Neue multisensorielle Ausstellung in London eröffnet!

Die neue Londoner Ausstellung „Frameless“, die am 7. Oktober eröffnet wird, ist ein brandneues, kulturell reichhaltiges, multidimensionales Kunsterlebnis. Mit einer Fläche von 30.000 Quadratmetern und nur wenige Schritte vom Marble Arch und der Oxford Street entfernt, ist es das größte seiner Art in Großbritannien.

„Frameless“ gibt den Besuchern die Möglichkeit, in ihr liebstes Gemälde selber einzutauchen. Es befindet sich vor, hinter, über und unter ihnen. Durch modernste Projektionstechnologie, werden die Besucher in die Welten von 28 legendären Künstlern versetzt. Die multidimensionale Ausstellung ist in vier thematische Galerien unterteilt, die jeweils einen eigenen Soundtrack haben:

  • Hieronymus Boschs Garten der Lüste
  • Gustav Klimts Baum des Lebens
  • Cézannes Avenue de Chantilly
  • Piazza San Marco

Es gibt einen Souvenirladen und eine Café-Bar vor Ort – Kinder unter fünf Jahren haben freien Eintritt und Tickets kosten £25 für Erwachsene und £15 für Kinder.

Alles, was du für deine Reise nach London brauchst

Ganz viele Reisetipps, Bestenlisten und Stadtteil-Guides rund um London findest du in unserem Special mit über 100 Artikeln. Also schau gleich mal vorbei!

Profilbild Jette
Über die Autorin

Ich liebe die Vielfalt Europas und kann von Edinburgh, Lissabon und London nicht genug bekommen! Aber mein größtes Glück ist immer noch das schöne Schweden. Eines Tages werde ich nur noch in meiner einsamen Hütte an einem See mitten im Nirgendwo zu finden sein ...

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel