Die besten Clubs in Las Vegas: Party in Sin City

Nach Sonnenuntergang geht es am Strip erst richtig los

Ob Abtanzen in riesigen Clubs, Cocktails schlürfen in edlen Lounges oder eine Stripshow am Strip: Las Vegas ist das Partyziel der Amerikaner schlechthin und entsprechend viele Angebote erwarten die Feierwütigen hier. Da solltet auch ihr mittendrin sein – zumindest eine Nacht lang.

Hier geht’s zur Buchung einer legendären Las Vegas Club Crawl Tour:

Club tour in Las Vegas BUCHEN

Das legendäre Nachtleben von Las Vegas

What happens in Vegas, stays in Vegas – diesen Spruch habt ihr bestimmt schon einmal gehört. Es klingt wie ein uralter Spruch aus den „Sin City“-Zeiten, als die Mafia in Las Vegas regierte und legendäre Entertainer wie Frank Sinatra und Elvis am Strip spielten.

Clubs in Las Vegas
People are dancing at night club

Die Realität ist leider viel schnöder: Der Spruch wurde 2003 von einer Werbeagentur entwickelt. Nachdem Las Vegas in den 90er-Jahren vergeblich versucht hatte, sich als familienfreundliches Reiseziel mit bunten Musicals, Freizeitparks und harmloser Unterhaltung zu etablieren, besann man sich wieder auf die große Stärke der Stadt: die Freiheit, beim Zocken, Trinken und Feiern so richtig über die Stränge schlagen zu dürfen wie nirgendwo sonst in den USA.

Seither sind in Vegas Clubs und Bars wie Pilze aus dem Boden geschossen, die nächtliche Unterhaltung vom Feinsten bieten. Ihr könnt mit Tausenden anderen in riesigen Clubs abtanzen oder in schummrigen Striplokalen so richtig schön chillen.

Die besten Las-Vegas-Clubs zum Tanzen

Die größten und besten Clubs befinden sich – natürlich – in den riesigen Hotelanlagen am Strip. Wollt ihr nur einmal kurz ins Nachtleben eintauchen, sind organisierte Club Crawls eine gute Idee. Bei diesen müsst ihr euch um nichts kümmern. Wie echte VIPs werdet ihr an einem langen Abend von einem Club zum nächsten gefahren und könnt an den Warteschlangen vorbei direkt hineingehen. Drinks sind ebenso im Preis enthalten wie professionelle Fotos, mit denen ihr anschließend bei Instagram & Co. eure Freunde neidisch machen könnt. Wollt ihr pausenlos feiern und nette Leute aus aller Welt kennenlernen, wählt die Party-Bus-Variante. Wenn ihr lieber gezielt einzelne Vegas-Clubs besuchen möchtet, solltet ihr diese fünf nicht verpassen:

  1. 01

    OMNIA in Caesars Palace

    Club in Las Vegas Strip
    Silhouette of a DJ performing at a concert
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Das OMNIA in Caesars Palace mit seiner pompösen Dekoration, riesigen Kronleuchtern und einer Terrasse mit toller Aussicht. Gespielt wird alles von Hip-Hop bis zu den aktuellen Dance Charts.

  2. 02

    Jewel Nightclub in Las Vegas

    Club in Las Vegas Strip
    Silhouette of a DJ performing at a concert
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Ein Dauerbrenner ist dagegen JEWEL im Aria mit seinen riesigen LED-Schirmen und seinem abwechslungsreichen Line-up. Neben DJs sind hier auch oft Livekonzerte zu erleben.

  3. 03

    Hakkasan in Las Vegas

    Club in Las Vegas Strip
    Silhouette of a DJ performing at a concert
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der erst 2019 eröffnete Hakkasan im MGM Grand hat die Herzen der Partygänger im Sturm erobert. Tag und Nacht tobt hier die Fete und oft geben sich internationale Superstars wie Skrillex, G-EASY und Cardi B. die Ehre.

  4. 04

    The LIGHT Vegas Nightclub

    Club in Las Vegas Strip
    Silhouette of a DJ performing at a concert
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Der Name LIGHT des neuen Nachtclubs in Mandalay Bay ist Programm. Unglaubliche Lichteffekte und akrobatische Darbietungen an der Decke sorgen zusammen mit der Musik für ein fast überwältigendes Spektakel für alle Sinne.

  5. 05

    Drai’s BeachClub & Nightclub

    Club in Las Vegas Strip
    Silhouette of a DJ performing at a concert
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Ein Geheimtipp ist das Drai’s im Hotel The Cromwell, in dem schon Stars wie Nicky Minaj, 50 Cent, The Weeknd und Chris Brown auftraten. Gefeiert wird drinnen und draußen rund um die stimmungsvolle Poolanlage.

Natürlich ist dies nur eine kleine Auswahl der vielen unglaublichen Las-Vegas-Clubs, die ihr während einer langen Partynacht besuchen könnt. Vom berühmten KAOS Nightclub bis zum VooDoo Rooftop auf dem Rio mit einem unvergleichlichen Ausblick über den Strip gibt es noch viele weitere lohnenswerte Clubs.

Tipps für eure gelungene Las-Vegas-Party

Wenn ihr die Clubs von Las Vegas zum Partymachen besuchen wollt, habt ihr fünf verschiedene Optionen:

  1. Ihr bucht einen organisierten Pub und Club Crawl und werdet, begleitet von einem lokalen Führer, zu mehreren Bars und Clubs gefahren. Ihr könnt überall sofort eintreten und müsst euch um nichts kümmern.
  2. Ihr geht einfach abends zum Club eurer Wahl und reiht euch in die Warteschlange ein. Je nach Club müsst ihr mit ein bis zwei Stunden Wartezeit rechnen.
  3. Ihr lasst euch vorab auf die Gästeliste setzen. Etliche Agenturen im Internet bieten einen Guest List Service an. Oft bekommt ihr sogar vergünstigten Eintritt.
  4. Ihr reserviert einen Tisch mit „Bottle Service“ und werdet bei Ankunft direkt zu eurem Tisch geführt. Der Haken: Eine Flasche kostet ab 500 US-Dollar aufwärts.
  5. Zu vielen großen Events und Partys verkaufen die Clubs Eintrittskarten im Voraus. Mit euren Eintrittskarten kommt ihr ebenfalls sofort hinein.

Übrigens müsst ihr nicht unbedingt bis spätabends warten: Die Las Vegas Disco beginnt schon am helllichten Tag in den sogenannten Dayclubs und bei riesigen Pool-Partys. Für diese gelten die gleichen Tipps wie für Las Vegas Nightclubs (schließlich handelt es sich meist um die gleichen Clubs). Nicht billig, aber sehr empfehlenswert ist die Reservierung einer „Cabana“ – ihr habt eure eigene Liegefläche am Pool, einen Rückzugsraum vom Trubel und eine persönliche Bedienung, die euch mit Getränken versorgt.

Pool Party iN las Vegas

Pool Party Crawl in Las Vegas

Die richtige Kleidung für eure Las-Vegas-Party

Das Las Vegas Nightlife mag ein wenig nach den Dauerpartys vom Ballermann auf Mallorca klingen, doch die Clubs operieren auf einem ganz anderen Niveau – nicht nur preislich. So sind strikte Dresscodes in den Las-Vegas-Nachtclubs selbstverständlich. Da Damen meist in der Unterzahl sind, wird ihnen mehr nachgesehen – ein hübsches kurzes Kleid und schöne Sandalen genügen. Die Herren müssen sich dagegen schon etwas mehr anstrengen. Ideal ist eine relativ eng geschnittene dunkle Jeans mit einem schönen Hemd. T-Shirts werden allgemein meist akzeptiert, doch ihr macht euch abhängig von der Lust und Laune des Türstehers.

Tabu sind:

  • Weite „baggy“ Jeans
  • Jogginghosen
  • Sneakers und andere Sportschuhe
  • Kurze Hosen (auch knielang und wadenlang)
  • Trikots
  • Kopfbedeckungen*

*Gemeint sind damit die in den USA allgegenwärtigen Baseballkappen und die bei jungen Leuten trendy Wollmützchen (Beanies). Wenn ihr einen überzeugenden Look hinkriegt, kommt ihr mit Fedora oder Panamahut garantiert hinein.

Die besten Stripclubs und Stripshows in Las Vegas

Ihr wollt lieber nicht tanzen und stattdessen anderen zusehen? Mit der Kehrtwende von der Familienunterhaltung zurück zu Sex und Party zum neuen Jahrtausend kamen auch verruchte Erotikshows zurück nach Las Vegas – allerdings in einem neuen edleren Gewand und voll gleichberechtigt: Während sich die Herren an leicht bekleideten Damen ergötzen, jubeln weibliche Touristinnen muskelbepackten eingeölten Herrschaften zu. Die sehenswertesten Shows im Überblick:

  • Mit Zumanity in New York wagte sich der sonst so familienfreundliche Cirque du Soleil erstmals ins Feld der Erotik-Revues. Spärlich bekleidete Artisten sorgen für eine Show auf gewohnt hohem Zirkusniveau mit viel Erotik und Humor.
  • Fantasy nennt sich die Aufführung im Atrium Showroom des Luxor, die verspricht, „all deine Träume wahr zu machen“.
  • Bei Opium im Cosmopolitan brecht ihr zu einem ausgesprochen fantasievollen, schrägen (und sexy) Trip ins Weltall auf – mit vielen schmutzigen Witzen.
  • Crazy Girls im Planet Hollywood ist eine klassische Strip-Revue mit zahlreichen bildschönen jungen Damen, die in knappen Outfits tanzen.
  • Magic Mike Live bringt die Show des erfolgreichen Stripperfilms Magic Mike auf die Bühne und ist vor allem für Damengruppen empfehlenswert, die die Chippendales bereits überhaben.

Ein letzter Tipp: Findet ihr die sexy Shows so hinreißend, dass ihr plötzlich eine Karriere als sexy Stripper in Erwägung zieht oder zumindest einmal den eigenen Mann zu Hause nach allen Regeln der Kunst verführen wollt? Die sogenannte X Burlesque University (Bugsy’s Cabaret im Flamingo Hotel) lädt samstagnachmittags zu einem Schnellkurs ein. Die Tänzerinnen, die hier abends in der X Burlesque performen, bringen ihren Schülerinnen die Grundzüge des Burlesque-Tanzes bei – das Aufdonnern als Burlesque-Tänzerin samt falschen Wimpern und Erinnerungsfotos ist im Preis eingeschlossen.

Die besten Erotik-Shows in Las Vegas

Echte Stripclubs, in denen sich barbusige Showgirls an Stangen winden und gegen Aufpreis einen Lapdance anbieten, gibt es in Sin City wie Sand am Meer. Allerdings sind sie nicht direkt am Strip zu finden, sondern eher in den Seitenstraßen. Für einen kuriosen Haken sorgt die Gesetzgebung von Nevada: Entweder gibt es Alkohol oder Full Nudity, aber nicht beides. Die meisten Stripclubs firmieren daher als „topless“ und die Tänzerinnen tragen winzige Stringtangas, damit Alkohol ausgeschenkt werden kann. Einige Tipps:

  • Der 1969 eröffnete Palomino Club ist die eine Ausnahme von der Regel. Hier gibt es Full Nudity UND Alkohol. Entsprechend beliebt ist dieser Las Vegas Stripclub.
  • Sapphire gilt als einer größten Stripclubs, in dem täglich Hunderte verschiedene Frauen auftreten. Zu den Highlights gehören die Rockstar Lounge und der Außenbereich mit Pool, Cabanas und einem Aquarium voller Damen. Donnerstag, Freitag und Samstag gibt es für weibliche Besucherinnen die „Men of Sapphire“.
  • Im Club Cheetahs wurde der berühmt-berüchtigte Filmflop Showgirls gedreht. Er ist 24 Stunden am Tag geöffnet und bietet einen kostenlosen Shuttleservice an, der euch am Hotel abholt und wieder zurückbringt.
  • Larry Flynt, dem Gründer des Pornomagazins Hustler, wurde bereits ein filmisches Denkmal gesetzt. Er selbst ist zwar nicht im Hustler’s Club anzutreffen, doch in dem bei Junggesellenabschieden und Gruppen beliebten Club ist immer etwas los. Auch hier gibt es mehrmals pro Woche eine Männerrevue für Besucherinnen.
  • Keine Best-of-Liste wäre komplett ohne den Spearmint Rhino Club, der regelmäßig mit Preisen als bester Las Vegas Stripclub ausgezeichnet wird. Entsprechend voll wird es hier vor allem am Wochenende.

 

Wichtig zu wissen

In Las Vegas

So verrucht sich Las Vegas auch gibt mit seinen unzähligen Topless Bars und Gentleman’s Clubs: Prostitution ist im US-Bundesstaat Nevada verboten. Wer sich erwischen lässt, muss damit rechnen, Bekanntschaft mit einer US-amerikanischen Gefängniszelle zu machen oder zumindest eine saftige Geldstrafe zu zahlen.

 

Über den Autor
Steffen

Ich bin ein absoluter Reise-Begeisterter mit einer großen Liebe zur USA, Spanien und Italien. Und England. Und Frankreich. Ganz viel Reise-Inspiration von mir gibt es regelmäßig auf unserem YouTube-Kanal sowie in unserem brandneuen Podcast.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel

Hinweis zu Cookies

Wir setzen Cookies ein, um dir die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern  – mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen OK
Einloggen Registrieren

myTravel – dein Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myTravel einloggen und deine Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myTravel deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myTravel – dein Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myTravel, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine Reise online zu planen!