Menorca

Tipps und Empfehlungen fĂŒr euren Menorca Urlaub

Dein Reiseplan mit allen Infos aus einer Hand

FĂŒge diesen und weitere Orte zu deinem persönlichen Reiseplan hinzu. Wir helfen dir dann mit weiteren passenden VorschlĂ€gen: kostenlos und schnell!

Zu myTravel hinzufĂŒgen hinzugefĂŒgt
Mehr Details zu myTravel

Menorca ist etwas ruhiger als seine Nachbarinseln Mallorca oder Ibiza und bietet trotzdem lange weiße SandstrĂ€nde und klares Wasser, tolle Buchten und PinienwĂ€lder. Der Besuch in der historischen Hauptstadt Mahon und der ehemaligen Hauptstadt Ciutadella lohnt sich. Menorca ist sowohl fĂŒr Aktivurlauber als auch fĂŒr den klassischen Strandurlaub geeignet.

Unser Tipp: Wer den höchsten Punkt Menorcas, den Monte Toro, hinaufsteigt wird mit einem atemberaubenden Ausblick auf die Insel belohnt. Der Großteil Menorcas steht ĂŒbrigens unter Naturschutz, sodass ihr hier viel unberĂŒhrte Natur entdecken könnt.

Ticket-Infos fĂŒr Dich

Touren & Tickets fĂŒr Menorca kaufen
Ticket ansehen

Die beste Reisezeit fĂŒr Menorca

Menorca ist das ganze Jahr ĂŒber ein tolles Reiseziel, deshalb kann ich pauschal nicht sagen, wann es „am besten“ fĂŒr euch ist. Im Sommer ist natĂŒrlich Hochsaison. Dementsprechend ist Menorca in den Sommermonaten am besten besucht und auch am ehesten fĂŒr einen entspannten Strandurlaub geeignet. Da Menorca aber wie gesagt grĂ¶ĂŸtenteils aus einzigartiger Natur besteht und sich ideal zum Wandern eignet, kann ein Ausflug im FrĂŒhling, Herbst oder Winter auch genau das richtige fĂŒr euch sein. Denn das Licht und das Wetter machen die Insel außerhalb des Sommers besonders interessant. Achtet nur darauf, dass einige Hotels im Winter geschlossen haben.

Top SehenswĂŒrdigkeiten auf Menorca

Ich habe euch ja schon ein paar Dinge verraten, die man auf der schönen Insel ganz toll machen und entdecken kann. FĂŒr einen besseren Überblick und noch mehr Inspiration stelle ich euch noch meine TOP 5 Menorca SehenswĂŒrdigkeiten vor.

  • MahĂłn: MahĂłn ist die Hauptstadt von Menorca und bietet viel zu entdecken. Sie besteht aus vielen georgianischen HĂ€usern, die noch aus der Zeit stammen, in der die Briten Menorca fĂŒr sich beanspruchten. Außerdem liegt der große Hafen der Insel in MahĂłn, den man sich auf jeden Fall ansehen sollte. Ansonsten gibt es die meisten SehenswĂŒrdigkeiten am Plaça de la ConstituciĂł. Dazu zĂ€hlen zum Beispiel die Marienkirche oder das Rathaus.
  • Ciutadella: Ciutadella war frĂŒher einmal die Hauptstadt von Menorca und ist damit auch heute noch eine der grĂ¶ĂŸten StĂ€dte auf der Insel. Besonders der Naturhafen und die historische Altstadt sind einen Besuch wert.
  • Naturpark S’Albufera des Grau: Im Nordosten Menorcas findet ihr das Naturschutzgebiet Albufera des Grau. Der Park ist das HerzstĂŒck der Natur auf der Insel. Hier könnt ihr die verschiedensten Vogelarten entdecken und Lagunen und WĂ€lder bestaunen. Ihr habt auch die Möglichkeit den Park gefĂŒhrt zu entdecken.
  • Cala Galdana: Cala Galdana ist eine der schönsten Buchten auf Menorca und fĂŒr das klare Wasser bekannt. Kein Wunder also, dass sich rund um die Bucht viele Hotels und Restaurants angesiedelt haben. Im Sommer ist es hier zwar nicht gerade leer, aber schön ist es so oder so und rund um die Bucht habt ihr einiges zu entdecken. Da rund um die Cala Galdana noch einige weitere Buchten und StrĂ€nde sind, könnt ihr hier einen schönen Tag zum Baden und entspannen verbringen.
  • Binibeca Vell: Wem seine Urlaubsbilder wichtig sind, der ist in Binibeca Vell genau richtig. Das kleine Dorf liegt nur wenige Kilometer von der Hauptstadt MahĂłn entfernt und ist aufgrund der weißen HĂ€user zu einem beliebten Fotomotiv geworden – es ist fast wie ein mini Santorini! Deshalb wĂŒrde ich euch empfehlen, die Stadt nicht im Hochsommer zu besuchen, denn hier gibt es wirklich einige Ecken und Wege, die ihr in Ruhe erkunden solltet und das ist im Juli oder August meistens wegen der vielen Touristen nicht so richtig möglich.
Menorca
Binibeca Vell auf Menorca

Coole AktivitÀten auf Menorca

Neben den SehenswĂŒrdigkeiten gibt es auch noch super viele Möglichkeiten, etwas auf Menorca zu unternehmen. Ob Wandern oder Wassersport, ob groß oder klein: die Insel hat fĂŒr alle etwas zu bieten, deshalb stelle ich euch die coolsten AktivitĂ€ten auf Menorca vor.

  • Bootstour mit einer Luxus-Yacht: Bei dieser Tour auf einer Yacht entdeckt ihr die KĂŒste von Menorca. Zwischendurch habt ihr die Möglichkeit im kristallklaren Wasser zu schwimmen, schnorcheln oder euch auf dem Paddleboard zu versuchen.
  • Wandern: Ihr könnt auf ganz Menorca hervorragend wandern und solltet das wenigstens einmal auch tun, denn es lohnt sich. Mein Tipp ist der Wanderweg CamĂ­s de Cavalls, der euch an der KĂŒste entlang fĂŒhrt.
  • Ausflug mit dem Kajak & Schnorcheln: Mit dem Kajak könnt ihr die KĂŒste auf eine ganz besondere Art und Weise entdecken. Ihr seid so mobil unterwegs, dass ihr sogar die vielen coolen Höhlen im Meer besichtigen könnt. Außerdem könnt ihr im klaren Wasser schnorcheln und die Unterwasserwelt entdecken.
  • Gin trinken: Gin ist quasi das NationalgetrĂ€nk Menorcas und sollte bei eurem Besuch auf jeden Fall einmal probiert werden!
  • Segeltour: Entdeckt die tollen Buchten und StrĂ€nde Menorcas bei einer Segeltour. Der Vorteil der Segeltour ist, dass ihr mehrere Stopps an Land macht und so auch verschiedene StrĂ€nde und Buchten erleben könnt.

FAQ

Abschließend beantworte ich noch die meist gestellten Fragen zu Menorca. Wenn ihr noch mehr Fragen habt, schreibt sie uns gerne in die Kommentare đŸ‘‡đŸ»

Wo liegt Menorca?

Menorca ist die westlichste der balearischen Inseln und liegt wenige Kilometer westlich von Mallorca im Balearen-Meer (Mittelmeer).

Welches sind die schönsten Buchten auf Menorca?

Ich wĂŒrde ja fast behaupten, dass alle Buchten auf Menorca super schön sind. Die Cala Galdana habe ich euch ja bereits vorgestellt. Ansonsten guckt doch auch bei der Cala Blanca und der Cala Mitjana vorbei. Aber wenn ihr ein wenig ĂŒber die Insel fahrt und lauft, entdeckt ihr sowieso noch ganz viele hĂŒbsche Buchten!

Welcher Flughafen fliegt Menorca direkt an?

Von Deutschland aus fliegen einige FlughĂ€fen Menorca direkt an, zum Beispiel Hannover, Stuttgart, Frankfurt, DĂŒsseldorf, Berlin oder MĂŒnchen. Schaut am besten einfach nach, welche Flugverbindung von eurem Startort am schnellsten ist.

FLÜGE NACH MENORCA finden

Ihr habt Lust auf einen Urlaub auf der Balearen-Insel? Dann sucht doch schon einmal nach einer passenden Unterkunft auf Menorca. Wenn ihr auf Menorca seid, könnt ihr ĂŒbrigens auch einfach nach Mallorca oder Ibiza reisen!

Über die Autorin
Nathalie

Meine erste Liebe waren die USA, wo es mich immer wieder an die WestkĂŒste zieht. Aber ich liebe das Reisen allgemein: Die MentalitĂ€t der Menschen kennenzulernen, das Essen zu probieren und tolle GebĂ€ude zu entdecken gehört fĂŒr mich einfach zum Leben dazu!

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus SicherheitsgrĂŒnden dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel

Einloggen Registrieren

myTravel – dein Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myTravel einloggen und deine Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 GrĂŒnde, weshalb myTravel deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurĂŒckzusetzen.

myTravel – dein Reiseplaner

Registriere dich jetzt fĂŒr myTravel, dem kostenlosen Tool fĂŒr deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine Reise online zu planen!