Zeeland

Traumhaft schöne Provinz im Südwesten der Niederlande

Zeeland liegt im Südwesten der Niederlande und ist eine wunderschöne Region, die sich anbietet, um einen Urlaub am Meer zu verbringen. Wir zeigen euch in diesem Beitrag, weshalb sich ein Urlaub in der inselreichen Provinz wirklich lohnt, was ihr sehen solltet und wo ihr am besten übernachten könnt. 

Möchtest du in der südwestlichen Niederlande deinen nächsten Urlaub verbringen? Dann können wir dir insbesondere Zeeland als Reiseziel ans Herz legen! In dieser Provinz in den Niederlanden ist vor allem das Meer allgegenwärtig. Es ist sogar so, dass du hier mehr Wasser vorfindest als Land. Wir sind uns sicher, dass du dich in erster Linie in die Inseln verlieben wirst, die Zeeland in der Niederlande zu bieten hat!

Meine Highlights in Zeeland

Zeeland steht vor allem für eins: Seine wunderschöne Insellandschaft und die atemberaubend schöne Natur. Hier zeige ich dir meine TOP 5 Highlights, die du unbedingt sehen und erleben solltest.

  • Verliebe dich in die historischen Grachtenhäuser, die verwinkelten Gassen und die spätgotische Architektur in Middelburg, der Hauptstadt der Provinz Zeeland in den Niederlanden.
  • Im Deltapark Neeltje Jans, einem Themenpark in Zeeland, der sich auf einer künstlich angelegten Insel an der Oosterschelde befindet ist ist Spaß für Jung und Alt garantiert! (Adresse: Faelweg 5, 4354 RB Vrouwenpolder, Niederlande)
  • Entspanne am 17 Kilometer langen Strand in Renesse!
  • Besuche den Oosterschelde Nationalpark, dem größten Niederlande.
  • In Fort Westerschouwen, dem größten Waldgebiet in ganz Zeeland verschmelzen Wälder, Wiesen, Küste und Stranddünen zu einer traumhaften Kulisse. Sowohl für Ausflüge mit dem Fahrrad als auch zur Vogelbeobachtung eignet sich Fort Westerschouwen perfekt.
Zeeland
Middelburg in Zeeland

TOP Zeeland Sehenswürdigkeiten

Zeeland verfügt über zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die du bei deiner Reise entdecken kannst. Ich stelle dir im Folgenden vor, welche von Ihnen meine TOP 5 Sehenswürdigkeiten in Zeeland sind.

 

  1. Küstenaufnahme aus der Luft mit der Drohne der Deltawerke als D

    01 Deltawerke in Zeeland

    Eine der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten, die du bei deinem Zeeland Urlaub sehen wirst, sind die Deltawerke. Dabei handelt es sich um eine Reihe von Schleusen und Dämmen, die im Jahr 1953 nach einer verheerenden und katastrophalen Sturmflutkatastrophe erbaut wurden.
    Sicher wirst du dich gerade fragen, was an einem Damm zur Vermeidung von Hochwasser so besonders ist? Nun, es handelt sich um hochmoderne Gebäude, welche mittlerweile sogar als eines der sieben Weltwunder der Neuzeit angesehen werden. Die Deltawerke sorgen dafür, dass die Provinz Zeeland als eines der am besten geschützten Deltas der gesamten Erde gilt.
    Der bekannteste Teil der Deltawerke ist das Oosterschelde-Sperrwerk. Dieses Bauwerk ist zum Teil ein Deich, der Rest ist eine mobile Sperranlage. Erbaut wurde es zwischen den beiden Inseln Noord-Beveland und Schouwen-Duiveland. Insgesamt erstreckt sich die gesamte Anlage über eine Strecke von 9 Kilometern.
    Es ist also kein Wunder, dass die Deltawerke zu den bekanntesten Bauwerken in Zeeland gehören. Allein die Fotomotive, die für den einen oder anderen Schnappschuss sorgen, machen dieses Wunderwerk der modernen Technik zu einer einzigartigen Sehenswürdigkeit. Du wirst auf dem gesamten Globus kaum ein weiteres Bauwerk zum Schutz vor Hochwasser finden, welches so fotogen ist wie die Deltawerke.

  2. Strandhütten am Veerse Gatdam

    02 Veerse Meer

    Zwar mag das Wort „Meer“ im Begriff Veerse Meer enthalten sein. Aber lass dich nicht verwirren – es handelt sich hierbei nicht um ein Meer, sondern um einen künstlichen See. Entstanden ist dieser, als der Veerse-Gat-Damm erbaut wurde.
    Dieser wunderschöne und idyllisch gelegene See befindet sich im zentralen Zeeland. Insbesondere für Wassersport eignet sich dieser Ort perfekt. Falls du also Lust hast, Wasserski zu fahren oder mit einem Kajak herumzuschippern, bist du am Veerse Meer genau an der richtigen Adresse. Und falls dir das zu viel Kraft kostet, mit einem Ruderboot auf dem See zu paddeln, kannst du dir auch ein Motorboot ausleihen.
    Doch nicht nur auf dem See selbst kannst du entspannte Momente erleben. Auch das Ufer vom Veerse Meer lädt zum Verweilen ein. Gerade im Sommer findest du hier viele Menschen, die ein Picknick machen oder sich zum Grillen verabredet haben. Wenn du möchtest, kannst du dir auch ein Fahrrad ausleihen und am Ufer des künstlich angelegten Sees entlangfahren.
    Falls du selbst vor Ort an diesem traumhaften „Meer“ bist, solltest du auf jeden Fall auch die kleine Stadt Veere besuchen. In dieser malerischen Kleinstadt findest du jede Menge historischer Häuser. Insbesondere die Giebelhäuser entlang des Marktplatzes und die Kirche Onze-Lieve-Vrouwekerk gehören zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die du in Veere bewundern kannst. Ein besonderes Highlight ist der mittelalterliche Markt, der in diesem idyllischen Städtchen jeden Dienstag stattfindet.

  3. Zeelandbrug

    03 Zeelandbrücke

    Die Zeelandbrücke liegt – wie der Name bereits vermuten lässt – in Zeeland in den Niederlanden. Sie ist die längste Brücke, die du im gesamten Staatsgebiet der Niederlande vorfindest. Sie verbinden die beiden Inseln Schouwen-Duiveland und Noord-Beveland miteinander und ist insgesamt 5 km lang. Wenn du gerade in der Oosterschelde zu Besuch bist, kannst du dieses beeindruckende Bauwerk in Zeeland schon von der Ferne aus bewundern.

  4. Lighthouse in the Netherlands with seagulls and sun

    04 Leuchtturm Westerlicht

    Zeeland in den Niederlanden ist eine sehr große Küstenregion. Daher werdet ihr hier zahlreiche Leuchttürme finden. Einer der schönsten und bekanntesten ist der Leuchtturm Westerlicht in Haamstede.
    Leider könnt ihr diesen imposanten 53 Meter hohen Leuchtturm nicht betreten. Aber bereits von außen ist dieses Bauwerk entzückend. Insbesondere die Streifen verleihen diesem Leuchtturm eine unverwechselbare Optik.

  5. city wall called Keldermanspoort in Hulst, The Netherlands

    05 Hulst

    Eine der besten Sehenswürdigkeiten in Zeeland (Niederlande) sind die etwa 3,5 km langen Mauern der Festungsstadt Hulst. Hulst ist ein gemütlicher Ort, bei dem vor allem die alten Stadttore von Hulst (Keldermanspoort) sind beeindruckend. Aber auch die Basilika St.-Willibrordus, deren majestätischen Turm du schon von Weitem entdecken kannst, gehört zu den Highlights von Hulst.

Wichtige Städte in der Region

Das im Südwesten der Niederlande gelegene Zeeland überzeugt mit zahlreichen interessanten Orten. Jeder Ort hat seinen eigenen Charakter. Von der Hauptstadt Middelburg bis hin zum idyllischen Strand in Oostkapelle – hier findest du sicher ein wunderschönes Plätzchen, an dem du dich wohlfühlst.

  1. Middelburg

    01 Middelburg

    Middelburg ist die Hauptstadt von Zeeland (Niederlande). Hierbei handelt es sich um eine Stadt, die in erster Linie mit ihrer spätgotischen Architektur überzeugt. Vor allem das Rathaus und der sogenannte Lange Jan gehören zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Middelburg.

  2. Vlissingen, town in Netherlands

    02 Vlissingen

    Vlissingen ist ein beliebter Ferienort in Zeeland (Niederlande). Neben seiner malerischen Lage am Meer begeistert diese idyllsiche Küstenstadt auch mit einem vielseitigen Nachtleben. Ein weiteres Highlight von Vlissingen ist die wunderschöne Strandpromenade. Bei dieser handelt es sich sogar um die längste ihrer Art in der gesamten Niederlande.

  3. Zeeland

    03 Domburg

    Der Badeort Domburg zählt zu den Heilsamen Seebadeorten in Zeeland (Niederlande). Diesen Titel hat dieser beliebte Urlaubsort insbesondere aufgrund seiner breiten und sauberen Strände völlig zu Recht verdient. Vornehmlich die reine Seeluft und das heilsame Meerwasser sorgen dafür, dass du dich in dieser Stadt bestimmt wohlfühlst.

  4. canal in Goes

    04 Goes

    Goes ist eine kleine Stadt in Zeeland in den Niederlanden und eignet sich besonders dann für einen Besuch, wenn du Lust auf eine ausgiebige Shoppingtour hast. In der gesamten Stadt findest du zahlreiche Boutiquen und am Kattendijksedijk kannst du auch in einigen Kunsthandwerksläden herumstöbern.

  5. Typical Dutch Buildings in Seaside Town Oostkapelle, Zeeland, Ne

    05 Oostkapelle

    Oostkapelle ist zwar nicht mehr eine richtige Stadt, sondern eher ein Dorf, das in der Region Zeeland in den Niederlanden liegt. Dennoch lohnt sich ein Ausflug zu diesem beliebten Badeort. In dieser Gemeinde in Zeeland findest du zahlreiche Cafés, in den du auch schnell mit den kontaktfreudigen Einwohnern ins Gespräch kommst.

Wo liegt Zeeland?

Die Provinz Zeeland findest du im Südwesten der Niederlande. Diese Region zeichnet sich in erster Linie durch ihre zahlreichen Inseln aus. Die bekanntesten von ihnen sind Noord-Beveland und Schouwen-Duiveland. Hinzu kommen noch die Halbinseln Zuid-Beveland, Walcheren, Tholen und Sint Philipsland.
Aber auch ein Stück vom Festland gehört ebenfalls zu Zeeland. Um dieses Gebiet von den Inseln zu unterscheiden, trägt diese auch den Namen Zeeuws Vlaanderen. Diese Landschaft liegt nahe der Grenze zum Nachbarland Belgien.

Wetter in der Region Zeeland

In dieser südwestlichen Provinz der Niederlande herrscht ein maritimes Klima. Möchtest du deinen Urlaub dort verbringen, dann empfehle ich dir als beste Reisezeit für Zeeland die Sommermonaten. Zu dieser Jahreszeit profitierst du nicht nur von herrlichen Temperaturen, sondern auch von den vielen Sonnenstunden.
Im Winter hingegen ist genau das Gegenteil der Fall. Selbstverständlich hat auch während der kalten Saison Zeeland seine gewissen Vorzüge. Allerdings solltest du dann vor allem warme Kleidung im Gepäck dabei haben!

Jan
Feb
März
April
Mai
Juni
Juli
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wetter

-2°C bis 4°C

0°C bis 7°C

2°C bis 10°C

5°C bis 14°C

8°C bis 18°C

11°C bis 21°C

12°C bis 22°C

12°C bis 22°C

11°C bis 21°C

7°C bis 15°C

3°C bis 9°C

-1°C bis 6°C

Reisetipps für Zeeland

Möchtest du dich mit den Einheimischen unterhalten, dann lohnt es sich, wenn du im Voraus etwas Niederländisch lernst. Im Notfall kommst du aber auch sehr gut mit Englisch in Zeeland zurecht. Die meisten Einwohner dieser Provinz sprechen den Dialekt Seeländisch. Zwar sprechen immer weniger Leute diesen, aber 60 % sind dennoch die Mehrheit.
Ein weiterer Dialekt, der in Zeeland vorkommt, ist Ostflämisch. Diesen hörst du vor allem in der Gemeinde Hulst.

Wenn ihr euch gerne in der Natur aufhaltet, werdet ihr Zeeland lieben. Dabei ist es völlig egal, ob ihr zusammen mit der Familie verreist, mit Freunden oder sogar komplett allein. Falls euch eher der Sinn nach einem Städtetrip steht, lohnt sich ein Zeeland Urlaub ebenfalls. Ihr findet hier kulturell interessante Städte wie Middelburg.
Besonders, wenn ihr einen Badeurlaub plant, kann ich euch Zeeland voller Überzeugung ans Herz legen. Ihr findet hier auch verschiedene Möglichkeiten für Wassersport. Natürlich könnt ihr euch aber auch einfach nur am Strand entspannen.

Zeeland
Wunderschöne Sonnenuntergänge am Strand in Zeeland

Zeeland ist sicher! Bei deinem Zeeland Urlaub musst du überhaupt keine Angst haben. Die Kriminalitätsrate in dieser niederländischen Provinz ist im europaweiten Vergleich beeindruckend gering.
Dennoch solltest du immer deinen gesunden Menschenverstand benutzen. Gerade in der Hauptreisezeit – also in erster Linie in den Sommermonaten – kommen in den Touristenorten häufig Taschendiebstähle vor. Aber so etwas kann dir natürlich auch an jedem anderen Ort der Welt passieren. Deswegen musst du Zeeland nicht sofort als gefährlich ansehen. Achte einfach auf deine Wertsachen, dann bist du immer auf der sicheren Seite!
Die größte Gefahr geht in Zeeland übrigens nicht von deinen Mitmenschen aus, sondern vom Meer. Jedes Jahr aufs Neue geraten Urlauber, die zum Baden nach Zeeland reisen, in Seenot. Oft passiert dies, weil die Leute die Strömungen im Meer unterschätzen. An den Stränden findest du Hinweise darauf, ob du bedenkenlos baden kannst oder dir lieber einen anderen Spot suchst.

Möchtest du in Zeeland in der Niederlande reisen, dann wirst du schnell bemerken, dass es keinen Flughafen in dieser Provinz gibt. Dementsprechend lohnt es sich, wenn du dir einen Mietwagen leihst oder mit deinem eigenen Auto in deinen Zeeland Urlaub startest.
Wenn du schon in den Niederlanden bist, dann kannst du auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Zeeland gelangen. Das Land verfügt über eine hervorragend ausgebaute Infrastruktur. Mit dem Zug kommst du also in Windeseile an dein Ziel.

Übernachtung in Zeeland

In dieser niederländischen Provinz findest du zahlreiche tolle Übernachtungsmöglichkeiten. Egal, ob du nach einem Hostel oder einem Backpacker Hostel suchst – vor allem in den größeren Städten findest du eine große Auswahl.
Doch vor allem eines der schönen Ferienhäuser in Zeeland kann ich dir empfehlen. Möchtest du ein besonderes Erlebnis genießen, dann kannst du dir eine Unterkunft am Strand suchen. Von dort aus hast du Möglichkeit, schon gleich am Morgen ans Meer zu gehen oder beim Frühstück das Meeresrauschen zu hören.
Auch Camping wird in Zeeland immer beliebter. Dies bedeutet, dass du vor Ort jede Menge Campingplätze findest. Besonders die Zeit von Mai bis September eignet sich für einen Campingurlaub in Zeeland.

Essen und Trinken

Die Nähe zum Meer ist in Zeeland allgegenwärtig. Da wird es dich hoffentlich nicht überraschen, dass zur einheimischen Lokalküche in erster Linie Meeresfrüchte gehören. Hier kommen die Fische sozusagen frisch vom Meer auf den Tisch.
Neben Fisch und allem anderen, was das Meer hergibt, gehören auch viel Obst und Gemüse zum Speiseplan der Zeeländer. Besonders Spargel und braune Bohnen sind bei den Einheimischen äußerst beliebt.
Du hast die freie Wahl, wo du essen möchtest. Denn in jedem Restaurant bereiten die Köche die einzelnen Gerichte nach ihrem persönlichen Geheimrezept zu. Du kannst auch deine leckeren Speisen an einem Fischstand kaufen. Die meisten Leckereien vom Markt kannst du sogar mit den puren Händen essen – zum Beispiel Fischbrötchen.

Zeeland Fragen & Antworten

Hier beantworte ich euch die am meisten gestellten Fragen über Zeeland.

Ist Zeeland (Niederlande) schön?

Bei deinem Zeeland Urlaub kannst du zahlreiche schöne Orte finden. Du wirst erstaunt sein, welche tollen Highlights du während deiner Reise im Südwesten der Niederlande entdecken kannst. Hierzu zählen unter anderem die Stadt Middelburg und der beliebte Badeort Renesse.

Was muss ich in Zeeland gesehen haben?

Zeeland ist Heimat für eine riesige Anzahl von Sehenswürdigkeiten. Zu den bekanntesten Sightseeing-Spots gehören die Deltawerke und die Zeelandbrücke. Aber auch der Lange Jan in Middelburg sowie verschiedene Leuchttürme sind ein wahrer Genuss für deine Augen.

Was ist typisch für Zeeland?

Zeeland zeichnet sich in erster Linie mit seinem maritimen Flair aus. Egal, wo du gerade bist – das Meer ist nie weit entfernt. Deshalb wirst du auch in vielen Restaurants vorwiegend Fisch und andere Meeresfrüchte bekommen.

Wohin kann ich in Zeeland mit Kindern reisen?

Möchtest du zusammen mit deinen Kindern einen Zeeland Urlaub machen, dann gibt es bestimmte Orte, die ich dir von ganzem Herzen empfehlen kann. Besonders der Delta-Park Neeltje Jans gehört zu den familienfreundlichen Attraktionen im Südwesten der Niederlande. Da wird weder dir noch den kleinen Mitreisenden langweilig!

Was kann ich bei schlechtem Wetter in Zeeland tun?

Selbst während der besten Reisezeit kann es vorkommen, dass du regnerisches Wetter erlebst. Doch keine Sorge – selbst beim schlimmsten Regenschauer gibt es genug zu unternehmen in Zeeland. In den Städten findest du zahlreiche Museen, bei deren Besuch du garantiert trocken bleibst!

Über die Autorin
Laura Schulze

Ich liebe das Reisen! Ganz gleich, ob ins australische Outback, zu den Fjorden von Norwegen oder Städtetrips in den schönsten Metropolen der Welt wie Paris, Singapur, Barcelona oder New York unternehme - ich schreibe euch meine besten Tipps nieder, damit auch eure Reise zu einem ganz besonderen Highlight wird.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel

Einloggen Registrieren

myTravel – dein Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myTravel einloggen und deine Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myTravel deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myTravel – dein Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myTravel, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine Reise online zu planen!