Große Hamburger Hafenrundfahrt (1 Stunde)

Erlebt in 1 Stunde den Hamburger Hafen

Dein Reiseplan mit allen Infos aus einer Hand

Füge diesen und weitere Orte zu deinem persönlichen Reiseplan hinzu. Wir helfen dir dann mit weiteren passenden Vorschlägen: kostenlos und schnell!

Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt
Mehr Details zu myTravel

Du hast nicht allzuviel Zeit oder suchst eine passende Hafenrundfahrt mit Kindern? Dann ist diese kurze Hafenrundfahrt ideal für dich! Witzigerweise heißt sie obwohl sie die kürzeste aller Hafenrundfahrten ist, „Große Hamburger Hafenrundfahrt“. Das bezieht sich dann bestimmt auf die Eindrücke, die ihr bei dieser Tour sammeln werdet!

Das erwartet euch bei der 1-stündigen Große Hamburger Hafenrundfahrt

Abhängig vom Wasserstand der Elbe gibt es zwei unterschiedliche Routen: eine führt euch auf einer Barkasse durch die Speicherstadt hindurch inkl. dem Cruise Center Steinwerder und die zweite (wenn der Wasserstand zu niedrig ist) fährt bis zum Elbstrand und den Museumshafen Oevelgönne mit der HafenCity und der Elphi am Ende – dabei seid ihr an Bord eines der großen Fahrgastschiffe. Bei beiden werdet ihr wunderbare Eindrücke von Hamburg bekommen:

Beide Routen auf der Karte

Hier habe ich euch beide Routen der Großen Hamburger Hafenrundfahrt zusammen gestellt, so dass ihr einen schnellen Überblick bekommt:

Große Hamburger Hafenrundfahrt
Die beiden Routen der Großen Hamburger Hafenrundfahrt

Route & Highlights inkl. Speicherstadt

Los geht die Tour an Bord einer Barkasse an den Landungsbrücken direkt neben der Rickmer Rickmers. Von hier aus steuert ihr die Speicherstadt an, deren Anfang von der alles überthronenden Elbphilharmonie markiert wird. Auf dem Weg dorthin fahrt ihr am Museumsschiff Cap San Diego vorbei in den Kehrwiederfleet, der durch die Speicherstadt „fließt“.

Nun seht ihr rechts und links von euch die beeindruckenden Rotklinker der Speicher, an vielen werdet ihr tolle Details entdecken. Zu den heutigen Mietern zählen Sehenswürdigkeiten wie das Miniatur Wunderland, das Speicherstadt-Museum und der Hamburg Dungeon. Nicht zu vergessen die Speicherstadt Kaffeerösterei!

Nach der dritten Brücke („Sandbrücke“) wird aus dem Kehrwiederfleet der Brooksfleet, weitere zwei Brücken später seid ihr im St. Annenfleet. Ihr fahrt die gesamte Speicherstadt hindurch, bis ihr an einem der schönsten Fotomotive der Stadt angelangt seid: dem Wasserschloss.

Hier dreht ihr um und biegt beim sehr fotogenen (und kleinen) Fleetschlösschen links ab Richtung Elbe. Dabei fahrt ihr am sehenswerten Internationalen Maritimen Museum Hamburg durch den Magdeburger Hafen in die HafenCity.

Nächstes Highlight bei der Großen Hamburger Hafenrundfahrt ist die Elbphilharmonie Hamburg. Dort angekommen geht es weiter in das Hafengebiet: ihr seht die Norderwerft, Ellerholz Schleuse und das Containerterminal Tollerort (cooler Name, oder?) gegenüber vom Kreuzfahrtterminal.

Ich fand die Werft von Blohm & Voss immer spannend, weil ihr hier oft richtig schöne Schiffe und Yachten im Dock liegen. Nun seid ihr fast wieder am Startpunkt angekommen: es geht vorbei am Fischmarkt mit der Fischauktionshalle und dem U-Bootmuseum Hamburg.

Das letzte Highlight der 1-stündigen Hafenrundfahrt ist der Aussichtspunkt vom Alten Elbtunnel – danach geht es zurück zu den St. Pauli Landungsbrücken.


Route & Highlights ohne Speicherstadt

Eure Tour startet unten am Wasser an einem der großen Fahrgastschiffe an den St. Pauli Landungsbrücken (Brücke 4). Von hier aus fahrt ihr elbabwärts an den Landungsbrücken, dem Alten Elbtunnel, dem U-Bootmuseum und dem Fischmarkt mit der Fischauktionshalle vorbei.

Ein ganzes Stück weiter erreicht ihr das Dockland & Cruise Center Altona, ihr könnt es gar nicht verfehlen: das Dockland sieht aus wie ein Trapez, dass auf die Elbe gestellt wurde (ideal auch als Aussichtspunkt!). Danach fahrt ihr am Museumshafen Oevelgönne bis zum Elbstrand Neumühlen. Das ist einer meiner Lieblingsorte im Sommer!

Den industriellen Teil vom Hamburger Hafen kommt ihr nun ein ganzes Stück näher, denn die Große Hamburger Hafenrundfahrt steuert nun die Containerterminals an.

Ihr seht mit hoher Wahrscheinlichkeit die richtig „dicken Pötte“!

Es ist immer wieder beeindruckend, wie riesig sie tatsächlich sind, wenn man so nah davor ist. Von hier aus geht es zurück Richtung HafenCity. Dabei seht ihr die wunderschöne Köhlbrandbrücke, die Werft von Blohm & Voss und die Musical-Hallen, in denen zum Beispiel König der Löwen aufgeführt wird.

Als Abschluss wartet ein ganz besonderes Highlight auf euch: die Elbphilharmonie. Genauer gesagt fahrt ihr erst einmal daran vorbei, schliesslich markiert die HafenCity das westlichste Reiseziel der Route. Hier dreht ihr wieder um und fahrt nochmals an der Elbphilharmonie vorbei – sie ist einfach nur schön und herrlich anzusehen!

Nach einer Stunde erreicht ihr dann wieder den Startpunkt: die Landungsbrücken! Ihr seht, auch ohne die Speicherstadt ist die 1-stündige Große Hafenrundfahrt nicht langweilig!


Tickets & Preise

Die Tickets für diese Hafenrundfahrt gibt es hier günstig online zu kaufen.

  • Erwachsene (Alter 15-99): 18 EUR
  • Kinder (Alter 6-14): 9 EUR
  • Kinder bis 5 Jahre: kostenlos

Mein Fazit zur Großen Hamburger Hafenrundfahrt

Lohnt sich diese Große Hamburger Hafenrundfahrt?

Die Fahrt macht wirklich Spaß, daher ja: sie lohnt sich auf jeden Fall! Wenn du jedoch ein wenig mehr Zeit hast, dann schau dir auch die 1,5 stündige Tour bzw. die Hafenrundfahrt XXL an!

Tickets kaufen

Häufig gestellte Fragen

Was kostet die Große Hafenrundfahrt in Hamburg?

Die 1-stündige Hafenrundfahrt in Hamburg ist gar nicht so teuer: die Tickets kosten 18 EUR.

Wie lang dauert die große Hafenrundfahrt in Hamburg?

Mit der großen Hafenrundfahrt ist nicht die Hafenrundfahrt XXL gemeint. Die große Hafenrundfahrt ist die kürzeste aller Bootstouren auf der Elbe und dauert nur 1 Stunde. Hier könnt ihr die Tickets für die große Hafenrundfahrt in Hamburg kaufen.

Wo startet die Große Hamburger Hafenrundfahrt?

Die Tour startet entweder an der Brücke 4 der Landungsbrücken (auf einem Fahrgastschiff) oder bei der Barkassen-Tour an der Brücke 1 der Landungsbrücken.

Über den Autor
Steffen

Ich bin ein absoluter Reise-Begeisterter mit einer großen Liebe zur USA, Spanien und Italien. Und England. Und Frankreich. Ganz viel Reise-Inspiration von mir gibt es regelmäßig auf unserem YouTube-Kanal sowie in unserem brandneuen Podcast.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel

Einloggen Registrieren

myTravel – dein Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myTravel einloggen und deine Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myTravel deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myTravel – dein Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myTravel, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine Reise online zu planen!