Typisch britisch essen in London 2024

Hier gibt es das beste britische Essen in London!

Der typisch britischen Küche eilt kein guter Ruf voraus – leider. Oft wird den Briten nachgesagt, sie essen hauptsächlich fettig. Dabei haben die Briten sehr wohl eine Vielzahl an köstlichen Speisen, wie zum Beispiel Fish & Chips, Roastbeef und Pie. Und natürlich nicht zu vergessen, das Full English Breakfast und den klassischen Afternoon Tea mit süßen und herzhaften Leckereien.

London hat kulinarisch so einiges zu bieten. In der Metropole findet ihr unzählige tolle Restaurants. Oft weiß man gar nicht, wofür man sich entscheiden soll. Auf jeden Fall müsst ihr die typisch britische Küche kosten. Meine persönlichen Tipps für die besten Locations für Fish & Chips, Sunday Roast, leckeren Pie & Co verrate ich euch jetzt.

Britische Küche: Die besten 10 Spots in London

  1. 01

    Poppie's Fish & Chips

    Restaurant in London
    Poppie
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Eine London Reise ist nicht wirklich komplett, ohne Fish & Chips probiert zu haben. Bei Poppie’s bekommt ihr das britische Traditionsgericht nicht nur in bester Qualität – Sondern unternehmt noch eine kleine Zeitreise dazu: Der Laden ist im Stil eines 50er-Jahre-Diners eingerichtet.

    Bei Poppie’s kommt nur fangfrischer Fisch auf den Tisch – und das schmeckt man. Das kleine Restaurant ist eine echte Institution in London. Inzwischen gibt es von Poppie’s übrigens drei Läden in London, die weiteren zwei stehen in Camden und Soho. Doch das Original ist das Poppie’s in Spitalfields.

  2. 02

    Fish Lounge

    Restaurant in Brixton
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    In der Fish Lounge erwarten euch verschiedene Fischgerichte. Die klassischen Fish & Chips sind ein wahrer Gaumenschmaus.

    Die Portionen sind ziemlich groß, satt werdet ihr hier also allemal. Der Service ist super, die Mitarbeiter geben sich alle Mühe, damit man sich rundum wohlfühlt.

  3. 03

    The Golden Hind

    Restaurant in Marylebone
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Seit 1914 befindet sich das Restaurant im Herzen der Marylebone High Street. In einer äußerst charmanten Atmosphäre könnt ihr leckere Fish & Chips genießen.

    Der Fisch wird täglich frisch gefangen und zubereitet. Nicht nur das Essen, sondern auch der Service ist einfach klasse.

  4. 04

    The Harwood Arms

    Restaurant in Fulham
    230524135524005
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Etwas versteckt in einer kleinen Seitenstraße befindet sich das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Lokal. Hier gibt es hauptsächlich Wild und als Beilage leckeren Pie. Das Harwood Arms bietet auch ein zwei Gänge-Menü zum Mittag- und Abendessen für 41,5o Pfund an.

    Jeden Sonntag gibt es hier leckeren Braten – wirklich super lecker. Übrigens befindet sich auf dem Dach des Restaurants ein Gemüsegarten. Im Sommer wachsen hier Tomaten, Radieschen, Erdbeeren, Kräuter und vieles mehr. Die Beilagen auf euren Tellern sind also immer frisch.

  5. 05

    Berners Tavern

    Restaurant in Fitzrovia
    Berners Tavern in London
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Aufgrund des prunkvollen und historischen Ambientes wurde die Berners Tavern schon mehrfach ausgezeichnet.

    Die Wände sind mit Hunderten von wunderschönen Gemälden besetzt und die prunkvoll verzierte Decke ist allein schon ein Besuch wert. Die exquisite britische Küche setzt dem Ganzen die Krone auf!

  6. 06

    Blacklock Soho

    Restaurant in Soho
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    In einem Keller eines alten Bordells in Soho befindet sich das Blacklock. In toller Atmosphäre könnt ihr hier leckeres Roastbeef genießen. Dieses wird mit Yorkshire Pudding sowie Gemüse der Saison serviert.

    Besonders erwähnenswert sind die Cocktails für 5 Pfund. Ihr könnt euch einen Cocktail bestellen oder auch gleich eine ganze Flasche für 45 Pfund. Ihr solltet euch hier auf jeden Fall vorab einen Tisch reservieren. Es ist immer recht voll. Alternativ könnt ihr auch ins Blacklock im Stadtteil The City gehen oder aber auch nach Shoreditch

  7. 07

    MotherMash

    Restaurant in Soho
    230524100257001-mothermash
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Wie der Name schon verrät, gibt es im MotherMash Kartoffelpüree – viel, viel Mash! n! Dazu gibt es meistens traditionelle englische Bratensoße und Würstchen aller Art (Bangers and Mash heißt das dann). Auch mit einem typisch englischen Pie dazu schmeckt es super.

    Die Würstchen könnt ihr ebenfalls in verschiedenen Geschmacksvariationen bestellen, eine Option ist sogar vegan.

    Die Lage des Restaurants in Soho ist wirklich genial und das Essen ist preislich (überraschend) in geldbeutelschonend.

  8. 08

    M Manze

    Restaurant in Bankside
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Das Traditionslokal mit der grünen Markise wurde 1902 gegründet. Die Rezepte sind bis heute die gleichen geblieben, nur die Qualität der Speisen ist noch besser geworden.

    Hier gibt es vorwiegend Gerichte mit Pie und Kartoffelpüree. Die Pies werden jeden Tag von Hand hergestellt und vor Ort zum Teil mit leckerem Rindfleisch gefüllt.

  9. 09

    Goddards at Greenwich

    Restaurant in Greenwich
    britische-kueche-goddards-181022113224001-1
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    Pie & Mash ist einer der Klassiker der britischen Küche der Arbeiterklasse: Hackfleisch im Blätterteig mit Petersiliensoße und Kartoffelpüree.

    Und genau dafür ist das Goddards in London berühmt! In dem seit 1890 bestehenden Familienbetrieb bekommt ihr aber auch andere leckere Pie-Kreationen von deftig bis süß.

  10. 10

    The Mall Tavern

    Restaurant in Kensington
    Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt

    In dem viktorianischen Pub gibt es typisch britisches Essen – von Fish & Chips über köstliche Pies bis hin zum Sunday Roast.

    Und wie es sich für einen richtigen Pub gehört, gibt es auch eine reichliche Auswahl an Bieren. Das Ambiente ist sehr gemütlich und die Mitarbeiter sind absolut freundlich und hilfsbereit.

    Hier fühlt man sich definitiv wohl


Tea Time in London

Nicht zu vergessen ist natürlich die Tea Time in London. In der britischen Kultur ist das Teetrinken fest integriert. Die Klassiker sind hier ein Kännchen schwarzen Tee, Scones mit Marmelade, kleine Sandwiches mit Frischkäse und Lachs sowie leckeres süßes Gebäck.

Laura-loving-travel

Fazit

Es ist vielleicht nicht das vielseitigste Essen der Welt, was die Briten anbieten, aber es ist trotzdem immer wieder für mich ein absolutes Must-do, wenn ich England bin! An der Tower Bridge stehen und noch warmen Fish & Chips genießen ist einfach immer ein besonderer Moment.

 

Profilbild Laura Haig
Über die Autorin

Laura

Ich liebe es, Europa zu erkunden und berichte mit Leidenschaft von meinen Reisen. Die kulturellen Besonderheiten einzelner Regionen ist für mich immer wieder aufs neue faszinierend. Ich liebe die Abwechslung beim Reisen: Roadtrips liebe ich genauso wie Städtereisen – mich fasziniert der Besuch einer Kunstgalerie aber auch die Stimmung bei Musicals. Auf Loving Travel schreibe ich über alle meine Reiseerlebnisse und gebe euch meine besten Tipps und Tricks!

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?
Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel