Stadtteile in Rom: Die schönsten Viertel im Zentrum!

Die Bezirke Roms im Überblick

Malerische Stadtpaläste, pompöse Brunnen sowie Zeugnisse antiker Zeit: Die Stadtteile von Rom warten mit allerhand Sehenswertem auf. Welche Viertel ihr unbedingt erkunden solltet, welche Highlights euch dort erwarten – und wo ihr idealerweise euer Quartier aufschlagt, erfahrt ihr hier!

Das Stadtgebiet von Rom ist riesig: Unterteilt in 15 Bezirke (sogenannte „Munizipien“) reicht es bis ans Meer – und misst dabei das 1,5-fache der Fläche Berlins. Schon bei der Wahl der Unterkunft ist dabei Achtsamkeit geboten.Schon bei der Wahl der Unterkunft ist dabei Achtsamkeit geboten. Für die meisten Städtetrips ist im Wesentlichen vor allem der 1. Municipio im Herzen Roms relevant. Das ist der Teil der Stadt, der von der antiken Stadtmauer umgeben war.

Stadtteile Rom

Die Rione von Rom im Zentrum

Historisch unterteilt ist dieser Bezirk in die 22 sogenannten Rioni. Verwaltungstechnisch haben sie heute keinerlei Bedeutung mehr, doch sie prägen die Kultur und das Selbstverständnis der Römer nach wie vor! Wir stellen euch im Folgenden die schönsten Rioni vor.

Wir zeigen euch die 6 schönsten Viertel im Überblick!

  1. 01

    Das Historische Zentrum von Rom

    Viertel in Historisches Zentrum in Rom
    Spanische-Treppe-Rom
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Offiziell umfasst der Name Centro Storico alle 22 Rione des 1. Bezirks – eben das gesamte Gebiet innerhalb der historischen Stadtmauer. Im engeren Sinne wird der Begriff jedoch genutzt, um die zahlreichen, kleineren Rione zusammenzufassen, die in einem Halbkreis am Ostufer des Tiber liegen: Von Ponte im Westen bis Trevi im Osten, von Campo Marzo im Norden bis Campinelli im Süden umfasst es insgesamt 10 kleinere Stadtteile.

    In eben diesem Bereich finden sich die meisten Sehenswürdigkeiten von Rom: der Trevi-Brunnen, das Pantheon, die Piazza Navona mit dem Vierströmebrunnen, der Campo de Fiori, die Spanische Treppe sowie – am äußersten Rand – der Park Villa Borghese mit der berühmten Galleria Borghese.

    Das Historische Zentrum setzt sich aus mehreren, kleinen Stadtteilen zusammen – und bietet eine erstaunliche Fülle an Sehenswürdigkeiten!

    Als Touristen-Hotspot bietet das Zentrum ein großes gastronomisches Angebot sowie zahllose Unterkünfte. Bei beidem lohnt sich jedoch ein Vergleich der Preise! Abzocke ist hier leider keine Seltenheit. Die kurzen Wege machen die Gegend jedoch zu einem idealen Übernachtungsort für Rom-Erstbesucher und Einsteiger.

    Alle Infos zum Viertel bekommt ihr in unserem Insider-Guide für das Rom Zentrum

  2. 02

    Das Antike Rom

    Viertel in Antike Rom
    Kolosseum-Rom-innen-Colosseum
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Am Schnittpunkt der Rione Campitelli, Celio und Monti findet ihr die Überreste des Antiken Zentrums von Rom. Hier, vor den Toren des Historischen Zentrums und des angesagten Ausgehviertels Monti, liegen das Kolosseum, der Palatin Hügel mit Forum Romanum, der Circus Maximus und die Kaiserforen entlang der Via der Fori Imperiali. Außerdem lohnt sich ein Abstecher zu den Caracalla Thermen.

    Hier draußen, zwischen den quirligen Vierteln Monti, Testaccio und Centro Storico erwarten euch – trotz der großen Touristenmassen – viel Grün und Ruhe. Solltet ihr länger verweilen wollen, packt euch ein kleines Lunchpaket ein – das gastronomische Angebot ist sehr begrenzt. Und auch eure Unterkunft wählt ihr besser in einem der belebteren Quartiere.

  3. 03

    Trastevere

    Viertel in Trastevere
    Trastevere-Rom
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Trastevere liegt am westlichen Ufer des Tiber, direkt gegenüber des centro storico. Das „Dorf in der Stadt“ strahlt mit den engen, verwinkelten Gassen mit ihren roten und gelben Häusern mit reichlich Patina einen unglaublich urigen, italienischen Charakter aus. Tagsüber ist es beschaulich, abends aber verwandelt sich das Viertel in eine einzige große Freiluftbar.

    Trastevere liegt eingebettet zwischen Tiber, dem Vatikan und dem Gianicolo Hügel. Dieser gehört zwar nicht zu den „Sieben Hügeln“ Roms, ist aber dennoch ein Muss für alle Rom-Touristen. Aber auch die malerischen Gassen im Zentrum mit ihren versteckten Kirchen verzücken die Touristen! Vom Stehimbiss bis zum noblen Restaurant mit Hummer bietet sich euch in Trastevere die volle Bandbreite der römischen Küche. Aber auch für einen Absacker nach dem Essen bietet Trastevere reichlich Bars! Zudem ist das Viertel die ideale Nachbarschaft für eine Unterkunft, wenn ihr das authentische römische Leben erfahren wollt.

    Alle Infos zum Viertel bekommt ihr in unserem Insider-Guide für Trastevere Rom

  4. 04

    Monti

    Viertel in Monti
    Monti in Rom
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Monti war einst das Rotlichtviertel von Rom. Doch diese Zeiten sind lang vorbei! Heute sind die Straßen in den Hügeln oberhalb des Kolosseums gefüllt mit schönen Cafés, angesagten Vintage-Märkten und -Läden und vielen kleinen Plätzen, an denen man sich abends mit einem Bier vom Kiosk unter hippe Römer mischen kann. Wer es individuell mag und auf Vintage und Einzelteile steht, hat in Monti ein echtes Shopping-Paradies gefunden. Ein Muss ist dabei der Mercato Monti, der jeden Samstag stattfindet.

    Wie auch im schönen Trastevere sind in Monti die malerischen Gassen selbst ein Highlight. Hier gibt es so einige versteckte Juwelen zu entdecken. Zudem sind die Wege zu den großen Sehenswürdigkeiten kurz: Kolosseum, Forum Romanum, Kapitol, Trevi Brunnen – alles liegt nur wenige Gehminuten entfernt. Monti ist deswegen auch eines unser bevorzugten Quartiere für einen Aufenthalt in Rom! Seinem Ruf als hippes Ausgehviertel wird Monti natürlich auch in kulinarischer Hinsicht gerecht. Und nach dem Abendessen geht das Leben in Monti erst so richtig los. Wenn ihr nicht auf der Piazza della Madonna dei Monti cornern wollt, warten zahlreiche Bars darauf, entdeckt zu werden.

    Alle Infos zum Viertel bekommt ihr in unserem Guide für Monti Rom.

  5. 05

    Testaccio

    Viertel in Testaccio
    Mattatoio Rom Testaccio
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Das Viertel Testaccio ist noch ein echter Geheimtipp unter Rom-Reisenden. Es ist nicht so pittoresk wie das nahegelegene Trastevere, aber dafür noch einen Hauch authentischer. Die großen Sehenswürdigkeiten von Rom liegen zwar woanders, dennoch lässt sich in Testaccio jede Menge Schönes und auch Kurioses entdecken – wie zum Beispiel des Cestius-Pyramide, die letzte verbliebene der drei kuriosen Pyramiden Roms. In wenigen Schritten ist man zudem auf de Aventin Hügel, von dem man eine spektakuläre Aussicht genießt. Dieser befindet sich jedoch bereits im Rione Ripa.

    Wer das echte Rom sehen will, muss unbedingt hierher kommen. Während Monti bekannt für seine Vintage-Läden und -Märkte ist, dreht sich beim Shopping in Testaccio alles um das leibliche Wohl! Das ehemalige Schlachthofviertel verwöhnt Foodies mit deftiger, italienischer Küche. Aber auch einige Sehenswürdigkeiten stehen beim Besuch auf dem Programm – darunter auch der ehemalige Schlachthof selbst, der heute ein vielseitig genutztes, kulturelles Zentrum des Quartiers ist. Alle Infos zum Viertel bekommt ihr in unserem Guide für Testaccio Rom.

  6. 06

    Prati (mit Vatikanstadt)

    Viertel in Prati
    Petersplatz-Rom-Vatikan
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Prati ist der einzige der Rione, der nicht innerhalb der Aurelianischen Stadtmauer liegt. Das noble Wohnviertel gruppiert sich um die majestätische Engelsburg am nördlichen Ufer des Tibers. Entsprechend schnell ist man von hier aus im Historischen Zentrum.

    Noch besser erreicht man von Prati aus die Vatikanstadt. Mit gerade einmal 0,44 Quadratkilometern Fläche ist sie das kleinste Land der Erde, gelegen mitten im Herzen Roms. Jedes Jahr strömen beinahe 6 Millionen Touristen in den Zwergstaat. Dabei muss man nicht gläubig sein, um der Schönheit des Petersdoms und der Vatikanischen Museen zu erliegen. Alle Infos zur Vatikanstadt bekommt ihr in unserem Artikel über den Vatikan Rom.

Die schönsten Viertel in Rom

Welche Viertel ihr unbedingt erkunden solltet, welche Highlights euch dort erwarten – und wo ihr idealerweise euer Quartier aufschlagt, erfahrt ihr hier!

Über den Autor
Yannic

Ob Roadtrip entlang der Küste Kaliforniens, Abenteuer-Tour durch die jordanische Wüste oder City-Life in Rom, Paris und Tel Aviv: Das Reisen ist meine Passion, soweit ich zurückdenken kann! Deswegen hoffe ich, mit meinen Tipps auch deinen nächsten Trip noch ein Stückchen besser machen zu können!

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen OK
Einloggen Registrieren

myTravel – dein Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myTravel einloggen und deine Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myTravel deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myTravel – dein Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myTravel, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine Reise online zu planen!