Podcast #4: Pakistan entdecken mit Malik – Eine Reise durch das unterbewertete Land

Mit Steffen und Malik

In der vierten Folge des Loving Travel Podcast haben wir mit Malik über Pakistan als Reiseziel gesprochen. In diesem Artikel habe ich euch alle wichtigen Infos aus dem Podcast noch einmal zusammengefasst.

  

Episode 4: Eine Reise nach Pakistan

Heute zieht es uns in die Ferne: nach Pakistan! Das Land zählt laut Lonely Planet zu den TOP 10 Insider-Reisezielen, dennoch hat das Land mit vielen Vorurteilen zu kämpfen. Dabei hat es unglaublich viel zu bieten, angefangen von quirligen Städten, unfassbar netten und aufgeschlossenen Menschen, kilometerlangen Stränden, Berge wie kaum ein anderes Land der Welt, eine reiche Kultur und – natürlich – eine große Food-Szene.

Warum du Pakistan auf deine Bucket List packen solltest, was Pakistan ausmacht, was du unbedingt ansehen solltest und was Pakistan ausmacht, verrät uns Malik Hai. Er ist nicht nur ein ausgesprochen sympathischer Mensch, den ich sehr schätze, er kennt das Land auch sehr gut. Malik ist Halb-Pakistani und engagiert sich von Deutschland aus für Kinder in Pakistan und hat auch in Pakistan geheiratet und ist überzeugt davon, dass das Land das Potenzial hat, eines der meist besuchten Länder der Welt zu werden.

Pakistan als Reiseland

Pakistan ist, wenn es um die Einwohnerzahl geht, das fünftgrößte Land der Welt und befindet sich zwischen Indien und Afghanistan. Die bekannteste Städte sind Islamabad (die Hauptstadt von Pakistan im Norden), Karatschi (Süden) und Lahore (Osten). Mittlerweile besuchen knapp 2 Millionen Touristen pro Jahr das Land, das sich (wie viele andere Länder) im Spannungsfeld von konservativen religiösen Strukturen und der eher westlich orientierten Jugend befindet.

Es ist schon krass, was das Telefon und das Internet dort bewirkt haben.

Eine der Fragen, die man sich bei einer Reise immer stellt ist die, ob das Reiseland sicher ist. Malik selbst ist in Pakistan noch nie etwas passiert und unsicher hat er sich auch nicht gefühlt. Es ist zwar kein ungefährliches Land, aber trotzdem sicher. Dabei kommt es immer auf die Menschen und die Gegend an, doch in welchem Land ist das nicht so?

Touristen haben so einen hohen Rang in Pakistan. Wenn du im Norden Pakistans unterwegs bist, stellt dir das Land Security.

Am Ende hat Malik einen guten Tipp: Haltet euch an die Gepflogenheiten des Landes – zum Beispiel nicht in Bikini an den Strand oder in der Öffentlichkeit trinken.

Maliks Pakistan Tipps

Natürlich hat Malik noch einige spezifische Reisetipps für Pakistan, die ich euch ganz kurz und übersichtlich einmal zusammenfasse:

  • Im Sommer wird es in Pakistan sehr heiß, weshalb Malik die Reise im September / Oktober empfehlen würde – allerdings sind es im Dezember tagsüber auch noch 20 Grad!
  • Im Winter ist in Pakistan Hochzeitssaison – aufgrund der Gastfreundlichkeit kann es hier schon mal passieren, dass ihr spontan zu einer Hochzeit eingeladen werdet: Lasst euch das nicht entgehen!
  • Wenn ihr offen dafür seid, ist Couchsurfing in Pakistan eine tolle Übernachtungsmöglichkeit. Denn hier wird Couchsurfing eigentlich nur von der Oberschicht angeboten. Viele der Anbieter haben eigene Firmen und müssen nicht täglich zur Arbeit, sodass sie euch die Gegend zeigen können.
  • Besucht unbedingt die Stadt Karatschi (Maliks Lieblingsstadt in Pakistan): Hier könnt ihr eine coole Stadtrundfahrt machen (die einzige im ganzen Land), shoppen gehen und abends am Strand spazieren.

„Ich liebe Karatschi. Diese Stadt ist so gegensätzlich“

  • Esst pakistanische Küche! Es kann auch mal passieren, dass ihr von einer Familie zum essen eingeladen werdet: „Eigentlich kannst du ohne Geld da reisen, weil die Leute dich immer einladen“.
  • Schaut euch die alten Mogultempel in Lahore an!
  • In der Hauptstadt Islamabad ist es etwas kühler und moderner. Von hier aus könnt ihr auch super in die Berge!
  • Plant für eure Pakistan Reise zwei bis drei Wochen ein. Wenn ihr nur eine Stadt sehen wollt reicht natürlich auch eine Woche, aber für eine Übersicht über das ganze Land sind mehrere Wochen auf jeden Fall super.
  • Im Land selbst könnt ihr euch in Zügen oder modernen Reisebussen fortbewegen – für 40 Euro könnt ihr mit einem Reisebus gute 1800 Kilometer weit reisen, was definitiv günstiger ist als ein Flugzeug. So seht ihr auch mehr vom Land.

_________________________________________________________________________________________

Dass Pakistan als Reiseziel definitiv unterbewertet ist, ist mein Fazit aus unserem Podcast über dieses Land, das mehr ist als nur ein Zwischenstopp vor den Nachbarländern Indien und Nepal.

Und hier das angesprochene Buch “Backpacking in Pakistan: Unsere Reise durch ein verborgenes Land (Deutsch)”:

Zum Buch!

Mach mit!

Du hast etwas Spannendes zu erzählen, das du während deiner Reise erlebt hast?

Lass es uns und alle wissen! Wie das geht? Melde dich am besten per Email an podcast@loving-travel.com oder per WhatsApp an 0160 – 91356168 (einfach „Hallo“ schreiben und du erhältst alle Infos, wie du mitmachen kannst). Ich freue mich auf dich!!

Übrigens: Alle Informationen und Themen, die wir im Podcast besprechen, bekommt ihr jede Woche kurz und kompakt in unserem Newsletter zugeschickt. Trage dich jetzt ein! 👇🏻
Über eine kurze Bewertung bei iTunes oder Google Podcast freue ich mich riesig (bei Spotify geht ja nicht) – Dickes DANKE schon jetzt von mir!

Loving Travel Podcast

Hier geht es zu allen Episoden vom Loving Travel Podcast.

Über den Autor
Steffen

Ich bin ein absoluter Reise-Begeisterter mit einer großen Liebe zur USA, Spanien und Italien. Und England. Und Frankreich. Ganz viel Reise-Inspiration von mir gibt es regelmäßig auf unserem YouTube-Kanal sowie in unserem brandneuen Podcast.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen OK
Einloggen Registrieren

myTravel – dein Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myTravel einloggen und deine Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myTravel deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myTravel – dein Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myTravel, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine Reise online zu planen!