Die besten Aktivitäten auf Island 2024

Diese Island Touren lohnen sich wirklich

Unvergessliche Aktivitäten gibt es auf Island wirklich wie Sand am Meer, oder besser gesagt wie Schneeflocken auf dem Gletscher. Wir verraten euch die besten und abenteuerlichsten Touren der Vulkaninsel, die unbedingt auf eurer To-do-Liste für den Islandurlaub stehen sollten.

Vielleicht fragt ihr euch, warum sich Touren auf Island lohnen und warum ihr die Insel nicht einfach auf eigene Faust erkunden könnt. Das hat einen einfachen Grund, und zwar dass ihr viele der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Insel tatsächlich nur im Rahmen einer Tour besuchen könnt. Dadurch wird erstens eure eigene Sicherheit gewährleistet, und zweitens wird der Naturschutz durch solche Maßnahmen sichergestellt.

Die schönsten Aktivitäten auf Island

Bei unseren Reisen nach Island haben wir die geführten Touren aber richtig lieben gelernt, denn somit haben wir immer neue Leute aus aller Welt kennengelernt und obendrauf erfährt man meist noch die besten Insider-Informationen der Tourguides.

  1. 01

    Walbeobachtung in Húsavík

    Bootstouren & Wasseraktivitäten in Island
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Ich würde tippen, dass Whale-Watchingen auf der Bucketlist von jedem Zweiten von euch steht – in der Skjálfandi-Bucht auf Island könnt ihr euch den Traum erfüllen! Húsavík gilt als der Hotspot für Walbeobachtungstouren auf Island und das nicht ohne Grund: Die natürliche Schönheit der Skjálfandi Bucht ist unbeschreiblich und lockt fast ganzjährig Wale, Delfine und Seevögel in die Nähe des Küstendorfs im Norden Islands.

    Mit dieser schönen Bootstour stecht ihr in einer Kleingruppe auf hohe See und fahre auf einem traditionellen Eichenholz Boot durch die Nordküste Islands, genießt an Board eine heiße Schokolade und Zimtschnecken, während ihr eingekuschelt den informativen Kommentaren des Guides lauscht und nach Meeresbewohnern Ausschau haltet – was will man mehr!

  2. 02

    Silfra: Halbtägiger Schnorchel-Ausflug mit Unterwasserfotos

    Sport- und Wasseraktivität in Island
    Schnorcheln in der Silfra Spalte bei klarem Wasser und mit Felsen
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Tauchen gehen in kristallklaren Polarwasser. Aber keine Angst vor kalten Füßen – in einem Trockenanzug seid ihr von den kalten Temperaturen geschützt! Wem aber doch nach etwas mehr Adrenalinkitz ist, dem wird auch ein Neoprenanzug geliehen, damit ihr das kühle Wasser auf der Haut spüren könnt. Die sauberen Gewässer von Sierra sind eine Spaltung von zwei Kontinentalplatten, die einen Blick von über 100 Meter freier Sicht ins tiefblaue ermöglichen.

    Das Ende der Tour führt dich zu den blauen Lagunen in den ihr einen entspannten Abend mit heißer Schokolade und angenehm warmen Wassertemperaturen verbringen könnt. Während der Tour werden auch kostenlose Fotos von euch geschossen, die echte Momente der Ewigkeit einfangen! Bitte nehmt euch Badekleidung und ein großes Handtuch mit, sonst könnt ihr am Beckenrand stehen und nur zuschauen.

  3. 03

    Reykjavik: Private Golden Circle Tour mit Sky Lagoon

    Tagesausflug in Island
    Island Rundreise, Krater Kerid (Kerið) Islandia
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Golden Circle auf Island rund um die Hauptstadt Reykjavik gewährt euch Einblicke in die einzigartige Natur der Vulkaninsel, denn auf nur rund 200 Kilometern erwarten euch hier einige der berühmtesten Sehenswürdigkeiten des Landes. Mit dieser schönen privaten Tour entdeckt ihr alle Highlights der Strecke in einer Kleingruppe von bis zu 4 Personen – perfekt also für eine kleine Familie – ohne Planungsstress.

    Zuerst geht’s zum vulkanischen Kratersee Kerid, der vor etwa 3000 Jahren entstand und unglaubliche 55 Meter in die Tiefe ragt. Dann fahrt ihr zu den sprudelnden heißen Quellen im Geothermalgebiet Geysir, sowie dem bekanntesten Wasserfall Islands, Gullfoss, mit dem benachbarten Gletscher Langjökull. Der letzte Stop des Abenteuers bildet dann der Thingvellir-Nationalpark, bevor ihr in der Himmel Lagune, der neuesten Therme in Reykjavik, die Füße hochlegen und entschleunigen könnt (Badehose nicht vergessen!). Ihr seht; hier bleiben keine Wünsche offen!

  4. 04

    Eishöhle Katla: Jeeptour und Gletscherwanderung

    Tagesausflug in Island
    Katla Gletscher
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Mit dieser schönen Tour erlebt ihr Island wie aus dem Bilderbuch: Im Süden Island, genauer gesagt in Vik, springt ihr in den Jeep und macht euch mit eurem Guide und den anderen Abenteuerlustigen auf in die isländische Wildnis – das Panorama auf dem Weg dorthin mit den majestätischen Bergen verlockt mich wie schon so oft dazu Fotos aus dem Autofenster zu knipsen.

    Das Ziel ist dabei die Eishöhle Katla am Kötlujökull Gletscher, wo es ausgestattet mit Steigeisen und Helme an nun schließlich auf Entdeckungstour des Kötlujökull Gletschers geht, der unterhalb des Vulkans Katla liegt. Hier wandert ihr durch die Eishöhle und bestaunt die spektakulären Farbkombinationen aus Blau, Grau und Schwarz, während euch der fachkundige Guide alles über den Kötlujökull-Gletscher und die Entstehung der Eishöhle Katla erzählt. Bitte bringt für das Outdoor-Abenteuer festes Schuhwerk und wetterdichte Kleidung mit.

  5. 05

    Tagestour Skaftafell: Gletscherwanderung

    Tagesausflug in Island
    Skaftafell glacier, Vatnajokull National Park in Iceland.
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Genießt die atemberaubende Natur Islands bei dieser Gletscherwanderung an Islands größter Eiskappe: dem Vatnajökull Gletscher! In Skaftafell geht es los und voller Vorfreude wird die Sicherheitsausrüstung im Jeep verstaut, bis wir dann mit der Kleingruppe im Bus zum Skaftafell Nationalpark kutschiert werden, wo der Gletscher majestätisch in der Mitte thront. Hier bekommt ihr eine kurze Sicherheitseinweisung und holt euch die nötige Ausrüstung ab, um danach dann endlich das große Abenteuer starten zu können. Steigeisen an und los geht’s auf den eisigen Gletscher.

    Bei unserer Gletscherwanderung haben wir unseren Guide wirklich Löcher in den Bauch gefragt, denn wir wollten wissen, was es zum Beispiel mit den Gletscherspalten und Eisskulpturen auf sich hat und inwiefern die Zukunft des Gletschers durch die globale Erwärmung bedroht ist. Unser Guide – der dynamische Italiener Ricardo – hat uns alle Fragen mit einem Lächeln im Gesicht beantwortet. Wie bei allen Outdoor-Abenteuern auf Island gilt: Festes Schuhwerk und Zwiebellook sind Pflicht

  6. 06

    Ab Reykjavik: Golden Circle Tagestour

    Tagesausflug in Island
    Skogafoss in Iceland
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Golden Circle wird wohl in fast jedem Reiseführer als DAS Highlight der Vulkaninsel im Nordatlantik gelobt; und das nicht ohne Grund: Auf nur rund 200 Kilometern zeigt sich Island hier wirklich von seiner besten Seite, mit dem geothermischen Gebiet von Geysir, dem Þingvellir-Nationalpark, Wasserfällen wie Gullfoss und Hvítá, und dem Kratersee Kerið. Habt ihr nur wenig Zeit oder wollt euch einfach den lästigen Planungsstress ersparen? Dann ist diese Tagestour ab Reykjavik perfekt für euch!

    Los geht es im Herzen der Hauptstadt, wo ihr euren Guide und die Gruppe kennenlernt und anschließend gemeinsam das große Abenteuer im Minibus startet. Schön ist außérdem, dass ihr auf den kurzen Fahrten zwischen den Sehenswürdigkeiten mit allen spannenden Fakten über die Spots entlang des Goldenen Zirkels versorgt wird, damit ihr auch wisst, was ihr auch da eigentlich anschaut und fotografiert.

  7. 07

    Blaue Lagune: Eintrittskarte und Schlammaske

    Sport- und Wasseraktivität in Island
    Blaue Lagune Island
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Bei eisigen Temperaturen, die Island im Winter erreicht, klingt ein entspannendes Bad bei einer Wassertemperatur von 37 bis 42 °C doch einfach nur traumhaft, oder? Egal ob Sommer oder Winter, denn ihr von Reykjavik aus der Ferne schon mysteriöse Dampfwolken aufsteigen seht und es überall brodelt, wisst ihr sofort: die blaue Lagune, Islands berühmtestes Thermalfreibad, ist nicht weit. Dabei verspricht ein Bad nicht nur Entspannung, sondern soll gleichzeitig auch den Heilungsprozess von Krankheiten begünstigen – Win-win-Situation also!

    Insgesamt bietet die Blaue Lagune auf rund 5000 m2 alles, was das Urlauber-Herz sucht: Saunen, Massagen, kühle Drinks und und und. Da die Preise jedoch recht teuer sind, empfehlen wir euch diesen schönen Deal, bei dem ihr neben einer Eintrittskarte auch mit einem Getränk, Handtuch, und einer Schlammmaske verwöhnt werdet. Die Blaue Lagune auf Island ist wahrhaftig eine Bucket List Experience – wir wünschen euch jetzt schonmal eine gaaaaanz entspannte Zeit!

  8. 08

    Halbinsel Snaefellsnes: Geführte Tagestour durch den Naturpark

    Ausflüge in Island
    Panoramic view on Impressive Icelandic seascape. Majestic view on famous Arnarstapi village of sunny day. Saefellsnes peninsula. Amazing nature of Iceland. popular travel and hiking destination place
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Die Halbinsel Snaefellsnes im Westen Islands gehört zweifelsohne zu den besten Sehenswürdigkeiten der Insel! Aufgrund der vielen verschiedenen Landschaften und Natur Highlights – vom charmanten Fischerort Stykkisholmur, dem Lavafeld Berserkjahraun, oder dem Wasserfall Kirkjufellsfoss bis hin zu den Unmengen an ​​Papageitaucher (der inoffizielle Nationalvogel Islands) – wird Snaefellsnes auch „Island im Kleinformat“ genannt.

    Mit dieser schönen Tour entdeckt ihr alle Highlights der Halbinsel in einem Tag, müsst nichts planen und könnt in aller Seelenruhe die wunderschöne Natur genießen. Los geht das Abenteuer in Reykjavik, an Bord den komfortablen Busses gibt es Wi-Fi sowie alle Infos zu Snaefellsnes von einem erfahrenen Guide. Packt auf jeden Fall passende Kleidung ein, denn die Tour wird bei Wind und Wetter durchgeführt. Da bleibt mir nur noch zu sagen: viel Spaß!

  9. 09

    Raufarhólshellir Lava-Tunnel: Untergrund-Expedition

    Ausflüge in Island
    Raufarhólshellir lava tunnel in Iceland
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Eine Reise nach Raufarhólshellir nur einen Katzensprung von Reykjavik entfernt, ist wirklich eine einzigartige Gelegenheit die inneren Abläufe eines Vulkanausbruchs mitzuerleben! Während ihr bei dieser Tour quasi auf dem Weg der Lava wandert, nämlich durch den sogenannten Lava-Tunnel, der sich bei einem Ausbruch vor rund 5200 Jahren gebildet hat, lernt ihr von eurem Guide alles über die geologischen Prozesse, die bei einem solchen Ausbruch vonstattengehen – super cool!

    Jeden Winter werden im Inneren des Höhleneingangs spektakuläre Eisskulpturen von Künstler*innen geformt, die das Erlebnis des Besuchs des Lavatunnels noch atemberaubender machen. Ich dachte immer, dass die Katakomben in Paris das Untergrund-Erlebnis schlechthin seien; hier auf Island wurde ich ganz unerwartet eines Besseren belehrt.

  10. 10

    Ab Reykjavik: Islands Nordlichter-Bustour

    Bustouren in Island
    Polarlichter Island
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Wohl eines der magischsten Naturphänomene der Welt sind wohl die Nordlichter auf Island. In kompletter Dunkelheit sind die Lichter des Nordens am besten zu sehen und sorgen für einen absoluten Marmeladenglasmoment eurer Reise. Aber Achtung: Bitte informiert euch vorher über die Wetterverhältnisse und, dass ihr zu der richtigen Jahreszeit für die Aurora Boreales vor Ort seid. Die beste Zeit für die Sichtung der Nordlichter auf Island ist zwischen Oktober und März.

    Solltet ihr während eurer Tour keine Lichter zu sehen bekommen, dann erhaltet ihr einen Gutschein, der euch eine erneute Tour anbietet. Euer erfahrener Guide wird euch durch die magischen Abendstunden begleiten und so einiges zu erzählen haben! Lasst die Lichter jeglicher Zivilisation hinter euch und genießt ein Erscheinung der Extraklasse.

  11. 11

    Island: Helikopterflug

    Helikopter in Island
    Iceland waterfall Skogafoss in Icelandic nature landscape. Famous tourist attractions and landmarks destination in Icelandic nature landscape on South Iceland. Aerial drone view of top waterfall.
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Habt ihr schon immer von einem Helikopterflug geträumt? Ich garantiere euch als selbst ernannte Helikopterflug-Testerin, es gibt keinen besseren Ort auf der Welt als Island, um euch diesen Traum nun endlich zu erfüllen!Mit leicht schlotternden Knien und umso mehr Vorfreude startete unser Helikopterflug über Island ganz in der Nähe vom Flughafen Reykjavik und die Ausblicke der nächsten Stunde werden uns wohl für immer im Gedächtnis bleiben: Die unglaubliche Weite, die Gletscher und Bergpanoramen, die mächtigen Wasserfälle und magische Fjorde – all das nehmt ihr aus der Luft noch einmal ganz anders wahr als aus dem Auto oder zu Fuß.

    Ich finde Erlebnisse wie einen solchen Helikopterflug auch immer super schön als Überraschungsgeschenk für die Liebsten, also falls ein Geburtstag oder Jahrestag ansteht, wisst ihr was zu tun ist … bedenkt bitte, dass ihr am besten rechtzeitig bucht.

  12. 12

    Planetarium Reykjavík: Wunder von Island & Nordlichter-Show

    Museum in Reykjavik
    Northern Lights Beach
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Auch wenn ein Besuch im Planetarium oder Museum vielleicht nicht unbedingt das erste ist, was bei eurem Besuch in Island auf der Bucket List steht, ist eine Show im Perlan in Reykjavik absolut sehenswert! Wir sind bei unserem letzten Urlaub am letzten Tag ins Planetarium gegangen und haben uns auf eine virtuelle Reise durch den Himmel Islands begeben und somit die faszinierenden Nordlichter erleben können, die wir im echten Leben leider verpasst haben.

    Danach haben wir die anderen Highlights im Perlan entdeckt, zum Beispiel die größte Indoor-Eishöhle der Welt, eine super schöne Ausstellung namens “Wunder von Island” im anliegenden Naturkunde-Museums, oder ein informativer Film über die Geschichte und gefährdete Zukunft der majestätischen Gletscher der Vulkaninsel. Ihr seht, im hochmodernen Perlan in Reykjavik gibt es wirklich allerhand zu erleben und ich finde, dass ein bisschen Kultur und ein anschließendes Dinner in einem der vielen tollen Restaurants in der Hauptstadt ein perfekter Abschluss eures Island-Abenteuers bildet.

Solltet ihr alle diese Touren schon gemacht haben, würdet ihr in Island trotzdem immer und immer wieder tolle Aktivitäten finden, die euch begeistern. Denn selbst nach mehreren Besuchen, kann ich mich an der Natur der kleinen Insel nicht sattsehen und bin von der unerklärlichen Magie, die dort herrscht, in den Bann gezogen worden.

Profilbild Laura Schulze
Über die Autorin

Ich liebe das Reisen! Ganz gleich, ob ins australische Outback, zu den Fjorden von Norwegen oder Städtetrips in den schönsten Metropolen der Welt wie Paris, Singapur, Barcelona oder New York unternehme - ich schreibe euch meine besten Tipps nieder, damit auch eure Reise zu einem ganz besonderen Highlight wird.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel