmal vorweg: Ich finde dass ein Fahrrad auf Sylt ein absolutes Muss ist! Die Fahrradwege auf der Insel sind einfach wunderschön (insgesamt ca. 200 km Strecke! )und so mache ich gerne lange Fahrradtouren auf den Wegen die durch die Salzwiesen, die Dünen und zum Wattenmeer führen. Fahrradverleihe gibt es auf Sylt zur Genüge, zum Beispiel Mietrad Sylt in Westerland oder das Fahrrad Konzept in Wenningstedt. An windigen Tagen muss man teilweise zwar ordentlich in die Pedale treten und schaut neidisch die entgegenkommenden Fahrradfahrer*innen mit Rückenwind nach, aber ich verbinde diese Touren immer mit einer Pause in einem kleinen Café. Wer das Strampeln vermeiden möchte, kann sich auf der Insel auch ein E-Bike leihen, welche die meisten Fahrradverleihe auf anbieten. Natürlich könnt ihr euer Fahrrad auch von Zuhause auf dem Dachgepäckträgers des Autos bzw. in der Bahn mitbringen.

Auch zu Fuß könnt ihr die Insel toll erkunden und lange Spaziergänge entlang des Lister Ellenbogens, dam Rantumer Becken oder der Südspitze bei Hörnum machen. Nirgendwo sonst habe ich auf der Welt so endlos lange Strände gesehen, denn theoretisch könntet ihr auf der Westseite ganz vom Süden bis in den Norden marschieren. Gerade zu Sonnenaufgang und Sonnenuntergang ist die Stimmung an der Nordsee magisch – und man kann wohl kaum besser in den Tag starten als mit einem Strandspaziergang.

Für längere Strecken auf der Insel, die sich von Hörnum bis List immerhin über 31 Kilometer erstreckt, nehmt ihr auf Sylt entweder das Auto oder den Bus. Wenn ihr nicht dem Auto auf die Insel fahrt, finde ich dass sich ein Mietwagen kaum lohnt, denn das Busnetz auf Sylt ist gut ausgebaut und, wie gesagt, Fahrradfahren ist auf Sylt einfach unvergleichlich. Die Busse des SVG fahren im Sommer an jeder Ecke etwa jede 20 Minuten und ihr könnt sogar euer Fahrrad mitnehmen. Hier könnt ihr eure Route planen.

Essen auf Sylt

Sylt ist ein wahres Paradies für Genießer, denn es gibt unendlich viele tolle Restaurants zum Schlemmer – hier kommen meine besten Restaurants und Cafés auf der Insel:

Im Sommer solltet ihr unbedingt vorher einen Tisch reservieren, denn gerade auf den schönen Sonnenterrassen wird es schnell proppevoll!

restaurants auf Sylt

Unsere Restaurant-Empfehlungen auf Sylt

  1. 01 Straend - Hörnum

    Das Restaurant Straend gehört zum Campingplatz in Hörnum und ist einer meiner absoluten Lieblingsrestaurants: Gekocht wird hauptsächlich mit lokalen produkten von der Insel, es gibt guten Wein und unglaublich freundliches Personal. Während ihr auf einen Tisch wartet (auf der Terrasse kann man leider nicht reservieren), schaut ihr den Sonnenuntergang auf der Brücke zum Strand beim Restaurant und genießt einen kalten Aperol! Montag & Dienstag Ruhetag.

  2. 02 Samoa Seepferdchen

    Die Bretterbude Samoa Seepferdchen am weitläufigen Strandaufgang von Rantum gehört zu den Lieblingsplätzen vieler auf Sylt, denn hier sitzt ihr einfach unglaublich gemütlich während ihr auf die Wellen schaut, die Atmosphäre ist locker und auch das regional-mediterrane Essen ist super.

  3. 03 Kaffeerösterei Sylt

    Den besten Kaffee auf Sylt trinkt ihr in der Kaffeerösterei am Rantumer Becken: Hier werden fair gehandelte Kaffeebohnen geröstet und liebevoll zubereitet, und der himmlische Geruch fällt schon aus der Ferne auf. Ich empfehle euch dazu den hausgemachten Butterkuchen.

  4. 04 Restaurant Sansibar

    Sansibar braucht wohl kaum eine Vorstellung, aber in wenigen Worten lässt sich wohl sagen: Schickimicki, leckeres Essen, teuer, tolle Atmosphäre. Für manche ein absolutes Muss bei jedem Sylt Besuch, für andere ein no-go – probiert es am besten einfach seber aus!

  5. 05 Die Osteria - S52 Seaside

    Die beste Pizza auf der Insel gibt es zweifelsohne bei Reiners Osteria am Campingplatz in Westerland. Zwar ist die Atmosphäre hier nicht ganz so schön, das Essen aber umso besser! Auch die Preise sind unschlagbar.

 

Über die Autorin
Laura Schulze

Es gibt so viele schöne Orte auf dieser Welt, die ich unheimlich gerne erkunde. Ganz gleich, ob ich das Outback Australiens bereise, die Fjorde von Norwegen sehe oder die pulsierende Metropole Berlin erkunde - ich schreibe euch meine besten Tipps nieder, damit auch eure Reise zu einem ganz besonderen Highlight wird. Ich liebe das Reisen - I am part of Loving Travel.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen OK
Einloggen Registrieren

myTravel – dein Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myTravel einloggen und deine Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myTravel deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myTravel – dein Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myTravel, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine Reise online zu planen!