Städtereise nach Duisburg – Tipps von Locals

Duisburg ist ein echter Geheimtipp im Ruhrgebiet und wird von vielen noch unterschätzt – knapp 500.000 Menschen wohnen hier. Die Stadt ist Teil der Metropolregion Rhein-Ruhr, Städte wie Bochum, Essen, Dortmund, Gelsenkirchen und Oberhausen sind alle innerhalb kürzester Zeit erreichbar.

In diesem Artikel zeigen wir dir, weshalb sich ein Städtereise nach Duisburg lohnt und was du unbedingt gesehen, gemacht und gegessen haben solltest – die Tipps kommen dabei von Manfred, der seit Jahren im Ruhrgebiet wohnt.

Manfred und mich verbindet unsere Leidenschaft zu New York City – seit über 5 Jahren stehen wir regelmässig in Kontakt. Und als begnadeter Fotograf war er auch mehrfach in unserem New York Kalender. Darüber hinaus ist er einfach ein toller Typ. mit dem ich mich gern austausche – schaut doch mal auf seiner Facebook-Seite oder seinem Instagram-Account vorbei und gebt ihr ein LIKE!

Wenn ihr UnterkĂĽnfte sucht, findet ihr hier alle Hotels in Duisburg und auch Ferienwohnungen in Duisburg.

Zur Ăśbersicht aller Reiseziele in Deutschland.

Unsere Fragen an Manfred aus Duisburg

Wer bist du und warum kennst du dich in Duisburg aus?

Manfred Bellingrodt DuisburgMein Name ist Manfred Bellingrodt, ich bin 53 Jahre alt und ein waschechter Duisburger Junge, mit ganz viel HeimatgefĂĽhl und einem groĂźen Ruhrpott Herzen.

Bezeichnen würde ich mich als einen leidenschaftlichen Hobbyfotografen, der die Natur liebt und achtet. Ich verreise sehr gerne. Städte und Metropolen zu entdecken, auf Kleinigkeiten und Unerwartetes zu achten, das macht mir viel Freude. Mit meinen Bildern, speziell aus Duisburg, möchte ich auf die oft verkannte, Schönheit und Vielseitigkeit meiner Stadt aufmerksam machen und den Menschen von „auswärts“ sagen: „Kommt und ERLEBT Duisburg, denn wir sind echt“!

Was macht Duisburg so besonders?

Duisburgs Reiz liegt in seiner Vielfältigkeit und der Balance zwischen Industrie, Kultur und Natur.

Für wen ist Duisburg das perfekte Ziel für einen Städtetrip?

FĂĽr jeden, da fĂĽr alle etwas dabei ist!

Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten

Welche SehenswĂĽrdigkeiten sollte man in Duisburg besucht haben?

 

Die wichtigsten Attraktionen sind fĂĽr mich der Landschaftspark Duisburg, die Sechs Seen-Platte, die begehbare Skulptur Tiger & Turtle, der Hafenstadtteil Ruhrort (bekannt aus Schimanski), Rheinauen, der Zoo Duisburg und der Duisburger Innenhafen.

Was sollte man in Duisburg mit dem Fahrrad erkundet haben?

Definitiv den Duisburger Süden mit seinen vielen Seen.

Was kann man in Duisburg machen, wenn es regnet?

Wenn es regnet, könnt ihr eines der vielen Museen der Stadt besuchen: hier empfehle ich euch die Küppersmühle, Lehmbruck, das Schifffahrtsmuseum und das Kultur-und Stadthistorische Museum. Ein Kinobesuch oder eine Führung durch die König Pilsener Brauerei im Duisburger Stadtteil Beeck sind ebenfalls Dinge, die sich dafür eignen.

Was kann man in Duisburg mit Kindern machen?

Wenn ihr Duisburg mit Kind erkunden wollt, besucht das Explorado Kindermuseum, unseren schönen Landschaftspark oder den wirklich sehenswerten Zoo. Richtig gut finde ich auch eine Hafenrundfahrt.

Was ist die beste Reisezeit fĂĽr eine Reise nach Duisburg?

Jede Jahreszeit hat ihren Reiz, aber als Fotograf bevorzuge ich den FrĂĽhling und den Herbst, da die Lichtstimmung dann am besten ist. AuĂźerdem sind die Sommer in der City mittlerweile sehr heiĂź und im Winter hat natĂĽrlich vieles geschlossen.

Was ist DER Ort in Duisburg fĂĽr dich, wo man die Stadt am allerbesten erleben kann?

Aussichtsplattform Hochofen 5 Duisburg
Blick von der Aussichtsplattform Hochofen 5 in Duisburg

Von der Aussichtsplattform „Hochofen 5“ hat man in 70m Höhe die beste Rundumsicht über der Stadt. Gerade zum Sonnenuntergang ein Erlebnis.

Was ist die schönste Tour, die man in Duisburg machen kann?

Ich mag es, durch das Naherholungsgebiet Wedau und den Duisburger Wald zu fahren – herrlich und ihr werdet überrascht sein, wieviel Natur Duisburg zu bieten hat!

Wo kann man am besten abends ausgehen?

Cafe Movies am Dellplatz, Zum Anker/Kombüse in Ruhrort, Kartoffelkiste in Duissern, Wilder Wiener in Duissern, Zum Hübi in Ruhrort, diverse Restaurants und Biergärten im Duisburger Innenhafen, Renzis in Baerl, Mezzomar Seehaus in Wedau, Lindenwirtin in Duissern, Steinbruch in Neudorf.

Welche Ausflugsziele sind in der Nähe, die du empfehlen kannst?

Dadurch, dass wir zum Ruhrgebiet gehören, haben wir natürlich viele spannende Ausflugsziele in direkter Nachbarschaft. Das wohl bekannteste ist die Zeche Zollverein Essen – plant hier locker 3-4 Stunden ein. In Düsseldorf solltet ihr den Medienhafen und die berühmte Altstadt besuchen, Mülheim Ruhr ist ein ganz spannender Ort, tolle Ausflugsziele in Essen sind die Margarethensiedlung und die Villa Hügel Essen, in Krefeld finde ich die Burg Linn super (besucht dort auch das Museum) und zu guter letzt möchte ich euch noch einen Tagesausflug nach Oberhausen ans Herz legen. Es ist bekannt für das Centro Oberhausen und das Gasometer Oberhausen.

Du siehst, es gibt echt viel Sehenswertes rund um Duisburg!

Essen & Trinken

Was muss man unbedingt in Duisburg einmal gegessen haben, das es nur hier gibt?

Ne Currywurst in Schimmis Stammkneipe „Zum Anker/Kombüse“ in Ruhrort!

Wo kann man am besten in Duisburg frĂĽhstĂĽcken?

Richtig gutes Frühstück gibt es im Ziegenpeter in Hochfeld, im LiMa’s in Neudorf, im Rheinblick in Baerl, der Mezzomar Seehaus in Wedau, im Restaurant Renzis in Baerl und im Köpi im Innenhafen.

Welche Restaurants kannst du Besuchern empfehlen und was sollten sie dort unbedingt probieren?

Im Restaurant Wilder Wiener gibt es die besten österreichischen Spezialitäten, im Café Movies am Dellplatz esse ich immer den Salat mit Hähnchenbruststreifen (lecker!) und in der Kartoffelkiste gibt es alles, was das deftige Kartoffelherz wünscht!

Was ist die beste Bar mit Aussicht in Duisburg?

Das ist schwierig, sich nur auf eine festzulegen – ich finde diese Adressen richtig gut:

Wo kann man in Duisburg am besten Kaffee trinken gehen?

In der Innenstadt von Duisburg sind das Café und Konditorei Dobbelstein, das Café Evergreen und die Kaffeerösterei Passione Espresso richtig gut.

Den besten Kaffee im Wasserviertel gibt es im Simply Coffee und in Ruhrort im Damm-Café.

Ăśbernachten

Welche Stadtteile eigenen sich am besten zum Shoppen?

Die Innenstadt und fĂĽr Brautmoden-Shopping Marxloh.

In welchem Stadtteil sollte man unbedingt ĂĽbernachten?

Ich wĂĽrde in Duissern oder in Ruhrort ĂĽbernachten.

Kannst du ein Hotel oder eine Ferienwohnung in Duisburg empfehlen?

Das sind meine drei Hoteltipps fĂĽr Duisburg:

Hier findet ihr alle Hotels in Duisburg und auch Ferienwohnungen in Duisburg.

Das perfekte Wochenende in Duisburg

Wie sollte der perfekte Tag 1 aussehen?

  • Vormittags: FrĂĽhstĂĽck am Seehaus, Spaziergang rund um die Regattabahn.
  • Mittags: Shopping in der City
  • Nachmittags: Kaffee/Snackpause im Passione Espresso
  • Abends: Essen im Wilden Wiener

Wie sollte der perfekte Tag 2 aussehen?

  • Vormittags: FrĂĽhstĂĽck im LiMa’s
  • Mittags: Zoobesuch
  • Nachmittags: Essen im Innenhafen
  • Abends: Besuch Landschaftspark Duisburg zur blauen Stunde. Abends ist der gesamte Park herrlich illuminiert!

Wie sollte der perfekte Tag 3 aussehen?

  • Vormittags: FrĂĽhstĂĽck im Ziegenpeter, Spaziergang rund um die Sechs Seen Platte mit einem Aufstieg auf den Aussichtsturm.
  • Mittags: Besuch des Hafenstadtteils Ruhrort mit anschlieĂźender Hafenrundfahrt durch Europas größten Binnenhafen. Hier markiert die Landmarke „Rheinorange“ auch das Ende des schönen Ruhrtalradweges. Genau an diesem Ort verbinden sich die FlĂĽsse Rhein und Ruhr.
  • Nachmittags: Essen im Biergarten des Cafe Movies.
  • Abends: Besuch der DĂĽsseldorfer Altstadt.

Zeige uns dein Lieblings-Reiseziel

Von diesen Blog-Beiträgen gibt es übrigens noch mehr, denn sie sind Teil unserer „Lass dich inspirieren“-Kampagne, bei dir wir euch die Bühne für eure Lieblingsreiseziele geben! Warum? Damit jeder, der auf unserer Seite unterwegs ist, tolle Tipps für seinen nächsten Urlaub findet!

Du wohnst in einer Stadt oder Region, die du anderen wärmstens empfehlen kannst? Dann melde dich einfach per Email an steffen@loving-travel.com bei mir!

Ăśber den Autor
Steffen

Ich bin ein absoluter Reise-Begeisterter mit einer großen Liebe zur USA, Spanien und Italien. Und England. Und Frankreich. Ganz viel Reise-Inspiration von mir gibt es regelmäßig auf unserem YouTube-Kanal sowie in unserem brandneuen Podcast.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus SicherheitsgrĂĽnden dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel

Einloggen Registrieren

myTravel – dein Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myTravel einloggen und deine Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 GrĂĽnde, weshalb myTravel deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurĂĽckzusetzen.

myTravel – dein Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myTravel, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine Reise online zu planen!