Die BESTEN Restaurants in Paris: Speisen wie Gott in Frankreich

26 Restaurant-Empfehlungen von uns

Die französische Hauptstadt genießt einen beneidenswerten Ruf als das Epizentrum der Gastronomie und der modernen Esskultur. Gutes Essen und geselliges Beisammensein prägen das Stadtbild von Paris mit seinen lebhaften Cafés, zahlreichen Boulangerien und erstklassigen Restaurants. 

Ob Bistro oder Brasserie, Crêperie oder Fine-Dining, in jedem Viertel gibt es einfallsreiche Küchen und abwechslungsreiche Menüs für jeden Appetit. Wir zeigen euch die besten Restaurants in Paris.

So erkennt ihr ein gutes Restaurant in Paris

In Paris gibt es eine Vielzahl an Restaurants und leider überzeugt natürlich nicht jedes Restaurant. Damit euer Restaurant-Besuch ein Volltreffer wird und ihr ein anständiges Essen zu einem fairen Preis findet, geben wir euch Tipps, worauf ihr bei einem guten Restaurant achten solltet.

  • Eine kurze Speisekarte deutet auf eine Küche hin, die sich auf Qualität und saisonale Gerichte konzentriert.
  • Wechselnde Tagesgerichte sind ein weiteres Zeichen dafür, dass die Köche etwas Besonderes auf den Tisch bringen.
  • Achtet auf die Erwähnung von fait maison (hausgemacht). In vielen Restaurants wird das nicht gesagt, aber es kann ein Hinweis darauf sein, dass in kleineren Betrieben die Qualität im Vordergrund steht.
  • Die Erwähnungen im Michelin-Führer sind ein Garant für Qualität. Normalerweise zu einem guten Preis. Das geschätzte Verzeichnis ist unvergleichlich, wenn euch der Sinn nach gehobener Küche steht.

Restaurant in Paris

Dinge, die ihr in Restaurants in Paris vermeiden solltet

  • In den touristischen Restaurants liegen meist englische Speisekarten aus. Das ist nicht unbedingt ein Indikator für schlechte Qualität, sondern ein Zeichen dafür, dass sie sich eher auf den Umsatz als auf den Gewinn von Auszeichnungen konzentrieren. Englische oder zweisprachige Speisekarten sind jedoch häufig auf Anfrage erhältlich, sogar in feinen Speisetempeln.
  • Türanwerber und Bildmenüs sind selten. Aber wie überall ist es ein Warnzeichen, dass das Restaurant sich vor allem auf Touristen stürzt und nicht unbedingt mit Qualität überzeugt.

Die 26 besten Restaurants in Paris

Damit ihr gar nicht erst lange nach guten Restaurants in Paris suchen müsst, haben wir 26 unserer Favoriten für jedes Budget und jeden Appetit für euch zusammengestellt: von gastronomischen Highlights bis hin zu gemütlichen französischen Bistros.

  1. 01

    Pardi

    Restaurant in Quartier Saint-Vincent-de-Paul
    Highlight von uns
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Unter den Oberlichtern der stimmungsvollen Markthalle von Saint Quentin befindet sich das Pardi, eine spannende Einführung in die schillernde Vielfalt der Pariser Restaurants. Ein einzigartiges Ambiente, fleißige Köche in der offenen Küche und eine Mischung aus exquisit zubereiteten Gerichten mit französischem und südeuropäischem Temperament. Zu den Tellern, die man sich teilen kann, gehört der berühmte Croque mit Trüffel, eine köstliche Kombination aus Käse, Knusprigkeit und Umami. Aber der Star ist der plat du marché, der die saisonalen Köstlichkeiten der benachbarten Stände in eine tägliche kulinarische Überraschung verwandelt. Passend zum Thema dominieren natürliche Weine die Getränkeauswahl. Die Rechnung wird nicht schockieren, zumindest in Paris. Und das ungewöhnliche Erlebnis bleibt in Erinnerung.

    • Preiskategorie: €€
    • Adresse: 85 bis Boulevard Magenta – Marché Saint Quentin, 75010
    • Nächste Metro: Gare de l’Est (4, 5, 7)
  2. 02

    Le Potager de Charlotte

    Restaurant in Quartier de Rochechouart
    dish of the restaurant le potager de charlotte
    Credit: Le Potager de Charlotte
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Früher mussten Veganer die verlassenen Ecken der fleischlastigen Speisekarten aufsuchen, heute haben sie in Paris viel Grund zur Freude. Die beiden Restaurants von Le Potager de Charlotte geben den Takt vor. Aber Veganismus ist keine Bedingung, um diese Pionierrestaurants zu genießen. Es sind gemütliche, heimelige Lokale mit begeisterten Mitarbeitern. Die Menüs sind in beiden Restaurants im Wesentlichen identisch und glänzen mit feldfrischem Elan. Probiert den mit Sesam marinierten Tofu als Vorspeise, gefolgt von Cajun-Wildreis, einem Gericht voller Geschmack. Hebt euch Platz für die hochgelobte vegane Mousse au Chocolate auf.

    Viele Restaurants in Paris verschlafen die Entwicklung der veganen und gesunden Lebensweise. Aber das Le Potager de Charlotte trägt seinen Teil dazu bei, die Pariser auf ihr kulinarisches Potenzial aufmerksam zu machen.

    • Preiskattegorie: €€
    • Adresse: 12 Rue Louise-Émilie de la Tour d’Auvergne, 75009 (Rochechouart)
    • Nächste Metro: Poissonnière (7)
  3. 03

    Le Bistrot de Madeleine

    Restaurant in Quartier de Rochechouart
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Bistros waren einst kulinarische Avantgarde-Lokale, in denen einzelne Köche ihre Talente einem anspruchsvollen Publikum präsentierten. Das Konzept mag sich weiterentwickelt haben, als Pariser und Reisende vom Bistro-Fieber erfasst wurden. Aber das Le Bistrot de Madeleine hat sich den Charme und den kulinarischen Erfindungsreichtum bewahrt, der dieses Restaurant so verführerisch gemacht hat: Die Speisekarte ist beruhigend kurz und ausgewogen; Qualität gegenüber Quantität ist ein Markenzeichen der Pariser Bistros. Vegetarische Gerichte gibt es auch, aber der Star ist der französische Klassiker Pot-au-feu, der mit Foie gras verfeinert wird.

    Mit seinem gemütlichen Interieur aus freiliegendem Mauerwerk und gedämpfter Beleuchtung ist dieses Juwel der alten Schule eine reizvolle Ergänzung zum dörflichen Charme des nahe gelegenen Montmartre.

    • Preiskategorie: €
    • Adresse: 4 Av. Trudaine, 75009 (Rochechouart)
    • Nächste Metro: Anvers (2)
  4. 04

    Pink Mamma in Paris

    Restaurant in Quartier Saint-Georges
    Highlight von uns
    Pink Mama Paris
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Das Pink Mama ist zweifellos eines der besten Restaurants in Paris. Am frühen Abend versammeln sich alle Kellner vor dem Restaurant und rufen gemeinsam „Buona Sera“, „Guten Abend“ auf Italienisch. So beginnt ein besonderer Abend in diesem Restaurant, das sich auf vier Etagen verteilt. In jedem Stockwerk hat man eine andere Einrichtung. Das Highlight ist die Dachterrasse, die komplett mit Pflanzen eingerichtet wurde. Die Speisekarte von Pink Mama ist authentisch italienisch: Frische Pasta, Pizzas, Salate und Vorspeisen mit dem Besten, was man aus Italien bekommen kann.

    Wenn ihr gute Weine und großartige Cocktails mögt, findet ihr hier eine tolle Auswahl von Getränken. Ganz in der Nähe befinden sich viele Bars für einen Drink nach dem Abendessen und ihr seid noch ganz in der Nähe des berühmten Moulin Rouge. Also, besucht unbedingt das Restaurant Pink Mama, das definitiv zu unseren Gastro-Empfehlungen in Paris zählt!

    • Preiskategorie: €€€
    • Adresse: 20bis Rue de Douai, 75009 (Pigalle)
    • Nächste Metro: Pigalle (2, 12)
  5. 05

    Pantobaguette

    Restaurant in Quartier de Clignancourt
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Mit einem Hauch von Je ne sais quoi hat Pantobaguette der aufblühenden Tapas-Liebe, die in den Pariser Restaurants um sich greift, etwas Pep verliehen. Die Tapas- und Pintxo-Speisekarte in diesem pulsierenden urbanen Treffpunkt ist erfreulich kurz. Was das Degustationskomitee überstanden hat, sind spanisch inspirierte Kombinationen, die mit ausgefallenen Geschmacksrichtungen gastronomisch aufgepeppt wurden. Boudin noir-Kroketten und ein vegetarisches Gericht mit gebratenen Auberginen, Ziegenkäse und weißem Pfirsich unterstreichen die Philosophie.

    Pantobaguette schafft den Spagat zwischen einer lustigen und nachbarschaftlichen Bar und außergewöhnlich raffinierten Tellern zum Teilen. Überaus modernes Paris in Atmosphäre und Geschmack.

    • Preiskategorie: €€
    • Adresse: 16 Rue Eugène Sue, 75018 (Clignancourt)
    • Nächste Metro: Marcadet – Poissonniers (4, 12)
  6. 06

    Bouillon République

    Restaurant in Marais
    Restaurant Bouillon République in Paris
    Credit to Benoit Linero
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Das Bouillon République ist ein altehrwürdiger Ort, an dem die Speisen und die Preise den zeitgenössischen Trends widersprechen. Das holzgetäfelte Interieur und der Teppichboden sind ein romantischer Schritt zurück in ein vergessenes Paris. Die Speisekarte ist dementsprechend: Boeuf Bourguignon und Steak Frites sind die Hauptdarsteller auf einer Speisekarte, die zum Glück nie aus der Mode kommen werden.

    Es ist vielleicht die französischste Speisekarte, die ihr in Paris finden werdet. Und das zu Preisen, die ihr nirgendwo anders findet. Wenn ihr Lust auf französische Klassiker habt, ohne euer Bankkonto zu leeren, seid ihr in dieser Ikone am Place de la République genau richtig.

    • Preiskategorie: €
    • Adresse: 39 Bd du Temple, 75003 (Le Marais)
    • Nächste Metro: République (3, 5, 8, 9, 11)
  7. 07

    114 Faubourg

    Restaurant in Quartier de la Madeleine
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Es überrascht nicht, dass es in Paris eine Vielzahl von Restaurants mit Michelin-Sternen gibt. Das 114 Faubourg im luxuriösen Hotel Le Bristol hat einen Stern und wird für seine Meisterklasse der klassischen französischen Küche hoch gelobt. Die Kulisse ist plüschig und gepflegt, mit Banketten und floralen Farbtupfern an den Wänden.

    Es handelt sich um eine Brasserie, die für gut betuchte Einheimische und Hotelgäste aufgepeppt wurde. Das spiegelt sich auch in der Speisekarte wider, die scheinbar einfache französische Gerichte in dekadenterer Form bietet. Gerichte wie Biertartar und Entrecote-Steak wären in jeder Brasserie zu Hause. Aber nicht mit einem Elan, der die Gäste daran erinnert, dass französische Lieblingsgerichte den inneren Feinschmecker immer noch begeistern können.

    • Preiskategorie: €€€€
    • Adresse: 114 Rue du Faubourg Saint-Honoré, 75008 (Madeleine)
    • Nächste Metro: Saint-Philippe-du-Roule (9)
  8. 08

    Il était un square

    Restaurant in Quartier de Croulebarbe
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Burger sind in Paris nicht immer einfach zu bekommen. Doch nicht so im Il était un square, wo man auch die französische Version genießen kann, wobei die andere Hälfte der Speisekarte mit Steak Tartare belegt ist. Rückverfolgbares Rindfleisch ist das Herzstück dieser kulinarischen Rinder-Triumphe. Die Croquemonsieur-Variante des Pariser Burgers ist ein Beispiel für die einzigartige Interpretation eines amerikanischen Klassikers.

    Die Touristen kommen von weit her, um das Tartar zu probieren, angezogen von verrückten Variationen des Originals wie dem Ziggy-Stardust-Prachtstück mit Cajun-Gewürzen und Nüssen. Go French, or go American. Wie auch immer, im Il était un square bekommt ihr die Atmosphäre eines typischen Eckcafés und kreative Interpretationen von zwei wunderbar gegensätzlichen Gerichten.

    • Preiskategorie: €€
    • Adresse: 54 Rue Corvisart, 75013 (Croulebarbe)
    • Nächste Metro: Corvisart (6)
  9. 09

    Alix et Mika

    Restaurant in Quartier de Clignancourt
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Träumt ihr von Steak Tartare? Dann solltet ihr Alix et Mika besuchen, die unvergleichlichen Tartar-Spezialisten im bunten Montmartre. Sie konzentrieren sich auf dieses einzige Gericht und bereiten es in unzähligen verschiedenen Möglichkeiten zu. Außerhalb der überladenen festen Menüs wird alles nach Maß (sur mesure) zubereitet, mit unzähligen Kombinationen, die mit einer Auswahl der Basis beginnen: Rind, Thunfisch, Lachs und Weißfisch. Ein vegetarierfreundliches Quinoa-Bulgur-Weizen-Medley wird mit einer cremigen Burrata serviert. Dazu gibt es eine Reihe von köstlichen Varianten und Beilagen. Die in Entenfett gebratenen Frites Maison sind unwiderstehlich.

    Alix und Mikas modernes und entspanntes Bistro zeigt, wie man den französischen Klassikern immer noch ganz modernen kulinarischen Erfindungsgeist abgewinnt.

    • Preiskategorie: €€
    • Adresse: 37 Rue Lamarck, 75018 (Montmartre)
    • Nächste Metro: Lamarck – Caulaincourt (12)
  10. 10

    Les Freres Bretons

    Restaurant in Quartier de Grenelle
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Unser nächster Halt ist Les Freres Bretons. Der Name lässt vermuten, dass wir in einer Crêperie einkehren. Wie man es sich von stolzen Brüdern aus der Bretagne erhofft, wissen sie, wie man einen einfachen Pfannkuchen in etwas Unwiderstehliches verwandelt. Ihren glänzenden Ruf verdanken sie den mehr als fairen Preisen, dem herzlichen Empfang in einem gemütlichen Lokal und den reichlich gefüllten Crêpes, die einfach köstlich schmecken.

    La Fermière – Ziegenkäse, Speck, Honig und Salat – ist eine himmlische Kombination. Cidre ist üblich, ein süßer Crêpe mit einer Kugel Bio-Eis zum Dessert sind obligatorisch. Ihr werdet satt und zufrieden nach Hause gehen, ohne groß eure Urlaubskasse zu belasten.

    • Preiskategorie: €
    • Adresse: 117 Bd de Grenelle, 75015 (Grenelle)
    • Nächste Metro: La Motte – Picquet Grenelle (6, 8, 10)
  11. 11

    Chez Ajia

    Restaurant in Marais
    Restaurant Chez Ajia in Paris
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Chez Ajia bringt die ungewohnten Köstlichkeiten der taiwanesischen Küche in die französische Hauptstadt. Wenn ihr der taiwanesischen Küche bereits verfallen seid, werdet ihr die Liebe zur Authentizität zu schätzen wissen. Wenn ihr zum ersten Mal hier seid, habt ihr die Gelegenheit, eine Auswahl an Streetfood-Perlen und Nationalgerichten der Insel zu probieren. Gua bao (Schweinebauchbrötchen) ist die Hauptattraktion.

    Besucht Chez Ajia zusammen mit Freunden, wenn ihr könnt, denn hier ist Teilen Glück. Das helle Lokal ist ein erfrischender Ort im lebhaften Marais. Der Empfang ist stets herzlich, die Preise sind niedrig, und das Essen hinterlässt einen geschmackvollen Eindruck.

    • Preiskategorie: €€
    • Adresse: 4 Rue du Roi de Sicile, 75004 (Le Marais)
    • Nächste Metro: Saint-Paul (1)
  12. 12

    La Table de Colette

    Restaurant in Quartier Latin
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Degustationsmenüs mit 3 bis 7 Gängen und eine Haute Cuisine, die den Geldbeutel schont, erwarten euch im modernen und einfallsreichen La Table de Colette. Die umweltbewusste Beschaffung stellt saisonales Gemüse in den Mittelpunkt der Gerichte. Fleisch und Fisch sind nur die Beilagen. Jedes Gericht wird kreativ präsentiert: Les Amuse Bouches (mundgerechte Häppchen) werden auf Steinen und in Präsentationsboxen sorgfältig ausbalanciert; das Poireau et la sardine (Lauch und Sardine) könnte man mit einer Mini-Baguette-Skulptur im Pompidou verwechseln. Die erlesene Weinbegleitung unterstreicht die frischen Aromen. Besucht La Table de Colette bevor sie einen Stern gewinnen und die Preise steigen werden.

    • Preiskategorie: €€€
    • Adresse: 17 Rue Laplace, 75005 (Quartier Latin)
    • Nächste Metro: Kardinal Lemoine (10)
  13. 13

    Poni

    Restaurant in Pigalle
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Die Pariser Bistros reichen von kulinarischen Vorreitern bis hin zu gemütlichen Lokalen, in denen mit viel Geschick richtiges Comfort Food zubereitet wird. Poni ist ein gutes Beispiel für Letzteres. Auf der Speisekarte stehen französisches Gerichte, Burger oder Steak Tartar, geteilter Teller oder Salat. Bavette mit Schalotten-Confit und Knoblauchcreme ist ein rustikales Mittagsgericht, das das Niveau nochmal anhebt. Auch vegetarische Gerichte und internationale Geschmäcker kommen nicht zu kurz: Gemüselasagne oder Kroketten mit Oktopus und Chorizo sind ein Highlight.

    Mit seinem gepflegten und modernen Café-Ambiente und dem überschwänglich gelobten Personal ist das Poni ein kultivierter Ort. Genau das, wonach ma sich inmitten der hellen Lichter des ehemaligen Pariser Rotlichtviertels sehnt.

    • Preiskategorie: €€
    • Adresse: 24 Rue Saint-Lazare, 75009 (Pigalle)
    • Nächste Metro: Notre-Dame-de-Lorette (12)
  14. 14

    Au P'tit Curieux

    Restaurant in Quartier de l’Hôpital-Saint-Louis
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Bistronomie und Musik werden im Au P’tit Curieux groß geschrieben. Das für seine entspannende Atmosphäre und Musik gelobte Lokal ist ein weiterer Ort, an dem französische Klassiker mit Stil serviert werden. Dieses intime und charmante Versteck in der Nähe des Canal Saint Martin steht für traditionelle französische Küche, die mit europäischen Köstlichkeiten angereichert ist.

    Auf der ausgewogenen Speisekarte stehen Steak aus Argentinien und Ente aus Südfrankreich. Austern aus der Normandie sind ein beliebter Opener. Die Einheimischen kommen wegen des einladenden Ambientes und des hervorragenden Essens. Ein lohnender Abstecher bei einem Spaziergang entlang des nahe gelegenen Kanals.

    • Preiskategorie: €€-€€€
    • Adresse: 27 Rue de Sambre-et-Meuse, 75010 (Hôpital-Saint-Louis)
    • Nächste Metro: Colonel Fabien (2)
  15. 15

    Les Apotres de Pigalle

    Restaurant in Pigalle
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Das historische Montmartre und Pigalle sind viel besuchte Orte, und es kann schwierig sein, zwischen den Touristenfallen die beliebten Juwelen der Gegend zu finden. Das Les Apotres de Pigalle wird euch nicht enttäuschen. Die helle und moderne Café-Bar ist bekannt für ihre gemütlichen Tafeln. Die unaufdringliche Speisekarte ist mit Köstlichkeiten für jede Stimmung gespickt. Mac ’n Cheese mit Trüffel und Pulled Pork Quesadillas sind ebenso ein Renner wie die Quinoa-Falafel und der Rote-Bete-Hummus. Die Cocktails runden die Freitagabend-Stimmung ab.

    Ideal für eine Pause vor dem Besuch der berühmten roten Windmühlen des Moulin Rouge, die nur wenige Minuten entfernt sind.

    • Preiskategorie: €€-€€€
    • Adresse: 2 Rue Germain Pilon, 75018 (Pigalle)
    • Nächste Metro: Pigalle (2, 12)
  16. 16

    Les Epiciers

    Restaurant in Marais
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Das Les Epiciers setzt einen hohen Standard unter den Bars à manger in der Stadt. Die Idee, dass der Wein an erster Stelle steht und das Essen an zweiter, ist in der französischen Hauptstadt wohl kaum einzigartig, aber hier erhalten beide eine Plattform, um zu glänzen. Eine richtige Cave à Vins, in der man vorbeischauen kann, um etwas Weinwissen und eine Flasche zum Mitnehmen zu bekommen, und die Getränke sind immer erstklassig.

    Die kurze Speisekarte, die über den Stühlen und Tischen vor dem hübschen Laden hängt, strotzt nur so vor Geschmack und Vielfalt. Tagesgerichte wie Lamm-Confit und Tajine laden zum Verweilen ein. Kleinere Gerichte, darunter Sandwiches und geteilte Platten, eignen sich für Leute, die auf ihrem Weg durch Le Marais eine Pause einlegen. Versteckt in einer Seitenstraße ist das Les Epiciers ein toller Ort, den Touristen leicht übersehen können. Das ist vielleicht auch gut so, denn die Plätze auf dem Bürgersteig sind knapp bemessen.

    • Preiskategorie: €€
    • Adresse: 33 Rue de Montmorency, 75003 (Le Marais)
    • Nächste Metro: Arts et Métiers (3, 11)
  17. 17

    La MiN

    Restaurant in Quartier Sainte-Marguerite
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Eingebettet hinter einer malerischen Fassade und unter gewölbten Decken strahlt das La MiN eine hippe, böhmische Persönlichkeit aus. Die präzise Speisekarte sprüht vor französischem Charme und bistronomischem Herz. Beginnt mit paniertem Camembert und einer Hühnerballotine in Tapenadensauce als Hauptgang. Alles wird frisch zubereitet, was beweist, dass kurze Menüs gleichbedeutend mit exzellenter Gourmetküche sind. Die Trüffel, die in das Menü eingearbeitet sind, erfreut viele Gäste. Am meisten gelobt wird alelrdings der Pistazien-Lavakuchen, den ihr euhc nicht entgehe lassen solltet.

    Es gibt viele Restaurants in Paris, die das tun, was La MiN tut. Aber mit seinen günstigen Preisen, seiner erstklassigen Lage in der faszinierenden Rue de Montreuil und seinem echten Können ist es eines, das sich sehen lassen kann.

    • Preiskategorie: €€
    • Adresse: 45 Rue de Montreuil, 75011 (St. Marguerite)
    • Nächste Metro: Faidherbe – Chaligny (8)
  18. 18

    Bistrot Beyrouth

    Restaurant in Quartier de la Roquette
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Die libanesische Küche blüht auf unter den etablierten Restaurants in Paris. Kein Wunder, wenn Küchen wie das Bistrot Beyrouth die Geschmäcker des Libanon mit vollendetem Können servieren. Die Kulisse ist ein entspanntes Café, mehr französisch als libanesisch. Aber das Essen ist ganz anders. Heiße und kalte Mezze sind ideal für gesellige Abende mit Freunden. Gegrillte Spieße und Falafel-Sandwiches füllen die Mägen.

    Laminierte Speisekarten und auffallend niedrige Preise für feste Mahlzeiten sorgen für einen lockeren Ton. Alles ist mit viel Liebe gemacht und bringt einen verführerischen Hauch von mediterranem Geschmack mitten ins Herz des lebendigen 11. Arrondissement.

    • Preiskategorie: €-€€
    • Adresse: 103 Rue de Charonne, 75011
    • Nächste Metro: Charonne (9)
  19. 19

    Petit Boutary

    Restaurant in Quartier des Batignolles
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Das polierte Äußere des Petit Boutary ist ebenso schön anzusehen wie die kulinarischen Kreationen, die aus der Küche kommen. Der moderne Bistro-Stil erstreckt sich von der klaren Einrichtung bis hin zu den festen Menüs, die auf „Marktfunden des Küchenchefs“ basieren. Der ultimative Knaller ist das Omakase-Degustationsmenü. Die ständig wechselnde Speisekarte sorgt für Abwechslung. Kaviar ist eine Konstante, die jeder liebt.

    Batignolles mag zwar abseits der Touristenpfade liegen, aber das „zweite Dorf“ der Hauptstadt (nach Montmartre) beherbergt viele einfallsreiche Bistros mit lokalem Flair. Unserer bescheidenen Meinung nach ist das Petit Boutary eines der besten.

    • Preiskategorie: €€€
    • Adresse: 16 Rue Jacquemont, 75017 (Batignolles)
    • Nächste Metro: La Fourche (13)
  20. 20

    La Bonne Franquette

    Restaurant in Montmartre
    Fassade des Restaurants La Bonne Franquette in Montmartre, Paris
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Wenn ihr bei der Wahl des Restaurants in Paris ein Essen in stimmungsvoller alter Umgebung bevorzugt, solltet ihr das La Bonne Franquette in die engere Auswahl nehmen. Das denkmalgeschützte Gebäude aus dem 16. Jahrhundert liegt inmitten von gepflasterten Gassen, die von Touristen bevölkert sind. Ein ästhetisch wunderschönes Relikt für Fotoalben.

    Gleich nebenan befindet sich das Le Consulat, eines der meistfotografierten Pariser Restaurants, das trotz seines romantischen Ambientes und seines zeitlosen Interieurs, das den Laden schon verkauft, bevor die Touristen die Speisekarte gelesen haben, gut und preiswert ist. Natürlich ist es durch und durch traditionell französisch. Aber es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Und mit zwei schönen Terrassen, von denen aus man die Welt in Paris beobachten kann, kann man sicher sein, dass man nicht in eine überteuerte Touristenfalle läuft.

    • Preiskategorie: €€
    • Adresse: 18 Rue Saint-Rustique, 75018 (Montmartre)
    • Nächste Metro: Abbesses (12)
  21. 21

    Le Réciproque

    Restaurant in Montmartre
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Wir bleiben in Montmartre, um dem Le Réciproque einen Besuch abzustatten, einem viel moderneren Lokal im Schatten der hoch aufragenden Basilika Sacré-Cœur. Freigelegtes Mauerwerk und eine offene Küche geben den Ton an. Auf der Speisekarte stehen französische Gerichte mit moderner Sensibilität. Man denke an mit Pilzen gefüllte Anolini-Ravioli, gefolgt von Rinderrippe, die in ihrem Jus serviert wird.

    Wie in einem Bistro üblich, ist die Speisekarte knapp gehalten und passt sich den Launen des Küchenchefs und den Jahreszeiten an. Die Gäste werden wie lang vermisste Verwandte empfangen und die Qualität der Speisen ist für den Preis erstklassig. Ein hervorragendes Beispiel dafür, dass die kleinen Lokale, an denen man unbemerkt vorbeifährt, oft die preiswertesten Restaurants in Paris beherbergen.

    • Preiskategorie: €€-€€€
    • Adresse: 14 Rue Ferdinand Flocon, 75018 (Montmartre)
    • Nächste Metro: Jules Joffrin (12)
  22. 22

    Trattoria dell'isola sarda

    Restaurant in Quartier de Rochechouart
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Unter all den großartigen Pariser Restaurants ist immer Platz für einen weiteren guten Italiener. Die Trattoria dell’isola sarda ist wie ein Stück vergangenes Sardinien mitten im geschäftigen Herzen von Paris. Das rustikale Ambiente ist etwas ungewöhnlich für die Gegend; die Gerichte, die aus der Küche kommen, sind unverkennbar italienisch. Die Carbonara ist wirklich gut (selten in Frankreich). Die Meeresfrüchte sind der Hit, vor allem die Meeresfrüchteplatte.

    Die Trattoria dell‘ Isola Sarda serviert italienische Gemütlichkeit, als wäre sie noch auf Sardinien, und hat sich eine Fangemeinde in der Nachbarschaft geschaffen. Hier ist man richtig, wenn man plötzlich Lust auf mediterrane Sonnenstrahlen bekommt.

    • Preiskategorie: €€
    • Adresse: 40 Rue Rodier, 75009 (Rochechouart)
    • Nächste Metro: Anvers (2)
  23. 23

    Marclee

    Restaurant in Quartier du Faubourg Montmartre
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Die französische Hauptstadt pflegt seit langem eine Vorliebe für asiatische Fusionsküche. Im Marclee dominieren leichte und schmackhafte Gerichte die Vorspeisen und Hauptgerichte, darunter die hochgelobte Regenbogen-Ceviche, die mit riesigen gegrillten Gambas serviert wird. Da die Wahrscheinlichkeit, dass ein französisches Publikum den süßen Gang auslässt, gleich null ist, gibt es als Dessert ein Gyoza Tatin, das wahrscheinlich japanischste französische Gericht, das ihr je kennen gelernt habt.

    Der schummrig beleuchtete Raum könnte auch in Tokios Stadtviertel Golden Gai zu Hause sein, während die kuriosen Kreationen nur in Paris funktionieren. Ein Juwel der Fusionsküche.

    • Preiskategorie: €€
    • Adresse: 10 Rue Saulnier, 75009 Paris (Faubourg-Montmartre)
    • Nächste Metro: Cadet (7)
  24. 24

    Madame Brasserie im Eiffelturm

    Restaurant in Eiffelturm & Saint Germain
    Blick auf Eiffelturm Kassen
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Ihr sucht ein Restaurant mit Aussicht? Dem wird das Madame Brasserie (ehemals 58 Tour Eiffel) mehr als gerecht! Denn das Restaurant befindet sich in der 1. Etage des Pariser Wahrzeichens, dem Eiffelturm, und ist ein wirklich empfehlenswertes Restaurant für den besonderen Anlass! Habt ihr hier einen Tisch zum Mittag- oder Abendessen reserviert, könnt ihr einen extra für Restaurant-Gäste reservierten Aufzug nutzen und müsst nicht mit den anderen Besuchern warten, die zur Aussichtsplattform des Eiffelturms möchten.

    Wenn ihr Glück habt, erwischt ihr einen der Tische am Fenster, und speist mit einer wirklich außergewöhnlichen Aussicht!

    • Preiskategorie: €€€€
    • Adresse: Champ de Mars, 5 Av. Anatole,  75007 (Gros-Caillou)
    • Nächste Metro: Bir-Hakeim oder Trocadéro
  25. 25

    MUMI

    Restaurant in Quartier des Halles
    restaurant MUMI, Paris
    Credit: MUMI
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Zum Abschluss unserer Auswahl der besten Restaurants in Paris ist es an der Zeit, noch einmal zu zeigen, wo die französische Küche heute steht. Das schicke Dekor und die äußerst moderne Küche des MUMI sind ein großartiges Beispiel nur wenige Minuten vom Louvre entfernt. Ein ständig wechselndes Degustationsmenü zelebriert die Saisonalität und die gastronomischen Geheimnisse. An einem Tag kann man mit Felsenkraken oder Spargel beginnen, gefolgt von Wachteln oder Schweinefleisch aus dem Departement Tarn. Der Sommelier, der zufällig auch der Besitzer ist, steht bereit, um die Weine zu begleiten.

    Das MUMI ist ein Vorreiter der modernen Bistroküche und bietet einen köstlichen Einblick in die Ideen und Einflüsse, die eine neue Welle der französischen Küche beflügeln.

    • Preiskategorie: €€-€€€
    • Adresse: 14 Rue Sauval, 75001 (Louvre)
    • Nächste Metro: Louvre – Rivoli (1)
  26. 26

    La Grange Aux Canards

    Restaurant in Quartier Latin
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Passenderweise beenden wir unsere Feinschmecker-Odyssee mit einer Kostprobe des alten Paris im ganz und gar französischen La Grange Aux Canards. Obwohl es im Quartier Latin liegt, das vor Charakter und Touristen nur so strotzt, ist die Speisekarte, die aus den Gourmetwelten des Perigord stammt, ein Magnet für die Einwohner. Das gemütliche und kompakte Bistrot ist häufig überfüllt.

    Mit nur wenigen Abstechern zu den wichtigsten französischen Gerichten (einschließlich Schnecken) ist die Ente die Hauptrolle auf der Speisekarte. Sie gehört mit Sicherheit zu den besten, die man in Pariser Restaurants findet. Probiert das Cassoulet mit drei Confits (Ente, Toulouse-Wurst, Schweinefleisch) für einen authentischen Geschmack des Südens. Ein eindeutig französischer Abschluss unseres Rundgangs durch einige der besten Restaurants in Paris.

    • Preiskategorie: €€-€€€
    • Adresse: 23 Rue Frédéric Sauton, 75005 (Quartier Latin)
    • Nächste Metro: Maubert – Mutualité (10)

Hilfreiche Tipps zum Essen in Paris

Hier kommen noch ein paar Tipps, die euch helfen, euch zu entspannen und euer Pariser Festmahl zu genießen.

  • Mittagessen beginnt in Frankreich um 12 Uhr, Abendessen um 19 Uhr. In Paris haben sich die Regeln den internationalen Erwartungen angepasst, aber viele Restaurants halten sich noch immer an diese Zeiten.
  • Oft lohnt es sich, im Voraus zu reservieren. Empfehlen können wir euch dafür die Buchungsseite TheFork für viele der besten Restaurants in Paris.
  • Wenn ihr in einer Schlange steht, könnt ihr mit „Excusez-moi, combien de temps est l’attente“ herausfinden, wie lange die Wartezeit ist.
  • Anders als in Cafés wird euch euer Platz gezeigt, wenn er frei ist.
  • Es gibt meist Kindermenüs – manchmal speziell für Kinder (z.B. Steak Haché oder ein Burger ohne Brötchen), manchmal aber auch nur eine kleinere Portion vom Hauptmenü.
  • Denkt daran, dass die Speisekarte auf Französisch carte heißt. Wenn ihr eine Speisekarte auf der Tafel seht, beschreibt sie eine Mahlzeit zum Festpreis, die ein Hauptgericht und/oder eine Nachspeise und eine Vorspeise enthält. Das wird dann als menu bezeichnet. Sie sind in der Regel fantastisch günstig, aber auf die am meisten nachgefragten Teller beschränkt. Wählt à la carte für mehr Auswahl.
  • In manchen Restaurants ist das Personal sehr aufmerksam und füllt eure Getränke auf, ohne zu fragen. Meistens müsst ihr aber ein Zeichen geben, wenn ihr etwas braucht, denn es ist üblich, dass man Gäste in Ruhe lässt.
  • Leitungswasser ist auf Anfrage kostenlos erhältlich.
  • Auch Brot ist an den meisten Orten frei erhältlich. Fragt nach mehr, wenn euer Korb leer ist.
  • Die Bezahlung erfolgt häufig am Tresen.
  • Trinkgeld wird nicht verlangt oder erwartet. Die meisten Rechnungen enthalten bereits eine Servicegebühr (15 % service compris). Natürlich sind kleine Trinkgelder (pourboire) gern gesehen; das Aufrunden der Rechnung ist ein übliches Dankeschön für guten Service.

Häufig gestellte Fragen zu Restaurants in Paris

Welches sind die besten Restaurants in Paris?

In Paris gibt eine Menge guter Restaurants, zum Beispiel:

  • Pardi
  • La Table de Colette
  • La MiN
  • Le Réciproque
  • Marclee
  • Poni
  • Mumi
  • Pink Mamma
  • Le Potager de Charlotte
  • 114 Faubourg

Wie bezahlt man die Rechnung in Pariser Restaurants?

In vielen Restaurants in Paris zahlt ihr am Tresen. In feinen Restaurants werden die Rechnung und ein Kartenzahlungsgerät diskret mitgebracht.

Wann öffnen die Pariser Restaurants am Abend?

Cafés und Brasserien haben in der Regel den ganzen Tag geöffnet. Andere Restaurants öffnen normalerweise um 19 Uhr zum Abendessen (12 Uhr zum Mittagessen).

Wie teuer ist Essengehen in Paris?

Mit einem Wort: teuer. Dennoch kann man in guten Restaurants zufriedenstellende Drei-Gänge-Menüs für 25-30 EUR bekommen; Hauptgerichte gibt es in Paris in Restaurants der mittleren Preisklasse für 13-20 EUR. Die Aussicht und die Lage sorgen für einen saftigen Aufschlag. Darüber hinaus gibt es keine Grenze nach oben, gerade bei Michelin-Sternen, die Nullen zur Rechnung hinzufügen.

Profilbild Laura Schulze
Über die Autorin

Ich liebe das Reisen! Ganz gleich, ob ins australische Outback, zu den Fjorden von Norwegen oder Städtetrips in den schönsten Metropolen der Welt wie Paris, Singapur, Barcelona oder New York unternehme - ich schreibe euch meine besten Tipps nieder, damit auch eure Reise zu einem ganz besonderen Highlight wird.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel