Akropolismuseum in Athen

Lohnt sich ein Besuch im Akropolismuseum?

Dein Reiseplan mit allen Infos aus einer Hand

Füge diesen und weitere Orte zu deinem persönlichen Reiseplan hinzu. Wir helfen dir dann mit weiteren passenden Vorschlägen: kostenlos und schnell!

Zu myTravel hinzufügen hinzugefügt
Mehr Details zu myTravel

Die historischen Attraktionen in Athen sind zahlreich. Das Neue Akropolismuseum in Athen wurde gebaut, um den Besuchern die Kultur und Geschichte Griechenlands näher zu bringen.
Im Gegensatz zu den großen Monumenten wie der Akropolis selbst, kannst du in diesem Museum Details des Lebens in der Antike sehen.

Unser Tipp: Besuche das Akropolis Museum bevor du die Akropolis besuchst.

Ticket-Infos für Dich

Reguläre Ticket ab €8 kaufen
Akropolis & Museum: Eintrittskarten ab €37 kaufen
Akropolis und Akropolismuseum Tour auf English & Deustch ab €74 kaufen
Ticket ansehen

Während des Besuchs des Museums kannst du die Gesellschaft, Gebäude und Bräuche der damaligen Zeit verstehen. Nachdem du die Bedeutung der Akropolis kennengelernt hast, kannst du die berühmtesten Ruinen Griechenlands aus der Nähe betrachten.

Ein weiteres Highlight des Akropolismuseums sind die Repliken der Tempel, Theater und Monumente Griechenlands. Während einige Teile der Ruinen noch in der Stadt zu sehen sind, bekommst du im Inneren des Museums ein echtes Gefühl für die Erhabenheit der Architektur.

Viele der Tempel wurden während der zahlreichen Invasionen zerstört oder wiederaufgebaut. Im Akropolis-Museum wirst du verstehen, wie jede Invasion die Geschichte und Architektur der Stadt beeinflusst hat.

Das Gebäude des Akropolismuseums selbst ist sehr schön. Die Architektur des Gebäudes wurde entworfen, um Athenas größten Stern hervorzuheben: die Akropolis. Deshalb haben die Etagen Glaswände, von denen aus wir immer den Parthenon und andere Tempel sehen können. Die Idee ist, dass das moderne Gebäude dieses Museums sich nicht mit den historischen Ruinen überschneidet, die Teil des Erbes der Menschheit sind.

Tickets für das Akropolismuseum in Athen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, das Akropolismuseum zu besuchen.

Du kannst dich für das reguläre Ticket für das Akropolismuseum entscheiden. Indem du dein Ticket im Voraus kaufst.

Kombi-Ticket bietet ein Ticket für den Besuch der Akropolis-Ruinen und auch des Akropolismuseums. Das Kombiticket ist eine kostengünstige Option für diejenigen, die beide Attraktionen besuchen möchten. Die Tickets sind einen Monat lang gültig. Du kannst beide Attraktionen am selben Tag oder an verschiedenen Tagen besuchen.

Eine der interessantesten Optionen ist es, die Akropolis und das Akropolismuseum mit einer Tour zu kaufen. Du wirst durch die gesamte Tour geführt und erhältst eine Fülle von Informationen.

Ich habe die Ruinen der Akropolis mit und ohne Guide besucht. Die geführte Tour bietet ein ganz anderes Erlebnis.

Während der Führung wirst du Schritt für Schritt das Museum und die Akropolis verstehen. Du verstehst die Kultur, Bedeutung und Geschichte des Ortes.

Du kannst die Führung auf Deutsch oder auf Englisch wählen (bitte wähle deine Sprache direkt bei der Buchung). Die Tickets für beide Attraktionen (Akropolis Museum + Akropolis Ruinen) sind im Preis enthalten.

Wie ist das Akropolis Museum?

Die gesamte Sammlung des Museums ist auf drei Etagen verteilt.

Im Erdgeschoss des Museums befindet sich ein Bereich mit archäologischen Ausgrabungen, die durch Schutzglas eingesehen werden können.

Die erste Etage ist auch den Tempeln Erecton und Athena Nike gewidmet.
Hier sind fünf der sechs ursprünglichen Säulen des Erecton-Tempels zu finden. Die sechste befindet sich im Britischen Museum, ebenso wie andere Relikte, die illegal von der Akropolis entfernt wurden.

Die dritte Etage ist komplett dem Parthenon gewidmet, mit ganzen Stücken von Wänden und Skulpturen, die im Laufe der Zeit aus dem Tempel entfernt wurden. Es gibt viele Repliken, die zusammen mit den Originalteilen ein Puzzle der griechischen Geschichte zusammensetzen.

Über die Autorin
Larissa

Das Reisen ist meine große Leidenschaft. Ich liebe es, die Wanderwege in Rio de Janeiro zu erkunden, die besten Strände in Miami zu entdecken, die ältesten Museen in Rom zu besuchen und noch die besten Gerichte in Paris zu verkosten.

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Fast geschafft!

Du nutzt leider einen veralteten Browser, den du auch aus Sicherheitsgründen dringend wechseln solltest. Bitte nutze einen anderen Browser, zum Beispiel Firefox, Chrome oder den Microsoft Edge.

Wir sehen uns dann gleich nach im anderen Browser – wir freuen uns auf dich und haben viel Reiseinspiration vorbereitet!

Steffen von Loving Travel

Einloggen Registrieren

myTravel – dein Reiseplaner

Hier kannst du dich bei myTravel einloggen und deine Reise online planen. Du hast noch keinen Account? Hier kostenlos registrieren.

5 Gründe, weshalb myTravel deine Reiseplanung erleichtert!

Passwort vergessen?

Bitte gib deine E-Mail-Adresse ein, um dein Passwort zurückzusetzen.

myTravel – dein Reiseplaner

Registriere dich jetzt für myTravel, dem kostenlosen Tool für deine Reiseplanung – und schon kannst du damit loslegen, deine Reise online zu planen!