Hop-on Hop-off Stadtrundfahrten in Berlin

Der Ultimative Berlin Bustouren Guide

Eine Stadtrundfahrt gehört zu meinen ersten Aktivitäten in einer neuen Stadt. Warum? Sie verschaffen einen tollen Überblick über die Stadt und ihre wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Die beliebten Hop-on Hop-off Busse gibt es natürlich auch in unserer Hauptstadt. Für euch haben wir alle Berlin Hop-on Hop-off Anbieter und Routen unter die Lupe genommen und berichten von unseren Erfahrungen.

Wie funktioniert Hop-on Hop-off in Berlin?

Hop-on Hop-off Busfahrten sind die beliebteste Art der Stadtrundfahrt. Wir sehen die Doppeldecker auf den Straßen jeder Großstadt. Natürlich gibt es sie also auch in unserer Hauptstadt. Sie bieten eine tolle Aussicht während man interessante Infos und Fakten über bedeutende Berlin Sehenswürdigkeiten erfährt. Das Wichtigste über die Hop-on Hop-off Busse habe ich kurz und knackig für euch zusammengefasst:

  • Die spannenden Infos werden einem meist durch Audio-Kommentare mitgeteilt. Diese sind oft in mehreren Sprachen verfügbar. Einige Anbieter stellen sogar ein Live-Kommentar zur Verfügung, also einen echten Stadtführer.
  • Das Besondere an den Berlin Hop-on hop-off Bussen ist, dass ihr während der Gültigkeit eures Tickets wo ihr möchtet und so oft ihr möchtet einsteigen und aussteigen könnt. Steigt einfach an einer Sehenswürdigkeit aus, wenn ihr sie näher erkunden möchtet und steigt danach wieder in einen der nächsten Busse ein. Die Busse fahren im regelmäßigen Takt.
  • Tickets sind für einen bestimmten Zeitraum wählbar. Meist habt ihr die Wahl zwischen 24, 48 und 72 Stunden. Die Zeit läuft ab der ersten Nutzung.
  • Weil die Hop-on Hop-off Busse in Berlin so beliebt sind, gibt es mittlerweile viele verschiedene Anbieter die auch verschiedene Routen anbieten. Je nach dem was ihr sehen möchtet und wie lange ihr mit den Bussen fahren möchtet, könnt ihr euch also einen der Anbieter herauspicken.

Mit dem richtigen Sightseeing Pass fahrt ihr gratis!

Wenn ihr euch für einen der Berlin City Pässe entschieden habt, schaut unbedingt ob eine Stadtrundfahrt mit den Bussen inklusive ist. Ist das der Fall, müsst ihr kein gesondertes Ticket kaufen und spart sogar Geld. Mehr Details zu den Bustouren die in den Berlin Pässen enthalten sind, findet ihr weiter unten im Abschnitt „Sparen mit Pässen“.

Welche Hop-on Hop-off Busfahrten gibt es in Berlin?

Übersichtshalber habe ich eine Tabelle für euch erstellt, in der ihr die verschiedenen Angebote der Hop-on Hop-off Bustouren in Berlin ganz einfach vergleichen könnt. Wenn ihr schon eine Idee davon habt, was ihr sehen wollt und wie lange ihr in Berlin seid, dann sollte euch die Tabelle schnell weiterhelfen können.

Unsere Empfehlung
Beliebt

Bewertungen


Bewertungen

Gültigkeit

24 oder 48 Stunden

ein Tag

24, 48 oder 72 Stunden

24 oder 48 Stunden

24 oder 48 Stunden

Live-Kommentar

Audio-Kommentar

Routen Anzahl

2

1

2

2

2

Bootsfahrt

Preise ab

27 Euro

19 Euro

19 Euro

22 Euro

22 Euro

Rabatte

kostenlos mit Go Berlin Pass All-Inclusive

kostenlos mit Go Berlin Pass

kostenlos mit der Berlin Welcome Card All-Inclusive

25% Rabatt mit der Berlin Welcome Card

25% Rabatt mit der Berlin Welcome Card All-Inclusive

25% Rabatt mit der Berlin Welcome Card

Details zu allen Berlin Stadtrundfahrten

Falls ihr euch trotz der Tabelle noch nicht entscheiden könnt, nehmen wir die Anbieter weiter unter die Lupe. Hier findet ihr Details zu Ticketoptionen, Kinderpreisen und verschiedenen Routen.

Bei allen Berlin Hop-on Hop-off Bussen gilt:

  • Die Busse verkehren im regelmäßigem Takt, ca. alle 10-20 Minuten
  • Kinder zahlen weniger, oftmals nur die Hälfte
  • Jeder Anbieter fährt über 20 Haltestellen an, verteilt über 1-2 Routen

Die Hop-on Hop-off Busse sind kein Ersatz für den öffentlichen Nahverkehr!

Obwohl Stadtrundfahrten mehrere Stopps einlegen, sind sie nicht für den normalen Transport innerhalb der Stadt geeignet. Mit U-Bahn, Bus und Co. seid ihr viel schneller unterwegs. Einige Berlin Sightseeing Pässe lassen euch den ÖPNV sogar kostenlos nutzen.

1. Big Bus

Stadtrundfahrt Berlin Hop on Hop offEin Tagesticket, das sogenannte „Classic Ticket“ für Big Bus in Berlin kostet 27 Euro. Mit dem Go Berlin Pässen fahrt ihr sogar kostenlos! Neben dem 24-Stunden Classic Ticket, habt ihr zwei weitere Optionen. Das 48-Stunden Premium Ticket für 35 Euro beinhaltet nicht nur die Busse, sondern auch eine geführte Tour. Im 48-Stunden Deluxe Ticket für 44 Euro habt ihr eine geführte Tour und eine Bootsfahrt inklusive.

Kinder unter 5 Jahren fahren übrigens kostenlos. Liegt ihr Alter zwischen 5 und 15 Jahren, so zahlt ihr knapp die Hälfte.

Big Bus Berlin Routen:

Big Bus in Berlin bietet zwei Routen an, rot und blau. Beide Touren verkehren im 20-Minuten Takt. Eine komplette Runde auf der roten Tour dauert ca. 2 Stunden und auf der blauen Route ca. 40 Minuten. Ihr könnt an über 20 Haltestellen aus-und einsteigen, u.a. an diesen Sehenswürdigkeiten:

  • Rot: Kurfürstendamm – Potsdamer Platz – Topografie des Terrors – Checkpoint Charlie – Gendarmenmarkt – Alexanderplatz – Neptunbrunnen – Museumsinsel – Madame Tussauds – Brandenburger Tor – Hauptbahnhof – Schloss Bellevue – Siegessäule
  • Blau: East Side Gallery – Karl-Marx-Allee – East Side Gallery – Ostbahnhof

FAHRPLAN als PDF

  • Die geführte Walking Tour, die im Premium Ticket und Deluxe Ticket enthalten ist, dauert 1,5 Stunden und Brandenburger Tor, Checkpoint Charlie, Denkmal für die ermordeten Juden Europas und den Führerbunker
  • Die einstündige Bootstour, die im Deluxe Ticket enthalten ist, fährt auf der Spree am Reichstagsgebäude, der Museumsinsel und dem Berliner Dom vorbei.

Vor- und Nachteile:

  • Live-Kommentar auf der roten Linie  ⭐
  • Kostenlos mit dem Go Berlin Pass und dem Go Berlin All-Inclusive Pass ⭐
  • Upgrades für eine Walking Tour und Bootsfahrt ⭐
  • Audio-Kommentar auf 8 verschiedenen Sprachen
  • Kostenloses WLAN
  • Live-Kommentar nur auf Englisch

TICKET KAUFEN Go Berlin Pass kaufen

2. Stadtrundfahrten Berlin Sightseeing

Stadtrundfahrt Berlin Bus

Der weiße Sightseeing Bus iN Berlin bietet euch ein Tagesticket. Dieses ist für einen Kalendertag gültig und kostet 19 Euro. An dem Tag könnt ihr die Busse so oft ihr möchtet nutzen.

Kinderpreise gelten von 6 bis 11 Jahren. Hier zahlt ihr einen reduzierten Preis von 15 Euro. Unter 5 Jahren fahren die Kleinen kostenlos mit.

Routen:

Berlin Sightseeing bietet eine große Tour mit über 20 Stopps an. Eine komplette Runde ohne Aussteigen dauert jeweils ca. 2 Stunden. Der Bus stoppt u.a. entlang dieser Sehenswürdigkeiten:

  • Kurfürstendamm – Potsdamer Platz – Topographie des Terrors – Checkpoint Charlie – Gendarmenmarkt – Alexanderplatz – Museumsinsel – Berliner Dom – Humboldt Universität – Unter den Linden – Madame Tussauds – Brandenburger Tor – Regierungsviertel – Hauptbahnhof – Siegessäule

Vor- und Nachteile:

  • Rollstuhlgerecht
  • Live-Kommentar auf Englisch und Deutsch ⭐

Ticket kaufen

3. Gray Line City Circle

Hop on Hop off Berlin City Circle

Gray Line bietet zwei verschiedene Routen an. Die lila Berlin Mauer-Tour kostet 19 Euro. Die gelbe Best of Berlin Tour für 24 oder 48 Stunden. Sie kosten 28 bzw. 32 Euro. Eine Kombiticket für beide Touren gilt für 72h und kostet 42 Euro.

Unter 7 Jahren, fahren eure Kinder kostenlos mit. Wenn ihr Alter zwischen 7 und 14 liegt, bezahlt ihr jeweils nur die Hälfte.

Routen:

City Circle Stadtrundfahrten zwei Routen, gelb und lila. Eine komplette Runde auf der gelben Linie würde ca. 2 Stunden dauern, die lila Route ist etwas kürzer und dauert ca. 1 Stunde. Jede Haltestelle wird ca. alle 15-20 Minuten befahren. Ingesamt gibt es über 20 Haltestellen, u.a. entlang dieser Berlin Sehenswürdigkeiten:

  • Gelb: Kurfürstendamm – Potsdamer Platz – Checkpoint Charlie – Gendarmenmarkt – Alexanderplatz  – Neptunbrunnen – Museumsinsel –  Brandenburger Tor – Hauptbahnhof – Siegessäule – Schloss Charlottenburg – Antiquitätenmeile – Kurfürstendamm
  • Lila: Alexanderplatz – Hackescher Markt – Berliner Mauer Denkmal – Mauerpark – East Side Gallery – Ostbahnhof

Vor- und Nachteile:

  • Kostenloses WLAN
  • Audio-Kommentar auf 20 verschiedenen Sprachen
  • Extra Kinderkanal auf Deutsch und Englisch ⭐
  • 25% Rabatt mit der Berlin Welcome Card ⭐
  • Kostenlos mit der Berlin Welcome Card All-Inclusive ⭐
  • Kein Live-Kommentar

Ticket kaufen BERLIN WELCOME CARD KAUFEN

4. City Sightseeing Berlin Hop-on Hop-off

Berlin Hop on Hop off Bus

Die Nutzung der roten City Sightseeing Busse in Berlin für 24 Stunden kostet euch 22 Euro. Für einen Aufpreis von drei Euro, also 27 Euro, könnt ihr die Busse sogar 48 Stunden lang fahren.

Kinder von 6 bis 14 Jahren zahlen für die Hop-on Hop-off Bus Tickets nur die Hälfte. Unter 5 fahren sie gar kostenlos mit.

Routen:

CitySightseeing bietet zwei Hop-on Hop-off Bustouren in Berlin an. Mit 25 Haltestellen, führen sie euch euch u.a. an diesen Sehenswürdigkeiten vorbei:

  • Rot: Kurfürstendamm – Potsdamer Platz – Berliner Mauer – Checkpoint Charlie – Gendarmenmarkt – Alexanderplatz – Neptunbrunnen – Museumsinsel – Brandenburger Tor – Hauptbahnhof – Siegessäule
  • Grün: Neptunbrunnen – Hauptbahnhof – Mauergedenkstätte – Mauerpark – Alexander Platz – Karl-Marx-Allee – East Side Gallery – Ostbahnhof

Vor- und Nachteile:

  • WLAN an Bord
  • Audio-Kommentar in 13 Sprachen
  • Rollstuhlgerecht
  • Meiste Haltestellen
  • 25% Rabatt mit der Berlin Welcome Card ⭐
  • 25% Rabatt mit der Berlin Welcome Card All-Inclusive
  • Kein Live-Kommentar

TICKET KAUFEN Berlin Welcome Card kaufen

5. Red Sightseeing

Hop on Hop off Berlin

Mit Red Sightseeing habt ihr die Möglichkeit alle Routen für 24 oder 48 Stunden zu fahren. Die Kosten dafür belaufen sich auf 22 bzw. 27 Euro. Zudem habt ihr die Möglichkeit für einen Aufpreis von ungefähr 12 Euro eine Bootsfahrt zu eurem Ticket hinzuzufügen.

Kinder im Alter von 6 bis 13 zahlen für Tickets nur die Hälfte. Sind sie unter 6, fahren sie komplett kostenlos.

Routen:

Red Sightseeing betreibt zwei Busrouten in Berlin, A und B. Auf den Strecken sind über 20 Stopps eingeplant, u.a. an diesen Sehenswürdigkeiten:

  • A: Kurfürstendamm – Potsdamer Platz – Checkpoint Charlie – Gendarmenmarkt – Alexanderplatz – Neptunbrunnen – Museumsinsel – Brandenburger Tor – Reichstag – Hauptbahnhof – Schloss Bellevue – Siegessäule – Berlin Zoo
  • B: Neptunbrunnen – Hauptbahnhof – Berliner Mauer – Mauerpark – Prenzlauer Berg – Karl-Marx-Allee – East Side Gallery – Ostbahnhof – Alexanderplatz

Vor und Nachteile:

  • Bootsfahrt hinzu buchbar ⭐
  • Audio Kommentar in 15 verschiedenen Sprachen
  • Kostenloses WLAN
  • Kein Live-Kommentar

Ticket kaufen

Sparen bei Stadtrundfahrten in Berlin: So geht’s!

Mit Sightseeing Pässen könnt ihr ganz einfach Geld sparen. Selbst wenn ihr nur wenige Attraktionen besuchen wollt, können sie sich lohnen. Sie beinhalten die beliebtesten Berlin Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, darunter auch die Hop-on Hop-off Busse in Berlin. Falls ihr bereits einen der Pässe erworben habt oder stark zu einem bestimmten Pass neigt, seht ihr hier welche Berlin Stadtrundfahrten in welchem City Pass inklusive sind.

Unsere Empfehlung
Beliebt

Angebot

  • kostenloses Tagesticket für Big Bus
  • kostenloses Tagesticket für Big Bus
  • 25% Rabatt auf Touren von City Circle
  • 25% Rabatt auf Touren von City Sightseeing
  • kostenlose Tour von City Circle
  • 25% Rabatt auf Touren von City Sightseeing

Live-Kommentar

Audio-Kommentar

1. Go Berlin All-Inclusive

Go Berlin Pass

Der Go Berlin All-Inclusive Pass ist ein tagesbasierter Berlin Pass. Während der Gültigkeit eures Passes, könnt ihr so viele Attraktionen besuchen und Aktivitäten unternehmen wie ihr möchtet.

Der All-Inclusive Pass beinhaltet unter anderem auch eine Stadtrundfahrt in Berlin mit dem Anbieter Big Bus. Enthalten ist ein klassisches Tagesticket ist, das für einen Kalendertag gültig ist (nicht 24 Stunden!). Aktiviert euer Ticket also am besten schon morgens, damit ihr mehr Zeit habt. Mit dem Tagesticket könnt ihr beide Strecken, rot und blau, fahren.

2. Go Berlin Explorer Pass 

Berlin PassDer Go Berlin Explorer Pass is die attraktionsbasierte Variante des Go Berlin Passes. Das heißt, dass ihr nicht die Anzahl der Tage aussucht an denen ihr Sightseeing machen wollt, sondern die Anzahl der Attraktionen, die ihr besuchen wollt.

Der Explorer Pass beinhaltet ebenfalls ein kostenloses Tagesticket für eine Berlin Stadtrundfahrt mit dem Anbieter Big Bus. Euer Ticket ist ebenfalls nur für einen Kalendertag gültig, nicht 24 Stunden. In der Zeit könnt ihr die beide Strecken, rot und blau, so oft wie ihr wollt nutzen.

3. Berlin Welcome Card

Berlin Welcome CardWährend die Busse in Go Berlin Pässen inklusive sind, bietet euch die Berlin Welcome Rabatte für zwei Hop-on Hop-off Busanbieter in Berlin. Sie arbeiten mit Gray Line und City Sightseeing zusammen.

Gray Line City Circle
Hier gibt es für Besitzer der Berlin Welcome Card 25% geschenkt! Der Rabatt gilt nur für Einzeltouren von City Circle.

City Sightseeing Berlin
Ebenso gibt es mit der Berlin Welcome Card die City Sightseeing Busse gibt es 25% Rabatt mit der Berlin Welcome Card. Dies gilt für die Best of Berlin Tour (gelbe Linie).

4. Berlin Welcome Card All-Inclusive

Berlin Welcome CardDie All-Inclusive Version der Berlin Welcome Card arbeitet ebenfalls mit Gray Line und City Sightseeing zusammen. Jedoch unterscheiden sich die Angebote der beiden Anbieter. Die Wahl sollte euch hier sehr einfach fallen:

Gray Line City Circle
Die Best of Berlin Tour (gelbe Linie) ist im All-Inclusive Pass komplett inklusive. Ihr könnt einen Tag lang fahren, ohne bezahlen zu müssen.

City Sightseeing Berlin
Auf die Stadtrundfahrten von City Sightseeing gibt es mit der Berlin Welcome Card All-Inclusive 25% Rabatt auf alle Einzeltouren.

ZUM BERLIN PASS VERGLEICH

Welche Berlin Stadtrundfahrt ist die Beste?

Es kommt natürlich immer darauf an, was eure Präferenzen sind. Im Groben bieten alle Anbieter ein gutes Angebot. Es gibt nur wenige Unterschiede.

Mein persönlicher Favorit ist das Berlin Hop-on Hop-off Angebot von Big Bus. Hier ist das Angebot einfach das stärkste. Sie bieten Live-Kommentare, Audio-Kommentare und ebenfalls die Option eine Bootsfahrt hinzuzufügen. Weil das Angebot etwas umfassender ist, sind die Ticketpreise jedoch auch etwas höher. Mir ist es das allerdings wert. Der Preis lässt sich super ignorieren, wenn man einen der Go Berlin Pässe hat. Mit ihnen fährt man kostenlos!

Wenn ihr mit Kindern unterwegs seid, ist das Hop-on Hop-off Angebot von Gray Line City Circle ebenfalls eine gute Wahl. Sie sind die einzigen die einen gesonderten Kanal für die Kleinen anbieten.

Denkt an einen Hut, Sonnencreme und eure Sonnenbrille!

Egal für welche Stadtrundfahrt in Berlin ihr euch entscheidet, vergesst nicht, dass es im Sommer ganz schön heiß werden kann. Bring euch unbedingt einen Hut o.ä. und auch Sonnencreme und eine Sonnenbrille mit um euch vor der prallen Sonne zu schützen. Umgekehrt kann es in den Wintermonaten sehr ungemütlich werden.

Noch mehr über Berlin

Du hast noch nicht genug von Berlin? Hier findest du noch weitere interessante Artikel über unsere geliebte Hauptstadt.

 
Weitere Artikel laden

Profilbild Steffen
Über den Autor

Ich bin ein absoluter Reise-Begeisterter mit einer großen Liebe zur USA, Spanien, Italien und England. Ganz viel Reise-Inspiration von mir gibt es regelmäßig auf unserem YouTube-Kanal sowie in unserem brandneuen Podcast.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel