Die wichtigsten Gebäude in Barcelona

Wenn du auf der Suche nach einem Überblick der wichtigsten Bauwerken in Barcelona bist, ist dieser Artikel genau der richtige für dich! Ich zeige dir alle Gebäude von Gaudi in Barcelona und die eindrucksvollsten Bauten am Hafen und der Altstadt, die die Architektur von Barcelona maßgeblich geprägt haben.

Wundere dich nicht, dass es so viele sind, obwohl ich mich nur auf die wichtigsten beschränkt habe (plus meine Geheimtipps) – in Barcelona gibt es einfach echt viel zu sehen.

Zu jedem der Gebäude und Bauwerke habe ich einen Guide mit den besten Spots in der Nähe, so dass du das beste aus deinem Städtetrip nach Barcelona herausholst!

Berühmte Gebäude in Barcelona

  1. 01

    Casa Batlló

    Bauwerke in Eixample
    Barcelona Sehenswürdigkeiten
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Die Casa Batlló ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und ebenfalls ein Lebenswerk von Antonio Gaudí. Eine Tour durch dieses beeindruckende Haus in Barcelona ist absolut empfehlenswert. Von Außen erinnert die Casa Batlló, mit ihren grauen Säulen, an ein Skelett. Deshalb wird dieses Bauwerk auch Haus der Knochen genannt.

    Im Inneren kannst du dich dann in vielen verschiedenen Räumen von der Kunst und Geschichte, sowohl sein besonderes Talent für Architektur überzeugen lassen. Sichere dir hier unbedingt vorab dein Ticket, um lange Wartezeiten zu vermeiden.

  2. 02

    Casa Milà

    Bauwerke in Eixample
    Casa Milà in Barcelona
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Ebenfalls Weltkulturerbe und Werk von Antonio Gaudí wurde die Casa Milà an der Straßenecke des Passeig de Gràcia errichtet. Seit Beginn der Bauarbeiten erinnerte die Casa Milà die Einwohner Barcelonas an einen Steinbruch.

    Die Casa Milà gehört zu den besten Sehenswürdigkeiten in Barcelona und ist schon von weitem anhand seiner besonderen Bauweise und Schönheit zu erkennen.

    Eine Besichtigung der Casa Milà lohnt sich auf jeden Fall. Im Inneren erwarten dich faszinierende Treppenaufgänge und korkenzieherartige Schornsteine, die zum Symbol von Gaudís in Barcelona wurden. Auf dem Dachboden befindet sich die Ausstellung „Espai Gaudí“. Tickets gibt es vorab online, was dir langes Anstehen vor der Sehenswürdigkeit erspart und dringend empfehlenswert ist, wenn du dir diese Sehenswürdigkeit in Barcelona anschauen möchtest.

  3. 03

    Casa Vicens

    Bauwerke in Gràcia
    Gebäude Casa Vicens von Gaudi in Barcelona
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Die Casa Vicens ist ein von Antoni Gaudi entworfenes Wohnhaus und eines der weniger besuchten Werke des berühmten Architekten. Es befindet sich im idyllischen Stadtteil Gracia, der vor allem als Wohngegend für die Locals und seine vielen kleinen Plätze bekannt ist. Ihr könnt es gar nicht verfehlen, seine rot-blau karierte und verzierte Fassade sowie der kleine Eckturm fällt schon von weitem auf.

  4. 04

    Museu Nacional d’Art de Catalunya (MNAC)

    Museum in Barcelona
    Highlight von uns
    200918112626003 Museu Nacional d’Art de Catalunya (MNAC)
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Das Museu Nacional d’Art de Catalunya, auch als Nationales Kunstmuseum von Katalonien oder MNAC bekannt, ist das größte und für mich das beste Museum von Barcelona. Es befindet sich im wunderschönen Palau Nacional am Fuße des Berges Montjuïc – über 250.000 Kunstgegenstände sind hier ausgestellt. Dieser war ursprünglich der spanische Pavillon der Weltausstellung von 1929 und ist wirklich beeindruckend.

    Im Jahr 1934 wurde es zum Museu d’Art de Catalunya und seit dem Zusammenschluss 1995 mit dem Museu d’Art Modern ist es unter seinem heutigen Namen über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

    Im Museu Nacional d’Art de Catalunya erwartet euch nicht nur die weltweit umfassendste Sammlung romanischer Wandmalerei sondern auch Werke aus der katalanischen Moderne, das Künstler wie Gaudi oder Casas geprägt haben. Vervollständigt wird sie durch Ausstellungen aus der Renaissance und dem Barock.

  5. 05

    Palau de la Música Catalana

    Bauwerke in Barri Gòtic
    Highlight von uns
    Die Fassade vom Palau de la Música Catalana
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Sowohl von außen als auch von innen ist der Palau de la Música Catalana in Barcelona wunderschön. Das berühmte Konzerthaus im Viertel La Ribera veranstaltet jährlich viele Klassische Konzerte, ist Zuhause des einheimischen Chors auch viele internationale Künstler treten hier auf. Seit 1997 ist das Palau de la Música Catalana Weltkulturerbe der UNESCO.

    Diese beliebte Sehenswürdigkeit wurde vom barcelonesischen Architekten Lluís Domènech i Montaner entworfen und in den Jahren 1905 bis 1908 von privaten Sponsoren finanziert.

    Während einer Tour durch das Palau de la Música Catalana bekommt man einen tollen Einblick hinter die Kulissen und kann so das wunderschöne Bauwerk auf sich wirken lassen.

  6. Unser Magazin für Barcelona mit vielen Geheimtipps

    Loving Travel Barcelona Magazin

    UMFANG: 79 Seiten interaktives PDF Die wunderschöne Stadt Barcelona ist der Zentrum dieser Ausgabe: es ist eine Stadt, die ich wirklich mag – die Kombination aus Strand, Meer und einer historischen sowie ganz modernen Seite hat mich gleich beim ersten Besuch in den Bann gezogen. Bis heute schwärme ich von den großartigen Dachterrassen, kleinen und großen Insider-Spots, in denen wir unglaublich leckere Tapas gegessen und sensationelle Cocktails getrunken haben.

  7. 06

    Palau Güell

    Bauwerke in El Raval
    Highlight von uns
    Palau Güell in Barcelona
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Für Gaudí Fans ein absolutes Muss. Etwas versteckt im Stadtviertel Raval liegt ein weiteres Meisterwerk des Künstlers. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts startete er mit dem Bau des Palau Güell. Von Außen ist recht wenig von seinem sehr markanten Stil zu erkennen. Im Inneren allerdings wirst du wieder von Gaudís Kreativität und seinem Talent verzaubert.

    Auf dem Dach hast du einen tollen Ausblick auf die Gegend bis zum Montjuïc und wirst dann durch die allein durch bunten Schornsteine und das Dach Antonio Gaudís Stil wieder erkennen.

  8. 07

    Die Kathedrale von Barcelona

    Religiöse Orte in Barri Gòtic
    Highlight von uns
    Kathedrale von Barcelona
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Die Kathedrale La Seu zählt zu den schönsten gotischen Bauwerken im Barri Gotic und gehört für uns zu den besten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Sie befindet sich mitten im gotischen Viertel am Platz Pla de la Seu.

    Die Außenfassade wurde im 19. Jahrhundert erneuert und mit der üppigen verzierte Fassade ersetzt. Natürlich ist die gotische Kathedrale von Barcelona nicht mit der Sagrada Familia vergleichbar, allerdings ist ein Besuch dennoch lohnenswert. Vom Dach der Kathedrale in Barcelona hast du einen tollen Ausblick auf die Stadt.

    Mein Tipp: die beliebte deutsch-sprachige Stadtführung durch das Viertel beinhaltet auch die Kathedrale, schaut sie euch unbedingt einmal an!

  9. 08

    Die Sagrada Familia

    Religiöse Orte in Barcelona
    Sagrada Familia in Barcelona
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Das berühmteste Bauwerk der Stadt und die wohl beliebteste Sehenswürdigkeit in Barcelona ist nicht nur das Lebenswerk von Antonio Gaudí, sondern auch eine der ungewöhnlichsten Kirchen der Welt.

    Die Sagrada Familia ist bis heute, nach über 100 Jahren Bauzeit, noch nicht fertig gestellt und aufgrund seiner besonderen Außenfassade ein echter Hingucker. Das Wahrzeichen der Stadt sollte auf jeden Fall besichtigt werden. Man sollte unbedingt vorab Tickets online kaufen, um die langen Schlangen vermeiden zu können. Der Aufpreis lohnt sich auf jeden Fall, da man sonst gut und gerne schon mal zwei Stunden warten muss.

  10. 09

    Kirche Sagrat Cor

    Religiöse Orte in Barcelona
    Highlight von uns
    Kirche Sagrat Cor in Barcelona
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Die Kirche Sagrat Cor in Barcelona ist aus mehreren Gründen ein echtes Highlight: sie ist eine der kostenlosen Sehenswürdigkeiten der Stadt, von hier aus habt ihr einen sensationellen Blick von oben auf Barcelona und sie ist eine der schönsten Kirchen im Ort.

    Schon am Tag ist die Aussicht auf Barcelona sensationell, denn durch seine Lage auf dem Berg Tibidabo am Amusement Park versperrt weit und breit nichts den Blick. Ihr schaut auf die Berge, die Stadt und bis zum Meer. So richtig richtig genial wird es, wenn zum Sonnenuntergang hier seid – Gänsehaut ist garantiert!

    Wie kommt ihr zur Kirche Sagrat Cor im Tibidabo Amusement Park?
    Fahrt zuerst mit dem Öffentlichen (Linie S1 und S2) bis zur Station Peu del Funicular (das sind nur 4 Stationen von der Rambla de Caralunya). Dort steigt ihr in die „Vallvidrera Inferior“, die führt euch in 3 Minuten zur Station „Vallvidrera Superior“ und dann steigt ihr in die rote Bus-Linie 111 – sie fährt euch direkt zum „Pl Tibidabo“.

  11. 10

    Arc de Triomf

    Bauwerke in Eixample
    Arc de Triomf Barcelona
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Arc de Triomf in Barcelona ist eines von mehreren Gebäuden, die im Rahmen der Weltausstellung von 1888 eröffnet wurden (ein weiterer Kandidat ist zum Beispiel die Kolumbus-Statue, der Parc de la Ciutadella und die (2 Jahre zu spät) Hafen-Seilbahn).

    Der 30 Meter hohe Triumphbogen war der Haupteingang der Weltausstellung, die im Ciutadella Park stattfand und ist überhaupt nicht zu verfehlen: sein roter Ziegelstein und seine vielen Verzierungen sind der Grund (von der Größe ganz zu schweigen). Der Architekt Josep Vilaseca liebte den Kontrast aus unverputztem Material und Dekorationen – das könnt ihr wunderbar an den vielen Details sehen.

    Auf der dem Meer zugewandten Seite seht ihr eine Steinskulptur mit dem Namen Recompense und auf der dem Park zugewandten Seite ist ganz der Symbolik der Weltausstellung gewidmet: diese Arbeit heißt „Barcelona rep les nacions“, was soviel wie „Barcelona empfängt die Nationen“ bedeutet. An allen Seiten sind Engel, Kronen und Löwen zu finden – und auch das Wappen der Stadt Barcelona sowie die der 48 anderen spanischen Provinzen könnt ihr erkennen. Auch Elemente, die die Landwirtschaft und Industrie sowie Handel und Kunst symbolisieren wurden eingearbeitet.

  12. 11

    Kirche Santa Maria del Mar

    Religiöse Orte in Ribera
    Highlight von uns
    Kirche Barcelona Santa Maria del Mar
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Die Kirche Santa Maria del Mar befindet sich in der Altstadt von Barcelona, genauer gesagt im Stadtteil La Ribera. Wir sind eher durch Zufall auf sie aufmerksam geworden – als wir so durch die Stadt geschlendert sind, standen wir plötzlich davor. Was ich auch ganz toll finde: der Platz davor (Placa Santa Maria ) ist schon am Tag sehr schön – am Abend wird es noch besser!

    Vor fast 700 Jahren wurde mit dem Bau der Santa Maria del Mar begonnen, wie viele Gebäude hier in der Altstadt im gotischen Stil. Direkt um die Ecke gibt es mit dem Picasso Museum, der Kathedrale von Barcelona am Placa del Rei und dem Historischen Museum der Stadt Barcelona gleich mehrere Highlights zu entdecken!

    Der Eintritt in die Kirche ist kostenlos!

  13. 12

    Palau de la Generalitat

    Bauwerke in Barri Gòtic
    Highlight von uns
    Placa de Sant Jaume und Palau de la Generalitat Barcelona
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Palau de la Generalitat befindet sich am berühmten Plaça de Sant Jaume im gotischen Viertel von Barcelona. Er ist Sitz der Regionalregierung und daher das politische Herz der Stadt.

    Erbaut wurde er im gotischen Stil, aber interessanterweise ist das nur an den Fassaden an der Seite und im Innenhof zu erkennen. Die Hauptfassade ist von der Renaissance geprägt und lehnt sich an die Gestaltung des Palazzo Farnese in Rom an. Ganz markant ist die Statue San Jorge – ihr seht sie auf dem Balkon des Palastes.

  14. 13

    Kolumbus-Statue

    Bauwerke in Barri Gòtic
    Kolumbus Statue in Barcelona
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Die Kolumbus-Statue heißt auch Monumento a Colón und befindet sich unübersehbar am Beginn der La Rambla direkt am Hafen am Plaça de la Porte de Pau. Was an der Statue von Chrisoph Columbus so besonders ist? Sie ist eine Aussichtsplattform, denn ihr könnt mit dem Aufzug bis ganz nach oben fahren und habt von ihr eine tolle Aussicht auf den Hafen, die Stadt, die Kathedrale von Barcelona und die Rambla.

    Die 60 Meter hohe Statue wurde 1888 zur Weltausstellung eröffnet – genau an der Stelle, an der Christoph Kolumbus nach seiner Entdeckung Amerikas in Barcelona ankam. Ich hatte mir in der Tat nie die Frage gestellt, wo er bei seiner Rückkehr nach Europa an Land ging. Das es Barcelona genau an dieser Stelle war, ist schon genial!

  15. 14

    Port Authority Barcelona

    Bauwerke in Barri Gòtic
    Gebäude Port de Barcelona
    Blick vom Columbus Statue auf das Port Authority Gebäude
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Das Gebäude der Port Authority Barcelona werdet ihr sofort erkennen – es ist echt schön und steht so ziemlich allein am Hafen und den Piers, wo viele der Bootstouren starten (sie gehören zu meinen besten Things to do in Barcelona). Hier ragt die Verlängerung der Rambla in das Hafenbecken (sie heißt hier Rambla de mare) und verbindet euch mit dem Shopping-Spot maremagnum und dem Aquarium von Barcelona.

    Besuchen könnt ihr es nicht, nur von außen bestaunen – es ist übrigens auch unter dem Namen „Port de Barcelona“ bekannt. Diesen großen Schriftzug seht ihr direkt über dem Haupteingang an der Fassade.

Profilbild Steffen
Über den Autor

Ich bin ein absoluter Reise-Begeisterter mit einer großen Liebe zur USA, Spanien, Italien und England. Ganz viel Reise-Inspiration von mir gibt es regelmäßig auf unserem YouTube-Kanal sowie in unserem brandneuen Podcast.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel