Die 17 besten Sehenswürdigkeiten in Melbourne 2024 inkl. Insider-Tipps

Meine Wahl der besten Sehenswürdigkeiten in Melbourne wird euch einen guten Einblick in das Leben in der südlichsten Australischen Metropole geben. Melbourne selbst hat so viel zu bieten, dass du ohne Probleme mehrere Tage hier verbringen kannst, ohne dass dir langweilig wird. Mit den folgenden Sehenswürdigkeiten wirst du vieles sehen, was das Leben in Melbourne ausmacht.

Die besten Sehenswürdigkeiten in Melbourne

  1. 01

    Flinders Street Station

    Bahnhof in Melbourne
    Melbourne
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Die Flinders Street Station ist definitiv einer der meist fotografiertesten Sehenswürdigkeiten in Melbourne und ein absolutes Must-See bei jedem Melbourne Besuch. Der Bahnhof wurde im Jahr 1910 fertiggestellt, was ihn zum ältesten Bahnhof in Australien macht. Bevor der Federation Square entstand, galt die Flinders Street Station als pulsierender Mittelpunkt der Stadt, und noch immer ist er der verkehrsstärkste Bahnhof Melbournes.

    Der Bahnhof liegt am Rande der Flinders Street und der Swanston Street und wird vom gesamten Stadtbahnnetz bedient, so dass jeden Tag Tausende von Pendlern und Reisenden den Bahnhof besuchen. Als ältester Bahnhof in ganz Australien zeigt das Gebäude ein beeindruckendes historisches Design mit seiner gelben Fassade und der grünen Kupferkuppel, die in der ganzen Stadt zu sehen ist. Nachdem ihr die Architektur bestaunt habt, könnt ihr euch im Inneren mit warmen Speisen und kalten Getränken in der Markthalle versorgen. Wusstet ihr, dass ein Mythos besagt, dass es auf dem Weg zu diesem Entwurf des Gebäudes angeblich eine Verwechslung gab und die Firma, die den Wettbewerb gewann, aus Versehen Entwürfe für einen anderen Bahnhof in Mumbai schickte und die Flinders Street Station deshalb einen leichten indischen Touch hat.

  2. 02

    Federation Square

    Platz in Melbourne
    Federation Square
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Federation Square ist ein Platz direkt im Stadtzentrum von Melbourne und ist das pulsierende Herz der Metropole von Vicotria (Australien).

    Besucht den Federation Square und ihr wisst wie Melbourne tickt. Dieser Satz fällt mir spontan ein, wenn ich den Federation Square in Melbourne beschreiben soll, der nicht ohne Grund zu den besten Sehenswürdigkeiten in Melbourne zählt. Der 3,2 Hektar große Platz liegt zentral zwischen der Flinders Street und der Swanston Street und hat Museen, Galerien, viele Cafés, Restaurants und Bars zu bieten. Sehr markant ist die Architektur des Atriums auf dem Federation Square, das sich mit rund 15 Meter Deckenhöhe zur Flinders Street öffnet. Das Galerie-Gebäude besteht aus Glas und Stahl und ist eine beeindruckende Veranstaltungsfläche – Das Ian Potter Centre. NGV Australia und auch die Kirra Galleries werden zum Austragungsort von bis zu 2.000 Veranstaltungen im Jahr.

    Viele Aktivitäten in Melbourne könnt ihr vom Federation Square ideal erreichen.

  3. 03

    Eureka Tower Skydeck

    Bauwerke in Melbourne
    Eureka Skydeck
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Das Eureka Skydeck mitten in Melbourne (Victoria, Australien) ist mit seinen 297 Metern die höchste Aussichtsplattform der südlichen Hemisphäre. Es ist also keine Überraschung, dass ihr von hier einen atemberaubenden Ausblick auf die Stadt habt und sie daher zu den besten Sehenswürdigkeiten Melbournes zählt. Das Gebäude liegt im Zentrum von Melbourne an der Southbank Promenade entlang des Yarra Rivers. Ein Must-See in der Hauptstadt von Victoria!

    Falls ihr einen kleinen Nervenkitzel haben möchtet, könnt ihr auch The Edge besuchen. Einen Teil der Aussichtsplattform mit einem Glasboden. Ihr solltet also keine Höhenangst haben.

  4. 04

    Melbourne Museum

    Museum in Melbourne
    Melbourne Museum
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Das Melbourne Museum ist mit das bekannteste Museum in Melbourne (Victoria, Australien). In wechselnden Ausstellungen erfahrt ihr viel Spannendes über die Kultur, Geschichte, Umwelt und das Leben in der Metropole von Victoria.
    Mit über 16 Millionen Ausstellungsstücken auf 80.000 Quadratmetern ist das Melbourne Museum das größte Museum auf der südlichen Hemisphäre. Hier geht es vor allem um die Geschichte Australiens und die Kultur, Kunst und Musik der Aborigines. Das Herzstück des Museums ist die Forst Gallery, hier könnt ihr sogar lebende Bäume mit den entsprechenden Lebewesen bewundern. Auch in der Ausstellung zur Wissenschaft könnt ihr Dinosaurier und Fossilien betrachten. Tickets erhaltet ihr hier.
    Das Museum ist täglich geöffnet, mit Ausnahme von Karfreitag und dem 1. Weihnachtsfeiertag.

  5. 05

    Docklands in Melbourne

    Viertel in Melbourne
    Docklands Melbourne
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Die Docklands sind Melbournes neuestes Küstenviertel am Ufer des Yarra Rivers unweit des Trubels vom Stadtzentrum entfernt. Die vielen Festivals, Aktivitäten und Veranstaltungen laden Locals sowie Touristen ein, das reicht gefüllte Kulturprogramm des Stadtteils zu erleben. In der interaktiven 3D-Kunstgalerie ArtVo könnt ihr coole Skulpturen und andere Kunstwerke bestaunen, in den Blender Studios mehr über die lokale Street Art Szene erfahren und anschließend das ganze mit einem Spaziergang entlang des Docklands Public Art Walk abrunden. Zur Stärkung stehen euch anschließend unglaublich viele Optionen offen, denn an der Waterfront findet ihr Restaurants der modernsten australischen und internationalen Küche und auch an coolen Cocktailbars mangelt es hier nicht. Lust auf Shopping? Jeden Sonntag findet in den Docklands ein Kunst- und Vintage-Markt statt, auf dem ihr jede Menge kleine Schätze finden könnt.

  6. 06

    Melbourne Queen Victoria Markets

    Markt in Melbourne
    Queen Victoria Markets Melbourne
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Queen Victoria Market ist nur wenige Gehminuten von der City in Melbourne (Victoria, AUstralien) entfernt in der Peel, Franklin, Victoria und Elizabeth Street. Auch bei dieser Sehenswürdigkeit in Melbourne haben wir wieder eine Superlative. Der Queen Victoria Market ist mit seinen 7 Hektar der größte Freiluftmarkt der Südhalbkugel.

    Der Markt ist sowohl bei Einheimischen als auch Touristen beliebt – hier bekommst du von Obst und Gemüse über Fisch, Fleisch oder auch bereits gegarte Speisen bis hin zu Kleidung, Antiquitäten oder regional gefertigte Kunstwerke sogut wie alles, was dein Herz höher schlagen lässt.
    Seit 1878 kaufen Einheimische im Queen Victoria Market ihre Lebensmittel, Gewürze, Wein, Spirituosen, Obst und Gemüse. Inzwischen ist der Markt aber eine wahre Touristenattraktion geworden und so werden auch Kunsthandwerk, Souvenirs oder außergewöhnliches wie Didgeridoos verkauft. Mittwochs finden saisonal die so genannten Night Markets statt.

  7. 07

    Melbourne City Circle Tram

    Hop on Hop off in Melbourne
    Melbourne City Tram
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    In kaum einer Stadt ist Sightseeing so einfach wie in Melbourne im Bundesstaat Victoria in Australien, denn hier kann jeder kostenlos den City Circle Tram nutzen. Diese historische Straßenbahn umrundet den Central Business District (CBD) und stoppt dabei an vielen Sehenswürdigkeiten wie der Flinders Street Station, die Docklands, Melbourne Central, das Princess Theatre, das Parlament von Victoria, die Harbour Esplanade oder Victoria Street. Der historische Wagen gehört zur Linie 35 und fährt zwischen 10 und 18 Uhr alle 12 Minuten.
    Sie fährt die folgenden Stationen an:
    Flinders Street, Harbour Esplanade, Docklands Drive, La Trobe Street, Victoria Street, Nicholson Street und Spring Street.

  8. 08

    Melbourne Fitzroy Gardens

    Park in Melbourne
    Melbourne Sehenswürdigkeiten
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Die schönen Fitzoy Gardens liegen mitten in Melbourne und eignet sich perfekt für einen Spaziergang im grünen um sich vom Trubel der Großstadt zu erholen. Die Geschichte des Parks geht über 150 Jahre zurück, und so sind die Fitzroy Gardens der Austragungsort vieler Veranstaltungen. Auch das Conservatory, ein Wintergarten direkt im Park, ist unter Touristen beliebt, denn hier gibt es tolle Ausstellungen von Blumen und Pflanzen.

  9. 09

    Pier von St. Kilda

    Strand in Melbourne
    Pier St. Kilda Melbourne
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Pier von St. Kilda zählt für mich zu den besten Sehenswürdigkeiten in Melbourne (Victoria, Australien). Von hier aus habt ihr nicht nur einen wunderschönen Blick auf die etwas entfernte Skyline von Melbourne und die davor liegenden Segelboote. Ein Highlight am Pier von St. Kilda sind insbesondere die süßen Pinguine, die hier zuhause sind. Zwar lebt hier nur eine recht kleine Pinguin-Kolonie, jedoch kommt ihr den Vögeln mit etwas Glück sogar richtig nah. Zum Sonnenuntergang erlebt ihr am Pier eine kleine Pinguin-Parade, denn dann kommen die kleinen Lebewesen aus dem Wasser an den Strand gewatschelt.
    Das Beste: Ihr könnt dieses Highlight kostenlos erleben.

  10. 10

    Luna Park St. Kilda

    Freizeitpark in Melbourne
    Luna Park Melbourne
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Freizeitpark Luna Park liegt im angesagten Stadtviertel St. Kilda von Melbourne (Victoria, Australien) und wurde bereits 1906, damals noch mit dem Namen Dreamland, gebaut. Neben 16 klassischen Fahrattraktionen finde ich vor allem das große Riesenrad toll, von dem aus ihr einen Panoramablick auf die Stadt und den Strand habt. Der Luna Park kostet kein Eintritt, sondern ihr bezahlt hier pro Fahrgeschäft.

  11. 11

    Melbourne Shrine of Remembrance

    Bauwerke in Melbourne
    Shrine of Remembrance Melbourne
    Melbourne Shrine of remembrance
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Shrine of Remembrance ist ein imposantes Kriegsdenkmal im Herzen von Melbourne (Victoria, Australien). Hier wird allen im Krieg gefallenen Australiern gedacht. Jedes Jahr werden hier Zeremonien am ANZAC Day in Australien (25. April), und am Remembrance Day (dem Volkstrauertag am 11. November) gehalten.
    Das Gebäude ist im Stil der ägyptischen Antike erbaut worden. Im Inneren findet ihr die Gallery of Medals, eine Ausstellung mit vielen Kriegsabzeichen und Orden der Australier.

    Das Kriegsdenkmal von Victoria findet ihr westlich der Botanischen Gärten auf einer Anhöhe, von der aus ihr einen wunderschönen Blick auf die Skyline von Melbourne erhaltet. Es ist eingebettet in eine 13Hektar große Parklandschaft, in der ihr einmal innehalten solltet. Der Eintritt ist kostenlos.

  12. 12

    Melbourne Parliament House

    Bauwerke in East Melbourne
    Melbourne Parliament House
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Das Parliament House in Melbourne ist besonders für alle interessant, die sich für die Geschichte und Politik des Landes interessieren, denn hier tagte Australiens erstes Bundesparlament von 1901 bis 1927. Gerade die Architektur des Gebäudes mitten im Central Business Districts finde ich unglaublich beeindruckend, denn man merkt am ganzen Blattgold, den Kronleuchtern und einem herrlichen Mosaikboden sofort, dass das Parliament House während des Goldrauschs erbaut wurde. Nicht umsonst gehört es also zu den besten Sehenswürdigkeiten in Melbourne.

    Ich empfehle euch an einer der kostenlosen Führungen durch eines der ältesten Gebäude Australiens teilzunehmen, die montags bis freitags zu mehreren Tageszeiten stattfinden und euch einen spannenden Blick hinter die Kulissen gewähren.

  13. 13

    Melbourne Zoo

    Zoo & Aquarium in Melbourne
    Melbourne Zoo
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    In der Nähe des Stadtzentrums von Melbourne in Australien befindet sich der Melbourne Zoo. Er liegt eingebettet im Royal Park und ist leicht zu erreichen. Der Zoo ist der älteste Zoo Australiens und wurde 1862 eröffnet. Im Melbourne Zoo könnt ihr mehr über 320 Tierarten erfahren.

  14. 14

    Melbourne Cricket Ground und Australian Sports Museum

    Stadion in Melbourne
    Melbourne Cricket Ground
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Melbourne Cricket Ground ist gehört zu den Lieblingsstadien der Australier und befindet sich im Yarra Park in Richmond ganz in der Nähe der Innenstadt Melbournes. Im Australian Sports Museum erfahrt ihr mehr über die Sportgeschichte Melbournes. Das Stadion könnt ihr an den Tagen besichtigen, an dem kein Spiel ansteht.

  15. 15

    Old Melbourne Gaol

    Bauwerke in Melbourne
    Old Melbourne Gaol
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Das Old Melbourne Gaol ist das alte Gefängnis von Melbourne. Es wurde 1842 eröffnet und war ein Ort der Furcht, denn die gefährlichsten Verbrecher saßen hier ein. 133 Insassen wurden sogar erhängt, darunter der in Australien bekannte Ned Kelly. Das Gefängnis wurde 1929 geschlossen.

    Heute könnt ihr an einer geführten Tour das alte Gefängnis von Melbourne erkunden. Ich finde es immer wieder sehr interessant, aber auch ein wenig spooky, wie das Gefängnis früher aussah und geführt wurde. Eine lohnenswerte Führung!

  16. 16

    SEA LIFE Melbourne

    Zoo & Aquarium in Melbourne
    Melbourne SeaLife
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Das Melbourne SeaLife Aquarium gehört zu den besten Sehenswürdigkeiten der Metropole von Victoria in Australien. Es liegt sehr praktisch ganz zentral in der Stadt am Yarra River und bietet eine willkommene Abwechslung beim Sightseeing in Melbourne.
    In 12 „Zonen“ könnt ihr über 10.000 Tiere beobachten, darunter auch Salzwasserkrokodile.

  17. 17

    Yarra River in Melbourne

    Fluss in Melbourne
    Yarra River Melbourne
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Yarra River ist ein Fluss, der durch Melbourne und den Bundesstaat Victoria in Australien führt. Er mündet ist die Port-Phillip Bay. Vom Yarra River aus könnt ihr die Highlights von Melbourne entdecken, denn der Fluss führt mitten durch die Stadt. Entlang des Ufers könnt ihr viel unternehmen. Ich kann euch einen Spaziergang entlang des Flusses oder aber auch eine Bootstour auf dem Yarra River empfehlen.

  18. 18

    Melbourne Immigration Museum

    Museum in Melbourne
    Melbourne Immigration Museum
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Das Immigration Museum in Melbourne beschäftigt sich mit den Einwanderern Australiens. Bei eurem Besuch werdet ihr viele persönliche Geschichten erfahren. Diese sind in Dauerausstellungen dargestellt und werden durch einige Darbietungen wie Tanz, Kunst-Ausstellungen und ähnlichem ergänzt. Tickets erhaltet ihr im Museum direkt, eine schöne Tour ist die Golden Mile Melbourne Heritage Walking Tour (ein geführter Spaziergang), bei der ihr vieles über die Geschichte Melbournes erfahrt.

Beste Sehenswürdigkeiten Melbourne

Natürlich könnt ihr in Melbourne vieles mehr erleben. Was genau wir euch empfehlen, verrate ich euch in unserem City Guide über Melbourne.

Profilbild Laura Schulze
Über die Autorin

Ich liebe das Reisen! Ganz gleich, ob ins australische Outback, zu den Fjorden von Norwegen oder Städtetrips in den schönsten Metropolen der Welt wie Paris, Singapur, Barcelona oder New York unternehme - ich schreibe euch meine besten Tipps nieder, damit auch eure Reise zu einem ganz besonderen Highlight wird.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel