Things to Do in Auckland: 10 Dinge, die ihr unbedingt machen solltet!

Hafen, Strand und eine Menge Sehenswürdigkeiten – die Großstadt im Norden Neuseelands gehört für uns auf jeden Reiseplan. Wir haben euch 10 unserer liebsten Things to Do in Auckland heraus gekramt – vom höchsten Turm der westlichen Hemisphäre bis zum Pink Cycleway! 

Things to do in Auckland

  1. 01

    Auckland Domain Wintergardens

    in Auckland
    Wintergardens in Auckland
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Die zwei Gewächshäuser im viktorianischem Stil sollten auf eurer Bucketlist für Auckland stehen. Sie sind etwas ganz besonders. Seit 1913 werden in unmittelbarer Nähe des Auckland Museums in wechselnden Variationen rare und besondere Pflanzen gezeigt. Während in dem einen Haus Pflanzen gedeihen, die in gemäßigten Klimazonen zuhause sind, könnt ihr euch in dem anderen Wintergarten einen Eindruck der tropischen Flora machen. Der Eintritt ist frei!!
    Von April bis Ende Oktober: täglich bin 9 bis 16.30 geöffnet
    November bis Ende März: 9 bis 19.30 Uhr

  2. 02

    Auckland Art Gallery

    in Auckland
    things-to-do-auckland-200313135448001.jpg
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Historisch, modern, zeitgenössisch – die Kunstgalerie nennt eine der größten und bedeutendsten Sammlungen des Landes ihr eigen. 17.000 Kunstwerke gehören zum Fundus. Ein Großteil des Bestandes umfasst Kunst von Māori und Künstlern aus dem pazifischen Teil der Welt, dazu kommen internationale Künstler. Die Auckland Gallery ist ein niedrigschwelliger Ort der Begegnung, in der die Auseinandersetzung und der Austausch mit Kunst und Kreativität großgeschrieben wird.

  3. 03

    Der Sky Tower Auckland

    Bauwerke in Auckland
    Sky tower
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Sky Tower Auckland ist das höchste Gebäude der südlichen Hemisphäre und deshalb sogar im wahrsten Sinne des Wortes ein absolutes HIGHlight in Auckland. Die Besteigung des Turms ist für mich ein absolutes MUSS in Auckland, denn von hier oben hast du nicht nur einen wunderschönen Blick auf die Metropole der Nordinsel, hier kannst du auch vieles erleben.

  4. 04

    Tawharanui Open Sanctuary

    in Auckland
    things-to-do-auckland-tawaranhui-200313155338001.jpg
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Geht auf große Vogelschau im Tawharanui Open Sanctuary. Seit 2000 könnt ihr in dem Regionalpark die Flora und Fauna der Gegend erkunden, die dort unter besonderem Schutz steht. Zu den wichtigsten Projekten vor Ort zählt die Regeneration und Bewahrung des Waldes und den Feuchtgebieten an der Küste und dem Schutz der Wildtiere. So wurden Tiere, die einst in dem Gebiet lebten, wieder angesiedelt. Schaut euch den Neuseeland-Regenpfeifer und die Austernfänger im Tawharanui Open Sanctuary live an!
    Im Sommer von 6 bis 21 Uhr, im Winter von 6 bis 19 Uhr geöffnet.

  5. 05

    Nelson Street Cycleway

    in Auckland
    Auckland city skyline from Nelson Street Cycleway
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Ihr habt bestimmt schon von Aucklands Pink Cycleway gehört. Der Fahrradweg ist eine Berühmtheit und gehört zu den absoluten Things to Do in Auckland. Offiziell The Nelson Street Cycleway genannt, verbindet dieser Fahrradweg die Upper Queen Street mit der Quay Street. Mit seinem pinken Boden und den gläsernen Schutzwänden, in denen ein LED Mood-System integriert ist, ist der Fahrradweg etwas ganz Besonderes und auch auf weite Entfernungen sichtbar. Von ihm habt ihr sicherlich nicht die beste Aussicht, aber ihr verkürzt auf ihm den Weg zum Strand.

  6. 06

    Manukau Heads Lighthouse

    in Auckland
    Manukau Heads Lighthouse, Awhitu peninsula, Auckland
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Es werde Licht! Das Manukau Heads Lighthouse gehört zu den attraktivsten Spots, die ihr in Auckland besichtigen könnt. Die Fahrt entlang der Awhitu Halbinsel ist schon atemberaubend, der Leuchturm ikonografisch. 120 Stufen müsst ihr steigen, um die Aussicht genießen zu können. Dafür habt ihr aber auch die Chance, einen der seltenen Maui-Delfine zu sehen!

  7. 07

    Auckland War Memorial Museum

    Museum in Auckland
    tour_img-692531-145.jpg
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Erlebt im Auckland War Memorial Museum die Geschichte Aucklands hautnah. Das Museum ist das größte kulturhistorische und naturkundliche, aber auch das älteste Museum der Insel. Der Fokus der Ausstellung liegt auf der Geschichte Neuseelands und der Kultur der Māori, aber auch Schmuckstücke wie der Nachlass von Sir Edmund Hillary, Erstbesteiger des Mount Everest, gehören zur Sammlung!

  8. 08

    Tamaki Drive

    in Auckland
    things-to-do-auckland-tamaki-drive-200313160625001.jpg
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Was in Havanna der Malecón ist, ist in Auckland der Tamaki Drive. Schlüpft in festes Schuhwerk und wandert entlang der Küstenstraße Aucklands und entdeckt die Schönheit des Waitemate Harbours. Der Tamaki Drive ist eine der berühmtesten Straßen Aucklands. Das liegt vielleicht daran, dass die Strecke landschaftlich wunderschön ist und sich unterwegs ein Strand an den nächsten reiht. Der 8 Kilometer lange Spaziergang ist eines der besten Things to Do in Auckland – zumal ihr unterwegs frei Sicht auf die Vulkaninsel Rangitoto habt!

  9. 09

    Ōtuataua Stonefields

    in Auckland
    Rangitoto Island (Scenic Reserve) nearby Auckland, in New Zealand
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Die Ausgrabungsstätte Ōtuataua Stonefields in Auckland ist ein historischer Spot, den ihr bei eurer Reise nicht verpassen solltet. Vor Ort seht ihr auf etwa 100 Hektar eine von zwei noch verbliebenen vulkanischen Steinfeldern. Warum ein Steinfeld eines unserer top Things to Do in Auckland ist? Weil das Feld zeigt, wo und wie Māori einst siedelten und Gartenbau betrieben. Sie nutzten die warmen Steine, um die Vegetationperiode von tropischen Pflanzen, die sie anbauten zu verlängern. Smart, oder?! Verschiedene Spazierrouten führen euch übers Gelände.

  10. 10

    Cornwall Park

    in Auckland
    things-to-do-auckland-cornwall-park-200313144518001.jpg
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Inmitten der Stadt ist Cornwall Park nicht weniger als ein grünes Kleinod für Müßigang und Entschleunigung. Saftige Wiesen, hochgewachsene Bäume und Alleen laden zu Picknicken und Outdoor-Aktivitäten ein – so könnt ihr dort beispielsweise beim Boccia eine ruhige Kugel schieben. Der Park ist für uns eines der Things to Do in Auckland und zudem kostenlos!
    In den Wintermonaten ist Cornwall Park von 7 bis 18 Uhr geöffnet, im Sommer bis 21 Uhr.

Über die Autorin
Laura Schulze

Ich liebe das Reisen! Ganz gleich, ob ins australische Outback, zu den Fjorden von Norwegen oder Städtetrips in den schönsten Metropolen der Welt wie Paris, Singapur, Barcelona oder New York unternehme - ich schreibe euch meine besten Tipps nieder, damit auch eure Reise zu einem ganz besonderen Highlight wird.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel

Einloggen Registrieren

myTravel – dein Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myTravel einloggen und deine Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myTravel deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myTravel – dein Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myTravel, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine Reise online zu planen!