Brisbane

Die Metropole an der Sunshine Coast von Australien

Dein Reiseplan mit allen Infos aus einer Hand

Füge diesen und weitere Orte zu deinem persönlichen Reiseplan hinzu. Wir helfen dir dann mit weiteren passenden Vorschlägen: kostenlos und schnell!

Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt
Mehr Details zu myTravel

Ein ungeschliffener Diamant – so oder ähnlich empfinde ich Brisbane in Australien. Obwohl die Hauptstadt von Queensland und mit rund 2,1 Mio. Einwohnern die drittgrößte Stadt des Kontinents ist, lebt es sich in der sonnenreichen Metropole einfach entspannt und mit einem gewissen Maß an Understatement.

Unsere TOP 5 Highlights in Brisbane

Loving Travel TOP

  • Story Bridge: Die Story Bridge ist nicht nur eine Hauptverkehrsverbindung Brisbanes, sondern vor allem das Wahrzeichen der Stadt. Ihr könnt die Brücke bei einer Bootstour auf dem Brisbane River oder aber ganz exklusiv bei einem Story Bridge Climb erkunden. (New Farm)
  • Southbank Parklands: In den Southbank Parklands könnt ihr nicht nur den Tag am eigens hier angelegten Strand genießen, ihr habt von hier aus den perfekten Blick auf die Skyline von Brisbane. (Stanley Street Plaza)
  • Howard Smith Wharves: In dieser denkmalgeschützten Kaianlage haben sich allerhand Restaurants und Bars und auch die Felons Brauerei angesiedelt. Ein Besuch ist MUSS! ( 5 Boundary Street)
  • Queen Street Mall: Shopping Herzen schlagen in diesem Bereich der Stadt einfach höher. Ob Schaufensterbummel oder der Besuch eines der zahlreichen Kaufhäuser, . (Queen Street)
  • Gallery of Modern Art (GoMa): Die Gallery of Modern Art ist die richtige Anlaufstelle für Kunstbegeisterte. Mit 17.000 Exponaten historischer, moderner und zeitgenössischer Kunst zählt sie zu den größten Kunstausstellungen Australiens. (Stanley Place)
Brisbane
Blick von der Story Bridge in Brisbane

Weitere Sehenswürdigkeiten

Angekommen in Brisbane empfehle ich euch eine Fahrt mit der Fähre auf dem Brisbane River. Von hier aus habt ihr einen tollen Blick auf die Skyline und seht auch gleich eine der schönsten Sehenswürdigkeiten : die Brisbane Story Bridge. Ein Highlights ist übrigens auch der Brisbane Story Bridge Climb. Von hier aus habt ihr einen faszinierenden Blick auf die Stadt. Aber auch wenn ihr mit dem Boot fahrt werdet ihr die wichtige Verkehrsverbindung sicherlich erblicken und wissen was ich mit „Blickfang“ meine.

Ansonsten lohnt es sich, aufmerksam durch die Stadt zu laufen. Schaut die Skyscraper doch einmal hoch und blickt nach links und rechts. Ihr werdet das ein oder andere Highlight am Straßenrand erblicken – wie Street Art in Form von Graffiti.

Die Southbank Parklands sind eine willkommene Abwechslung zum für „Brissy“-Verhältnisse sehr umtriebigen Leben im CBD von Brisbane in Australien. Hier liegt auch der zentralste Strand. Vergiss also nicht, deine Schwimmsachen mitzubringen. Einen schönen Überblick über Brisbane bekommst du vom Riesenrad, das hier auch gelegen ist. Ein kostenloses Highlight ist der Botanische Garten von Brisbane, Mount Coot-tha.

Brisbane
Southland Parklands

Die schönsten Touren in Brisbane

Im zentralen Bereich Brisbanes könnt ihr ganz viel zu Fuß erlaufen, wollt ihr aber ein wenig mehr über die Hauptstadt von Queensland und ihre Umgebung erfahren, solltet ihr an einer geführten Tour teilnehmen. Wir verraten euch hier, welche Touren sich lohnen.

  1. Brisbane Walking Tour
    Quelle: GetYourGuide

    01 Stadtrundgang zu den Highlights von Brisbane

    Bei dieser 3-stündigen Walking Tour bekommt ihr die Highlights von Brisbane zu sehen. Ihr werdet gemeinsam mit eurem Guide in die Stadt eintauchen und viel über Brisbane erfahren. Neben den Sehenswürdigkeiten der City werdet ihr auch mehr über tolle Restaurants und Bars lernen.

    Diese Highlights bekommt ihr zu sehen:
    – King George Square
    – Story Bridge
    – City Botanic Gardens
    – Eagle Street Pier
    – Brisbane Town Hall
    – Bars, Cafés und Restaurants

  2. Brisbane Story Bridge Climb
    Quelle: GetYourGuide

    02 Brisbane Story Bridge Climb

    Die Story Bridge ist nicht nur eine Hauptverkehrsverbindung in Brisbane, sondern auch das Highlight der Stadt. Eine der beeindruckendsten Touren überhaupt ist der Brisbane Story Bridge Climb.

    Dabei erklimmt ihr auf einer 2-stündigen Tour die Spitze der Brücke und habt von hier aus einen faszinierenden Blick auf Brisbane (und Umgebung). Neben diesem Ausblick erhaltet ihr viele Informationen zu Brisbane und der Historie der Brücke.

  3. Brisbane Bootstour
    Quelle: GetYourGuide

    03 Brisbane: Sightseeing Bootstour mit Morgentee

    Der Brisbane River schlängelt sich in in vielen Kurven durch die Stadt. Von hier aus lernt ihr die Metropole kennen und könnt euch einen ersten tollen Eindruck verschaffen. Diese Bootstour bringt euch vom Brisbane Riesenrad in 90 Minuten zu allen Highlights der Stadt, die ihr vom Wasser aus bewundern könnt.

Shopping

Brisbane und Shopping passen super zusammen. Bevor ich die Stadt kennenlernen durfte, habe ich immer nur Melbourne und Sydney mit Shopping verbunden. Aber Brisbane hat mich eines besseren gelehrt. Hier gibt es neben tollen Shopping Meilen so einige Einkaufszentren, die neben Luxusmarken auch den kleinen Geldbeutel bedienen. Ein absolutes Highlight: In Brisbane gibt es unzählig viele Märkte, die ihr unbedingt besuchen solltet.

In Brisbane gibt es tolle Shopping-Meilen, die ihr unbedingt einmal besuchen solltet. Die größte und bekannteste Shopping-Meile in Brisbane ist die Queen Street Mall. Hier findet ihr die großen weltweit bekannten Marken wie H&M / Uniqlo, aber auch viele kleine Läden. Insgesamt liegen an der Queen Street Mall rund 700 Läden. Doch nicht nur einzelne große Modeketten sind hier vertreten, an der Queen Street Mall liegen auch namhafte Einkaufs-Centre.

Das Myer Centre ist das größte Shopping Center in der City. Während ihr im oberen Geschoss ein Kino findet, kommt ihr in den unteren beiden Geschossen in den Genuss einer Food Hall, also einem Bereich, in dem ihr viele Essensstände findet. Hier könnt ihr günstig essen gehen. Das auffälligste Shopping Centre ist der so genannte Wintergarden. Eines der auffälligen Einkaufszentren in Brisbane ist der Wintergarden – die architektonisch aufwendig gestaltete Fassade besteht aus zahlreichen Stahl-Schmetterlingen. Im Inneren des Gebäudes gibt es zahlreiche Läden, bei denen vor allem die Männer auf ihre Kosten kommen. Viele Boutiquen und Läden im Wintergarden konzentrieren sich auf Männer-Mode. Die 3-D Fassade bringt die Queen Street Mall mit ihren vielen Lichtern Abends zum leuchten.

Brisbane

Die Albert Street liegt ganz in der Nähe der Queen Street Mall – sie kreuzt diese nämlich. In diesem Bereich von Brisbane geht ihr Shoppen, wenn ihr die Sport-Marken wie Nike oder andere Streetwear sucht. Die Edward Street is bekannt für seine Luxus-Marken, die hier ihre Niederlassungen haben. Sucht ihr Gucci, Cartier oder Hermes – hier seid ihr genau richtig. In der Adelaide Street gibt es viele kleinere Boutiquen.

Die Brisbane Arcade wurde in den 1920er Jahren erbaut. Diese Shopping Centre versprüht seinen alten Charme. Hier kommt ihr hin, um euch Schmuck zuzulegen. Neben Pandora findet ihr noch etliche weitere Schmuck-Boutiquen. Die Queens Plaza ist die Heimat der Luxus-Marken. Neben Chanel, Tiffany und Louis Vuitton ist David Jones eines der schönen Kaufhäuser am Standort. Im Untergeschoss ist auch hier ein Food Court.

Das MacArthur Central ist eines der bodenständigeren Shopping Centre in Brisbane. Hier findet ihr Big W, ein großer Laden, in dem man fast alles bekommt – von Spielsachen über Mode bis hin zu Camping-Ausstattung. Im Untergeschoss des MacArthur Central ist der größte Supermarkt der City – im Woolworth könnt ihr euch mit allem Essbaren eindecken. Nebenan ist ein Bottle Shop und auch eine Apotheke.

Brisbane im Video

Ihr könnt euch noch nicht ganz vorstellen, dass Brisbane wirklich eine Reise wert ist? Dann schaut euch gleich einmal unser Video über die Highlights von Brisbane an.

Meine Tour durch Brisbane im Video

Video abspielen

Reisetipps für Brisbane (Australien)

Wann ist die beste Reisezeit für Brisbane? Die Stadt liegt an der Ostküste Australiens und hat ein angenehmes überwiegend warmes Klima. Der Sommer zieht sich von Dezember bis Februar. In dieser Zeit herrscht hier ein subtropisches Klima, bei dem die Temperaturen durchschnittlich bei 30 Grad Celsius liegen und es sehr schwül werden kann. Der Winter ist dagegen recht mild bei Temperaturen von circa 18 Grad Celsius.

In Brisbane selbst gibt es so viel zu sehen und erleben, dass ihr allein in der Stadt schon mehrere Wochen bleiben könntet. Für den Einstieg empfehle ich euch, mindestens 3 Tage einzuplanen, damit ihr euch einen tollen Eindruck der Metropole verschaffen könnt.

Brisbane
Vom Brisbane Sign aus habt ihr einen tollen Blick auf die Skyline

Reise nach Brisbane

Von Europa aus gelangt ihr am „schnellsten“ per Flugzeug nach Brisbane. Achtet unbedingt auf die Anzahl der Stopps beim Buchen der Flüge, da nicht jede Strecke mit nur einem Stopp auskommt und sich die Reisezeit dadurch sehr in die Länge ziehen kann. Hier haben wir euch die besten Tipps für die Buchung von Flügen nach Australien niedergeschrieben.

Der Flughafen Brisbane – Brisbane Airport – liegt 15 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Es gibt sowohl einen internationalen, als auch einen nationalen Flughafen, die durch die Bahn „Airtrain“ miteinander verbunden sind. Vom Flughafen aus könnt ihr auch mit dem Airtrain in die Innenstadt von Brisbane fahren, weiter zu den South Banks, Freizeitparks und falls gewünscht weiter bis an die Gold Coast. Wenn ihr es bequem und einfach haben wollt, könnt ihr mit einem Transfer auch direkt vom Flughafen abgeholt und in euer Hotel gebracht werden. Das lohnt sich vor allem, wenn ihr viel Gepäck habt und nicht unbedingt die Wege von der Bahn bis zur Unterkunft zu Fuß zurücklegen wollt.

Mit dem Camper reisen

Auch wenn ich ansonsten eigentlich weniger der Camper-Typ bin, ist meine liebste Reiseform mit dem Camper durch Australien. So sind wir auch schon mehrfach nach Brisbane gekommen oder haben ein paar Tage in Brisbane verbracht und sind anschließend mit dem Wohnmobil gereist.

Unterwegs in Brisbane

Translink ist das örtliche Nahverkehrsunternehmen, das Busse, Bahnen, Straßenbahnen und Fähren in Brisbane und Umgebung bündelt und einen gut getakteten Fahrplan bereithält. Es deckt die folgenden Regionen ab: Brisbane City, Moreton Bay Region, Redlands Region, Logan Region, Ipswich Region, Sunshine Coast Region, Gold Coast Region.

Im Central Business District könnt ihr den kostenlosen Busservice nutzen, den City Loop und Spring Hill Loop Bus Service. Die Roten Busse fahren die Haltestellen QUT, Botanic Gardens, Queen Street Mall, City Hall, Central Station, Riverside und Eagle Street Pier an. Die Gelben Busse fahren diese Orte an: Post Office Square, St. Andrew’s Memorial Hospital, Brisbane Private Hospital und Central Station.

Ein weiteres Highlight sind die CityHopper. Mit diesen Fähren könnt ihr Brisbane vom Brisbane River aus kostenlos entdecken. Sie fahren im 30-Minuten-Takt die folgenden Stationen an: Sydney Street, Dockside, Holman Street, Eagle Street Pier, Thornton Street, Maritime Museum, South Bank 3 und North Quay. Die Brisbane Fähren sind vor allem dann praktisch, wenn ihr mit dem Auto oder dem Camper nach Brisbane fahrt. Ihr könnt einfach weiter außerhalb kostengünstig oder sogar umsonst parken und habt bei der Fahrt in die City wiederum einen traumhaften Blick und eine halbe Bootstour.

Brisbane

In Brisbane selbst könnt ihr auch Fahrräder mieten: Mit den City Cycles kommt ihr im Stadtgebiet schnell von A nach B. Ihr müsst euch für die Nutzung der Räder einmal unter http://www.citycycle.com.au registrieren und könnt dann günstig drauf losradeln.

Brisbane: Museum, Kunst & Kultur

Die Metropole in Queensland ist nicht nur ein toller Urlaubsort, sie ist auch eine Kultur- und Kunst-Metropole, die seinesgleichen sucht.

  1. 01

    Queensland Art Gallery | Gallery of Modern Art (GoMa)

    Galerie in Brisbane
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Die Kunstgalerie liegt am Ufer von South Bank und zeigt in verschiedenen Ausstellungen die Kunstgeschichte Brisbanes. Mit über 17.000 Exponaten ist es das führende Museum im Bereich zeitgenössische Kunst in Australien, Asien und dem Pazifik. Der Eintritt ist (bis auf wenige Sonderausstellungen) frei.

  2. 02

    Museum of Brisbane

    Museum in Brisbane
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Im Museum of Brisbane erfahrt ihr alles über die Entstehung und Entwicklung Brisbanes. Ihr findet es im Rathaus von Brisbane. Der Eintritt ist (bis auf wenige Sonderausstellungen) frei. Seid ihr hier, könnt ihr übrigens kostenlos auf den Turm des Rathauses steigen.

Essen & Trinken

Genießer kommen in Brisbane voll auf ihre Kosten! Ob Rooftopbars, erstklassige Restaurants oder schlichtweg ein entspanntes Chillen, in der Sunshine City werdet ihr sicherlich fündig!

  1. 01

    Eagles Nest Rooftop Bar in Brisbane

    Rooftop-Bar in Brisbane
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Das Eagles Nest Brisbane befindet sich am Kangaroo Point in Brisbane. Hier kommt ihr hin, um faszinierende Sonnenuntergänge mit Blick auf die Skyline zu genießen.

  2. 02

    Felons Brewing Co

    Brauerei in Brisbane
    Brisbane Felons Brewing Co
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Die Brauerei sitzt direkt am Fuße der Story Bridge. Hier bekommt ihr bestes Bier und einen erstklassigen Blick auf die Skyline und auf bzw. unter das Wahrzeichen von Brisbane.

Lest hier weitere Tipps für euren Australien Urlaub!


Loving Travel Insider Tip

  1. Eine tolle Zeit für den Besuch der Pinnacles ist die Zeit der Wildblumenblüte von September bis November.

Über die Autorin
Laura Schulze

Es gibt so viele schöne Orte auf dieser Welt, die ich unheimlich gerne erkunde. Ganz gleich, ob ich das Outback Australiens bereise, die Fjorde von Norwegen sehe oder die pulsierende Metropole Berlin erkunde - ich schreibe euch meine besten Tipps nieder, damit auch eure Reise zu einem ganz besonderen Highlight wird. Ich liebe das Reisen - I am part of Loving Travel.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen OK
Einloggen Registrieren

myTravel – dein Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myTravel einloggen und deine Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myTravel deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myTravel – dein Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myTravel, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine Reise online zu planen!