New York bald ohne Autos?

Ein New York ohne Taxis, hupenden Autos oder Bussen ist fast nicht vorstellbar. Trotzdem möchten die New Yorker mehrere autofreie Tage im Monat einführen.

Das sind die besten Tipps für deinen Trip nach New York.

Autofreie „Summer Streets“

Seit 2008 gibt es in Manhattan sogenannte „Summer Streets“. Auf denen sind am 13. und 20. August keine Autos erlaubt. Die Bewohner kommen mit ihren Kindern, Fahrrädern und Skateboards aus den Häusern und können ungestört die 109th Street in East Harlem nutzen. Nicht nur Fußgänger und Radfahrer nutzen die Gelegenheit: Entlang der Straße gibt es verschiedenste Rastplätze mit diversen Unterhaltungsmöglichkeiten wie: Skaterparks, Picknickbänken und DJ Set-ups.

Jetzt möchten auch die Verantwortlichen aus Brooklyn und Queens Tage wie diese in ihren Stadtteilen ins Leben rufen. Mit über 300.000 Teilnehmern ist das Projekt sehr erfolgreich und begeistert die Anwohner.

New York auf den Straßen erleben

Nicht nur, dass mehrere Stadtteile jetzt autofreie Straßen haben wollen, sie wollen die „Summer Streets“ über den ganzen Sommer laufen lassen. Der Wunsch ist es, jedes Wochenende so zu gestalten.

Für die Bewohner bedeuten die autofreien Straßen ein Umfeld, besonders für junge Familien mit Kindern. Fahrrad fahren lernen, mit anderen Kindern draußen spielen oder entspannte Spaziergänge sind auf den sonst belebten New Yorker Straße nicht möglich.

Aber nicht nur den Anwohnern könnten die „Summer Streets“ zum Vorteil werden. Auch Touristen könnten die Weltstadt im Zusammenspiel mit den Fahrradleihstation rund um New York vom Fahrrad aus entdecken.

 

Über die Autorin
Jette

Ich liebe die Vielfalt Europas und kann mich an Edinburgh, Lissabon und London garnicht sattsehen! Mein größtes Glück ist aber trotzdem das schöne Schweden. Irgendwann wird man mich nurnoch in meiner einsamen Hütte an einem See im Nirgendwo finden...

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel

Einloggen Registrieren

myTravel – dein Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myTravel einloggen und deine Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myTravel deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myTravel – dein Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myTravel, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine Reise online zu planen!