Arc de Triomf – der Triumphbogen von Barcelona

Der Arc de Triomf in Barcelona ist eines von mehreren GebÀuden, die im Rahmen der Weltausstellung von 1888 eröffnet wurden (ein weiterer Kandidat ist zum Beispiel die Kolumbus-Statue, der Parc de la Ciutadella und die (2 Jahre zu spÀt) Hafen-Seilbahn).

Der 30 Meter hohe Triumphbogen war der Haupteingang der Weltausstellung, die im Ciutadella Park stattfand und ist ĂŒberhaupt nicht zu verfehlen: sein roter Ziegelstein und seine vielen Verzierungen sind der Grund (von der GrĂ¶ĂŸe ganz zu schweigen). Der Architekt Josep Vilaseca liebte den Kontrast aus unverputztem Material und Dekorationen – das könnt ihr wunderbar an den vielen Details sehen.

Auf der dem Meer zugewandten Seite seht ihr eine Steinskulptur mit dem Namen Recompense und auf der dem Park zugewandten Seite ist ganz der Symbolik der Weltausstellung gewidmet: diese Arbeit heißt „Barcelona rep les nacions“, was soviel wie „Barcelona empfĂ€ngt die Nationen“ bedeutet. An allen Seiten sind Engel, Kronen und Löwen zu finden – und auch das Wappen der Stadt Barcelona sowie die der 48 anderen spanischen Provinzen könnt ihr erkennen. Auch Elemente, die die Landwirtschaft und Industrie sowie Handel und Kunst symbolisieren wurden eingearbeitet.

Der Triumphbogen ist ein Abbild der damaligen modernen Architektur und Steinmetzkunst und ist bis heute eines der schönsten SehenswĂŒrdigkeiten in Barcelona.

EindrĂŒcke vom Triumphbogen

Was könnt ihr am Arc de Triomf in Barcelona noch sehen?

Da ihr euch direkt an der Grenze zum gotischen Viertel befindet, sind natĂŒrlich die Attraktionen wie das Picasso Museum oder das European Museum of Modern Art oder einfach ein entspannter Spaziergang durch die vielen kleinen Gassen tolle Optionen. Wenn euch mehr nach Strand und Palmen ist, lauft einfach vom Triumphbogen Richtung SĂŒden durch den Parc de la Ciutadella bis zum Meer – in 10 Minuten zu Fuß seid ihr am Ziel.

Unser Magazin fĂŒr Barcelona mit vielen Geheimtipps

Loving Travel Barcelona Magazin

UMFANG: 79 Seiten interaktives PDF Die wunderschöne Stadt Barcelona ist der Zentrum dieser Ausgabe: es ist eine Stadt, die ich wirklich mag – die Kombination aus Strand, Meer und einer historischen sowie ganz modernen Seite hat mich gleich beim ersten Besuch in den Bann gezogen. Bis heute schwĂ€rme ich von den großartigen Dachterrassen, kleinen und großen Insider-Spots, in denen wir unglaublich leckere Tapas gegessen und sensationelle Cocktails getrunken haben.

Profilbild Steffen
Über den Autor

Ich bin ein absoluter Reise-Begeisterter mit einer großen Liebe zur USA, Spanien und Italien. Und England. Und Frankreich. Ganz viel Reise-Inspiration von mir gibt es regelmĂ€ĂŸig auf unserem YouTube-Kanal sowie in unserem brandneuen Podcast.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus SicherheitsgrĂŒnden dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel

Einloggen Registrieren

myTravel – dein Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myTravel einloggen und deine Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 GrĂŒnde, weshalb myTravel deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurĂŒckzusetzen.

myTravel – dein Reiseplaner

Registriere dich jetzt fĂŒr myTravel, dem kostenlosen Tool fĂŒr deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine Reise online zu planen!