Die 23 Things to do in Venedig

Unsere Venedig Bestenliste

Venedig gehört zu den Reisezielen, welches wohl jeder von uns kennt. Wer hat da nicht direkt die schönen Kanäle vor Augen, die dem Stadtbild diesen besonderen Charme verleihen? Dabei hat die italienische Stadt viel mehr zu bieten als die gemütlichen Touren per Gondel.

Damit du deinen Venedig-Ausflug nicht unvorbereitet antrittst, haben wir für dich 23 Highlights der Stadt zusammengetragen. Von prächtigen Gebäuden mit noch beeindruckender Inneneinrichtung, über historische Bauwerke und interessanten Ausstellungen, die die Geschichte der Stadt erzählen, ist für jeden etwas dabei.

Das sind unsere Top 23 Things to do in Venedig

  1. 01

    Markusplatz

    Platz in San Marco
    Piazza San Marco
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Am Markusplatz kommt wohl kaum jemand vorbei, ohne ins Staunen zu geraten. Ein historischer Platz, der auch als Herz Venedigs bezeichnet wird und zu den schönsten Ecken Europas zählt. Hier reihen sich die Sehenswürdigkeiten wie z.B. der Markusturm, Markusdom oder auch der Dogenpalast aneinander. Dazu befindet sich der Markusplatz direkt am Canal Grande – eine Sehenswürdigkeit sowie Wasserstraße zugleich.

    Auf einer Sightseeingtour fällt es daher schwer, um den Platz herumzukommen. Doch auch wenn die Touristen in Massen auftauchen, solltest du dir den Anblick nicht entgehen lassen. Bereits Napoleon nannte den gepflasterten und 175 x 82 Meter großen Markusplatz den „schönsten Festsaal Europas“.

  2. 02

    Markusdom

    Religiöse Orte in San Marco
    Basilica di San Marco
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Direkt am Markusplatz und kaum zu übersehen, steht der prächtige Markusdom mit einer beeindruckenden Fassade. Nicht umsonst trägt die wichtigste Kirche Venedigs den Beinamen „Goldene Basilika“. Der Markusdom wurde im 11. Jahrhundert erbaut und begeistert seit daher die Besucher. Nicht nur von außen stellt der Markusdom ein Highlight deiner Venedig Sightseeingtour dar. Die große Kuppel wirkt im Innern noch beeindruckender. Zudem befindet sich dort ein Museum und zahlreiche Mosaike ziehen die Blicke der Touristen auf sich. Zum Teil sind diese sogar noch im Originalzustand. Andere wurden im Laufe der Zeit restauriert.

  3. 03

    Markusturm

    Bauwerke in Venedig
    Markusturm in Venedig
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Markusturm ist Markusdoms und ist ein Highlight für sich. Es handelt sich hierbei um das höchste Gebäude der Stadt und bietet damit eine wunderbare Aussicht auf Venedig. Doch keine Sorge: Ein Aufstieg ist nicht notwendig, um in den Genuss zu kommen. Die gut 100 Meter kannst du bequem per Lift überwinden. Die Bauarbeiten begannen bereits im 9 Jahrhundert. Fast 600 Jahre später wurde Turm mit seiner Spitze ergänzt.

  4. 04

    Dogenpalast

    Historische Gebäude in San Marco
    Dogenpalast in Venedig
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Ein weiteres Highlight am Markusplatz ist der Dogenpalast. Ein ehemaliger Sitz eines Staatsoberhauptes. Dabei weiß nicht nur die Struktur des Gebäudes zu glänzen. Denn im Inneren des Dogenpalastes geht das Stauen erst so richtig los. Erfahre wie der Dogen von Venedig im 14. Jahrhundert gelebt hat. Mit all dem Luxus, den man sich vorstellen kann. Von atemberaubenden Gemälden und vergoldetem Inventar über sehenswert gestaltete Räume verleihen dem Palast eine besondere Atmosphäre. Etwas düster wird es, wenn du einen der „Geheimgänge“ betrittst. Die führen direkt zu einem ehemaligen Gefängnis. Damit du das beklemmende Gefühl wieder loswirst, eignet sich der wunderschöne Innenhof ideal, um die Besichtigung des Dogenpalastes abzuschließen.

  5. 05

    Rialtobrücke

    Brücke in San Marco
    Gondel in Venedig
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Bist du schon einmal über eine Brücke gelaufen, auf der sich Geschäfte und Restaurants befanden? Dann wird es Zeit, die Rialtobrücke zu überqueren. Die historische Steinbrücke aus dem 16. Jahrhundert führt über den Cantal Grande und verbindet die Stadtteile San Polo und San Marco. Als eines der Wahrzeichen Venedigs ist sie stets gut besucht und bietet ideale Voraussetzung für schöne Selfies.nis. Damit du das beklemmende Gefühl wieder loswirst, eignet sich der wunderschöne Innenhof ideal, um die Besichtigung des Dogenpalastes abzuschließen.

  6. 06

    Canal Grande

    Fluss in San Marco
    Venice
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Canal Grande ist die wichtigste Wasserstraße Venedigs. Sie führt durch das Stadtzentrum und an vielen Sehenswürdigkeiten vorbei. Allein schon die Fahrt unter der Rialtobrücke ist ein einmaliges Erlebnis. Der Canal Grande ist bis zu 70 Meter breit. An schmaleren Stellen beträgt die Breite etwa 30 Meter. Um die Wasserstraße einmal komplett befahren zu haben, brauchst du eine gute halbe Stunde. Dazu nimmst du am besten den Wasserbus (Vaporetto) oder alternativ eine Gondel für etwas mehr Ruhe auf dem Boot. Nebenbei tummeln sich am Canal Grande etliche kleinere Kanäle, die quer durch Venedig führen.

  7. 07

    Seufzerbrücke

    Brücke in San Marco
    Gondelfahrt
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Wo es viel Wasser gibt, stehen natürlich auch viele Brücken. Ein weitere Sehenswürdigkeit in Venedig hört auf den Namen Seufzerbrücke. Die kleine Brücke wirkt unscheinbar und mag erst gar nicht auffallen. Dabei nimmt auch die Seufzerbrücke einen wichtigen Teil der Geschichte Venedigs ein. Angeblich wurde sie nach den Seufzern benannt, die Bestrafte von sich gaben, während sie sich von ihrer Freiheit verabschiedeten. Denn die Seufzerbrücke führte vom Dogenpalast direkt zu einem Gefängnis. Sie stammt aus dem 17. Jahrhundert und verfügt über zwei Gänge, damit sich die Gefangenen bzw. Freigelassenen nicht in Berührung kam. Zudem ist sie bis oben hin zugemauert.

  8. 08

    Santa Maria della Salute

    Religiöse Orte in Dorsoduro
    Kirche in Venedig
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Gegenüber des Dogenpalastes und kaum zu übersehen, befindet sich die Kirche Santa Maria della Salute. In erster Linie beeindruckt die Kirche mit einer schönen Statue, die sich direkt auf einem der Dächer befindet. Beim Betreten sticht direkt der Fußboden aus Marmor ins Auge, der sich unterhalb der großen Kuppel befindet. Die Basilika Santa Maria della Salute wurde während der Pest-Pandemie geplant. Sie galt als Hoffnungsträger, um die Pandemie zu besiegen. Auch heute erinnern noch Gemälde und Statuen an diese Zeit.

  9. 09

    Scala Contarini del Bovolo

    Historische Gebäude in Venedig
    Scala Contarini del Bovolo in Venedig
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Die Scala Contarini del Bovolo ist nicht leicht zu finden, lohnt sich aber allemal. Schon von Außen begeistert die Wendeltreppe und erinnert an die typische Architektur in Venedig. Die Wendeltreppe sticht mit ihren schönen Bogenfenstern hervor und lässt jedem Venedig-Fan das Herz schneller schlagen. Oben angekommen genießt du auf einer runden Plattform die wunderbare Aussicht auf die Dächer des dichtbesiedelten Stadtteils von San Marco. Die Wendeltreppe ist Teil eines gotischen Palastes aus dem 15. Jahrhundert.

  10. 10

    Acqua Alta Libreria

    Laden & Boutique in Venedig
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Wer Bücher liebt, wird diesen Buchladen lieben und hassen zugleich. Der Besitzer bezeichnet seinen Laden selbst als die schönste Buchhandlung der Welt. Darüber lässt sich streiten, doch einen Besuch ist es in jedem Falle wert. Falls du es nicht mit ansehen kannst, dass die Bücher in teilweise sehr unschönem Zustand sind, machst du jedoch lieber einen großen Bogen. Denn hier gibt es kaum Regale und die Bücher liegen kreuz und quer – teilweise auf dem Boden oder auch in einer Badewanne verstreut. Zudem dringt ab und an Wasser in den Laden ein. Neben Büchern, Postkarten und Souvenirs wirst du im Laden auch etlichen Katzen begegnen.

  11. 11

    Burano

    Insel in Burano
    Burano bei Venedig
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Etwas abseits des Zentrums von Venedig liegt die kleine Insel Burano. Das besondere an diesem Ort ist die Farbenpracht. Hier findest du ein Gebäude in jeder Farbe. Man sagt, dass die bunten Häuser früher einen wichtigeren Zweck hatte, als Touristen anzuziehen. Fischer nutzen die Farben zur Orientierung, wenn sie in den späten Abendstunden oder im Nebel navigieren mussten. Der Ort lässt sich wunderbar zu Fuß erkunden. Darüber hinaus laden dich die Gondeln ein, die Insel anhand der Kanäle zu erkunden. Besonders ist auch die sogenannte Teufelsbrücke: Sie ist eine der letzten Brücken Venedigs ohne Geländer.

  12. 12

    Uhrenturm Torre dell'Orologio

    Historische Gebäude in Venedig
    Torre dell
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Ein weiterer Turm, der nicht weit vom Markusdom liegt, ist der Torre dell’Orologio. Ein Uhrenturm aus dem 15. Jahrhundert mit schön anzusehenden blau-goldenen Farbdetails. Das gigantische Ziffernblatt mit einem Durchmesser von 4,5 Meter zeigt dir nicht nur die Uhrzeit an. Weiterhin liest du auf der astronomischen Uhr die aktuelle Mond- und Sonnenphase ab, sowie das aktuelle Tierkreiszeichen. Jede Stunde schlagen Hirten-Figuren aus Bronze an, je nach Uhrzeit zwischen 1-24 Mal.

  13. 13

    Teatro la Fenice

    Historische Gebäude in Venedig
    Teatro la Fenice in Venedig
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Beim Teatro la Fenice handelt es sich um das bekannteste Opernhaus in Venedig. Hier finden jährlich die Neujahrskonzert von Venedig statt. Auch ohne eine Vorstellung zu besuchen, lohnt sich die Besichtigung des historischen Theaters aus dem Jahr 1792. Vor allem die Logen wirken beeindruckend und verleihen dem Saal einen typischen venezianischen Charme. Übersetzt bedeutet der Name „Phönix“. Eine passende Wahl, denn schließlich ist das ehemalige Opernhaus komplett abgebrannt und in Zuge dessen entstand das Teatro la Fenice.

  14. 14

    Karneval in Venedig

    Straßenfest in Venedig
    Karneval in Venedig
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Abgesehen von den bisherigen Highlights in Venedig, bist du was den Karneval angeht, zeitlich gebunden. Dieser findet jährlich zu Beginn des Jahres statt und ist stets gut zu besucht. Neben den Einheimischen feiern auch viele Touristen aus Italien und aller Welt mit. Venedigs Karneval ist auf das 12. Jahrhundert zurückzuführen. Hier legt auch der Ursprung der weltbekannten venezianischen Maske. Überall in der Stadt befinden sich Bühnen für die verschiedensten künstlerischen Darbietungen und Zaubertricks. Ein Karnevalsumzug darf selbstverständlich auch nicht fehlen und die Kreativität der Teilnehmenden begeistert alle Beteiligten.

  15. 15

    Lido di Venezia

    Viertel in Lido di Venezia
    Lido di Venezia
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Ein Badeurlaub in Venedig? Klingt erstmal gewöhnungsbedürftig, bis du die Urlaubsinsel Lido di Venezia entdeckst. Mit einem 12 km langen Sandstrand, vielen Restaurants und Bars lädt der Ort zur Erholung ein. Am besten reist du mit dem Vaporetto, welcher dich innerhalb von 30 Minuten vom lauten Venedig auf die entspannte Insel bringt. Ein Großteil des Strandes ist leider kostenpflichtig. An ein paar Abschnitten, wie z.B. die Strände Alberoni oder San Nicoló, kannst du trotzdem kostenlos die Zeit am Meer verbringen. Falls du längere Zeit in Venedig bist, eignet sich Lido di Venezia hervorragend als Tagesausflug. Bei längeren Aufenthalten stehen dir auf der Insel zahlreiche Hotels zur Verfügung.

  16. 16

    Gondelfahrt

    Bootstouren & Wasseraktivitäten in San Marco
    Sehenswürdigkeiten in Venedig - Gondel
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    In diesem Beitrag hast du bereits Möglichkeiten für die Fahrt mit der Gondel erfahren. Jetzt gehen wir genauer auf das Erlebnis mit der Gondel ein. Die Möglichkeiten sind zahlreich. Meistens passen bis zu 6 Personen (exkl. Fahrer) auf das Boot. Dabei hast du die Wahl, ob du dir die Fahrt mit anderen Touristen teilst oder du lieber alleine bzw. mit Begleitung die Ruhe genießt. Letzteres kostet dementsprechend etwas mehr. Besonders beliebt sind die Touren am Abend, allerdings steigen auch hier die Preise ab 18 Uhr. Zusätzlich lässt sich sagen, dass die Gondelfahrt schon lange als Touristenattraktion zählt und die Kanäle recht stark befahren sind.

  17. 17

    Caffè Florian

    Café in Venedig
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Wer Kaffee mag, ist in Italien genau richtig. Das Caffè Florian in Venedig gilt als ältestes Kaffeehaus im Land und eine Sehenswürdigkeit an sich. Angeblich soll es sogar das erste Café weltweit gewesen sein. Es liegt direkt am Piazza San Marco und lädt mit einem historischen Charme die Touristen auf eine Tasse Kaffee ein. Die Preise sind überdurchschnittlich. Im Umfeld geht es auch deutlich günstiger. Trotz dessen ist das Caffè Florian eines der Highlights in Venedig und besitzt sogar noch einen großen Teil der Dekoration aus dem 19. Jahrhundert.

  18. 18

    Rialtomarkt

    Markt in Venedig
    Rialtomarkt in Venedig
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Darf es zur Abwechslung mal etwas Frisches sein? Dann begibst du dich auf den Rialtomarkt, einer der historischen Märkte im Land. Dieser findet bereits seit fast 1.000 Jahren statt und versorgt seitdem die Bewohner und Besucher mit frischen Waren. Neben Obst und Gemüse, gereift auf Venedigs Gemüseinsel stehen dir auch zahlreiche Fische und andere Meerestiere zum Kauf zur Verfügung. Der Markt findet von Montag bis Samstag statt.

  19. 19

    T Fondaco dei Tedeschi

    Kaufhaus in Venedig
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Ohne einen guten Überblick über die Stadt zu bekommen, ist ein Städtetrip nicht vollkommen. Das T Fondaco dei Tedeschi ist ein ehemaliges Kaufhaus, welches 1228 für deutsche Kaufleute errichtet wurde. Es befindet sich in der Nähe der Rialtobrücke und bietet einen großen Vorteil gegenüber anderer Aussichtspunkte. Hier genießt du den Blick über die Stadt, ohne dass Kosten in Form einer Eintrittskarte auf dich zukommen. Heutzutage dient es als Kaufhaus und beherbergt zudem ein Restaurant. Im vierten Stock findest du die Dachterrasse mit herrlichem Ausblick.

  20. 20

    Peggy Guggenheim Collection

    Museum in San Marco
    Museum Venedig
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Venedig ist voll von prachtvollen Gebäuden, bietet eine fantastische Historie und beherbergt zudem noch so einige Kunstwerke. Peggy Guggenheim war eine Kunstsammlerin und trug Werke von Künstlern wie Picasso, Klee, Kandinsky, Dali und vielen mehr zusammen. Ausgestellt sind diese in ihrem ehemaligen Wohnhaus, wodurch du nicht nur über die Gemälde etwas lernen kannst, sondern auch erfährst, wie sie im 20. Jahrhundert gelebt hat. Übrigens: Im Garten des Anwesens liegt sie zusammen mit ihren Hunden begraben.

  21. 21

    Murano

    Insel in Murano
    Island murano in Venice Italy. View on canal with boat
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Ein weitere Möglichkeit eines Tagesausfluges bietet dir die Insel Murano. In diesem Ort entstehen die weltweit bekannten Murano-Gläser. Schon früher war der Ort bekannt für die Glasbläserkunst. Während sich die Produktion heute in Fabriken abspielt, kannst du dies mitsamt einer Betriebsführung mit ansehen. Darüber hinaus ist der Ort ähnlich bunt wie Burano und ideal für einen schönen Spaziergang geeignet. Insgesamt besteht Murano aus 7 kleinen Inseln, die mit Brücken miteinander verbunden sind.

  22. 22

    Giardini della Biennale

    Park in Venedig
    Giardini della Biennale in Venedig
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Nach all den Sehenswürdigkeiten im Stadtzentrum und der großen Menschenmasse, tut ein Abstecher in den Giardini della Biennale besonders gut. Dabei handelt es sich um Grünanlagen, welche im Auftrags Napoleon entstanden. Heute stehen dort 30 bepflanzte Pavillons inmitten einer herrlich grünen Landschaft. Perfekt für einen kurzen Spaziergang, um kurz zu entspannen und sich für den nächsten Stadtteil der Venedig-Tour vorzubereiten.

  23. 23

    Gallerie dell'Accademia

    Museum in Venedig
    Gallerie Accademia Venedig
    Quelle: Getyourguide
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Abgesehen von der Mona Lisa ist der „Vitruvianische Mensch“ Leonardo da Vincis berühmtestes Werk. Dieses kannst du in dem Museum Gallerie dell ́Accadmia zusammen mit zahlreichen weiteren Ausstellungsstücken bestaunen. Darunter befinden sich nachgebaute Erfindungen von da Vinci und lassen erahnen, welches Genie in ihm wohnte. Weiterhin ist dort eine Sammlung von venezianischen Gemälden aus dem Zeitraum vom 13. bis zum 18. Jahrhundert untergebracht.


F.A.Q. Venedig Sehenswürdigkeiten

Die schönsten Sehenswürdigkeiten

In unserer Liste haben wir dir bereits 23 Sehenswürdigkeiten Venedigs vorgestellt. Für viele Touristen beginnt die Reise am Markusplatz, an dem sich gleich mehrere historische Bauten befinden. Nicht weit entfernt liegt der Dogenpalast, der genau wie die Rialtobrücke zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Lagunenstadt zählt.

Geheimtipps von Venedig

Eine Stadt wie Venedig, die massenweise Touristen anzieht, bietet kaum noch Ecken, die noch nicht beschrieben wurden. Das sollte dich jedoch nicht hindern, dich nicht selbst auf die Suche zu begeben. Venedig strotzt nur so von schönen Ecken und jedes Detail ist es wert einmal näher betrachtet zu werden. Vor allem die typische italienische Bauweise sorgt für viele staunende Momente.

Wann du Venedig besuchen solltest

Grundsätzlich eignet sich ein Ausflug nach Venedig zu jeder Jahreszeit. Beachte aber unbedingt, den aktuellen Wasserspiegel, um vor Ort keine böse Überraschung zu erleben. Denn ab und an kommt es vor, dass die zahlreichen Kanäle überlaufen und Teile der Stadt unter Wasser setzen. Besonders der Markusplatz, eine der tieferen Stellen in Venedig, ist oft davon betroffen. Vor allem in den Wintermonaten ist mit Überschwemmungen zu rechnen. Ideale Reisemonate wären daher währen des Frühlings oder im Herbst. Während der Sommerferien ist Venedig oftmals stark besucht.

Kostenlose Sehenswürdigkeiten

Viele Sehenswürdigkeiten in Venedig sind kostenlos, zumindest wenn man auf die Innenbereiche verzichten kann. Venedig bietet ideale Voraussetzung für ausgiebige Sightseeing-Touren, ohne dabei einen Euro ausgeben zu müssen. Besonders die Bauwerke sind atemberaubend und überall in der Stadt tummeln sich schönste Architekturen. Bist du zu Fuß unterwegs, solltest du den Blick immer mal wieder gen Himmel richten und die schönen Häuserfassaden begutachten. Um einen (kostenlosen) Ausblick über die Stadt zu bekommen, eignet sich die Dachterrasse des T Fondaco dei Tedeschi Kaufhauses.

Über den Autor
Steffen

Ich bin ein absoluter Reise-Begeisterter mit einer großen Liebe zur USA, Spanien und Italien. Und England. Und Frankreich. Ganz viel Reise-Inspiration von mir gibt es regelmäßig auf unserem YouTube-Kanal sowie in unserem brandneuen Podcast.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel

Einloggen Registrieren

myTravel – dein Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myTravel einloggen und deine Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myTravel deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myTravel – dein Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myTravel, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine Reise online zu planen!