Die 12 besten Sehenswürdigkeiten in Prag

Was muss man in Prag unbedingt sehen?

Dank der vielreichen Sehenswürdigkeiten ist Prag ganz zu Recht zu einem Touristenmagnet geworden. Mich zieht es ebenfalls immer wieder in die tschechische Hauptstadt. In diesem Artikel verrate ich euch, welche Prag Sehenswürdigkeiten ihr unbedingt gesehen haben müsst, bevor euer Urlaub zu Ende geht.

Prag Sehenswürdigkeiten: Unsere Bestenliste

Hier sind sie, die 12 besten Sehenswürdigkeiten in Prag die in eurem Urlaub nicht fehlen dürfen.

  1. 01

    Karlsbrücke

    Brücke in Prag
    karlsbrücke prag
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Die Karlsbrücke ist die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit in Prag. Sie gilt als Wahrzeichen der Stadt und zählt ebenfalls zu den schönsten Brücken der Welt. Über die Moldau verbindet sie die Altstadt mit der Kleinseite. Sie wurde im 14. Jahrhundert fertiggestellt und ist somit die älteste, erhaltene Brücke über die Moldau und auch eine der ältesten Steinbrücken Europas.

    Die Karlsbrücke ist eine reine Fußgängerbrücke, auf der keine Fahrzeuge erlaubt sind. Wenn ihr über sie spaziert, lauft ihr an vielen Künstlern und Straßenmusikern vorbei.

    Ein Gang über die 500-Meter lange Brücke ist ein absolutes Muss in Prag. Lasst euch dabei ruhig Zeit! Ich persönlich empfehle euch sogar, eine Tour über die Karlsbrücke mitzumachen. So lernt ihr das meiste über die interessante Brücke und ihre vielen, geheimnisvollen Statuen. Wenn ihr euch alleine auf dem Weg macht, ist die Überquerung am Abend oder zur Morgendämmerung besonders schön. Euer Spaziergang lässt sich übrigens super mit dem Karlsbrücken-Museum verbinden, in dem ihr über den spannenden Bau der Brücke lernt.

  2. 02

    Prager Burg

    Historische Gebäude in Prag
    Prager Burg
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Die Prager Burg ist das größte geschlossene Burgareal der Welt und stammt aus dem 9. Jahrhundert. Einst der ehemalige Sitz von Herzögen, Königen und Kaisern, ist sie heute die Residenz des Staatspräsidenten. In der Burganlage befindet sich ebenfalls der gotische St. Veitsdom – eine der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten in Prag. Hierbei handelt es sich um die Kathedrale des Erzbistums Prag und das größte Kirchengebäude Tschechiens. Genau wie die Karlsbrücke wurde sie unter Karl IV. errichtet.

    In dem riesigen Burgkomplex gibt es sogar noch mehr zu entdecken. Ihr findet hier z.B. auch die St.-Georgs-Basilika und das sogenannte Goldene Gässchen mit dem Kafka Haus. Erreichbar ist die Burg zu Fuß über die Schlosstreppen. Auch wenn der Weg zu Fuß etwas weit schein, lohnt er sich, denn ihr werdet mit einer tollen Aussicht auf die Stadt belohnt.

    Wer tiefer in die spannende Geschichte eintauchen möchte, hat die Wahl von verschiedenen Eintritten und Touren durch die Prager Burg.

  3. 03

    Prager Rathausuhr

    Bauwerke in Prag
    astronomische rathausuhr prag
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Die Prager Rathausuhr zählt ebenfalls zu den bedeutsamsten Prag Sehenswürdigkeiten. Die Astronomische Uhr stammt aus dem Jahr 1410 und befindet sich an der Südmauer des Altstädter Rathauses, welches direkt am Altstädter Ring gelegen ist.

    Die besondere Uhr weist drei verschiedene Zeiger auf: einen Sonnenzeiger, Mondzeiger und eine Ekliptik mit Tierkreiszeichen. Doch das ist noch nicht alles! Sie ist mit verschiedenen Figuren verziert. Zu jeder vollen Stunde, zwischen 9 und 22 Uhr, erscheinen die Figuren der zwölf Apostel aus den Fenstern oberhalb der Uhren. Deshalb wird sie auch Aposteluhr genannt. Links neben der Uhr seht ihr die Allegorie der Eitelkeit und der Habsucht. Auf der rechten Seite befinden sich die der Sensenmann (Allegorie des Todes) mit einer Sanduhr neben einer Darstellung der Wolllust.

    Der Mechanismus der Uhr ist verblüffend und, zusammen mit dem Rathaus selbst, für Besucher zugänglich!

  4. 04

    Altstädter Ring

    Platz in Prag
    Altstädter Ring Prag
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Altstädter Ring ist der zentrale Platz der Prager Altstadt und ein beliebter Treffpunkt für Prager und Besucher, weil hier zu jeder Uhrzeit etwas los ist. Wer auf den Platz schreitet, trifft auf etliche Straßenkünstler und Pferdekutschen. Der Altstädter Ring ist zweifellos das Herzstück der Altstadt, was einen Besuch in Prag ohne den Altstädter Ring undenkbar macht!

    Der riesige Platz ist nicht nur von zahlreichen Cafés, Eisdielen und Essensständen, sondern auch von historischen Gebäuden umgeben. Rund um den Platz bündeln sich einige der schönsten Prag Sehenswürdigkeiten, wie das Altstädter Rathaus mit der Astronomischen Uhr, die Teynkirche, die Nikolauskirche, das Palais Goltz-Kinsky, und das Haus zur steinernen Glocke. Inmitten des Platzes steht zudem ein Denkmal an Jan Hus, ein böhmischer Reformator der auf dem Platz hingerichtet wurde.

    Besonders schön ist es hier übrigens zur Weihnachtszeit. Vielfältige Marktstände, ein riesiger Weihnachtsbaum und Weihnachtskonzerte mit historischer Kulisse sorgen für unverwechselbare Weihnachtsstimmung. Genau deswegen zählt der traditionelle Weihnachtsmarkt auch zu den schönsten Europas.

  5. 05

    Alter Jüdischer Friedhof

    Friedhof in Prag
    Alter jüdischer Friedhof Prag
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Alte Jüdische Friedhof befindet sich im ehemals Jüdischen Viertel der Prager Altstadt. Er ist einer der historisch bedeutendsten jüdischen Friedhöfe in Europa und daher auch eine der Prag Sehenswürdigkeiten, die ihr euch unbedingt ansehen solltet.

    Trotz kleiner Fläche befinden sich hier über 12.000 Grabsteine und geschätzt über 100.000 Gräber. Aufgrund des Platzmangels sind die Gräber auf 12 Schichten verteilt. Das Versinken der Gräber und die wiederholte Aufschüttung mit Erde führte zum heutigen Aussehen des Friedhofes. Ihr werdet sehen, dass viele Grabsteine prachtvoll verziert sind, vor allem mit kleinen Steinchen, welches auf einen uralten, jüdischen Brauch zurückzuführen ist. Die meisten Gräber verwitterten hier über hunderte Jahre hinweg. Der älteste Grabstein zeigt einen Schriftzug von 1439.

  6. 06

    John Lennon Wall

    Monumente in Prag
    John Lennon Mauer Prag
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Die John Lennon Mauer ist eine bunte Wand, die seit den 1980er Jahren mit von John Lennon inspirierten Graffitis bemalt wird. Alles fing direkt nach dem Tod John Lennons an, als ein Unbekannter ein Porträt von ihm mit dem Zitat „Give peace a chance“ auf die bis dann leere Wand malte. Doch die John Lennon ist nicht nur ein Denkmal für den Ex-Beatle, sondern auch ein Symbol für Liebe und Frieden. Damals verbat die kommunistischen Regierung (unter anderem) westliche Musik. Die Jugend rebellierte und trotze diesem Verbot.

    Die John Lennon Mauer wird ständig neu bemalt, sodass das Original-Porträt leider nicht mehr sichtbar ist. Doch genau dieser Wandel macht die Wand zu einer Sehenswürdigkeit in Prag, die sich bei jedem Besuch lohnt. Ihr findet sie ganz in der Nähe der Karlsbrücke.

  7. 07

    Letna Park

    Park in Prag
    Aussicht vom Letna Park Prag
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Im Norden Prags befindet sich einer meiner liebsten Prag Sehenswürdigkeiten: der Letna Hügel mit dem gleichnamigen Park. Der Letna Park ist ein weitläufiger Park mit mehreren Grünflächen und Alleen, die an die Königlichen Gärten der Prager Burg grenzen. Hier kommen die Prager her um sich abseits des Stadtrubels zu erholen. Der Park eignet sich zum Sport treiben, für Spaziergänge oder Picknicke. Alternativ könnt ihr es euch im Gartenrestaurant gemütlich machen und euch etwas stärken. Doch schon allein wegen der atemberaubenden Aussicht auf Prag lohnt sich der Weg zum Letna Park.

    Ehemals stand auf dem Letna Hügel ein Stalin Denkmal. Dabei handelte es sich um die weltgrößte Darstellung Josef Stalins, die im Jahr 1962 gesprengt wurde. Heute findet ihr an der Stelle ein Metronom, welches ein Symbol des Zeitwandels ist.

  8. 08

    Vyšehrad

    Historische Gebäude in Prag
    peter paul kirche prag
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Vyšehrad ist die Prager Hochburg. Die frühmittelalterliche Festung wurde im 10. Jahrhundert errichtet und gilt daher, nach der Prager Burg, als zweite Burg von Prag. Sie liegt im Süden von Prag, in einer Gegend, die im Vergleich mit dem Rest der tschechischen Hauptstadt etwas ruhiger ist.

    In der Burg befinden sich u.a. die St. Peter und Paul Kirche, der Gotische Keller und ein Friedhof, auf dem u.a. bekannte Komponisten, Dichter, Wissenschaftler und Politiker ihre Ruhe fanden.

  9. 09

    Clementinum

    Bauwerke in Prag
    Clementinum Prag
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Nach der Prager Burg ist das Clementinum der zweit größte Gebäudekomplex in Prag. Beim Clementinum handelt es sich um ein ehemaliges Jesuitenkolleg aus dem 16. Jahrhundert. Nach und nach entwickelte sich das Clementinum zu einer Universität, die sich letztendlich mit der Karls-Universität zusammenschloss.

    Der prachtvolle Barockkomplex umfasst eine Spiegelkapelle, Sternwarte und die Nationalbibliothek. Die prunkvollen Räumlichkeiten sind zutiefst beeindruckend und geben Einblicke in die Bestrebungen der Jesuiten. Der Bibliotheksaal ist eines meiner Highlights, verziert mit wunderschönen Fresken und historischen Globen.

  10. 10

    Tanzendes Haus

    Bauwerke in Prag
    tanzendes haus prag
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Entlang des Ufers der Moldau sticht ein Gebäude besonders heraus: das Tanzende Haus. Dabei ist das Tanzendes Haus nur ein Spitzname für ein Bürogebäude, das 1996 gebaut wurde. Die Häuser ähneln zwei lehnenden Türmen, die wie ein tanzendes Paar aussehen. Seht ihr es auch? Eine Tänzerin in einem gläsernen Kleid, die sich an einen Herren mit Hut schmiegt? Viele erinnert das Haus an Ginger Rogers und Fred Astaire, weshalb es oft „Ginger und Fred“ genannt wird.

    Doch was findet man im Inneren des Tanzenden Hauses? Hier befindet sich eine Galerie, ein Restaurant das passenderweise den Namen Ginger & Fred trägt, eine Glasbar inklusive Terrasse mit Ausblick und auch ein Hotel.

    Das Tanzende Haus gehört zu den moderneren Prag Sehenswürdigkeiten und ist verständlicherweise ein beliebtes Fotomotiv. Ein Besuch lohnt sich also auch wenn ihr nicht vorhabt ins Innere zu treten.

  11. 11

    Prag Nationalmuseum

    Museum in Prag
    Nationalmuseum Prag
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Natürlich gehört auch das Nationalmuseum zu den bedeutendsten Prag Sehenswürdigkeiten. In dem größten Museum des Landes, das 1818 gegründet wurde, erfahrt ihr alles über die Kultur- und Naturgeschichte Tschechiens. Das Museum ist in fünf Fachabteilungen unterteilt. Dazu gehört ein naturhistorischer Bereich, ein historischer Bereich, das Náprstek-Museum, das Tschechische Museum der Musik und die Nationalbibliothek. Alleine das Hauptgebäude im Neorenaissance-Stil ist imposant.

    Durch gleich zwei militärische Angriffe in 1945 und 1968 wurde das Museum am Wenzelsplatz stark beschädigt. Umfangreiche Sanierungsarbeiten begannen jedoch erst in 2011. Sieben Jahre später feierte das tschechische National Museum seine Wiedereröffnung. Heute erwartet euch ein modernisiertes Museum dessen Ausstellungsräume auf das Doppelte erweitert wurden. Auch gibt es eine Vielzahl an Ausstellungsstücken, die vorher keinen Platz fanden.

    Den Besuch des Nationalmuseums könnt ihr wunderbar mit einer Tour durch die Altstadt kombinieren. Der Eintritt in das Museum ist dort nämlich bereits inklusive.

  12. 12

    Aussichtsturm Petřín

    Bauwerke in Prag
    Petrin turm prag
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Aussichtsturm Petřín wurde anlässlich der Weltausstellung im Jahre 1891 als Kopie des Pariser Eiffelturms errichtet. Obwohl der Turm viel kleiner als das Original ist, hat man von hier dank der Höhe von 63,4 Metern und der Lage auf dem Petrin Berg eine grandiose Aussicht auf die Stadt Prag.

    Der Aussichtsturm befindet sich auf der Kleinseite der tschechischen Hauptstadt und ist sowohl zu Fuß als auch per Standseilbahn erreichbar.

Weitere tolle Sehenswürdigkeiten in Prag

Eine Bestenliste der Prag Sehenswürdigkeiten auf nur 12 zu reduzieren fiel mir etwas schwer. Es gibt nämlich noch so viele weitere Prag Attraktionen, die sich lohnen. Dazu gehören unter anderem:

  • der Prag Zoo: der größte Zoo des Landes
  • der Fernsehturm: mit grandioser Aussicht auf die Stadt
  • der Pulverturm: ein ehemaliges Eingangstor zur Prager Altstadt, in dem später Schwarzpulver gelagert wurde

weitere Prag Sehenswürdigkeiten

Prag Sehenswürdigkeiten auf einer Karte

Prag Sehenswürdigkeiten Karte

Sparen bei Sehenswürdigkeiten in Prag

Viele Sehenswürdigkeiten in Prag sind kostenlos oder relativ günstig. Doch auch hier können sich Eintrittsgelder summieren, sodass erhebliche Summen zustande kommen. Dagegen lässt sich etwas tun! In Prag habt ihr nämlich die Möglichkeit Geld bei euren Ticketkäufen zu sparen. Dafür gibt es die sogenannten Sparpässe.

In Prag gibt es zwei verschiedene Sparpässe, die Prag Card und die Prag Welcome Card, mit denen ihr insgesamt bis zu 50% auf Eintritte sparen könnt. Die Angebote umfassen Attraktionen, Museen, Touren u.v.m. Einmal bezahlt, könnt ihr das Angebot eines Passes unbegrenzt nutzen.

Zum Prag Passvergleich

Noch mehr über Prag

In Prag gibt es noch so viel mehr zu entdecken! Ich habe hier noch viele weitere interessante Artikel über Prag für dich:

 
Weitere Artikel laden

Über den Autor
Steffen

Ich bin ein absoluter Reise-Begeisterter mit einer großen Liebe zur USA, Spanien und Italien. Und England. Und Frankreich. Ganz viel Reise-Inspiration von mir gibt es regelmäßig auf unserem YouTube-Kanal sowie in unserem brandneuen Podcast.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel

Einloggen Registrieren

myTravel – dein Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myTravel einloggen und deine Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myTravel deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myTravel – dein Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myTravel, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine Reise online zu planen!