Paris mit Kindern – Unsere Tipps fĂŒr euren Familienurlaub

Was kann man mit Kindern in Paris machen?

Paris bedeutet fĂŒr viele Menschen Romantik und Mode, doch auch mit Kindern ist die Stadt eine Reise wert. Ich verrate euch, wie ihr Paris mit Kindern am besten erleben könnt.

Paris mit Kindern – Die wichtigsten Infos

Bei dem Gedanken an Paris kommen einem PĂ€rchen-Urlaub und Romantik in den Sinn. Doch das heißt noch lange nicht, dass sich die französische Hauptstadt nicht auch mit Kindern lohnt!

Anreise nach Paris mit Kindern

Wie wir euch schon in unserem Artikel zur Anreise nach Paris verraten haben, gibt es verschiedene Möglichkeiten, in die Stadt zu reisen. Welche die beste mit Kindern ist, wisst ihr wahrscheinlich selbst am besten. Dabei kommt es auf verschiedene Faktoren an: Haben eure Kinder Flugangst? Von wo reist ihr an? Plant ihr nur in Paris zu bleiben oder wollt ihr viele TagesausflĂŒge machen oder einen Roadtrip?

Mit dem Flugzeug seid ihr schnell in Paris – ideal also, wenn eure Kinder keine Lust auf lange Auto- oder Zugfahrten haben. Das Auto oder sogar ein Camper kann jedoch die preiswerteste Alternative sein, da ihr hier alle Kosten ja nur einmal zahlt und nicht pro Kopf. Außerdem seid ihr mit dem Auto natĂŒrlich flexibel und könnt öfter anhalten, wenn es nötig ist. In Paris selbst kann das Auto dann aber eine teurer Platzhalter werden und zum Fortbewegen innerhalb der Stadt ist es auch nicht gerade geeignet.

So oder so habt ihr genug Auswahlmöglichkeiten und könnt individuell gucken, welche Möglichkeit am besten mit euren Kindern funktioniert.

Bus & Bahn in Paris

In Paris angekommen habt ihr auch verschiedene Möglichkeiten voran zu kommen. FĂŒr die ersten Tage lohnt sich besonders mit Kindern immer eine Tour mit dem Hop On Hop Off Bus, da ihr hier die wichtigsten Spots in Paris entdecken könnt und jederzeit aus und wieder einsteigen könnt, wenn ihr etwas genauer ansehen möchtet oder eine Essenspause einlegen wollt.

Aber auch das Metro Netz ist in Paris super ausgebaut und in einigen Paris Sightseeing PĂ€ssen sogar inklusive. So könnt ihr jederzeit ganz flexibel in die Bahn steigen und herumfahren. Kinder bis 4 Jahre fahren ĂŒbrigens immer kostenlos mit.

Wetter in Paris und die beste Reisezeit

Die beliebteste Reisezeit in Paris ist zwischen April und September – den August ausgenommen, da hier viele Franzosen selbst im Urlaub sind und viele GeschĂ€fte und Restaurants in Paris dann geschlossen sind. Beliebteste Reisezeit heißt aber auch, dass in den Sommermonaten natĂŒrlich viel mehr los ist als im Rest des Jahres und das kann mit Kindern echt stressig werden. Lange Warteschlangen, volle Metros und viele Menschen sind nicht ideal, um mit Kindern einen entspannten Urlaub zu genießen.

Wenn ihr euch an die Ferienzeiten halten mĂŒsst, habt ihr natĂŒrlich nicht super viel Auswahl, aber hier wĂŒrde ich euch dann die FrĂŒhjahrs- oder Herbstferien empfehlen und die heißen Sommermonate auslassen.

UnabhÀngig von den Ferien sind die Monate September bis MÀrz super, um Paris mit Kindern zu erkunden. Das Wetter ist ok, die Stadt ist nicht so voll und ihr könnt Museen und Attraktionen in Ruhe erleben.

Die besten SehenswĂŒrdigkeiten in Paris mit Kindern

Nun habt ihr das ganze Drumherum organisiert, doch jetzt stellt sich die Frage: Was macht man eigentlich mit Kindern in Paris? Je nach Alter könnt ihr natĂŒrlich die Klassiker wie den Eiffelturm oder den Louvre besuchen, aber es gibt in und um Paris auch tolle SehenswĂŒrdigkeiten, die dem Großteil aller Kinder zusagen werden.

Deshalb stelle ich euch meine Top SehenswĂŒrdigkeiten in Paris mit Kindern jetzt vor:

  1. 01

    DisneylandÂź Paris

    Freizeitpark in Chessy
    Disneyland Paris
    Zu myTravel hinzufĂŒgen hinzugefĂŒgt

    Der wohl beliebteste Freizeitpark Europas lockt jĂ€hrlich noch einmal weit mehr Besucher als Louvre, Eiffelturm oder Notre-Dame – und ist inoffiziell die beliebteste aller Paris SehenswĂŒrdigkeiten. In den beiden Themenparks Disneyland Park und Walt Disney Studios kommen sowohl die Kleinen als auch die Großen auf ihre Kosten. Damit erklĂ€rt sich natĂŒrlich von selbst, dass ihr eure Tickets bereits vor Abreise bequem online buchen solltet. So spart ihr nicht nur jede Menge Geld, sondern Zeit fĂŒr euer Rendezvous mit Mickey, Elsa & Co!

  2. 02

    Bois de Vincennes

    in Quartier du Bel-Air
    Bois-de-Vincennes.jpg
    Zu myTravel hinzufĂŒgen hinzugefĂŒgt

    Die beiden großen StadtwĂ€lder von Paris liegen jeweils im Westen und Osten der Stadt. Östlich des Zentrums, im 12. Arrondissement, erwartet euch der Bois de Vincennes mit insgesamt rund 18 Kilometer langen Radwegen und ĂŒber 30 Kilometern an autofreien Straßen. Auch lĂ€ngere, ausgedehnte Wanderungen sind hier möglich. Zudem finden sich in der Anlage, die auch Austragungsort der Olympischen Sommersiele von 1900 war, ein großer Zoo, der im Stile des Hamburger Tiergartens Hagenbecks angelegt wurde. Weitere Highlights sind das ChĂąteau de Vincennes (heute ein Museum) sowie der botanische Garten.

  3. 03

    Jardin du Luxembourg

    Park in Quartier de l'Odéon
    Jardin-du-Luxembourg.jpg
    Zu myTravel hinzufĂŒgen hinzugefĂŒgt

    Der Jardin du Luxembourg gruppiert sich rund um das herrschaftliche Palais du Luxembourg – einst königlicher Palast, heute Sitz des französischen Senats. Entworfen wurde die Anlage zu Beginn des 17. Jahrhunderts von keiner geringeren als Maria dei Medici persönlich. Das Herz des Parks ist deswegen auch die Fontaine MĂ©dici – ein verzierter Brunnen ganz im italienischen Stil. Mit ihren zahlreichen Wasserspielen und Baumanlagen sowie der großen Orchideensammlung ist die Anlage ein echtes Kleinod. Wer möchte, kann sich bei Boule und Tennis auch sportlich betĂ€tigen – oder bei einer Runde Schach oder Bridge verweilen. Kunstinteressierte sollten zudem das MusĂ©e de Luxembourg mit seiner großen Sammlung zeitgenössischer Kunstwerke besuchen.

  4. 04

    Museum der Wissenschaften und Industrie in Paris

    Museum in Quartier du Pont-de-Flandre
    Cana-St-Martin-Paris-GYG
    Zu myTravel hinzufĂŒgen hinzugefĂŒgt

    Die CitĂ© des Sciences et de l’Industrie (Museum der Wissenschaften und Industrie in Paris) befindet sich mitten im Herzen des Parks von La Villette, einem der grĂ¶ĂŸten angelegten Parks von Paris.

    Das Museum ist das grĂ¶ĂŸte Zentrum der wissenschaftlichen und technischen Kommunikation in Europa. Hier erkundet ihr das Museum und seine faszinierenden Ausstellungen und könntet noch dann durch den 55 Hektar großen Park spazierengehen.

  5. 05

    1-stĂŒndige Bootstour auf der Seine

    Bootstour in Paris
    Highlight von uns
    Bootstour auf der Seine
    Zu myTravel hinzufĂŒgen hinzugefĂŒgt

    Ich liebe es, auf dem Wasser unterwegs zu sein – es ist entspannend und fĂŒhlt sich immer wie ein bisschen Urlaub im Urlaub an! Meine Lieblingstour per Boot ist diese 1-stĂŒndige Bootstour auf der Seine, die am Fuße des Eiffelturms startet.

    Auf dieser Bootstour seht ihr demzufolge nicht nur den Eiffelturm, sondern auch die Kathedrale von Notre Dame – die ja leider auf absehbare Zeit nicht besucht werden kann. Auch den Louvre und das Rathaus von Paris könnt ihr vom Schiff aus sehen.

    Gerade wenn ihr nur fĂŒr einen Tag in Paris seid, solltet ihr diese Bootstour machen, weil ihr tolle Blickwinkel auf die Stadt habt und ein gutes GefĂŒhl fĂŒr Paris bekommt!

AusflĂŒge ab Paris mit Kindern

Nicht nur in Paris, sondern auch drum herum gibt es viele schöne Orte zu entdecken. MÀrchenhafte Schlösser oder Freizeitparks könnten mit euren Kids genau das richtige sein.

Hier kommen meine Top 3 AusflĂŒge ab Paris mit Kindern:

  1. 01

    Tagesausflug ab Paris zum Asterix-Park

    Tagesausflug in Paris
    Parc Astérix Paris
    Zu myTravel hinzufĂŒgen hinzugefĂŒgt

    40 Kilometer von Paris entfernt findet ihr den Asterix-Park – ein Freizeitpark rund um die Comic-Figuren Asterix und Obelix. In sechs Themenwelten gibt es zahlreiche FahrgeschĂ€fte fĂŒr Groß und Klein. Ein echtes Highlight ist das nachgebaute Gallier-Dorf, in dem man sich fĂŒhlt wie in den Geschichten, die man aus den Comics oder dem Fernsehen kennt.

    Kann man mit Disneyland nicht so viel anfangen, ist der Asterix-Park eine gute Alternative. Ihr werdet in Paris an eurem Hotel abgeholt, zum Park gebracht und zu eurer Wunschzeit wieder abgeholt.

  2. 02

    Tagestour zu den Schlössern der Loire

    Tagesausflug in Paris
    Schloss-Chambord-bei-Paris.jpg
    Zu myTravel hinzufĂŒgen hinzugefĂŒgt

    Frankreich hat einige wunderschöne Schlösser zu bieten. Die Schlösser der Loire sind von Paris aus ideal an einem Tag zu erkunden. Bei dieser Tour könnt ihr das ChĂąteau Chenonceau, Schloss Amboise und ChĂąteau Chambord besuchen. Dabei werdet ihr mit einer kleinen Gruppe im Bus zu jedem Schloss gebracht und könnt bei einer Weinverkostung mitmachen. Begleitet werdet ihr dabei von einem englischsprachigen Guide – ihr könnt aber auch den Audioguide nutzen.

  3. 03

    Schloss Versailles & GĂ€rten - Tour ab Paris

    Tagesausflug in Paris
    Ausfluege ab paris
    Zu myTravel hinzufĂŒgen hinzugefĂŒgt

    Das Schloss Versailles liegt gute 20 Kilometer vor den Toren von Paris und zÀhlt zu den bemerkenswertesten Bauten des UNESCO Weltkulturerbes. Bis zur Französischen Revolution war Versailles das wohl opulenteste Schloss der Geschichte und gleichzeitig das politische und kulturelle Zentrum Frankreichs. Es erwarten euch prachtvolle GemÀcher, prunkvolle Parkanlagen und Wasserspiele.

    Nicht umsonst der beliebteste unter den AusflĂŒgen ab Paris!

    Ab Paris könntet ihr im klimatisierten Bus direkt zum pompösen Palastkomplex von Ludwig XIV fahren. Etwa zwei Stunden habt ihr Zeit, mit einer selbstgefĂŒhrten Audiotour das Schloss und die schönen GĂ€rten von Versailles mit dem Grand und Petit Trianon sowie dem Anwesen von Marie Antoinette zu erkunden. Danach gehts mit dem Bus wieder zurĂŒck nach Paris.

Meine Tipps fĂŒr Paris mit Kindern

Wenn ihr plant, Paris mit Kindern zu erleben, gibt es einige Dinge, die ihr berĂŒcksichtigen solltet, damit der Urlaub ein voller Erfolg wird:

  • Paris ist nicht so gut mit Kinderwagen zu erkunden – natĂŒrlich ist es zu Fuß kein Problem, erfahrungsgemĂ€ĂŸ nutzt man bei einem Paris Trip aber die öffentlichen Verkehrsmittel doch einige Male. Als Fortbewegungsmittel eignen sich hier eher Busse als die Metro, da die Metro mit Kinderwagen wirklich stressig zu nutzen ist.
  • In vielen staatlichen Museen gilt freier Eintritt fĂŒr Personen unter 18 bzw. 26 Jahren, sodass ihr diese mit euren Kindern kostenlos besuchen könnt.
  • Ein toller Tipp ist auch, die Kirchen in Paris zu besichtigen, denn diese sind auch kostenlos und auf jeden Fall beeindruckend fĂŒr Groß und Klein.
  • FĂŒr alle anderen SehenswĂŒrdigkeiten gibt in Paris die verschiedensten Sightseeing PĂ€sse, die teilweise auch mit gĂŒnstigeren Kinderpreisen ĂŒberzeugen. Dazu gehören unter anderem der Paris Pass, der PassLib‘, der Paris Explorer Pass und der Paris Visite.

Paris PĂ€sse kaufen

Kinderfreundliche Hotels in Paris

Eine gute Unterkunft fĂŒr Familien zu finden, ist in Paris nicht unmöglich, aber die Stadt ist natĂŒrlich auch viel auf romantische Reisen ausgelegt. GrundsĂ€tzlich wĂŒrde ich mit Kindern schon empfehlen, relativ nah am Zentrum zu ĂŒbernachten, damit ihr einfach nicht so lange unterwegs sein mĂŒsst, bis ihr bei den SehenswĂŒrdigkeiten und AktivitĂ€ten seid.

Ich habe euch einmal drei Hotels rausgesucht, die sich als Unterkunft mit Kindern in Paris gut eignen:

  • Hotel „My Home in Paris“: Dieses Hotel liegt im 11. Arrondissement und bietet Familienzimmer fĂŒr bis zu vier Personen. FĂŒr Familien mit Kleinkindern ist das Hotel nicht das Richtige, fĂŒr Ă€ltere Kinder jedoch auf jeden Fall.
  • The Excelsior Latin: Familienfreundliches Hotel im 5. Arrondissement, wo Kinder jeden Alters willkommen sind. Außerdem ist es bezahlbar.
  • Novotel Paris Gare de Lyon: Das Hotel hat mehrere Zimmer fĂŒr mehr als zwei Personen, das FrĂŒhstĂŒck ist fĂŒr Kinder kostenlos und es gibt eine Tiefgarage (kostet allerdings extra), falls ihr mit dem Auto anreist.

Familienfreundliche Hotels in Paris

Paris mit Kindern bei Regen

In Paris kann es, je nach Reisezeit, schon mal vorkommen, dass es viel regnet. Wenn es bei eurer Reise so kommt, ist es kein Grund zur Sorge, denn Paris hat auch im Regen einiges fĂŒr Familien zu bieten. Hier kommen meine VorschlĂ€ge fĂŒr Paris mit Kindern bei Regenwetter:

  1. 01

    Galeries Lafayette

    Kaufhaus in Quartier Vivienne
    Galeries Lafayette
    Zu myTravel hinzufĂŒgen hinzugefĂŒgt

    Die Galeries Lafayette sind das wohl bekannteste Luxus-Kaufhaus von Paris. Doch nicht nur teure Handtaschen gibt es hier zu shoppen. Auch Modemarken zu erschwinglicheren Preisen könnt ihr erwerben, euch durch die Feinkostabteilung probieren oder die neuesten ParfĂŒm-DĂŒfte beschnuppern. Auch wer nicht auf ausgedehnte Shopping-Touren aus ist, sollte hier vorbei schauen – der prunkvolle Bau mit der Glaskuppel ist wirklich beeindruckend! Bereits seit 1912 ist auch die Dachterrasse des Kaufhauses am Boulevard Haussmann im 9. Arrondissement ein echter Besuchermagnet. Besonders schön ist der Blick auf die gegenĂŒberliegende OpĂ©ra Garnier, aber auch den Eiffelturm und den Triumphbogen kann man erblicken.

  2. 02

    Katakomben von Paris

    Friedhof in Quartier du Montparnasse
    Katakomben von Paris
    Zu myTravel hinzufĂŒgen hinzugefĂŒgt

    Wichtig: nur fĂŒr Kinder ab 14 Jahren mit Begleitung

    Die Katakomben in Paris sind ein echtes Highlight, das ihr euch nicht entgehen lassen solltet. Ihr könnt den zwei Kilometer langen begehbaren Teil der Katakomben mit dem Museum auf eigene Faust erkunden oder bei einer Tour in einer kleinen Gruppe mehr ĂŒber diese unterirdische SehenswĂŒrdigkeit in Paris erfahren. Der öffentliche Zugang der Katakomben liegt am Place Denfert-Rochereau, wo ihr einige Stufen in den Untergrund geht.

    Die Katakomben von Paris beherbergen Millionen Gebeine von Einwohnern in Paris, die vor dem 19. Jahrhundert an Seuchen oder Hungersnöten gestorben sind. Aufgrund der vielen Toten konnten diese nicht mehr auf den Friedhöfen untergebracht werden, woraus die Katakomben entstanden. Durch Teile der Katakomben laufen heute Versorgungsleitungen, weshalb nicht die gesamten Katakomben begehbar sind. In einem Teil der Katakomben ist sogar der Goldschatz der Französischen Nationalbank untergebracht.

  3. 03

    Sacré-Coeur

    Religiöse Orte in Quartier de Clignancourt
    Sacre-Coeur-Paris-Sehenswuerdigkeiten
    Zu myTravel hinzufĂŒgen hinzugefĂŒgt

    SacrĂ©-Coeur ist nach Notre-Dame die meistbesuchte Kirche der Stadt – und zieht jĂ€hrlich genauso viele Besucher an wie der Louvre! Wenig verwunderlich, denn auch fĂŒr uns gehört die schneeweiße Basilika bei jedem Paris-Besuch auf’s Neue zu den absoluten Höhepunkten! Die Kirche aus dem Kalkstein, der auch ĂŒber 100 Jahre nach der Fertigstellung der noch recht jungen Kirche nicht nachdunkelt, thront hoch ĂŒber dem VergnĂŒgungsviertel Montmartre. Rund 237 Stufen mĂŒsst ihr erklimmen, bis ihr vor ihr steht. Entsprechend sensationell ist der Ausblick ĂŒber die Stadt – vor allem in den Abendstunden. Wer noch Puste hat steigt weitere 300 Stufen auf die rund 55 Meter hoch gelegene Kuppel hinauf. Hier erwartet euch ein beeindruckendes 360-Panorama weit ĂŒber die Grenzen der Stadt hinaus.

    Der Besuch in die Basilika SacrĂ©-Coeur ist kostenlos. Wenn man die TĂŒrme und Krypta besuchen möchte, gibt es eine Kombi-Ticket Kuppe (8 Euro). Der Eintritt fĂŒr die TĂŒrme von SacrĂ© Coeur von SacrĂ© Coeur kostet 6 Euro und den Eintritt der Krypta von SacrĂ© Coeur kostet 3 Euro.

Mehr von Paris

Ihr möchtet mehr ĂŒber die „Stadt der Liebe“ erfahren? Dann schaut auch bei unseren anderen Paris Artikeln vorbei und lasst euch inspirieren!

 
Weitere Artikel laden

Profilbild Nathalie Land
Über die Autorin
Nathalie

Meine erste Liebe waren die USA, wo es mich immer wieder an die WestkĂŒste zieht. Aber ich liebe das Reisen allgemein: Die MentalitĂ€t der Menschen kennenzulernen, das Essen zu probieren und tolle GebĂ€ude zu entdecken gehört fĂŒr mich einfach zum Leben dazu!

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus SicherheitsgrĂŒnden dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel

Einloggen Registrieren

myTravel – dein Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myTravel einloggen und deine Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 GrĂŒnde, weshalb myTravel deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurĂŒckzusetzen.

myTravel – dein Reiseplaner

Registriere dich jetzt fĂŒr myTravel, dem kostenlosen Tool fĂŒr deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine Reise online zu planen!