Die 23 besten Things to Do in New Orleans

Diese Spots müsst ihr in New Orleans gesehen haben!

Dein Reiseplan mit allen Infos aus einer Hand

Füge diesen und weitere Orte zu deinem persönlichen Reiseplan hinzu. Wir helfen dir dann mit weiteren passenden Vorschlägen: kostenlos und schnell!

Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt
Mehr Details zu myTravel

Du planst eine Reise nach New Orleans und suchst nach den besten Aktivitäten im Big Easy? New Orleans ist eine der faszinierendsten Städte der Vereinigten Staaten. Von beeindruckenden Touren, die dich durch die französisch geprägten Viertel führen, bis hin zu Restaurants, die köstliche kreolische Gerichte servieren – NOLA ist ein Non-Stop-Abenteuer für die Sinne.

Ganz gleich, ob du zum ersten Mal nach New Orleans reist, ob du mit deiner Familie etwas in New Orleans unternehmen möchtest oder ob du immer wieder zurückkommst. Es ist hilfreich, eine Liste zu haben, auf der du nachschlagen kannst, was diese Stadt so besonders macht.

Das sind unsere Top 23 Things to do in New Orleans

Um dir bei der Organisation deiner nächsten Reise zu helfen, haben wir eine Liste mit den besten Aktivitäten in New Orleans zusammengestellt. Dazu gehören Stadtteile, Parks, Museen, Grünanlagen und vieles mehr, die den Big Easy zu einem so spektakulären Urlaubsort machen.

  1. 01

    1. Schlendere durch das French Quarter

    Viertel in New Orleans
    Things to do in New Orleans
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Wenn du das erste Mal nach New Orleans kommst, ist gehört ein Spaziergang durch das French Quarter zu den Things to do in New Orleans, die du unbedingt unternehmen musst, um die Stadt kennenzulernen. Das French Quarter, auch als Vieux Carré bekannt, ist ein National Historic Landmark und das Herz einer pulsierenden, kulturell vielfältigen Stadt.

    Hier, wo die Franzosen 1718 ihre erste Kolonie gründeten, spürst du das Erbe, das bis heute lebendig ist: auf dem Weg zum Jackson Square, zum Faulkner House Books, zur Kathedrale St. Louis und überhaupt, wenn du durch die engen Kopfsteinpflasterstraßen mit ihren ursprünglichen französischen Namen gehst.

    Und wenn du in Partylaune bist, findest du hier die berüchtigte Bourbon Street. Hier gibt es alles, von wilden Open-Air-Bars bis hin zu versteckten Wahrsagern – ein energiegeladener Abschluss für einen Tag voller kultureller Entdeckungen.

  2. 02

    Geschichte erleben in der St. Louis Cathedral

    Historische Gebäude in New Orleans
    Thing to do in New Orleans
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Man könnte Bücher über all die tollen Orte schreiben, die man im French Quarter besuchen kann, aber es gibt ein paar, die wir in dieser Liste unbedingt hervorheben müssen. Eine davon ist die St. Louis Cathedral. Sie wurde Anfang des Jahres 1700 erbaut (und seitdem zweimal umgebaut!) und ist eines der Wahrzeichen der Stadt.

    Neben den Gottesdiensten finden hier auch kulturelle Veranstaltungen und Konzerte statt. Auch wenn du nicht rechtzeitig zu einer Veranstaltung kommst, ist diese beeindruckende Kathedrale innen und außen einen Besuch wert. Mach einen Spaziergang durch den St. Anthony’s Garden, schau dir die Herz-Jesu-Statue und das angrenzende alte Ursulinenkloster an. Neben der lebendigen Kultur von New Orleans ist auch die lebendige Geschichte der Stadt einen Besuch wert.

  3. 03

    Essen, Trinken und Tanzen in der Frenchmen Street

    Viertel in New Orleans
    Things to do in New Orleans
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Wenn du die legendäre Musikszene von New Orleans erleben willst, solltest du dich nach Marigny in die Frenchmen Street begeben. Direkt neben dem French Quarter gelegen, ist das Stadtviertel Marigny voll von Live-Musik-Locations. Dazu gehören Clubs wie das Snug Harbor, das Spotted Cat, d.b.a , Blue Nile, in denen eine breite Palette an Musik geboten wird, von Jazz und Blues bis hin zu Reggae, Rock und mehr.

    Und du musst nicht einmal in einen Club gehen, um in den Genuss der musikalischen Stimmung zu kommen – du musst nur ein oder zwei Häuserblocks weitergehen und schon triffst du auf eine Blaskapelle, die im Freien spielt – eines der kostenlosen Things to do in New Orleans. Zwischen der Live-Musik findest du auch tolle Pubs und Restaurants, in denen du einen Happen essen kannst.

  4. 04

    Spaziergang durch den Garden District

    Viertel in New Orleans
    Things to do in New Orleans
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Garden District ist einer der besten Orte, um die historische Architektur von New Orleans zu erleben. Nur wenige Kilometer südwestlich des French Quarter befinden sich im Garden District die wohl schönsten Häuser der Stadt in einem Viertel voller Bäume, Efeu und Gärten.

    Als ruhige Alternative zur Bourbon Street ist das friedliche Viertel ideal für einen entspannten Spaziergang. Genieße die Geschichte, mach eine Pause von den touristischen Orten und stelle dir das Leben vor, wie es früher einmal war.

  5. 05

    Cafe du Monde

    Café in New Orleans
    Things to do in New Orleans
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Wenn du nach den besten Aktivitäten in New Orleans suchst, sollte ein Besuch im Cafe du Monde ganz oben auf deiner Liste stehen. Das 1862 eröffnete Café auf dem französischen Markt ist seither ein beliebter Anlaufpunkt für seine Kunden.

    Das immer gut besuchte und immer geöffnete Café ist berühmt für seine Beignets (frittierte, mit Puderzucker bestreute Krapfen) und seinen Zichorienkaffee. Die Beignets werden in Dreierbestellungen serviert und eignen sich hervorragend für ein schnelles Frühstück, einen Nachmittagssnack oder eine Nachspeise.

    Dank der offenen Sitzplätze musst du dich nicht um eine Reservierung kümmern. Such dir einen freien Tisch, setz dich hin und jemand wird deine Bestellung entgegennehmen. Genieße es, die Leute zu beobachten, während du einen Snack zu dir nimmst, und setze dann deinen Besuch in New Orleans fort!

  6. 06

    Grusel dich bei einer Geistertour

    Walktour in New Orleans
    Things to do in New Orleans
    Quelle: Getyourguide
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    In einer Stadt mit einer über 300-jährigen Geschichte ist es nicht verwunderlich, dass die Einwohner glauben, dass einige der Verstorbenen noch immer in Hotels, Herrenhäusern und anderen Gebäuden herumspuken. Wenn du herausfindest, was New Orlean so faszinierend macht, erfährst du vielleicht etwas über ungelöste Morde, epische Geschichten über Seefahrer aus längst vergangenen Zeiten und sogar Vampire.

    Die einzige Möglichkeit, all dem wirklich auf den Grund zu gehen, ist, es selbst zu erleben! Wenn du das French Quarter und seine Umgebung einmal anders erleben willst, dann gehört diese Geister Tour zu den Things to do in New Orleans, die dir die gruselige Seite der Stadt zeigen – ein bisschen unheimlich und ein bisschen schäbig!

  7. 07

    Voodoo & Friedhofstour

    Walktour in New Orleans
    Things to do in New Orleans
    Quelle: Getyourguide
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Wer in New Orleans etwas Kulturelles erleben möchte, sollte sich mit der Geschichte des Voodoo vertraut machen. In einer Stadt voller religiöser Einflüsse spielte und spielt Voodoo eine große Rolle. Als eine Mischung aus katholischem, afrikanischem und haitianischem Glauben, der seine Wurzeln in der Sklavenbevölkerung hat, ist Voodoo überall in der Stadt verbreitet.

    Neben kostenlosen Museen und Rundgängen, bei denen du historische Voodoo-Relikte, Gemälde, Skulpturen und andere Artefakte besichtigen kannst, lohnt es sich, das Grab der Voodoo-Königin Marie Laveu auf dem St. Louis Cemetery No. 1 zu besuchen – am besten bei dieser Friedhofstour.

  8. 08

    Fahrt mit der Straßenbahn in New Orleans

    Walktour in New Orleans
    Things to do in New Orleans
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Es gibt immer weniger Städte auf der Welt, die noch über ihr ursprüngliches öffentliches Verkehrssystem verfügen. Die Straßenbahn, die hier seit 1835 in Betrieb ist, hat einen unbestreitbaren Charme, der sie zu einem der besten Erlebnisse in New Orleans macht und unbedingt auf deine Liste der Things to do in New Orleans gehört.

    Auch wenn einige Teile des Systems nicht mehr in Betrieb sind (wie die Linie, die durch Tennessee Williams berühmt wurde), machen die verbleibenden Linien die Erkundung von New Orleans zu einem Vergnügen. Die älteren, originalen grünen Wagen fahren die St. Charles Avenue hinunter und durch den Garden District und den Audobon Park, während die neueren Wagen direkt nach Mid-City fahren.

  9. 09

    Besuche die Friedhöfe

    Walktour in New Orleans
    Things to do in New Orleans
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    In New Orleans gibt es 13 Friedhöfe, die sich über mehr als 100 Hektar Land erstrecken und deren Besuch ein wichtiger Weg ist, um mit der Geschichte der Stadt in Kontakt zu kommen. Der vielleicht berühmteste ist der St. Louis Cemetery No. 1, der für seine berühmten historischen Figuren wie Marie Laveau bekannt ist.

    Der St. Louis Cemetery No. 1 kann nur mit Führung besucht werden, während einige der anderen Friedhöfe auch für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Mit einem Führer, der deinen Besuch bereichert und dir Geschichten erzählt, wird er natürlich noch interessanter! Plane diese Tour, die du unbedingt erleben musst, im Voraus.

  10. 10

    Erlebe das Backstreet Cultural Museum

    Museum in New Orleans
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Von den zahlreichen Traditionen in New Orleans haben viele ihre Wurzeln in der afroamerikanischen Kultur. Das Backstreet Cultural Museum im Viertel Treme in New Orleans stellt diese Kultur in den Vordergrund.

    Von Sammlungen von Kostümen, die von den Mardi Gras Indianern, der Northside Skull and Bones Gang und den Baby Dolls getragen wurden, bis hin zu Artefakten und Ausstellungen rund um Jazzbegräbnisse, Sozialhilfe und Vergnügungsclubs bietet dieses Museum einen unverzichtbaren Schnappschuss der Kultur von New Orleans.

  11. 11

    Genieße den City Park von New Orleans

    Park in New Orleans
    Things to do in New Orleans
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Bei aller kulturellen Bedeutung von New Orleans kann die natürliche Schönheit der Stadt genauso beeindruckend sein. Eines der besten Dinge, die man im Big Easy tun kann, ist ein Nachmittag im New Orleans City Park. Lerne bei einem Spaziergang durch den New Orleans Botanical Garden über 2.000 verschiedene Pflanzenarten kennen, lass deine Kinder im Storyland und im Train Garden toben, sieh dir den größten Eichenwald der Welt an (darunter eine, die 900 Jahre alt sein soll!) und vieles mehr.

    Der New Orleans City Park ist mit der Canal Streetcar zu erreichen und bietet kostenlose Parkplätze – ein wunderschöner Ort zum Entspannen und Erholen.

  12. 12

    Audubon Nature Institute

    Freizeit-Attraktion in New Orleans
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    An den Ufern des Mississippi befindet sich das familienfreundliche Audubon Nature Institute. Es beherbergt einen Zoo, ein Aquarium, einen Schmetterlingsgarten, ein Insektarium und viele kinderfreundliche Ausstellungsstücke. Darunter eine spezielle 400.000-Gallonen-Ausstellung über den Golf von Mexiko mit Haien, Tarpunen und Rochen. Das Institute könnte ganz oben auf der Liste der besten Aktivitäten für deine Kinder in New Orleans stehen.

    Mit einer faszinierenden Kombination aus Tieren, Vögeln und Insekten ist dies ein großartiges Bildungserlebnis, das die ganze Familie begeistern wird.

  13. 13

    Triff die Tiere des Audubon Zoos

    Zoo & Aquarium in New Orleans
    Things to do in New Orleans
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Als Teil des Audubon Nature Institute verdient der Audubon Zoo besondere Erwähnung, denn er ist eine tolle Möglichkeit für Familien, einen Nachmittag zu verbringen. Der Audubon Zoo ist einer der besten Zoos in den USA und bietet Tierausstellungen aus Asien, Afrika und Südamerika.

    Besonders spannend ist der Jaguar-Dschungel, in dem Jaguare, Fledermäuse, Laubfrösche, Pfeilgiftfrösche und vieles mehr zu sehen sind. Außerdem kannst du in der Louisiana-Sumpf-Ausstellung auch die einheimische Tierwelt mit Reptilien und mehr erleben.

  14. 14

    Fahre auf einer Airboat-Tour durch den Bayou

    Bootstour in New Orleans
    Things to do in New Orleans
    Quelle: Getyourguide
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Eines der besten Dinge, die du in New Orleans machen kannst, ist eine Fahrt mit einem Airboat auf dem Bayou. Fächerboote, auch bekannt als Airboats, sind Boote mit flachem Boden und ohne Unterwasserpropeller. Das macht es ihnen leicht, über die Gräser und die Vegetation der Sümpfe Louisianas zu gleiten.

    Neben dem Spaß, den diese einzigartige Fortbewegungsart mit sich bringt, kannst du auch viele einheimische Wildtiere in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. Achte darauf, dass deine Hände und Füße nicht im Wasser sind!

  15. 15

    Gehe an Bord des altmodischen Raddampfer Natchez

    Bootstour in New Orleans
    Things to do in New Orleans
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Mit seiner Verbindung zum berühmten Mississippi River werden Besucher von New Orleans sicher gerne eine Tour auf dem traditionellen Raddampfer Natchez unternehmen.

    Die Touroptionen umfassen eine Dinner-Jazz-Kreuzfahrt, eine Hafen-Jazz-Kreuzfahrt, einen Sonntags-Jazz-Brunch und regelmäßige zweistündige Fahrten. Dies ist eine wunderbare Möglichkeit, New Orleans so zu erleben, wie es einst war, mit einem Hauch von Musik, Kultur und Geschichte.

  16. 16

    Mach eine ganztägige Sumpf-Tour

    Bootstour in New Orleans
    Things to do in New Orleans
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Für Besucher, die zum ersten Mal nach Louisiana kommen, ist eine Sumpf-Tour eine großartige Möglichkeit, um zu sehen, wie einflussreich der Bayou für diesen Teil der USA ist. Die Bayous sind eine Mischung aus Salz- und Süßwasser und beherbergen viele der Tiere und Meeresfrüchte, für die New Orleans berühmt ist, darunter Langusten, Shrimps, Hirsche und Alligatoren.

    Wenn du Schlangen, Alligatoren und versteckte Dörfer sehen willst, die nur mit dem Boot zu erreichen sind, ist diese ganztägige Besichtigungstour durch Sümpfe und Plantagen der ideale Weg, um die Lebensart der Cajuns zu erleben.

  17. 17

    New Orleans Museum of Art

    Museum in New Orleans
    Things to do in New Orleans
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Wenn du eine längere Reise vor dir hast und auf der Suche nach Aktivitäten in New Orleans bist, ist das New Orleans Museum of Art (NOMA) ein beeindruckender Besuch.

    Das NOMA beherbergt über 40.000 Kunstwerke, die von der italienischen Renaissance bis in die Neuzeit reichen, und sorgt so jedes Mal für ein fesselndes, interaktives Erlebnis. Zu den aktuellen Ausstellungen gehören Queen Nefartitit’s Egypt, eine Sammlung japanischer Gemälde aus der Edo-Periode und die lokale Ausstellung über Katherine Choy, eine radikale Töpferin im New Orleans der 1950er Jahre.

  18. 18

    Bewundere den Besthoff Sculpture Garden

    Park in New Orleans
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Trotz der Geschichte von New Orleans ist es vor allem die Kunst, die diese Stadt immer wieder zu einem bemerkenswerten Ort macht.

    Diese kostenlose Sammlung des Sydney and Walda Besthoff Sculpture Garden (mit mehr als 90 Werken) ist im Freien zu jeder Jahreszeit ein malerisches Erlebnis. Die Werke wurden sorgfältig in die natürliche Landschaft aus Kiefern, Eichen und Magnolien integriert – ganz zu schweigen von den Lagunen – und regen zum Nachdenken an.

  19. 19

    Studio BE

    Kunst & Kultur in New Orleans
    Things to do in New Orleans
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Das Studio BE im Bywater-Viertel von New Orleans ist eine atemberaubende Ausstellung von öffentlichen Kunstwerken. Mit seinen mit Sprühfarbe und Graffiti gestalteten Werken auf einer Fläche von 35.000 Quadratmetern ist es der größte Ausstellungsraum für öffentliche Kunst im amerikanischen Süden.

    Die von Brandan „BMike“ Odums geleiteten Wandbilder und Exponate sollen Aktivismus, Widerstand und die Geschichte der schwarzen Amerikaner thematisieren.

  20. 20

    National WWII Museum

    Museum in New Orleans
    Things to do in New Orleans
    Quelle: Getyourguide
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Wer einen Blick zurück in die jüngere Geschichte werfen möchte, sollte einen Abstecher ins National WWII Museum in New Orleans machen. Mit seinen preisgekrönten Ausstellungen beleuchtet das Museum die Geschichten derer, die im Krieg gedient haben, sowohl auf dem Schlachtfeld als auch an der Heimatfront.

    Das Besondere an diesem Museum sind seine Sammlungen, darunter echte Flugzeuge, Jeeps und das Higgins-Boot, ein Amphibienfahrzeug, das in New Orleans entwickelt wurde.

  21. 21

    Mardi Gras World

    Freizeit-Attraktion in New Orleans
    Things to do in New Orleans
    Quelle: Getyourguide
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Egal zu welcher Jahreszeit du New Orleans besuchst, die Mardi Gras World ist immer geöffnet, um dich in die extravagante Welt der jährlichen Feierlichkeiten einzuladen.

    Dieses Lagerhaus ist zwar kein Museum, bietet aber Führungen an, bei denen du von den Requisiten bis hin zu den Festwagen alles sehen kannst, was zu einer der größten Feiern der Welt gehört.

  22. 22

    Chalmette Battlefield

    Historische Gebäude in New Orleans
    Things to do in New Orleans
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Dieser Park liegt nur 6 Meilen östlich von New Orleans und ist der Schauplatz der Schlacht von New Orleans 1815. Auch wenn die Schlacht selbst ein historisches Kuriosum war (sie fand zwei Wochen nach dem Ende des Krieges von 1812 statt, aber die Nachricht hatte die Generäle noch nicht erreicht), ist dieser Ort mit seinen Markierungen, die die Geschichte der Schlacht nachzeichnen, sehr interessant.

    Der Chalmette Battlefield ist einen Besuch wert, wenn du eine Pause vom Trubel der Stadt einlegen und einen einzigartigen Blick auf die Geschichte werfen willst.


FAQs über die besten Aktivitäten in New Orleans

In welchem Teil von New Orleans liegt die Bourbon Street?

Die Bourbon Street befindet sich im French Quarter. Sie verläuft 13 Blocks von der Canal Street bis zur Esplanade Avenue. Nachdem sie das French Quarter verlassen hat, schlängelt sie sich durch das Marigny-Viertel.

Wann ist die beste Jahreszeit, um etwas in New Orleans zu unternehmen?

Wenn du eine Kombination aus angenehmem Wetter und tollen Aktivitäten suchst, bietet die Zeit zwischen Februar und Mai das Beste aus beiden Welten. Wenn du es vorziehst, New Orleans außerhalb der Festivalzeit zu besuchen, bieten Dezember und Januar angenehmes Wetter und weniger Touristen.

Wann ist Mardi Gras in New Orleans?

Die Mardi Gras-Feierlichkeiten finden in der Regel zwei Wochen vor und bis zum Faschingsdienstag statt, der ein Tag vor Aschermittwoch ist. An jedem Tag gibt es eine große Parade, während viele andere mehrere größere Paraden haben.

Welche anderen Feste gibt es in New Orleans?

Neben dem Mardi Gras und dem Jazz Fest gibt es in New Orleans jedes Jahr mehr als 130 weitere Feste. Hier sind einige der bekanntesten davon:

  • Das French Quarter Festival (April)
  • Satchmo SummerFest (April)
  • Bayou Boogaloo (Mai)
  • Austernfest (Juni)
  • Southern Decadence (August/September)
  • Voodoo Festival (Oktober)

Über den Autor
Steffen

Ich bin ein absoluter Reise-Begeisterter mit einer großen Liebe zur USA, Spanien und Italien. Und England. Und Frankreich. Ganz viel Reise-Inspiration von mir gibt es regelmäßig auf unserem YouTube-Kanal sowie in unserem brandneuen Podcast.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel

Einloggen Registrieren

myTravel – dein Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myTravel einloggen und deine Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myTravel deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myTravel – dein Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myTravel, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine Reise online zu planen!