Der Amsterdam Card Vergleich: Empfehlungen & Tipps 2024

Amsterdam günstig erkunden

Amsterdam steckt voller Sehenswürdigkeiten und tollen Aktivitäten. Ein ereignisreicher Amsterdam Urlaub hat jedoch auch einen gewissen Preis. Doch wusstet ihr, dass ihr mit einer Amsterdam Card ganz einfach bis zu 50% sparen könnt? Ich verrate euch wie es geht!

Vergleich der Amsterdam Cards

In Amsterdam habt ihr die Wahl zwischen vier verschiedenen Pässen. Dabei lässt sich pauschal nicht sagen, welcher der beste ist. Es kommt ganz darauf an, was ihr sehen möchtet und was für ein Reisetyp ihr seid. Wir haben die Amsterdam Card Angebote für euch genauer unter die Lupe genommen.

So sieht er aus
Alles drin!

Amsterdam-City-Cards-4

Sehr flexibel

Amsterdam-Go-City-2

Amsterdam-Go-City-1

Amsterdam-Digital-Pass-citypass 1

Pass-Name
Pass-Name

I amsterdam Card

Amsterdam Explorer Pass

Amsterdam All-Inclusive

Amsterdam Digital Pass

Bewertung
Bewertung

Typ
Typ

tagesbasiert

attraktionsbasiert

tagesbasiert

attraktionsgebunden

Soviel könnt ihr machen
Soviel könnt ihr machen
Alle

3, 4, 5 oder 6 Attraktionen

Alle

4 festgelegte Aktivitäten

Die Gültigkeit
Die Gültigkeit

24, 48, 72, 96, oder 120 Stunden

60 Tage

1, 2, 3 oder 5 Tage

60 Tage

Attraktionen
Attraktionen

60

26

29

4

PREIS
PREIS

ab 65 EUR

ab 43 EUR

ab 51 EUR

ab 62 EUR

Offizieller Anbieter
Offizieller Anbieter
Rabattcode
Rabattcode

--

LovingOffer

LovingOffer

--

Mit mehr Flexibilität*
Mit mehr Flexibilität*

--

ATTRAKTIONEN
ATTRAKTIONEN
Enthalten in der I Amsterdam Card
Enthalten im Explorer Pass?
Enthalten im All-Inclusive Pass?
Enthalten im Amsterdam Digital Pass?
ÖPNV GVB
ÖPNV GVB
Amsterdam Airport Express
Amsterdam Airport Express
Anne Frank House
Anne Frank House
Van Gogh Museum
Van Gogh Museum
Rijksmuseum
Rijksmuseum
Canal Cruise
Canal Cruise
A'DAM Lookout
A'DAM Lookout
Heineken Experience
Heineken Experience
Madame Tussauds
Madame Tussauds
Amsterdam Dungeon
Amsterdam Dungeon
Rembrandt Museum
Rembrandt Museum
Moco Museum
Moco Museum
Stedelijk Museum
Stedelijk Museum
NEMO Science Museum
NEMO Science Museum
Artis Zoo
Artis Zoo
Bike Rental
Bike Rental
Oude Kerk (Alte Kirche)
Oude Kerk (Alte Kirche)
Hortus Botanicus
Hortus Botanicus
Keukenhof
Keukenhof
XtraCold Icebar Amsterdam
XtraCold Icebar Amsterdam
Hop-on Hop-off Bustour
Hop-on Hop-off Bustour

JETZT SPAREN

JETZT SPAREN

Wie funktionieren die Amsterdam Cards?

Wenn ihr viel reist, kennt ihr vielleicht verschiedene Sparpässe. Von Stadt zu Stadt andere Angebote. Doch sie haben alle eins gemeinsam: Sie helfen euch ohne Mühe viel Geld zu sparen. Gerade dort, wo es so viel zu entdecken gibt, wie in Amsterdam, können sie sich richtig lohnen. Insgesamt sind mit den Amsterdam Cards Ersparnisse bis zu 50% möglich. Wie funktionieren die Amsterdam Pässe also? Zwei verschiedene Typen der Amsterdam Card: tagesbasiert und attraktionsbasiert.

Reisetypen

 

Reise-Typ 1: Gültigkeit nach Anzahl der Tage

Tagesbasierte Pässe richten sich nach der Anzahl an Tagen bzw. Stunden. In eurem gewählten Gültigkeitszeitraum könnt ihr so viele Attraktionen entdecken wie ihr möchtet. Es handelt sich quasi um ein all-you-can-eat-Angebot mit unbegrenzten Eintritten. Dabei sind die Tage immer aufeinanderfolgend. Da ihr im Voraus einen festen Preis für eure Amsterdam Card zahlt, spart ihr umso mehr Geld, desto mehr Attraktionen ihr besucht.

Reise-Typ 2: Gültigkeit nach Anzahl der Attraktionen

Attraktionsbasierte Pässe richten sich nach der Anzahl der Attraktionen, die ihr besuchen wollt. So könnt ihr euch beispielsweise einen Pass für 5 Attraktionen kaufen und diese flexibel innerhalb von 30 Tagen besuchen. Das erlaubt euch auch einmal einen Tag ohne Sightseeing zu verbringen. Je teurer die Attraktionen sind die ihr besucht, desto mehr spart ihr, da ihr vorher einen festen Preis für euren Pass zahlt.

*Die Amsterdam Pässe können auf zwei unterschiedlichen Website mit dem gleichen Preis und der gleichen Bedingungen gekauft werden: 1) auf der offiziellen Website – oder – 2) auf Get Your Guide. Jedoch ist der Stornierungsprozess auf Get Your Guide einfacher und unkomplizierter, wenn du deine Pläne ändern musst, daher empfehlen wir es dir.

Wer online kauft, spart Geld und Zeit!

Mit einer I Amsterdam Card spart ihr nicht nur Geld sondern auch Zeit! Statt euch vor Ort um Tickets zu kümmern, habt ihr mit der I Amsterdam Card alles abgedeckt. Ihr könnt also beispielsweise einfach zum Van Gogh Museum gehen und dort euren Pass vorzeigen und erhaltet dann eure Eintrittskarte im Gegenzug. Das Portemonnaie könnt ihr dabei getrost in eurer Tasche lassen. Wer online kauft, kann zudem von zusätzlichen Rabatten profitieren

1. I Amsterdam Card

Amsterdam-City-Cards-4

Einmal gekauft, bietet euch die I Amsterdam Card kostenlosen Zutritt zu über 70 Museen und Attraktionen. Auswahl zwischen Gültigkeitszeitraum zwischen 24-120 Stunden, also 1 bis 5 Tagen. Welche Attraktionen ihr besucht, könnt ihr ganz flexibel und spontan vor Ort entscheiden. Zusätzlich zu den kostenlosen Eintritten sind weitere Rabatte enthalten. Eine komplette Übersicht findet ihr hier.

Amsterdam Card Preise:

  • 24 Stunden: 65 Euro
  • 48 Stunden: 90 Euro
  • 72 Stunden: 110 Euro
  • 96 Stunden: 125 Euro
  • 120 Stunden: 135 Euro

Für Kinder gelten die gleichen IAmsterdam Card Preise.

Ersparnis mit der Amsterdam Card

Je nach Gültigkeit eures Passes zahlt ihr mit der Amsterdam 26-65 Euro pro Tag. Je mehr Tage, desto geringer ist der Preis pro Tag. Doch selbst der Tagespass, kann sich schon ab 2 Attraktionen lohnen. Damit ihr einen besseren Einblick habt, könnt ihr euch diese Beispiel-Rechnung mit der Amsterdam Card anschauen:

  1. Nemo Science Museum: 17,50 Euro
  2. Rijksmuseum: 23,50 Euro
  3. Artis Royal Zoo: 25 Euro
  4. Stedelijk Museum: 22,50 Euro
  5. Grachtenfahrt: 18 Euro
  6. Moco Museum: 23 Euro
  • Kosten der Einzeltickets: 129,50 Euro
  • Kosten für die Amsterdam Card für 2 Tage: 85 Euro
  • Ersparnis: 44,50 Euro

Pass kaufen

2. Go City Amsterdam All-Inclusive

Der Amsterdam Card Vergleich: Empfehlungen & Tipps 2024Der Amsterdam Go City Pass ist ein tagesbasierter Amsterdam Pass. Die Gültigkeitsdauer könnt ihr zwischen 1, 2, 3 oder 5 Tagen wählen. In der Zeit (konsekutive Tage) könnt ihr von über 50 Museen und Attraktionen so viele besuchen wie ihr möchtet. Welche ihr euch anschaut, ist ganz egal. Ihr müsst sie nicht im Voraus festlegen!

Amsterdam Go City Pass Preise

(Erwachsener/Kind*)

  • 1 Tag: 64 Euro/24 Euro
  • 2 Tage: 89 Euro/44 Euro
  • 3 Tage: 104 Euro/54 Euro
  • 5 Tage: 129 Euro/64 Euro

*Für Kinder zwischen 3-12 Jahren zahlt ihr für den Pass knapp die Hälfte.

Ersparnis mit dem Amsterdam Go City Pass

Mit dem Amsterdam City Pass zahlt ihr pro Tag zwischen 20 und 51 Euro. Schon der 1-Tagespass kann sich ab 2-3 Attraktionen lohnen. Damit ihr seht, wie einfach man sparen kann, schaut euch die Beispiel-Rechnung mit dem Amsterdam City Pass an:

  1. Grachtenfahrt: 18 Euro
  2. A’DAM Lookout: 14,50 Euro
  3. Heineken Experience: 23 Euro
  4. Stedelijk Museum: 22,50 Euro
  5. Rijksmuseum: 23,50 Euro
  6. Moco Museum: 23 Euro
  • Kosten der Einzeltickets: 124,50 Euro
  • Kosten für den Amsterdam City Pass für 2 Tage: 89 Euro
  • Ersparnis: 35,50 Euro

PASS KAUFEN

3. Amsterdam Go City Explorer Pass

Der Amsterdam Card Vergleich: Empfehlungen & Tipps 2024Der Amsterdam Go City Explorer Pass ist ein attraktionsbasierter Amsterdam Pass und lässt euch 3, 4, 5, 6 oder 7 Attraktionen wählen. Wähle aus einer Liste von über 25 Top-Attraktionen und Touren. Der Pass behält zwei Jahre seine Gültigkeit und wir erst beim Besuch der ersten Attraktion aktiv. Nun habt ihr 60 Tage lang Zeit die verbleibenden Attraktionen zu besuchen.

Amsterdam Go City Explorer Pass Preise (Erwachsener / Kind*)

  • 3 Attraktionen: 59 Euro/24 Euro
  • 4 Attraktionen: 74 Euro/44 Euro
  • 5 Attraktionen: 89 Euro/54 Euro
  • 6 Attraktionen: 99 Euro/64 Euro
  • 7 Attraktionen: 109 Euro/69 Euro

*Für Kinder zwischen 3-12 Jahren zahlt ihr für den Pass knapp die Hälfte.

Ersparnis mit dem Amsterdam Go City Explorer Pass

Auf die Attraktion herunter gebrochen, zahlt ihr mit dem Amsterdam Go City Explorer Pass zwischen 13-15 Euro pro Attraktion. Um zu sehen, wie ein Pass euch beim Sparen helfen kann, habt ihr hier eine Beispiel-Rechnung:

  1. A’DAM Lookout: 14,50 Euro
  2. Heineken Experience: 21 Euro
  3. Grachtenfahrt: 18 Euro
  4. Rijksmuseum: 23,50 Euro
  5. Moco Museum: 23 Euro
  • Kosten der Einzeltickets: 100 Euro
  • Kosten für den Amsterdam Go City Explorer Pass mit 5 Attraktionen: 89 Euro
  • Ersparnis: 11 Euro

PASS KAUFEN

4. Amsterdam Pass

Der Amsterdam Card Vergleich: Empfehlungen & Tipps 2024Mit dem Amsterdam Pass könnt ihr vier Top-Aktivitäten erleben. Besucht das Rijksmuseum und das Van Gogh Museum, macht eine Grachtenfahrt und erkundet Amsterdam mit einer City Guide App – und das alles mit dem Amsterdam Pass.

Amsterdam Pass Preise

  • Kleinkind (0-3): kostenlos
  • Kind (4-13): 7 Euro
  • Jugendlicher (14-17): 10 Euro
  • Erwachsener (18): 36 Euro
  • Erwachsener (19+): 62 Euro

Ersparnis mit dem Amsterdam Pass

Auf die Aktivitäten herunter gebrochen,  zahlt ihr mit dem Amsterdam Pass ca. 15 Euro pro Aktivität.Damit ihr seht, wie einfach man mit dem Amsterdam Pass sparen kann, habt ihr hier eine Bespiel-Rechnung:

  1. Rijksmuseum: 23,50 Euro
  2. Van Gogh Museum: 22 Euro
  3. Grachtenfahrt: 19 Euro
  4. City Audio Guide App: 9,50 Euro
  • Kosten der Einzeltickets: 74 Euro
  • Kosten für den Amsterdam Pass: 62 Euro
  • Ersparnis: 12 Euro

PASS KAUFEN

Welche Amsterdam Card ist die Beste?

Diese Frage lässt sich pauschal nicht beantworten, da es darauf ankommt, was ihr sehen möchtet und wie flexibel ihr sein möchtet.

Mein persönlicher Favorit ist die Iamsterdam Card, weil sie die meisten der besten Amsterdam Sehenswürdigkeiten enthält. Im Vergleich ist der Amsterdam Go City Explorer Pass nur für maximal sieben Attraktionen zu benutzen.  Man sollte also vorher wissen, was man besuchen möchte und schauen, ob einem sieben Aktivitäten reichen. Beim Amsterdam Go City Pass und dem Amsterdam Pass fehlen mir einige Top-Attraktionen. Doch für die, die großen Wert auf Touren legen, kann sich der Amsterdam Go City Pass lohnen.

Kurz gesagt: Nur weil die Iamsterdam Card mein persönlicher Favorit ist, heißt es nicht, dass der Pass auch für euch die beste Wahl ist. Damit ihr die beste Amsterdam Card für euch findet, schauen wir uns die Gemeinsamkeiten und Unterschiede etwas näher an.

Gemeinsamkeiten & Unterschiede

Jede Amsterdam Card, sofern ihr sie richtig nutzt, lässt euch bis zu 50% sparen. Nach dem Kauf habt ihr jeweils 1 Jahr Zeit eure Karte zu aktivieren. Aktiviert wird sie automatisch bei eurer ersten Nutzung. Ab dem Moment läuft, je nach Pass, die Zeit bzw. die Anzahl der Attraktionen, die ihr gewählt habt. Keine der Karten enthält das Anne Frank Haus.

Die zwei wichtigen Fragen, die ihr euch bei eurer Entscheidung stellen solltet, sind:

  • Bevorzuge ich einen tagesbasierten oder attraktionsbasierten Pass?
  • Bleibe ich in Amsterdam oder habe ich vor auch in andere holländische Städte zu reisen?
  • Sind alle Sehenswürdigkeiten, die ich besuchen möchte, im Pass enthalten?

Was in den Amsterdam Cards enthalten ist

Hier könnt ihr auf einem Blick sehen, welche Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in den verschiedenen Pässen enthalten sind.

Unser Favorit

TRANSPORT

Public Transportation GVB

Amsterdam Airport Express

HIGHLIGHTS

Anne Frank House

Van Gogh Museum

Rijksmuseum

Canal Cruise

A'DAM Lookout

Heineken Experience

Rembrandt Museum

Moco Museum

Stedelijk Museum

NEMO Science Museum

Artis Zoo

Bike Rental

Oude Kerk (Alte Kirche)

Hortus Botanicus

Keukenhof 

Amsterdam Dungeon

Madame Tussauds

XtraCold Icebar Amsterdam

Hop-on Hop-off Bustour

Allard Pierson Museum

Amsterdam Museum

Amsterdam Pfeifenmuseum

Bibelmuseum

Cobra Museum of Modern Art

Diamantenmuseum

Foam Fotografie Museum

Hausboot Museum

Kanalmuseum

Kostüm Museum

Once Upon a Time Museum

Museum Van Loon

Museum Willet-Holthuysen

Nationales Maritime Museum

Tulpenmuseum

Tretboot

Hop-on Hop-off Bootstour

Amsterdam Rundgang

Bustour nach Gouda oder Alkmaar

Käse und Wein Bootsfahrt

Canal Motorboat Rental

Royal Experience

Käseladen Kaaskelder

Muiderslot Burg

Johan Cruijff Stadion Tour

Zaanse Schans Card

Holland Casino

Fortress Island Pampus

Amsterdamse School Museum Het Schip

Jewish Cultural Quarter

House of Bols

Volendam, Edam & Windmühlen Busausflug

AMAZE Amsterdam

Archive der Stadt Amsterdam

Portrait Gallery of the 17th Century

This Is Holland

Körperwelten

BALI

Bar Bitterbal

Batavia Stadt Amsterdam Fashion Outlet

De Nieuwe Kerk

Häufige Fragen zu den Amsterdam Touristenkarten

Wir bekommen immer wieder Fragen zu den Amsterdam Cards und das ist verständlich! Obwohl die Amsterdam Pässe euch viel Geld sparen, erfordern sie eine initiale Investition, weshalb ihr gut informiert sein solltet. Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir im Folgenden beantwortet. Wenn ihr eine brennende Frage habt, die nicht dabei ist, schreibt uns gerne ein Kommentar oder kontaktiert uns direkt per Email.

Wie teuer ist die Amsterdam Card?

Je nachdem für welche Amsterdam Card ihr euch entscheidet, gebt ihr 43 bis 135 Euro aus. Wichtig ist es dabei, dass ihr den festen Preis auf die Attraktion bzw. auf den Tag herunter brecht um leichter sehen zu können, wie viel ihr pro Attraktion bzw. Tag spart. Für Kinder gibt es zudem bei einigen Pässen weitere Rabatte. Oftmals zahlen sie nur die Hälfte.

Wo kann man die I Amsterdam Card kaufen?

Am besten kauft ihr eure Amsterdam Card online. Warum? Weil ihr hier Geld und Zeit spart. Online könnt ihr von Rabattaktionen profitieren. Außerdem müsst ihr euch vor Ort um nichts mehr kümmern, da ihr alle Eintritte bereits abgedeckt habt. Euren Pass online zu kaufen geht ganz einfach. Sobald der Kauf abgeschlossen ist, bekommt ihr den Pass per Email zugesendet.

Noch mehr über Amsterdam

Du hast noch nicht genug von Amsterdam? Dann findest du hier noch weitere interessante Artikel über die niederländische Hauptstadt:

 
Weitere Artikel laden

Über die Autorin
Matthias
Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel