Die 13 schönsten Plätze in Barcelona

Dafür liebe ich die Stadt: es gibt so viele schöne Plätze in Barcelona, dass ein einzelnes Wochenende gar nicht ausreicht, um alle wichtigen gesehen zu haben!

Ich habe hier die wichtigsten Plätze für dich zusammengestellt – zu jedem findest du den passenden Stadtteil-Guide mit allen Sehenswürdigkeiten und Tapas-Bars, Restaurants und Shopping-Spots, so dass du einfach eine gute Zeit in Barcelona hast (so wie wir immer!). Angefangen von ganz großen und auch politisch wichtigen Spots wie den Placa de Catalunya bis hin zu ganz gemütlichen Plätzen in Gàrcia, wo ihr euch unter die Locals mischen könnt.

Was mir ganz wichtig ist: nehmt euch Zeit für die Placas und lasst die Stadt in Ruhe auf euch wirken. Besonders die kleineren versteckten Plätze im Stadtteil Gàrcia haben es mir angetan – hier gibt es gefühlt alle drei Straßenkreuzungen einen Spot, der zum Kaffee oder Vino einlädt. Hier könnt ihr entspannt miteinander Zeit verbringen und einfach eine gute Zeit haben kann.

In meine Liste der besten Plätze von Barcelona habe ich mit Absicht auch kleinere, unscheinbarere Vertreter genommen – denn genau hier ist die Stadt nicht touristisch sondern fühlt sich herrlich normal an!

  1. 01

    Plaça Reial

    Platz in Barri Gòtic
    Placa Reial in Barcelona am Tag
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Placa Reial ist ein wunderschöner Platz im gotischen Viertel von Barcelona. Besonders am Abend ist hier richtig viel los, denn dann zieht es die Besucher in die vielen guten katalanische Restaurants und Bars.

    Er befindet sich ganz in der Nähe der beliebten Flaniermeile La Rambla und sollte auch bei dir unbedingt auf dem Reiseplan stehen. Genau in der Mitte des Platzes seht ihr einen der vielen Fußabdrücke, die Antoni Gaudi hinterlassen hat: am Brunnen Font de les Tres Gràcies stehen zwei Laternen, die von ihm entworfen wurden – es war sein 1. Auftrag für die Stadt Barcelona.

    Richtig schön finde ich auch die Palmen, die auf der Placa Reial stehen – da kommt sofort Urlaubsstimmung auf!

  2. 02

    Plaça de la Barceloneta

    Platz in Barceloneta & Waterfront
    Highlight von uns
    Plätze in Barcelona: der Placa de la Barceloneta
    Einer meiner Lieblings-Plätze in Barcelona!
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Plaça de la Barceloneta ist einer meiner Lieblingsplätze in Barcelona – genauer gesagt im Stadtteil Barceloneta. Er ist nicht weit vom Strand entfernt und war bisher immer Ziel für einen Zwischenstopp. Rings um den kleinen Platz gibt es Restaurants, in denen ihr echt gut essen könnt. Das ist wirklich ein ganz toller Spot, den ihr unbedingt auf euren Reiseplan nehmen solltet!

    Meine Gastro-Tipp am Plaça de la Barceloneta ist die Bodega La Peninsular, die von hier nur 50 Meter entfernt ist. Der Laden ist super-klein und die Tapas sind mit die besten, die du in Barcelona essen kannst.

  3. 03

    Placa de Catalunya

    Platz in Eixample
    Highlight von uns
    Spanien – Barcelona – Placa de Catalunya
    Spanien - Barcelona - Placa de Catalunya
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Placa de Catalunya ist der wohl bekannteste Platz in Barcelona: er befindet sich am südlichen Ende des Stadtteils Eixample und grenzt an das Barri Gotic.

    Rings um den Placa de Catalunya haben sich große Kaufhäuser und Ketten wie El Corte Inglés, Mediamarkt, Starbucks und McDonalds angesiedelt (daher finde ich ihn als Shopping-Adresse eher langweilig), aber nur zwei Straßen weiter seit ihr wieder im mitten im Gewirr der kleinen Gassen.

  4. 04

    Plaça de Sant Jaume

    Platz in Barri Gòtic
    Highlight von uns
    Placa de Sant Jaume und Palau de la Generalitat Barcelona
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    An der Plaça de Sant Jaume schlägt das politische Herz der Stadt Barcelona, denn hier befindet sich der Palau de la Generalitat (er ist der Sitz der Nationalregierung) sowie das Rathaus (Casa de la Ciutat). Auch historisch ist dieser Platz in Barcelona von großer Bedeutung: schon vor mehr als 2.000 Jahren war wurde an dieser Stelle war es ein Machtzentrum vom römischen Kaiser Augustus.

    Plaça de Sant Jaume selbst ist richtig schön, die Gebäude sind toll erhalten und ihr spürt förmlich, wie bedeutend dieser Platz war und immer noch ist. Sie ist auch der Mittelpunkt von zwei der wichtigsten Events der Stadt (hier findest du alle wichtigen Events in Barcelona): dem La Mercè Festivals, das es schon seit mehr als 200 Jahren gibt und Santa Eulàlia (eine Feier zu Ehren der Co-Patronin von Barcelona) – beide dauern mehrere Tage!

  5. 05

    Plaça de Sant Felip Neri

    Platz in Barri Gòtic
    Geheimtipp Barcelona
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Plaça de Sant Felip Neri ist ein echter Geheimtipp im Gotischen Viertel in Barcelona. Der ruhige Platz bietet die Möglichkeit, die Ruhe und das Plätschern des Brunnens zu genießen und ist die perfekte Abwechslung zur trubeligen Stadt. Der Platz bildet sich aus dem Ender zweier kleiner Gassen und hat einen ganz besonderen Charme. Ihr erreicht ihn von der Carrer de Sant Sever aus – ihr könnt dafür an der Haltestelle Barri Gòtic aussteigen.

    Am Plaça de Sant Felip Neri findet ihr die barocke Kirche Sant Felip Neri, die noch Spuren eines Bombeneinschlags im Spanischen Bürgerkrieg zeigen. Im Jahr 1938 wurde die Stadt von der italienischen Luftwaffe bombadiert, wobei 42 Menschen auf dem heutigen Plaça de Sant Felip Neri starben. Die umliegenden Gebäude wurden damals fast vollständig zerstört. Erst danach wurde der Plaça de Sant Felip Neri als Platz wiederaufgebaut.

    Fun Facts: Der Platz diente im Film „Das Parfum“ als Kulisse! Außerdem war der Brunnen auf dem Platz ursprünglich mit einer Statue versehen, die jedoch gestohlen wurde. Der Nachfolger, eine Bronzestatue, wurde ebenfalls geklaut, weshalb der Brunnen heute ohne Statue auskommen muss.

  6. Unser Magazin für Barcelona mit vielen Geheimtipps

    Loving Travel Barcelona Magazin

    UMFANG: 79 Seiten interaktives PDF Die wunderschöne Stadt Barcelona ist der Zentrum dieser Ausgabe: es ist eine Stadt, die ich wirklich mag – die Kombination aus Strand, Meer und einer historischen sowie ganz modernen Seite hat mich gleich beim ersten Besuch in den Bann gezogen. Bis heute schwärme ich von den großartigen Dachterrassen, kleinen und großen Insider-Spots, in denen wir unglaublich leckere Tapas gegessen und sensationelle Cocktails getrunken haben.

  7. 06

    Placa d'Espanya

    Platz in Barcelona
    Highlight von uns
    Placa d Espanya Barcelona
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Placa d’Espanya heißt auch „Plaza de Espana“ oder „The Spanish Square“ und ist einer der markantesten Plätze in Barcelona. Er wurde 1929 im Stadtteil Sants-Montjuic erbaut, als hier die Internationale Ausstellung stattfand. Der Brunnen, der sich in der Mitte des sechspurigen Kreisverkehr befindet, wurde von Josep Maria Jujol erbaut (er war ein Schüler von Antoni Gaudi).

    Wenn ihr vom Flughafen nach Barcelona kommt, werdet ihr hier bestimmt vorbei fahren, denn er liegt an einer der wichtigsten Zufahrtsstraßen der Stadt. Dort fallen euch sofort die beiden Türme auf, die auch in Venedig stehen könnten. Nicht ohne Grund, denn die 47 Meter hohen Zwillinge sind an die Glockentürmen San Marcos in Venedig angelehnt.

  8. 07

    Placa de Santa Maria

    Platz in Ribera
    Highlight von uns
    Placa de Santa Maria Barcelona
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Platz vor der Kirche Santa Maria del Mar ist für mich einer der schönsten Plätze in ganz Barcelona. Warum? Zuerst schaut ihr natürlich auf die gleichnamige Kirche, der Platz selbst ist schön angelegt und versetzt euch zurück in die Zeit des Mittelalters und außerdem könnt ihr hier wunderbar draußen in einer der Tapasbars sitzen und dem Trubel der Stadt zu sehen.

  9. 08

    Plaça del Sol

    Platz in Gràcia
    Highlight von uns
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Plaça del Sol ist ein gemütlicher kleiner Platz im Stadtteil Garcia, der fest in der Hand der Locals ist. Er ist genauso, wie ihr euch einen mediterranen Platz vorstellt: es gibt mehrere kleine Restaurants und Bars, Kinder die spielen sowie Lebensmittel- und Blumengeschäfte.

    Geht in die kleine Bar „Sol Soler“ und probiert die Quiche und den Hummus!

    Nehmt euch unbedingt die Zeit und lasst diesen Ort in Ruhe auf euch wirken, weil ihr hier das ganz normale untouristische Barcelona erleben könnt. Am Abend füllt sich dann der Plaça del Sol mit Studenten und Junggebliebenen, die von hier in die Kneipen und Clubs der Gegend ausschwärmen.

  10. 09

    Plaça de la Vila de Gràcia

    Platz in Gràcia
    Highlight von uns
    Plaça de la Vila de Gràcia Barcelona
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Plaça de la Vila de Gràcia ist einer der vielen kleinen und gemütlichen Plätze im Herzen vom Stadtteil Gracia. Was ihn so besonders macht, ist sein hoher GLockenturm, der kerzengerade in den Himmel ragt. Rings um die Plaça de la Vila de Gràcia erwarten euch herrlich normal Läden, Touristen gibt es hier so gut wie keine. Denn außer dem Park Güell sind alle anderen Sehenswürdigkeiten in den anderen Stadtvierteln von Barcelona – Gracia ist bekannt als Wohngegend.

    Setzt euch in eines der Bars oder Cafés auf dem Platz und genießt den Trubel und das durchaus quirlige Leben. Was euch hier erwartet ist das ehrliche und authentische Barcelona, richtig toll!

  11. 10

    Plaça de la Sagrada Familia

    Platz in Eixample
    Placa de la Sagrada Familia an der Sagrada Familia Barcelona
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Plaça de la Sagrada Familia ist der Platz an der La Sagrada Familia (nicht zu verwechseln mit dem Plaça de Gaudi – das ist ein Park an der La Sagrada Familia) und zählt zu den meistbesuchten Plätzen in Barcelona. Kein Wunder, schliesslich ist die namensgebenden Attraktion die wohl schönste Sehenswürdigkeit in Barcelona!

    Ich finde den Ausblick immer ein wenig surreal (ähnlich wie beim Central Park in New York) – man ist von viel Natur umgeben und direkt dahinter überragt ein Gebäude einfach alles! Wenn ihr euch nicht den Stress eines Besuches der La Sagrada Familia antun wollt (obwohl es sich wirklich lohnt), dann setzt euch einfach auf eine der vielen Bänke der Plaça de la Sagrada Familia und genießt den Blick auf dieses fantastische Gaudi Bauwerk!

  12. 11

    Plaça del Pi

    Platz in Barri Gòtic
    Highlight von uns
    Plaça del Pi Barcelona an der Santa Maria del Pi
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Plaça del Pi ist ein ganz kleiner Platz in Barcelona, direkt neben der berühmten Kirche Santa Maria del Pi. Ich finde ihn einfach toll, weil ihr hier richtig gut die Stimmung erleben könnt, wie sie wohl im Mittelalter war. Alle Gebäude sind gut erhalten, verziert und passen einfach wunderbar zur Basílica de Santa Maria del Pi.

  13. 12

    Plaça de la Virreina

    Platz in Gràcia
    Highlight von uns
    7371281750_bb273cdaca_k Plaça de la Virreina OH BARCELONA com Flickr
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Plaça de la Virreina ist einer meiner Geheimtipps für Barcelona und einer dieser schönen Orte, die man beim entspannten Spazierengehen durch die Gassen des Viertels per Zufall entdeckt.

    Er befindet sich direkt an der Kirche „Parròquia de Sant Joan Baptista de Gràcia“, daher auch der Name. Hier spürt ihr richtig das alte Barcelona, uns hat es so gefallen, wir hier tatsächlich über zwei Stunden gesessen und einfach die Leute beobachtet haben. Wenn ihr in die Kirche wollt, müsst ihr 19 Uhr hier sein, denn sie ist nur für 1 Stunde offen (Montag bis Samstag, sonntags dann um die Mittagszeit).

  14. 13

    Pla de la Seu

    Platz in Barri Gòtic
    Highlight von uns
    Pla de la Seu vor der Kathedrale von Barcelona
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Pla de la Seu befindet sich direkt vor der berühmten Kathedrale La Seu Barcelona – er ist relativ groß und vor allem am Tage immer gut besucht. Die meisten Cafés und Restaurants sind eher Durchschnitt (bis auf eine Ausnahme, siehe mein Tipp #2), aber die meisten kommen eh nur wegen der Kathedrale her, kein Wunder, sie zählt zu den besten Sehenswürdigkeiten in Barcelona.

    Mit ein wenig Glück sind die Parkbänke mit direktem Blick auf die Kathedrale frei, wir hatten einen Coffee to go und haben hier das Gebäude (und die Menschen) bestaunt. Jeden Donnerstag von 10 bis 20 Uhr ist hier der Mercat Gòtic – ein Misch aus Wochenmarkt und Flohmarkt. Schon seit über 40 Jahren findet er hier statt und eignet sich perfekt, um ein kleines (sinnvolles) Souvenir mit nach Hause zu nehmen.

Über den Autor
Steffen

Ich bin ein absoluter Reise-Begeisterter mit einer großen Liebe zur USA, Spanien und Italien. Und England. Und Frankreich. Ganz viel Reise-Inspiration von mir gibt es regelmäßig auf unserem YouTube-Kanal sowie in unserem brandneuen Podcast.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel

Einloggen Registrieren

myTravel – dein Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myTravel einloggen und deine Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myTravel deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myTravel – dein Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myTravel, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine Reise online zu planen!