Unser ULTIMATIVER Liverpool Guide für 2024

Entdecke die Kultur der Fußballstadt - Meine TOP-Highlights

Dein Reiseplan mit allen Infos aus einer Hand

Füge diesen und weitere Orte zu deinem persönlichen Reiseplan hinzu. Wir helfen dir dann mit weiteren passenden Vorschlägen: kostenlos und schnell!

Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt
Mehr Details zu myTravel

Liverpool ist natürlich ein Synonym für eine der größten Bands aller Zeiten – die Beatles. Jedoch hat die multikulturelle Stadt im Norden Englands noch viel mehr zu bieten: Musik, tolle Museen und Kunstgalerien, Kultur, Architektur und Sport.

Bei meinem ersten Besuch in Liverpool vor ein paar Jahren hat mich besonders die Lebendigkeit und unkomplizierte Kultur beeindruckt – das hat sich im Laufe der Jahre nicht verändert. Falls ihr auch einen Besuch in der legendären Stadt plant, seid ihr hier genau richtig, denn ich verrate euch meine Liverpool-Highlights und alle Tipps für eine unvergessliche Zeit!

Ticket-Infos für Dich

Touren & Tickets für Liverpool kaufen
Ticket ansehen

Meine TOP Highlights in Liverpool

In Liverpool gibt es allerhand zu erleben, hier kommen meine Lieblings Liverpool Momente:

  • Verbringt eine Nacht im Cavern Club: Dieser Nachtclub in Liverpool ist der Geburtsort der Beatles und war besonders in den 60er ein musikalisches Mekka: Die Rolling Stones, Queen, The Who und Elton John waren hier Stammgäste und Performer. Auch wenn der heutige Cavern Club natürlich nicht mehr wie früher ist, könnt ihr in dem Restaurant, der Kneipe und dem Club Cavern eine Menge Spaß haben! Täglich spielen hier Bands und jeden Samstag gibt es eine Beatles-Tribute-Band, die euch umhauen wird.
  • Spaziert durch den Sefton Park: Gerade im Frühling verwandelt sich der beliebte Sefton Park im Süden von Liverpool in ein wunderbares Blumenmeer und lädt somit zu einem ausgiebigen Spaziergang oder einem Picknick auf der Wiese ein. Wer Lust hat, mietet sich anschließend ein Boot und schippert über den malerischen See im Park.
  • Besucht die Walker Art Galerie: Freier Eintritt und eine beeindruckende Gemäldesammlung inklusive Meisterwerke von Rembrandt und Monet. Die Walker Art Galerie im 130 Jahre alten Museum ist mein liebstes Museum in Liverpool.
  • Erkundet das Baltic Triangle: Wollt ihr in die junge, hippe Kultur Liverpools eintauchen, ist das Baltic Triangle the place to be! Hier reihen sich Kunstgalerien, Vintage Geschäfte, ausgefallene Restaurants und Bars aneinander und machen diesen Bezirk Liverpools ganz besonders lebendig und kreativ. Haltet bei eurer Erkundungstour die Augen offen, bestaunt die coole Straßenkunst und lasst euch vom Geschehen treiben.
  • Feiert mit den Locals: Das Liverpool International Music Festival ist ein absolutes Bucket-List Erlebnis! Jedes Jahr im August veranstaltet Liverpool eines der größten Musikfestivals der Welt und verwandelt die Stadt auf drei Freiluftbühnen in eine riesige Party. Ihr könnt euch vorstellen, dass die Stimmung hier bei sommerlichen Temperaturen ausgelassen ist! Keine Sorge, besonders tagsüber treten besonders Rockmusiker*innen und Bands auf, bevor dann abends DJs die Bühne eröffnet wird.

Die TOP 5 Sehenswürdigkeiten in Liverpool

In Liverpool gibt es allerhand zu sehen, jedoch sollten diese 5 Sehenswürdigkeiten ganz oben auf der Agenda stehen.

  1. 01

    Beatles Museum

    Museum in Cavern Quarter
    230630142421001
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Was wäre eine Reise nach Liverpool ohne einen Besuch im Beatles Museum? Die Beatles sind definitiv der ganze Stolz der Stadt und besonders das Beatles Museum – auch als Beatles Story bekannt – wird behütet wie das eigene Kind!

    In der weltweit größten Ausstellung über die Beatles gibt es dabei für euch allerhand zu entdecken: Gefüllt mit Erinnerungsstücken, Geschichten und Fotografien der ikonischen Band und einem richtig informativen Audiokommentar, der euch auf eine Reise durch die Geschichte der Beatles nimmt, ist hier Unterhaltung für alle garantiert – egal ob ihr die Lieder aus der eigenen Jugend inzwischen mitsingen könnt oder ihr mit Erzählungen der Eltern aufgewachsen seid.

    Das Museum liegt praktischerweise auf dem atemberaubenden UNESCO-Weltkulturerbe Albert Dock in Liverpool und lässt sich somit perfekt mit anderen Erlebnissen verbinden.

  2. 02

    Anfield Stadion

    Stadion in Anfield
    Anfield Stadion
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Football is Life! In Liverpool ist das Leben für viele vom runden Lederball bestimmt und somit ist ein Ausflug ins Anfield Stadion hier Pflichtprogramm!

    Auch wenn in Liverpool zwei Teams die Liga beherrschen – Everton und Liverpool – hat der FC Liverpool wohl mehr Anhänger*innen und ist tendenziell auch erfolgreicher, wobei ihr solche Behauptungen niemals vor Everton-Fans machen solltet, das kann böse ausgehenden …

    Im Anfield Stadion könnt ihr entweder ein Match von Liverpool schauen, oder im interaktiven Clubmuseum und einer Tour durch das Stadion alles über die Geschichte des Vereins erfahren

  3. 03

    Royal Albert Dock

    Bauwerke in Riverside
    230629151556001
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Das Royal Albert Dock ist das kulturelle Herzstück Liverpools! Im historischen Hafenviertel von Liverpool gelegenen wurde das Dock ursprünglich 1846 von Jesse Hartley entworfen und diente für Schiffe, die Baumwolle, Brandy und Zucker sowie andere Importe transportierten, die alle eine wichtige Rolle in der Wirtschaft der Stadt spielten.

    Heutzutage ist das Royal Albert Dock ein Komplex aus historischen Hafengebäuden und Lagerhäusern, in dem sich mehrere Museen befinden, darunter das Merseyside Maritime Museum, die Tate Liverpool und das Beatles Museum.

    Gepaart mit tollen Bars und Restaurants und es ist der perfekte Ort einen Nachmittag mit Kunst und Kultur zu verbringen und anschließend in einem der Restaurants zu schlemmen und bei einem Cocktail mit Blick aufs Wasser anzustoßen. Wir haben im Maray köstliche libanesische Mezze gegessen und können das gemütliche Restaurant wärmstens weiterempfehlen!

    Ansonsten ist auch der Fish & Chips Stand mit dem bodenständigen Namen World Famous Docklands Fish & Chip Shop direkt am Wasser ein lokaler Favorit.

  4. 04

    World Museum

    Museum in St. George
    The World Museum of Liverpool – travel photography
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Museen gibt es in Liverpool wie Sand am Meer – da kann die Entscheidung manchmal ziemlich schwerfallen. Wenn ihr auf der Suche nach einem Museum seid, das wirklich für jeden etwas zu bieten hat, dann könnt ihr im Liverpools World Museum nichts falsch machen.

    Dieses kostenlose Naturkundemuseum bietet eine riesige Auswahl an Exponaten zu Weltkulturen, Zoologie, Geologie und mehr. Die Geschichte des Gebäudes ist dabei mindestens genauso spannend wie die Ausstellungen drinnen: Einst als Derby Museum bekannt, wurde das Museum 1851 eröffnet und beherbergte die persönliche Sammlung naturhistorischer Exponate des 13. Earls of Derby. Aufgrund der immer wachsenden Beliebtheit zog das Museum 1860 in ein neues Gebäude um. Während des Zweiten Weltkriegs wurde es jedoch schwer beschädigt, mehrere Ausstellungsstücke gingen verloren und das Museum wurde erst 15 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs wiedereröffnet. Im Jahr 2005 erfolgte dann schließlich eine Komplettrenovierung, durch die sich die Größe der Ausstellungen nahezu verdoppelte.

    Mir haben im Museum die Ausstellungen im Natural History Centre, das Planetarium und die interessanten ägyptischen archäologischen Ausstellungen (einschließlich mehrerer Mumien) am besten gefallen.

  5. 05

    Radio City Tower

    Bauwerke in St. George
    230629155601001
    Liverpool skyline rooftop view with buildings in England in United Kingdom
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    In Liverpool gibt es so viel zu sehen – warum also nicht alles auf einmal vom 130 Meter hohen Radio City Tower aus betrachten?

    Bis zur Aussichtsplattform sind es satte 558 Stufen, aber keine Sorge, es gibt Gott sei Dank auch zwei Aufzüge, die euch ganz bequem nach oben kutschieren. Oben angekommen, könnt ihr euch auf eine atemberaubende Aussicht auf Liverpool freuen!

    Außerdem finde ich die Vorstellung cool, dass von hier aus eine der berühmtesten Radioshows des Landes gestreamt wird.

Die besten Touren & Aktivitäten in Liverpool

So sehr ich es auch liebe, Städte selbst zu erkunden, manchmal ist es herrlich, sich einfach zurückzulehnen und einer Tour zu folgen. Hier kommen also nun die besten Liverpool Touren und Erlebnisse für euch.

  1. 01

    Liverpool: Sightseeing Bootstour

    Bootstour in Central (Liverpool)
    Liverpool: Sightseeing-Flussfahrt auf dem Mersey River
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Eine Bootstour in Liverpool auf dem Mersey River ist perfekt, um euch einen Überblick der Stadt zu verschaffen oder die zuvor besuchten Sehenswürdigkeiten noch einmal aus einer anderen Perspektive zu sehen.

    Am Liverpool Pier Head steigt ihr in das komfortable Boot und könnt für die nächste Stunde einfach mal nichts tun, außer durch die Gegend zu gucken, dem Audiokommentar zu lauschen und die frische Meeresbrise auf der Haut zu spüren. Dabei entdeckt ihr das Royal Liver Building und das berühmte Albert Dock.

    Vergesst nicht, eure Kamera griffbereit zu haben, um diese besonderen Momente festzuhalten!

  2. 02

    Ab Liverpool: Tagestour durch den Norden von Wales

    Tagesausflug in Wales
    Betws-y-Coed
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Ihr seid in Liverpool und möchtet das Beste aus eurem Aufenthalt herausholen? Dann solltet ihr euch definitiv die Tagestour durch den Norden von Wales ab Liverpool nicht entgehen lassen.

    Startet das Abenteuer am The World Museum und steigt dort in den Bus, der euch durch malerische Landschaften in etwa 90 Minuten nach Wales bringt. Unterwegs genießt ihr atemberaubende Ausblicke auf grüne Hügel, historische Burgen und idyllische Dörfer. Angekommen in Llandudno, besucht ihr die versteckte Kapelle St. Tudno aus dem 12. Jahrhundert am Great Orme. Als Nächstes geht’s zur ummauerten Stadt Conwy, die im Jahr 1283 erbaut wurde. Mein absolutes Highlight hier war der Besuch des Conwy Castle, einer düsteren Festung aus dunklem Stein, die wie aus einer anderen Welt scheint.

    Danach heißt es Natur Pur im Snowdonia-Nationalpark, wo ihr auf sorgfältig ausgewählten Routen abseits der ausgetretenen Pfade einen Zwischenstopp im charmanten Dorf Betws-Y-Coed, das eine idyllische Kulisse für eine entspannte Pause bietet. Wenn das nicht nach einer perfekten Mischung aus Kultur und Natur klingt, dann weiß ich auch nicht… Viel Spaß!

  3. 03

    Liverpool: Beatles-Magical-Mystery-Bustour

    Bustouren in Cavern Quarter
    230630092645001
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Diese Bustour in Liverpool ist ein absolutes Muss für alle Beatles-Fans und Musikliebhaber. Ihr werdet die Gelegenheit haben, in die faszinierende Welt der Beatles einzutauchen und die Spuren der legendären Band in Liverpool zu verfolgen: Die Tour startet mit einem Besuch des beeindruckenden Beatles Story Museums, wo ihr spannende Einblicke in das Leben und die Karriere der Band erhaltet. Bewundert persönliche Gegenstände der Beatles und lasst euch von ihren zeitlosen Hits verzaubern.

    Dann geht es weiter durch die Straßen von Liverpool, während ihr an Bord natürlich zu den besten Beatles Hits lauscht und unterwegs den Anekdoten des Guides lauscht und die berühmten Orten wie Penny Lane, dem Strawberry Field und dem legendären Cavern Club abklappert. Ich habe, glaube ich, noch nie jemanden getroffen, der mit so viel Leidenschaft über die Band spricht wie John, unser Guide!
    Diese Tour ist übrigens auch ein richtig tolles Geschenk für die Reisegefährten, falls ein Geburtstag ansteht oder ihr euren Liebsten einfach eine Überraschung bescheren möchtet.

Tipps für euren Liverpool Urlaub

Um die Reisevorbereitungen etwas leichter zu gestalten, habe ich euch die wichtigsten Reisetipps aufgelistet.

Anreise Liverpool

Wenn ihr von Deutschland aus nach Liverpool reisen möchtet, habt ihr verschiedene Möglichkeiten. Die einfachste Option ist natürlich die Anreise mit dem Flugzeug. Liverpool hat einen recht großen internationalen Flughafen, der von vielen deutschen Städten aus direkt angeflogen wird. Ihr könnt bequem einen Flug buchen, seid im Nullkommanix in der faszinierenden Stadt.

Eine weitere Möglichkeit ist die Anreise mit der Bahn. Es gibt regelmäßige Zugverbindungen von Deutschland nach Liverpool, wobei ihr dabei meistens in London umsteigen müsst, von wo aus es dann noch weitere 2 bis 3 Stunden nach Liverpool sind. Insgesamt könnt ihr deswegen mit dem Zug schon mal gute 10 Stunden unterwegs sein, jedoch genießt ihr unterwegs die Landschaft, könnt ein Buch lesen oder die Reise planen. Natürlich ist diese Option auch umweltfreundlicher.

Für die Sparfüchse unter euch kommt vielleicht auch ein Nachtbus in Frage, jedoch bin ich danach immer ziemlich Matsch. Dafür spart ihr euch jedoch eine Nacht im Hotel und an schönen Cafés für die Energiespritze am Morgen mangelt es in Liverpool auch nicht.

Was ist die beste Reisezeit für Liverpool?

Die beste Reisezeit für einen Besuch in Liverpool hängt natürlich ganz von euren Erwartungen an den Städtetrip ab. Die Sommermonate von Juni bis August sind beliebt, da die Temperaturen zu dieser Zeit in der Regel mild sind und die Sonne sich doch ab und zu mal blicken lässt. Ihr könnt die zahlreichen Outdoor-Aktivitäten, Festivals und Veranstaltungen in vollen Zügen genießen, jedoch herrscht dann auch die Hauptreisezeit und es wird voll und teuer.

Wenn ihr mildere Temperaturen und weniger Besucher bevorzugt, könnt ihr den Frühling (März bis Mai) und den Herbst (September bis November) in Betracht ziehen. Mit etwas Glück ist das Wetter ideal zum Erkunden der Stadt, der vielen Museen und Attraktionen, die Preise sind tendenziell etwas günstigere und ihr teilt die Straßen mit weniger Menschen.

Der Winter in Liverpool ist schön, wenn ihr die Weihnachtsmärkte und die festliche Atmosphäre erleben möchtet. Die Stadt ist mit Lichtern geschmückt und es gibt allerhand zu tun, zum Beispiel Eislaufen und Weihnachtskonzerte. Das Wetter kann kühl sein, aber die gemütlichen Pubs und die warme Gastfreundschaft der Einheimischen werden euch bestimmt aufwärmen.

Öffentliche Verkehrsmittel Liverpool

Liverpool verfügt über ein gut ausgebautes öffentliches Verkehrssystem, das es euch einfach macht, die Stadt zu erkunden. Wir waren hauptsächlich mit Merseyrail unterwegs, das ein umfangreiches Schienennetz bietet und uns bequem zu verschiedenen Zielen in und um Liverpool gebracht hat. Je nach Tarifzone kostet ein Tagesticket umgerechnet zwischen 6 und 8 Euro und ihr könnt die Tickets direkt an den Bahnstationen kaufen.

Hier erfahrt ihr mehr Infos zu den Preisen und dem Streckennetz. Es gibt auch zahlreiche Buslinien, die das Stadtzentrum mit den Vororten verbinden und eine praktische Möglichkeit bieten, um von A nach B zu gelangen. Wer lieber sportlich unterwegs ist kann sich auch für etwa 10 bis 20 GBP pro Tag ein Fahrrad ausleihen und die fahrradfreundliche Stadt auf zwei Rädern erkunden.

Wenn ihr erstmal von eurer Unterkunft im Stadtzentrum von Liverpool angekommen seid, könnt ihr die Stadt auch zu Fuß erkunden: Das Flanieren durch die Straßen von Liverpool ermöglicht es euch, die Architektur, das lebendige Treiben und den Charme der Stadt hautnah zu erleben. Darüber hinaus gibt es auch schöne Fußgängerzonen und Promenaden entlang des Flusses Mersey, die zum Spazierengehen einladen.

Wie viele Tage braucht man für Liverpool?

Für einen Besuch in Liverpool empfehle ich euch einen Aufenthalt von zwei bis drei Tagen. In dieser Zeit könnt ihr die wichtigsten Sehenswürdigkeiten erkunden, wie das Albert Dock, das Beatles Story Museum und den Cavern Club.

Falls ihr mehr Zeit habt, könnt ihr zusätzliche Tage für Kunstgalerien wie die Tate Liverpool und die Walker Art Gallery einplanen oder einen Ausflug in die umliegenden Küstenorte machen.

Essen in Liverpool

Lange Zeit war England für die spröde Küche hauptsächlich bestehend aus Kartoffeln und Fleisch bekannt, jedoch haben Migration und eine multikulturelle Kultur etwas Schwung in die Bude gebracht. Neben den vielen Fish & Chips Ständen, die ihr in der Hafenstadt an jeder Ecke findet, könnt ihr euch in Liverpool auch auf eine reiche Abwechslung kulinarischer Erlebnisse freuen, die von traditionellen Spezialitäten bis hin zu internationalen Köstlichkeiten reichen. Diese Gerichte solltet ihr unbedingt probieren:

Essen & Trinken in Liverpool

  • Scouse: Los geht’s mit dem klassischen Nationalgericht der Briten – Scouse! Dieser herzhafter Eintopf wird mit Rind- oder Lammfleisch, Kartoffeln, Zwiebeln und Karotten zubereitet und bietet damit ein wunderbares Beispiel für die deftige englische Küche. Oft gibt es übrigens auch eine vegetarische Version mit Gemüse, Kartoffeln und den typischen Gewürzen. Scouse wird in vielen Pubs und Restaurants serviert, wobei ihr das beste Scouse der Stadt angeblich im historischen Pub The Baltic Fleet genießen könnt.
  • Lobscouse: Eine Variante des Scouse-Eintopfs, bei dem Fisch wie Kabeljau oder Schellfisch anstelle von Fleisch verwendet wird. Lobscouse hat eine lange Tradition in Liverpool als beliebtes Gericht der Seefahrer und Fischer. Labscouese ist eine köstliche Abwechslung für Meeresfrüchte-Liebhaber.
  • Liverpool Pudding: Dieser traditionelle Pudding ist eine süße Versuchung, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet. Der Pudding besteht aus einer Mischung von Brotkrumen, Butter, Zucker, Eiern und Gewürzen. Serviert wird das ganze dann mit einer großzügigen Portion Vanillesauce – köstlich
  • The Liverpool Fry-Up: Ein herzhaftes Frühstück, das die Locals lieben. Aufgetischt wird gebratener Speck, Würstchen, Eier, Bohnen, gegrillte Tomaten, schwarzer Pudding und Toast. Dieses deftige Mahl gibt euch gewiss die Energie, um die Stadt zu erkunden und all ihre Sehenswürdigkeiten zu genießen.Scotch Beef Pie: Eine saftige Pastete mit zartem
  • Rindfleisch und einer reichhaltigen Soße, die oft mit Erbsen oder Kartoffelpüree serviert wird – mehr England geht nicht! Diese herzhafte Spezialität ist ein Klassiker und wird in vielen traditionellen Pubs und Bäckereien in Liverpool angeboten. Mein Geheimtipp ist jedoch die Homebaked Community Bakery in Anfield.
  • Craft Beer: Liverpool hat eine lebendige Craft-Beer-Szene mit vielen kleinen Brauereien, die köstliche Biere mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen und Aromen produzieren. Einige beliebte Brauereien in Liverpool sind Black Lodge Brewery und Neptune Brewery.
  • Liverpool Gin: Gin-Liebhaber*Innen sollten unbedingt den Liverpool Gin probieren, der mit seinen botanischen Aromen von Zitrusfrüchten und Wacholder eine wahre Geschmacksexplosion bietet!

Die besten Fish&Chips-Buden

Auch wenn man bei Fish&Chips nicht so viel falsch machen kann, möchte ich euch meine liebsten Fischbuden und Pubs in Liverpool verraten:

Food Markets Liverpool

Wie ihr inzwischen bestimmt wisst, bin ich ein großer Fan von Food Märkten und ich finde die Märkte sind oft die perfekte Gelegenheit:

  1. Baltic Market in Liverpool
    ©Baltic Market

    01 Baltic Market

    Dieser beliebte Food-Markt befindet sich im angesagten Baltic Triangle und bietet eine breite Palette an Essensständen, Bars und Live-Unterhaltung.

    Von internationaler Küche über Street-Food-Klassiker bis hin zu lokalen Delikatessen gibt es hier für jeden Geschmack etwas zu entdecken. Kommt hier auf jeden Fall mit Hunger und genießt die hippe Atmosphäre, und probiert euch einmal quer durch das Angebot aus Burger, Pizza, Sushi und Craft-Bier.

  2. Argentina street food, traditional sandwich with New York strip steak and chimichurri sauce at a street food market

    02 Duke Street Food & Drink Market

    Ich hätte gerne einmal alles! Wer nach einem super vielfältigen und vor allem leckeren Food Market in Liverpool sucht, der wird sich sofort in den Duke Street Food and Drink Market verlieben! Hier gibt es alles was das Herz begehrt: vegan, vegetarisch und auch alles für Fleischliebhaber.

    Wem Nachhaltigkeit und Regionalität genauso wichtig wie mir ist, dem wird das Herz auf dem Food Market aufgehen. Schaut auf jeden Fall auf die Website, um die nächsten Events auf dem Schirm zu haben, denn neben dem leckeren Essen bekommt ihr die coole Kultur Liverpools inklusive.

  3. 03 Lark Lane Farmers Market

    Wenn ihr frische, lokale Produkte sucht, dann ist der Lark Lane Farmers Market der richtige Ort für euch. Dieser wöchentliche Markt bietet eine Vielzahl von Ständen, an, denen ihr frisches Obst, Gemüse, Brot, Käse, Fleisch und vieles mehr direkt von den Bauern und Produzenten kaufen könnt.

    Ich habe hier bei unserem letzten Urlaub köstlichen Honig aus der Region gekauft und denke bis heute noch bei jedem Tee an die Zeit in Liverpool zurück.

Die besten Restaurants in Liverpool

So, zu guter letzt noch einmal eine kurze und knackige Liste der besten Restaurants in Liverpool:
Im Almost Famous gibt’s die besten Burger und Loaded Fries in Liverpool.

  • Das Mowgli Street Food serviert in verschiedenen Locations in Liverpool köstliches indisches Essen.
  • Im Filter und Fox gibt es unglaublich guten Kaffee und ein paar Küchlein für die Pause am Nachmittag.
  • Das Baltic Bakehouse ist perfekt, um sich mit einem Sauerteig-Sandwich für das nächste Picknick einzudecken.
  • In der Tapas Bar Lunya erwartet euch ein Stück Spanien in Liverpool und ihr genießt eine Auswahl an spanischen Köstlichkeiten wie Jamón Ibérico, Tortilla und Paella.
  • Wer sich etwas gönnen möchte, geht ins The Art School, wo der preisgekrönte Koch Paul Askew lokale und internationale Küche zaubert.
  • Frühstück in gemütlicher Atmosphäre gibt’s im Moose Coffee und Frederiks.
  • Im The Bagelry freut ihr euch auf die besten Bagels der Stadt.

Shopping in Liverpool

Liverpool ist ein wahres Einkaufsparadies und bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, um euer Herz als Shopaholics höher schlagen zu lassen. Egal, ob ihr nach großen Einkaufszentren, belebten Einkaufsstraßen oder einzigartigen Boutiquen sucht, Liverpool hat für jeden von euch etwas zu bieten. Hier sind einige der besten Einkaufsziele in der Stadt:

  1. 01 Liverpool ONE

    Als eines der größten Einkaufszentren in Großbritannien ist Liverpool ONE ein absolutes Muss für alle, die sich im Urlaub neu einkleiden wollen.

    Hier findet ihr über 170 Geschäfte, darunter bekannte Marken wie Apple, Zara, H&M und viele mehr. Das Einkaufszentrum erstreckt sich über mehrere Straßen und bietet auch Restaurants, Bars und Unterhaltungsmöglichkeiten für die Pause zwischendurch.

  2. Bold Street Liverpool

    02 Bold Street

    Wenn ihr nach einer belebten Einkaufsstraße mit einem Hauch von Kreativität und Unabhängigkeit sucht, dann ist die Bold Street genau das Richtige für euch.

    Hier findet ihr eine Vielzahl von unabhängigen Geschäften, Boutiquen, Cafés und Restaurants. Entdeckt einzigartige Mode, Vintage-Kleidung, Kunsthandwerk und vieles mehr. Ich persönlich liebe die Bold Street und komme hier bei jedem Besuch mit Vorfreude zurück!

  3. 03 Cavern Walks

    Dieses schicke Einkaufszentrum ist bekannt für seine Auswahl an Designerläden und Luxusmarken. Hier könnt ihr nach Herzenslust in Geschäften wie Vivienne Westwood, Cricket und Boudoir Boutique stöbern. Wer sich also etwas gönnen möchte, ist hier goldrichtig!

  4. 04 Lark Lane

    Alle Fans von Vintage-Mode, Antiquitäten und ungewöhnlichen Geschäften sollten der Lark Lane einen Besuch abstatten. Diese belebte Straße im Stadtteil Aigburth ist bekannt für ihre unabhängigen Geschäfte, Cafés, Restaurants und Pubs.

  5. 230630123423001

    05 Cavern Quarter

    Das Cavern Quarter ist ein historischer Teil Liverpools und bekannt für seine Musikgeschichte.

    Hier findet ihr unabhängige Geschäfte, Souvenirshops und Musikläden. Taucht ein in die Beatles-Kultur und bringt den Fans zu Hause ein kleines Mitbringsel mit.

Hoteltipps Liverpool

Ich hoffe, euch inzwischen überzeugt zu haben, dass Liverpool auf jeden Fall ganz oben auf eurer Bucket List stehen sollte. Wenn ihr also den nächsten Trip plant, stellt sich natürlich wie immer die Frage nach der perfekten Unterkunft. Wie immer empfehle ich booking.com und AirBnB, um unkompliziert die passende Bleibe zu finden. Dabei sind vor allem die Stadtteile Downtown, die Gegend rund um das Albert Dock, das ruhige Viertel Wirral, und der lebhafte Party-Bezirk Ropewalks beliebt.

Ich wünsche euch jetzt schonmal ganz viel Spaß in Liverpool!

Häufige Fragen zu Liverpool

Was kann man in Liverpool machen?

Es gibt so viel in Liverpool zu entdecken! Vor allem Musikfans werden hier voll und ganz auf ihre Kosten kommen: Coole Bustouren, Pins mit den Einheimischen genießen, ein Besuch in dem Beatles Museum oder einfach ein abendlicher Spaziergang entlang der Hafenpromenade. Die Möglichkeiten scheinen schier endlos!

Wie heißt der Fluss der durch Liverpool fließt?

Entlang der Hafenpromenade Liverpools fließt der Fluss River Mersey. Er ist ein fester Bestandteil der Liverpooler Geschichte und Kultur: Ganze Songs sind nach ihm benannt und auch das Fußballderby zwischen dem FC Liverpool und dem FC Everton betitel sich als Merseyside Derby.

Wie weit ist Liverpool von London entfernt?

Von London aus fahrt ihr insgesamt 341 km. Wer gerne mit dem Auto fahren möchte, kann mit Fahrzeiten von bis zu 5 1/2 Stunden freuen. Es lohnt sich eher, mit dem Zug von der Londoner Station Euston in 2 Stunden 20 ganz entspannt durch die Landschaft zu fahren.

Wie lang fliegt man nach Liverpool?

Vom größten Flughafen Deutschlands Frankfurt aus fliegt ihr etwa 1 Stunde 40 Minuten bis hin zum Liverpooler Flughafen John Lennon. Die Flugstrecke ist eher nicht häufig beflogen und die Preise sind etwas höher.

Profilbild Jette
Über die Autorin

Ich liebe die Vielfalt Europas und kann von Edinburgh, Lissabon und London nicht genug bekommen! Aber mein größtes Glück ist immer noch das schöne Schweden. Eines Tages werde ich nur noch in meiner einsamen Hütte an einem See mitten im Nirgendwo zu finden sein ...

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel