Der London Pass: Alle Infos zum beliebten Tages-Pass für London

Was ist im London Pass enthalten?

Plant ihr ein umfassendes Sightseeing-Programm auf eurer London-Reise, kann das schnell teuer werden. Mit dem London Pass erhaltet ihr vergünstigten Eintritt bei vielen Attraktionen und Touren der Stadt. Durch die Fast-Track-Option umgeht ihr zudem Warteschlangen und kommt zeitsparend durch die Metropole.

Der London Pass ist einer der umfangreichsten Pässe der Stadt. Wie der Pass funktioniert und welche Optionen enthalten sind, erklären wir euch in diesem Artikel.

*Neu für 2024 – Der London Pass wurde erweitert und beinhaltet nun zwei neue Top-Attraktionen, die ihn noch attraktiver machen: das London Eye und das berühmte Madame Tussauds Wachsmuseum.

Was ist der London Pass?

London Pass

Der London Pass ist ein tagesbasierter City Pass für Touristen, mit dem ihr bis zu 45 % des Ticketpreises für die wichtigsten Touristenattraktionen in London sparen könnt.

Mt dem London Pass habt ihr Zugang zu über 90 Attraktionen. Es gibt ihn in 8 Versionen: für 1 Tag, 2, 3, 4, 5, 6, 7 oder 10 Tage. Egal für welche Variante ihr euch entscheidet, alle verfügbaren Attraktionen sind gleich. Der einzige Unterschied ist die Gültigkeitsdauer. Als Extra-Bonus bekommt ihr mit dem London Pass Rabatte in vielen Restaurants und Bars und umgeht die Warteschlangen durch die Fast Track-Tickets.

  • Mit dem Code LOVINGLP10 spart ihr 10 % (bis 5. Mai)

LONDON PASS KAUFEN

Wie funktioniert der London Pass?

Ihr zahlt einmal den Preis für den Pass und kommt dann ohne weitere Kosten in die Sehenswürdigkeiten rein. Welche ihr besuchen wollt, könnt ihr ganz entspannt vor Ort entscheiden. Ihr könnt in der gebuchten Zeit so viele Sehenswürdigkeiten besuchen, wie ihr schafft. Zeigt den Pass einfach an der enthaltenen Attraktion vor und schon kann es losgehen. Dadurch könnt ihr eure Reise besser organisieren und müsst nicht für jede Attraktion einzelne Tickets erwerben.

Es kann sein, dass ihr für ein paar wenige Attraktionen vorher reservieren müsst. Welche das sind, könnt ihr auf der Reservierungsliste einsehen.

Der Pass an aufeinanderfolgenden Tagen gültig. Die Gültigkeitsdauer wird in Kalendertagen gerechnet. Beachtet also, dass der London Pass, wenn ihr ihn beispielsweise nur für einen Tag gebucht habt und ihn erst abends um 17 Uhr das erste Mal nutzt, schon um Mitternacht seine Gültigkeit verliert. Fangt also am besten gleich vormittags mit eurer Sightseeing-Tour durch London an. So habt ihr ausreichend Zeit, möglichst viele Attraktionen zu besichtigen.

Der London Pass: Alle Infos zum beliebten Tages-Pass für London

London Pass Preise

Der London Pass startet bei £114 für Erwachsene bzw. £74 für Kinder (zwischen 5-15 Jahren). Mit dem Code LOVINGLP10 spart ihr 10 % (bis 5.Mai). Die haben wir in unserer Tabelle bereits abgezogen. Der Code kann mit anderen Angeboten kombiniert werden.

London Pass

Erwachsene

Kinder (5-15 Jahre)

1 Tag

£ 103

£ 67

2 Tage

£ 144

£ 90

3 Tage

£ 162

£ 103

4 Tage

£ 184

£ 108

5 Tage

£ 198

£ 112

6 Tage

£ 207

£ 117

7 Tage

£ 220

£ 126

LONDON PASS KAUFEN

Wo kann ich den London Pass kaufen und wie wird er versendet?

Der London Pass könnte nicht einfacher zu benutzen sein.

  • Kaufe deinen Pass online zum besten Preis.
  • Wähle die Versandart aus (wir empfehlen den digitalen Pass für dein Smartphone).
  • Aktiviere deinen Pass in der London Pass App.
  • Starte mit deinem Sightseeing in London!

Hinweis: Einige Aktivitäten, die im London Pass enthalten sind, erfordern eine vorherige Reservierung, wie beispielsweise bestimmte geführte Touren oder die Aussichtsplattform von The Shard. Alle Details zu Reservierungen findest du hier.

Wie verwende ich den London Pass auf meinem Handy?

Einer der größten Vorteile des London Pass gegenüber anderen Londoner Touristenpässen ist die Möglichkeit, eine digitale Version davon auf dein Smartphone herunterzuladen. Wenn du dich für diese neue Alternative entscheidest, kannst du deinen Pass bequem von zu Hause aus direkt nach dem Kauf kostenlos herunterladen. So sparst du dir Versandkosten und den Stress, den Pass in London abholen zu müssen.

Der elektronische London Pass wird in Form eines QR-Codes in der App angezeigt. Hier sind die Schritte, die du befolgen musst, wenn du deinen Pass auf deinem Handy haben möchtest:

  • Wähle beim Kauf die Option “Mobile Ticket”.
  • Lade die kostenlose London Pass App (auf Spanisch verfügbar) auf dein Smartphone herunter, entweder im Apple Store oder bei Google Play.
  • Wähle “Ich habe einen digitalen Pass” im App-Menü.
  • Gib die Bestellnummer (XXXXXX) ein und klicke auf “Synchronisieren”.

Es ist kein Problem, wenn du mehr als einen Pass auf einem einzigen Mobilgerät haben möchtest. Du kannst einfach auf dem Bildschirm nach links wischen, um die restlichen heruntergeladenen Codes zu sehen. Die London Pass App funktioniert auch ohne Internetverbindung.

Welche Sehenswürdigkeiten beinhaltet der Pass?

Der Pass beinhaltet wirklich viel der Attraktionen, die London zu bieten hat. Ihr bekommt kostenlosen Eintritt ohne Wartezeit in über 90 Attraktionen Touren, Sehenswürdigkeiten und Museen. Zudem habt ihr Zugriff auf über 20 Sonderangebote. Beliebte enthaltene Attraktionen sind:

  • London Eye (Neu)
  • Madame Tussauds (Neu)
  • Tower of London
  • The View from The Shard
  • Thames River Cruises
  • Westminster Abbey
  • Windsor Castle
  • Tower Bridge
  • St. Paul’s Cathedral
  • Hop-on Hop-Off Bussen

In der Liste seht ihr, welcher der Sehenswürdigkeiten in dem Touristenpass enthalten sind. Ihr erkennt auch, bei welchen Sehenswürdigkeiten ihr die normale Ticket-Warteschlange umgehen könnt – der London Pass enthält nämlich eine Fast Track-Option bei den meisten Top-Attraktionen. Damit spart ihr auch noch richtig viel Zeit!

Wann lohnt sch der Pass?

Eine Ersparnis habt ihr in der Regel, wenn ihr 2 bis 3 Sehenswürdigkeiten pro Tag besucht. Deswegen ist der London Pass unsere absolute Empfehlung!

Unser London Pass Berater: Ihr seid euch noch unsicher, ob der Pass der richtige für euch ist? Wir haben ein schlaues Tool entwickelt, das euch in Windeseile den für euch passenden Pass ausspuckt. Probierts mal aus.

ZUM LONDON PASS BERATER

Vorteile

  • freier Eintritt in über 90 Attraktionen, Touren, Sehenswürdigkeiten und Museen
  • über 20 Sonderangebote
  • Eintritt ohne Wartezeit: Umgeht schnell Warteschlangen bei ausgewählten Attraktionen.
  • freie Hop-on-Hop-off Bus Tour zu Londons beliebtesten Attraktionen
  • Free Mobile Ticket-Option für einen sofortigen Mobile London Pass, den man immer zur Hand hat.
  • der nützlicher Reiseführer mit mehr als 160 Seiten informiert über die Attraktionen der Stadt und gibt hilfreiche Tipps

Nachteile

  • London Aquarium & Dungeon sind nicht enthalten
  • Pass lohnt sich nur, wenn man mehrere Attraktionen pro Tag besucht

themsefahrt

Häufig gestellte Fragen zum London Pass

Ab wann gilt der London Pass?

Der London Pass wird bei der ersten Nutzung aktiviert und ist dann für die Dauer eurer gebuchten (aufeinanderfolgenden) Tage gültig. Bedenkt, dass er tagesbasiert ist: Die Gültigkeit endet also um 24 Uhr.

Wie lange gilt der Pass?

Ab Kaufdatum ist er 12 Monate lang gültig.

Wo ist der Pass am günstigsten?

Beim Kauf über das Internet spart ihr am meisten.

Lohnt sich der London Pass?

Der Pass lohnt sich meist, wenn man 2 bis 3 Sehenswürdigkeiten pro Tag besucht. Ab wann sich der London Pass genau lohnt, haben wir im Detail-Artikel genauer aufgeschrieben. Hier haben wir ein paar Rechenbeispiele für euch aufgeführt, in denen ihr die Ersparnisse besser einsehen könnt.

Ist der Buckingham Palace im London Pass enthalten?

The Queens Gallery und Royal Mews sind im London Pass enthalten.

Profilbild Laura Haig
Über die Autorin

Laura

Ich liebe es, Europa zu erkunden und berichte mit Leidenschaft von meinen Reisen. Die kulturellen Besonderheiten einzelner Regionen ist für mich immer wieder aufs neue faszinierend. Ich liebe die Abwechslung beim Reisen: Roadtrips liebe ich genauso wie Städtereisen – mich fasziniert der Besuch einer Kunstgalerie aber auch die Stimmung bei Musicals. Auf Loving Travel schreibe ich über alle meine Reiseerlebnisse und gebe euch meine besten Tipps und Tricks!

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel