New York Tipps

Dein Reiseplan mit allen Infos aus einer Hand

Füge diesen und weitere Orte zu deinem persönlichen Reiseplan hinzu. Wir helfen dir dann mit weiteren passenden Vorschlägen: kostenlos und schnell!

Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt
Mehr Details zu myTravel

Du bist auf der Suche nach den besten New York Tipps? Dann bist du hier genau richtig, denn ich war mehr als 20x in New York und verrate dir hier meine absoluten Insider-Tipps rings um meine Lieblingsstadt!

Was dich erwartet? Neben Tipps zur Reiseplanung und Reisevorbereitung zeige ich dir, was du wirklich gesehen haben musst, was du New York-typisches gegessen haben solltest (und vor allem WO!) und ich sage dir, wie du mit einigen Tricks ganz einfach und schnell Geld sparen kannst, ohne auf etwas zu verzichten.

Ticket-Infos für Dich

Reguläres Ticket kaufen
Ticket ansehen

Und jetzt viel Spaß mit meinen New York Tipps!

New York Hotel Tipps: Wo solltest du in New York übernachten?

Gerade bei den ersten Besuchen würde ich immer in Manhattan mein Hotel buchen – so sind die Wege kurz und ihr erreicht alle Sehenswürdigkeiten entspannt zu Fuß. Ich mag Soho, Tribeca, Lower Manhattan, das West Village und Murray Hill ganz gern – oftmals wird noch die Gegend um den Times Square genannt, weil ihr hier wirklich am Puls der Stadt seid.

Weitere tolle Ecken sind die Stadtteile von Brooklyn und Queens, die direkt an Manhattan und den East River angrenzen: Long Island City (Queens), Downtown Brooklyn, Williamsburg und DUMBO stehen hoch im Kurs.

Ein großes Special mit mehr als 100 Hotels und 70 Stadtviertel habe ich hier für dich.


Das erste Mal New York: das musst du gesehen haben

Ok, das war relativ schwierig, denn New York hat eine unglaublich große Auswahl an tollen Sehenswürdigkeiten zu bieten. Aber: das sind meine Tipps für Erstbesucher: Wenn ihr das erste Mal in New York seid, solltet ihr unbedingt eine der großen Aussichtsplattformen besuchen! Dabei habt ihr gleich mehrere zur Auswahl: ich empfehle euch die Edge Aussichtsplattform an den Hudson Yards oder das One World Observatory. Und dann solltet ihr definitiv einen Bootstour machen, um New York vom Wasser aus zu sehen!

Meine TOP 3 Insider Tipps

Wenn du so richtige Insider-Tipps haben möchtest, habe ich gleich mehrere Spots für dich: mein Lieblingsspot Nummer 1 in New York ist das Grand Banks am Pier 25 am Hudson River. Das ist ein festgemachter Zweimaster mit Blick auf die Freiheitsstatue und das One World Trade Center – einfach nur schön! Vom Honorable William Wall werden die wenigsten gehört haben – diesen Spot habe ich vor zwei Jahren entdeckt und er ist direkt in meine TOP 3 gelandet. Es ist das schwimmende Bootshaus vom Manhattan Yacht Club direkt neben Ellis Island und der Freiheitsstatue, Und dann ist da noch der Domino Park in Williamsburg. Von allen habt ihr eine sensationelle Aussicht auf die Stadt!

Wieviel Zeit sollte ich für New York einplanen?

Um New York entspannt zu erkunden, solltet ihr 5 Tage bis 1 Woche einplanen – so könnt ihr die wichtigsten Spots besuchen und habt dennoch Zeit, die Stadt auf euch wirken zu lassen, ohne im „Sightseeing-Stress“ zu sein. Schau dir dazu unbedingt mein Programm für 1 Woche New York an – dieser Plan funktioniert auch wunderbar für 3, 4 oder 5 Tage!


New York Shopping Tipps

Die besten Stadtviertel zum Shoppen

New York und Shopping gehören einfach zusammen! Tolle Gegenden sind Soho, natürlich die 5th Avenue bzw. Macys und der untere Teil des Broadway. Vermeidet auf jeden Fall die Gegend um den Times Square zum Shopping, die meisten Läden sind überteuert und echte Touri-Traps!

Ein echtes Highlight ist Brooklyn Flea – das ist der berühmteste Markt für Vintage-Klamotten mit mittlerweile mehreren Flohmärkten in ganz New York.

Bei Shopping-Fans stehen Outlets hoch im Kurs – davon gibt es verschiedene richtig gute Adressen in und um New York. Ein Outlet, das tatsächlich in New York City steht, sind die Empire Outlets auf Staten Island. Hierher gelangt ihr ganz einfach mit der kostenlosen Staten Island Ferry und könnt so euer gespartes Geld direkt beim Shoppen wieder ausgeben! Das bekannteste und größte Outlet in der Nähe sind sie Woodbury Common Outlets. Hier war ist selbst schon mehrfach – die Auswahl an Brands und Shops ist mega, so gut wie jede bekannte Firma ist hier zu finden!


New York Restaurant Tipps

Ich bin ein absoluter Foodie – daher ist New York ein absolutes Paradies für mich! Wenn ich an typisches New York Food denke, fallen mir gleich mehrere Sachen ein:

New York Pizza Slices

Schon bei meinem ersten Besuch 2001 habe ich sie geliebt und bis heute hat sich daran nichts geändert: die typischen Pizza Slices, die es an ganz vielen Ecken der Stadt gibt. Mein Lieblingsspot sind die Läden von 2 Bros Pizza – es gibt sie mehrmals in der Stadt, sie sind super-lecker und günstig!

Pastrami Sandwiches

Denkt man an Pastrami und New York, fällt einem zuallererst garantiert das Katz‘ Delicatessen in der Lower East Side ein. Es ist durch die Orgasmus-Szene im Film „When Harry Met Sally“ bekannt geworden (bis heute hängt ein Schild über dem Tisch, wo die Szene gedreht wurde) und lockt heute viele Besucher an. Hier ist es wirklich lecker, wenn du aber einen Pastrami-Spot suchst, in den vor allem die New Yorker gehen, besuch die Pastrami Queen in der Nähe des Central Park!

Übrigens: was euch bei allen Spots auffallen wird, ist das geniale Verhältnis von Pastrami zu Brot!

Burger

Ich liebe Burger und in New York habt ihr wirklich die Qual der Wahl – selbst in jedem Pub könnt ihr gute Burger bekommen. Meine absoluten Lieblingsspots für Burger in New York ist Shake Shack (obwohl es eine Kette ist), J.G. Melon in Upper East Side (74th St Ecke 3rd Ave) und der Insider-Spot „Burger Joint„, der versteckt im Parker Hotel zu finden ist (56th St zwischen 6th und 7th Ave)

New York Cheesecake

Ich esse ja eigentlich nichts Süßes, aber ein Stück Cheesecake geht immer! Die absolut besten findet ihr bei Juniors – es gibt sie gleich mehrfach in New York!

New York Bagel

Die meiner Meinung nach besten Bagel gibt es im „Russ & Daughters“ ganz in der Nähe vom Katz Delicatessen. Schon seit über 100 Jahren gibt es hier Bagel, geräucherten Fisch oder auch Babka – und es befindet sich bis heute im Familienbesitz!

👉 Hier findest du alle New York Restaurant Tipps.


Beste Reisezeit für New York

Ganz klar: New York ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert! Im Frühling lockt das erste Grün (und die Stadt ist noch nicht so voll), im Sommer öffnen die Rooftop-Bars und das Lebens spielt sich größtenteils draußen ab, der Herbst ist vergleichsweise kurz und der Winter richtig knackig (mit Eisbahnen und der Skyline ringsherum).

Wenn ich mich aber auf einzelne Monate festlegen müsste, empfehle ich euch den Anfang vom Sommer (Mai/Juni) sowie das Ende des Sommers bzw. Anfang Herbst (September/ Oktober). Denn dann ist es in der Stadt nicht mehr so schwül und heiß wie im Hochsommer, aber immer noch warm genug, um entspannt draußen zu sein!

👉 Hier findest du alles ganz detailliert, was du zur besten Reisezeit für New York wissen musst.


New York günstig: Meine Tipps

Keine Frage, New York ist nicht billig – man kann die Stadt aber mit ein paar Tricks genießen und erleben, ohne viel Geld ausgeben zu müssen! Hier sind meine TOP Tipps:

New York günstig Tipp 1: Unterkunft

Wie in vielen anderen Metropolen auch gilt die Faustregel: je zentraler die Unterkunft ist (egal ob Hotel oder Airbnb), desto teurer ist sie. Wenn du also nach einer Option suchst, sicher und günstig zu übernachten, empfehle ich dir Long Island City in Queens (nur 1 Stop mit der Subway von Manhattan entfernt) oder

New York günstig Tipp 2: Rabatt auf 100+ Attraktionen mit den New York Pässen

Eine der einfachsten Wege, Geld in New York zu sparen, sind die verschiedenen Sightseeing Pässe (auch Rabattpässe oder New York Pässe genannt) für New York. Mittlerweile gibt es fast 10 verschiedenen davon, aber nur wenige New York Pässe lohnen sich wirklich. Ich selbst habe sie auch bei meinem letzten Besuch in New York wieder genutzt und schon bei 3 Sehenswürdigkeiten könnt ihr bis zu 30% auf den Eintrittspreis sparen. Cool, oder?

Wie sie genau funktionieren und welcher New York Pass der Beste ist 👉  siehst du in meinem ultimativem New York Pass Vergleich!

New York günstig? Das geht!

New York günstig Tipp 3: Unterwegs in der Stadt

In New York seid ihr am besten zu Fuß unterwegs – oder ihr nehmt die Stadtfahrrädern von Citi Bikes, das ist super-günstig! Wir nutzen außerdem gern die NYC Ferries, mit denen ihr auf dem East River für den Preis einer einfachen Subway-Fahrt zwischen Manhattan, Brooklyn und Queens pendeln könnt. Am Sonntag ist die IKEA Ferry, die zwischen Manhattan und Red Hook / Brooklyn pendelt, sogar kostenlos!

👉 Es gibt so viele Dinge, die in New York gratis aber toll sind, mehr als 20 davon findest du in meinem Artikel New York kostenlos.

New York muss nicht teuer sein!

 Wir zeigen euch in diesem Reiseführer die besten Attraktionen, Touren und Events, die ihr ganz kostenlos oder für wenig Geld besuchen könnt. Wie ihr am besten in New York unterwegs seid, wo ihr gut und günstig übernachten könnt. Und unsere absoluten Lieblinge aus dem Bereich Essen & Trinken wollen wir euch ebenfalls nicht vorenthalten.

Das erwartet euch in dem Low Budget Reiseführer für New York

  • Budgettipps, mit denen ihr locker 100 EUR spart
  • über 270 kostenlose Highlights, Events und Insider-Spots
  • inkl. Subway-Map (Metro)
  • inkl. Übersichtskarte von New York

Meine Tipps für New York mit Kind

New York mit der Familie zu erkunden, macht riesigen Spaß – ich selbst war schon mehrfach mit meinen Kindern in unserer Lieblingsstadt. Ein echtes Highlight ist

  • die Fahrt zur Freiheitsstatue,
  • der Besuch des One World Observatory und
  • der Central Park mit seinen Seen und Spielplätzen.
  • Richtig spannend ist auch das Museum of Natural History, das vielen aus dem Film „Nachts im Museum“ bekannt sein wird.

Tipps zur Reiseplanung

Vielleicht ist es dir schon aufgefallen, an allen wichtigen Spots und Highlights gibt es den Button „Zu myTravel hinzufügen“. Damit kannst du schnell, einfach und kostenlos deine Lieblingsspots zu deinem Reiseplan hinzufügen, auf verschiedene Tage packen und hin- und herschieben, bis dein Reiseplan final ist.

Das kannst du direkt über die Webseite machen oder unsere kostenlose App nutzen – die Zugangsdaten sind die selben. Probiere es gleich mal aus!

Noch mehr New York Tipps

Übrigens: mehr als 1.000 Artikel zu New York City findest du auf meinem Blog LovingNewYork.de, auf der ich seit 2012 berichtet – von Stadtteil-Guides bis hin zu meinen Lieblingsbars und Shopping-Spots wirst du dort garantiert fündig

Über den Autor
Steffen

Ich bin ein absoluter Reise-Begeisterter mit einer großen Liebe zur USA, Spanien und Italien. Und England. Und Frankreich. Ganz viel Reise-Inspiration von mir gibt es regelmäßig auf unserem YouTube-Kanal sowie in unserem brandneuen Podcast.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel

Einloggen Registrieren

myTravel – dein Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myTravel einloggen und deine Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myTravel deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myTravel – dein Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myTravel, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine Reise online zu planen!