Museen in Rom: Unsere absoluten Favoriten!

Zahllose archäologische Ausgrabungen und antike Bauwerke machen Rom  zwar ohnehin zu einem einzigen großen Freilichtmuseum – das heißt aber nicht, dass die Anzahl an Museen und Galerien jeder Sparte dadurch geschmälert ist!

Von den großartigen Sammlungen der Vatikanischen Museen und der Galleria Borghese bis zur Avantgarde im MAXXI – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Unsere Lieblinge – nicht nur geeignet für regnerische Tage!

Museen in Rom: Unsere absoluten Favoriten!

Damit ihr euch direkt einen Überblick verschaffen könnt, haben wir euch unsere Top-Museen in Rom auf folgender Karte markiert. Einige liegen unmittelbar im historischen Zentrum, andere in den angrenzenden Vierteln. Alle sind problemlos zu Fuß oder mit Tram und Bus erreichbar!

  1. 01

    Galleria Borghese

    Galerie in Historisches Zentrum in Rom
    Galleria Borghese Rom
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Die Galleria Borghese ist eine der wertvollsten privaten Kunstsammlungen der Welt – und somit natürlich auch eines der beliebtesten Museen Roms.

  2. 02

    Römisches Nationalmuseum

    Museum in Historisches Zentrum in Rom
    Highlight von uns
    Palazzo Altemps, National Roman Museum (Museo Nazionale Romano) in Rome, Italy
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Das Römische Nationalmuseum zeichnet mit seinen Ausstellungen an vier verschiedenen Standorten ein eindrucksvolles Bild der Antike. Zahlreiche Exponate lassen, im Zusammenspiel mit den historischen Räumlichkeiten, die Blütezeit dem Römischen Reichs lebendig werden. Mit dem Erwerb des Tickets habt ihr 3 Tage Zeit, um die verschiedenen Standorte des Museums zu besichtigen! Dazu gehören der Palazzo Massimo alla Terme (Largo di Villa Peretti, 2), die Diokletians-Therme (Via delle Terme di Diocleziano) und der Palazzo Altemps (Piazza di Sant’Apollinare, 46).

  3. 03

    Vatikanische Museen

    Museum in Prati
    Highlight von uns
    Vatikanische Museen moderne Kunst
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Die Vatikanischen Museen gehören zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Roms. Kein Wunder, zählt die umfangreiche Sammlung an nahezu unbezahlbaren Kunstwerken und Zeugnissen der Zeitgeschichte zu den wertvollsten der Welt.

    Die Vatikanische Museen bestehen aus insgesamt 11 verschiedenen, miteinander verbundenen Museen mit über 1400 Ausstellungsräumen. Neben den zahlreichen Werken aus allen erdenklichen Epochen ist für die meisten wahrscheinlich der Besuch der Sixtinische Kapelle Rom mit dem weltbekannten Deckengemälde von Michelangelo ein Highlight! Tipp: Bei keiner anderen Attraktion in Rom lohnen sich die Tickets ohne Anstehen so sehr wie hier!

  4. 04

    GNAM

    in Historisches Zentrum in Rom
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Die Galleria Nazionale d’Arte Moderna ist die erste Adresse in Rom für alle Liebhaber moderner Kunst aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Das im schönen Park Villa Borghese gelegene Ausstellungsgebäude beherbergt über 5000 Gemälde und Skulpturen in 75 Ausstellungsräumen. Darunter finden sich unter anderem Werke von Monet, Pollock oder Ernst.

  5. 05

    Kapitolinische Museen

    Museum in Historisches Zentrum in Rom
    Highlight von uns
    rom geheimtipps
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Die Kapitolinischen Museen verteilen sich auf drei Gebäude auf dem Kapitolshügel im Herzen von Rom. Neben einer umfangreichen Kunstgalerie warten die Museen mit mehreren Antikensammlungen auf. Absolutes Muss ist ein Besuch im sogenannten Palazzo dei Conservatori, der die Highlights der Ausstellung beherbergt.

    Die Kapitolinischen Museen haben ihren Ursprung bereits im 15. Jahrhundert – genauer gesagt im Jahr 1471. Damals spendete Papst Sixtus IV. eine Bronzesammlung, die in einem der Palazzi auf dem Kapitolshügel ausgestellt wurde. Es folgten zahlreiche weitere Spenden, auch von den auf Sixtus IV. folgenden Päpsten. Der Grund war einfach: Die Kirchenoberhäupter wollten den Vatikan von heidnischen Skulpturen und Abbildungen befreien!

    Das wohl größte Highlight ist die Kapitolinische Wölfin: Diese Statue thematisiert die Legende zur Gründung Roms. Sie zeigt eine Wölfin, die zwei Menschenkinder säugt – Romolus und Remus.

  6. 06

    MAXXI

    Museum in Historisches Zentrum in Rom
    MAXXI Museum in Rom
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Das MAXXI (Museo nazionale delle Arti del XXI secolo) ist schon alleine wegen der spektakulären Location einen Abstecher in den Norden von Rom wert. Keine geringere als Star-Architektin Zaha Hadid zeichnet für den futuristischen Bau in Flaminio verantwortlich. Die extravagante Hülle gibt nicht nur Kunst, Architektur und Fotografie des 21. Jahrhunderts einen Raum, sondern auch zeitgenössischem Design, Film, Theater und Kunst.

  7. 07

    Centrale Montemartini

    Museum in Testaccio
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    In der Centrale Montemartini erwartet euch eine wirklich außergewöhnliche Kombination. Als Ende der 1990er Jahre Teile der Kapitolinischen Museen renoviert werden mussten, lagerte man Teile der Ausstellung vorübergehend in das ehemalige Elektrizitätskraftwerk aus dem Jahr 1912 aus. Hier gab es genug Platz in bester Lage – schließlich ging die Anlage bereits in den 1960er Jahren vom Netz und war seitdem ungenutzt. Die Kombination aus antiken Büsten und Statuen und industriellen Anlagen aus dem frühen 20. Jahrhundert kam unerwartet gut an – und die Centrale Montemartini wurde zur offiziellen Außenstelle der Kapitolinischen Museen.

  8. 08

    Galleria Spada

    Museum in Historisches Zentrum in Rom
    rom geheimtipps
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Palazzo Spada in der Nähe des Campo dei Fiori ist für viele Insider eine beliebte Adresse und immer noch einer der Rom Geheimtipps. Denn der Eintritt zum Innenhof erfolgt durch einen Laubengang mit einer spektakulären optischen Täuschung.

    Durch versetzte Säulen wirkt der eigentlich gerade einmal 9 Meter lange Gang schier unendlich (Das Foto wird dem optischen Effekt nicht gerecht)! Hat man es hindurch geschafft, sind es nur noch wenige Schritte zur hauseigenen Kunstgalerie, die unter anderem mit Werken Tizians und Dürers aufwartet.

  9. 09

    Ara Pacis Museum

    Museum in Historisches Zentrum in Rom
    Ara Pacis in Rom
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Das Ara Pacis Museum ist wirklich eines der außergewöhnlichsten Museen der Stadt. Denn die moderne Museumshülle wurde um antikes Bauwerk errichtet, um es vor den Einflüssen der Außenwelt zu schützen. So beherbergt das Mitte der 1990er Jahre eröffnete Museum den Ara Pacis Augustae: ein Friedensaltar inmitten eines geschlossenen Bauwerks auf feinstem Carrara-Marmor. Er wurde zu Ehren von Kaiser Augustus errichtet ´ – und zwar bereits in den Jahren 13 bis 9 vor Christus!

    Eintritt: ständige Sammlung mit Altar 10,50 Euro (ermäßig 8,50 Euro); mit Sonderausstellung:17 Euro (ermäßigt 13 Euro)

  10. 10

    Villa Farnesina

    Bauwerke in Trastevere
    Villa-Frnesina-Trastevere.jpg
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Wenn euch die Galleria Borghese gefallen hat, solltet ihr euch diesen Prachtbau auf keinen Fall entgehen lassen! Erbaut als Privathaus des toskanischen Bankiers Agostino Chigi (und zwischenzeitlich im Besitz des Kardinals Alessandro Farnesina) ist sie heute größtenteils als Museum zugänglich und strotzt nur so voll prachtvoller Wandmalereien, Fresken und Co. Auch Werke des Meisters Raphael könnt ihr hier bestaunen.

  11. 11

    Museo d'Arte Moderna

    Museum in Historisches Zentrum in Rom
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Die Galleria d’Arte Moderna di Roma Capitale wurde eigentlich als „bürgerliche Sammlung“ gegründet. Die Aufgabe, die ihr seit ihrer Gründung im Jahr 1925 zugewiesen wurde, bestand darin, die römische Kunstwelt in ihren vielen Aspekten zu dokumentieren. Heute ist die Galleria einer der wichtigsten Orte für zeitgenössische Kunst in ganz Rom!

  12. 12

    Hausmuseum Giorgio de Chirico

    Museum in Historisches Zentrum in Rom
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Giorgio de Chirico gilt als einer der bekanntesten surrealistischen Maler des 20. Jahrhunderts. Seine Werke können z.B. mit denen von Salvador Dalí verglichen werden.
    Das Hausmuseum, das am 20. November 1998, dem 20. Todestag des Künstlers, eingeweiht wurde, bietet einen einzigartigen und intimen Einblick in de Chiricos Alltag und die Möglichkeit, die Originalbilder seiner Kunstwerke aus nächster Nähe zu betrachten – eine unterhaltsame und eindrucksvolle Kombination von Kunst und Leben.

  13. 13

    Galleria Doria Pamphilj

    Museum in Historisches Zentrum in Rom
    Beste Museen in Rom
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Palazzo Doria Pamphilj ist die bekannteste private Galerie in Rom. Die Galleria Doria Pamphilj ist vor allem für die vielen Meisterwerke von Caravaggio, Velázquez, Tizian und anderen bekannt.

    Die Sammlung der Galleria Doria Pamphilj wurde von Papst Innozenz X. Pamphilj im Jahr 1644 gegründet. Sie besteht derzeit aus über 400 Gemälden aus dem 15. bis 18.Jahrhundert. Eine wunderschöne Sammlung klassischer Kunst in einem wundervollen Gebäude: eindeutig eines der besten Museen in Rom!

  14. 14

    Galeria Sciarra

    Museum in Rom
    Museen in Rom
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Ein kostenloses Outdoor-Museum! Befindest du dich in der Nähe des Trevi-Brunnens, solltest du hier unbedingt kurz vorbeischauen. Die Galerie ist mit Fresken von Giuseppe Cellini aus dem Jahr 1887 bedeckt, die die „Verherrlichung der Frau“ feiern. Die Gemälde sollen die verschiedenen weiblichen Tugenden symbolisieren, die der Künstler als solche ansah: Treue, Stärke, Geduld, Barmherzigkeit und Gerechtigkeit.

    Die Galleria Sciarra wurde in einer Zeit großer Veränderungen und Modernisierungen in Rom gebaut (Rom wurde erst 1870 zur Hauptstadt Italiens, und Italien selbst wurde erst 1861 geeint, obwohl dieses Datum etwas unbestimmt ist).

    Eine der coolsten kostenlosen Sehenswürdigkeiten Roms!

  15. 15

    Galleria Spada

    Museum in Historisches Zentrum in Rom
    rom geheimtipps
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Palazzo Spada in der Nähe des Campo dei Fiori ist für viele Insider eine beliebte Adresse und immer noch einer der Rom Geheimtipps. Denn der Eintritt zum Innenhof erfolgt durch einen Laubengang mit einer spektakulären optischen Täuschung.

    Durch versetzte Säulen wirkt der eigentlich gerade einmal 9 Meter lange Gang schier unendlich (Das Foto wird dem optischen Effekt nicht gerecht)! Hat man es hindurch geschafft, sind es nur noch wenige Schritte zur hauseigenen Kunstgalerie, die unter anderem mit Werken Tizians und Dürers aufwartet.

  16. 16

    Palazzo Barberini

    Museum in Historisches Zentrum in Rom
    Rom Museum
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Bewundere Raffaels La Fornarina und höre Geschichten über Caravaggio, den sogenannten „verfluchten Maler“. Bewundere die Werke anderer Meister wie El Greco und Guido Reni und bestaune die prächtige Decke von Pietro da Cortona, ein namhaftes Beispiel für den Barockstil.

  17. 17

    Centrale Montemartini

    Museum in Testaccio
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    In der Centrale Montemartini erwartet euch eine wirklich außergewöhnliche Kombination. Als Ende der 1990er Jahre Teile der Kapitolinischen Museen renoviert werden mussten, lagerte man Teile der Ausstellung vorübergehend in das ehemalige Elektrizitätskraftwerk aus dem Jahr 1912 aus. Hier gab es genug Platz in bester Lage – schließlich ging die Anlage bereits in den 1960er Jahren vom Netz und war seitdem ungenutzt. Die Kombination aus antiken Büsten und Statuen und industriellen Anlagen aus dem frühen 20. Jahrhundert kam unerwartet gut an – und die Centrale Montemartini wurde zur offiziellen Außenstelle der Kapitolinischen Museen.

  18. 18

    Palazzo Massimo alla Terme

    Museum in Historisches Zentrum in Rom
    Palazzo Massimo - Museen in Rom
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Das Museo Nazionale Romano – Palazzo Massimo alle Terme war früher ein Jesuitenseminar und ein Militärkrankenhaus und beherbergt eine große Sammlung von Mosaiken und römischen Statuen. Dieses Gebäude ist eines von vier Nationalmuseen, die über die Stadt verteilt sind.

    Im Untergeschoss dieses Gebäudes befindet sich eine umfangreiche Sammlung, die die Entwicklung der italienischen Währung im Laufe der Jahrhunderte zeigt. Die oberen Stockwerke sind Skulpturen gewidmet, die zwischen dem zweiten Jahrhundert v. Chr. und dem ersten Jahrhundert n. Chr. entstanden sind. Alles in allem ein großartiges archäologisches Museum!

  19. 19

    Terme Diocleziano - die Diokletiansthermen

    Museum in Historisches Zentrum in Rom
    Museen in Rom
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Dieser Ort versetzt einen wahrhaftig ins antike Rom! Die Thermen von Diokletian boten Platz für etwa 3000 Menschen und waren einst der größte Badekomplex des antiken Roms. Heute fungieren die Thermen als Freilichtmuseum, dessen Exponate einen faszinierenden Einblick in das antike römische Leben geben. Es gibt auch einen temporären Ausstellungsbereich in der riesigen Badehalle.

    Beim Rundgang durch das Museum erhältst du Einblicke in den ursprünglichen Komplex, der im frühen 4. Jahrhundert als hochmoderne Kombination aus Bädern, Bibliotheken, Konzertsälen und Gärten fertiggestellt wurde.

  20. 20

    Welcome to Rome

    Museum in Rom
    Museen in Rom
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Tauche ein in die Geschichte dieser wunderbaren Stadt und freue dich auf ein spannendes und aufregendes Erlebnis. Du wirst hier auf sehr unterhaltsame Weise viel über die Geschichte Roms erfahren.

    Das Highlight schlechthin ist eine riesige 3D-Projektion, die dir 2700 Jahre der Geschichte Roms in 27 Minuten zeigt. Großartig!

    Abgerundet wird dein Besuch durch 4 große interaktive Modelle, in denen du die Geschichte der einzelnen Highlights entdecken kannst. Dazu gehören das Forum Romanum, das Forum des Augustus, das Mausoleum des Hadrian und der Petersdom. Die spektakulären Projektionen und interaktiven Modelle ermöglichen dir ein einzigartiges und spannendes Erlebnis und zeigen dir die Entwicklung dieser außergewöhnlichen Stadt auf außergewöhnliche Weise.

  21. 21

    Die Leonardo Da Vinci Experience

    Museum in Prati
    Museen in Rom
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Wohl keines der Museen in Rom ist so interaktiv und innovativ: Sieh dir Nachbauten der 50 wichtigsten Erfindungen vom Genie Leonardo Da Vinci an. Probiere da Vincis Maschinen aus und erfahre, wie seine Ideen noch heute genutzt werden, z. B. bei Grab- und Hebegeräten, der Nähmaschine, dem Fahrrad, den Wasserskiern, dem Maschinengewehr und vielem mehr.

    Betritt Leonardos Spiegelsaal und finde heraus, wie seine Studien über das Licht die Erfindung der Fotografie und Projektion inspiriert haben. Mach ein Foto neben seinem Hubschrauber oder Panzer. Eine sehr coole Art, um eines der größten Genies aller Zeiten mehr zu verstehen!

Willst du dich vor deiner Rom Reise so richtig schlaumachen? Kein Problem, hier ist unser eigenes Rom E-Book:

Unser Magazin für Rom mit vielen Geheimtipps

Loving Travel Rom MagazinUMFANG: 80 Seiten interaktives PDF Hier findest du alles, was du für eine tolle Zeit in Rom wissen musst: welche Sehenswürdigkeiten & Touren sich wirklich lohnen, die schönsten Dachterrassen, Piazzas & Aussichtspunkte, Guides für die Stadtteile von Rom inkl. Karte, unsere Reiseplanung für wunderbare Tag in Rom und noch viel mehr!

Rom City Pässe – So besuchst du die meisten Museen in Rom!

Eins ist doch klar: Wenn man das Privileg hat, in der Ewigen Stadt Zeit verbringen zu dürfen, will man auch das meiste aus seinem Aufenthalt herausholen! Das geht am besten mit City Pässen. Bei manchen davon erhältst du bestimmte Rabatte auf ausgewählte Attraktionen. Bei anderen wiederum kannst du nach dem Kauf so viele Rom Sehenswürdigkeiten besuchen, wie du willst und schaffst – ohne versteckte Kosten! Einmal bezahlt, kannst du eine bestimmte Zeit lang unbegrenzt viele Museen in Rom besichtigen. Wie du in der Tabelle siehst, lohnt sich vor allem der Roma Pass. Er gibt dir freien Zugang zu dutzenden Museen in Rom!

Name vom Pass
Unsere Empfehlung
Super Alternative
So sieht er aus

Rom Tourist Card

Rom City Pass

Go City Card Rom Pass

Wie lange gültig?

48 oder 72 Stunden

24 & 72 Stunden

30 Tage

1, 2, 3, 4, 5 und 7 Tage

30 Tage

Preis

ab 28 Euro

ab 129 Euro

74 Euro

ab 72 Euro

ab 59 Euro

Sind diese Museen enthalten?

Enthalten im Roma Pass?

Enthalten in der Omnia Card?

Nur drei Attraktionen enthalten

Enthalten im Rome City Pass?

Enthalten im Explorer Pass?

Römisches Nationalmuseum

Vatikanische Museen (bevorzugt)

(Führung)

Kapitolinische Museen

(Führung)

Galleria Borghese

MAXXI

Ara Pacis Museum

Museo d'Arte Contemporanea

Nationalmuseum der Engelsburg

Ara Pacis Museum

Palazzo Barberini

Zustellung per Post

Pass zum Ausdrucken oder aufs Handy laden

Diese City Card muss mit

Bester Pass für Museen

Für alle Museumsliebhaber ist der Roma Pass ein absoluter Muss. Es kann echt nervtötend sein, die ganzen Tickets einzeln zu kaufen – und teuer! Mit dem Roma Pass schlägst du zwei Fliegen mit einer Klappe: Du erhältst Zugang zu allen wichtigen Museen der Stadt UND sparst dabei sogar noch Geld!

Wie du siehst gewähren dir gleich drei der sechs wichtigsten Rom-Stadtpässe freien Eintritt in zahlreiche Museen und Ausstellungen, wie z.B. die Galleria Borghese, die Kapitolinischen Museen oder das Nationalmuseum. Wenn du mehrere Museen in Rom besuchen möchtest, könnten sich diese Stadtpässe für dich lohnen (wie gesagt, vor allem der Roma Pass).

Häufige Fragen zu den Museen in Rom – die FAQ’s

Welche Museen muss man in Rom gesehen haben?

Hast du nur Zeit oder Lust, ein paar der Museen in Rom zu sehen? Diese Museen in Rom sind am wichtigsten:

  • Vatikanische Museen
  • Kapitolinische Museen
  • Römisches Nationalmuseum
  • Ara Pacis Museum

Wie viele Museen hat Rom?

In Rom gibt es ganze 83 Museen zu besuchen!

Gibt es kostenlose Museen in Rom?

Alle Museen von Rang und Namen sind nicht kostenlos. Doch gibt es ein paar kleinere Museen in Rom, wo der Eintritt tatsächlich nichts kostet. Diese sind: Villa di Massenzio, Museo di Scultura Antica Giovanni Barracco, Museo delle Mura, Museo Carlo Bilotti, Museo Napoleonico, Museo Pietro Canonica, Museo della Repubblica Romana e della memoria garibaldina und Museo di Casal de‘ Pazzi.

Über den Autor
Steffen

Ich bin ein absoluter Reise-Begeisterter mit einer großen Liebe zur USA, Spanien und Italien. Und England. Und Frankreich. Ganz viel Reise-Inspiration von mir gibt es regelmäßig auf unserem YouTube-Kanal sowie in unserem brandneuen Podcast.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel

Einloggen Registrieren

myTravel – dein Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myTravel einloggen und deine Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myTravel deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myTravel – dein Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myTravel, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine Reise online zu planen!